Werbung

Nachricht vom 12.02.2018 - 14:22 Uhr    

Zimmerbrand in Herdorf

In Herdorf, Friedrichstraße, kam es zu einem Zimmerbrand am Morgen des 12. Februar. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist beträchtlich. Die Feuerwehren aus Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf waren im Einsatz.

Symbolfoto

Herdorf. Montag, 12. Februar, gegen 10.18 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses nach Rückkehr vom Einkaufen einen Brand in ihrem Haus in der Friedrichstraße. Es wurde festgestellt, dass der Brand offensichtlich in der Küche ausgebrochen war.
Die Feuerwehren Herdorf, Daaden, Niederdreisbach und Betzdorf bekämpften den Brand mit 43 Wehrleuten. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand. Während des Brandausbruches hielten sich im Wohnhaus keine Personen auf.

Neben der Feuerwehr waren fünf Mitarbeiter des DRK und ein Mitarbeiter des RWE vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt. (PM)



Aktuelle Artikel aus der Region


PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

IGS Hamm bot Aufklärung gegen Cybermobbing

Hamm. Am 22. Februar durfte die gesamte Klassenstufe 10 Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Dieter Lichtenthäler, ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Bunte Mixtur beim Horhausener Rosenmontagszug

Horhausen. Höhepunkt des Karnevals ist der Rosenmontag und so zeigten auch die Jecken beim Rosenmontagszug im Horserland, ...

Rosenmontagszug in Herdorf - herrlich wie eh und je

Herdorf. Die Karnevalisten schreckte das Aprilwetter während des Rosenmontagsumzuges nicht, frohgelaunt zogen die phantasievoll, ...

Bahnverkehr Siegen-Brachbach unterbrochen

Brachbach. Aufgrund einer beschädigten Oberleitung ist die Strecke zwischen Siegen und Brachbach seit ca. 5.30 Uhr für den ...

25-jähriger Mann nach Schlägerei in Altenkirchen schwer verletzt

Altenkirchen. In Altenkirchen wurden nach dem Karnevalsumzug fünf Körperverletzungsdelikte angezeigt. Eine der üblichen "Schlägereien" ...

Freche Früchtchen der kfd Altenkirchen servierten närrische Cocktails

Altenkirchen. Unter dem Motto „Spritzig und frech wie eh und je, die Früchtchen von der kfd“ wurde ein geschmackvoller Cocktail ...

Fernsehreife Mega-Prunksitzung der KG Willroth

Willroth. Getreu ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" legten die Wernder ein Programm mit fernsehreifen Highlights aufs Parkett ...

Werbung