Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 11:07 Uhr    

Konversion Stegskopf war Thema der FDP Daaden

Was nun mit dem früheren Truppenübungsplatz Stegskopf mal geschehen soll, steht noch in Sternen. Daran ändern auch die Statements der unterschiedlichen Abgeordneten auf Bundes- oder Landesebene, der Parteien im VG-Rat oder den betroffenen Ortsgemeinden nichts. Die FDP-Fraktion in Daaden fordert eine Aufklärung der Bürgerschaft.

Archivfoto: AK-Kurier

Daaden. Die FDP Daaden-Herdorf diskutierte kürzlich in einer Fraktionssitzung über die Entwicklungsmöglichkeiten des ehemaligen Truppenübungsplatzes Stegskopf. Wichtig ist allen Beteiligten, dass die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Anrainer-Gemeinden des Geländes in der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden.

Sandra Weeser MdB, die das Thema Stegskopf seit längerem aktiv begleitet, hat an der Sitzung ebenfalls teilgenommen. „Es bedarf einer wirtschaftlichen Lösung, die gleichzeitig auch die Interessen der Bürger mit in den Blick nimmt“, so Weeser. Bereits im Januar nutzte Weeser ihr Fragerecht an die Bundesregierung, um sich dieses Themas anzunehmen.

„Die Antwort des zuständigen Bundesfinanzministeriums auf meine schriftliche Frage, wie die Bundesregierung eine Förderung der Konversion am Stegskopf bewertet und in welcher Höhe diese ausfallen könnte, ist in weiten Teilen unbefriedigend. Abgesehen davon, dass die Ausführungen des Ministeriums sehr unkonkret sind, stellen auch die dargelegten Möglichkeiten für eine Kaufpreisminderung des Geländes keine tragfähigen Lösungen in Aussicht", heißt es in der Pressemitteilung der Liberalen.

Projektideen liegen der Verbandsgemeindeverwaltung und den Fraktionssprechern bereits vor und werden in der derzeit in Arbeit befindlichen DSK–Studie auch einbezogen, einige dieser Vorschläge konnten bei dem FDP-Treffen erörtert werden. Es wäre wünschenswert, dass die Bürger nun in einem weiteren Schritt über die Projekte informiert werden und sich auch dazu äußern können. (PM)


Kommentare zu: Konversion Stegskopf war Thema der FDP Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Hammer CDU ehrt langjährige Mitglieder

Marienthal. Sie sind seit Jahrzehnten Mitglieder der CDU. Ihr Hammer Gemeindeverband würdigte ihr langjähriges Engagement ...

Senioren-Organisationen suchen „Leuchtturmprojekte“

Kreisgebiet. „Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) ist eine Organisation mit der ich seit ...

Bezirks-FDP begrüßt Bundesgartenschau am Mittelrhein

Koblenz/Region. „Die Nachricht über den Zuschlag der Bundesgartenschau 2031 oder sogar bereits 2029 für die Mittelrheinregion ...

Wolfspopulation soll intelligent reguliert werden

Altenkirchen. Nachdem am vergangenen Sonntag (13. Mai) ein einzelner Wolf auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf ...

Zukunft der Pflege ist Diskussionsthema

Betzdorf. „Wie wird die Pflege im Jahr 2025 aussehen? Und was braucht es, damit wir alle beruhigt auf den letzten Lebensabschnitt ...

Kommunaler Finanzausgleich: Landkreise werden geschröpft

Mainz/Region. Der Streit der kommunalen Spitzenverbände im Land um die finanzielle Ausgestaltung und Neuregelung des Kommunalen ...

Weitere Artikel


Randalierer in Betzdorf jetzt in der Haftanstalt

Betzdorf. Bei einer Personenüberprüfung am späten Abend des 10. Februars wegen einer Ruhestörung in Betzdorf stellten ...

Erfolgreiche Premiere des Nelkensamstagszuges in Burglahr/Peterslahr

Burglahr/Peterslahr. Pippi Langstrumpf, Hexen, Achterbahn, eine riesige Narrenkappe mit über 60.000 Papierrosen in blau und ...

Prunksitzung in Katzwinkel bot grandiose Unterhaltung

Katzwinkel. Am Samstag, den 10. Februar, fiel um 19.11 Uhr der Startschuss für die 26. Karnevalssitzung mit einem besonders ...

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geht weiter

Hachenburg. „Unsere Kernaufgabe besteht darin, unsere Mitglieder und Kunden beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen. ...

Die "KMU-Ernergiekarawane" in der VG Wissen/Sieg

Wissen. Umsatz und Gewinn sind zwei wichtige Maßstäbe für den Erfolg eines Unternehmens. Doch auch die Nachhaltigkeit des ...

Spaß am Trommeln - auch für zwei "linke" Hände

Altenkirchen. Ab Dienstag, 20. Februar findet ein sechsteiliger Kurs mit dem Titel „Samba Batucada“ statt. Kursleiter Guillermo ...

Werbung