Werbung

Nachricht vom 14.02.2018 - 11:15 Uhr    

Seit 5 Uhr ist die Bahnstrecke Siegen-Aachen wieder frei

Ein LKW hatte am Bahnübergang Charlottenhütte in Niederschelden die Oberleitungen beschädigt. Damit war der Zugverkehr zwischen Siegen und Mudersbach/Brachbach unterbrochen. Seit Mittwoch, 14. Februar, 5 Uhr fahren die Züge wieder. Zur Schadenshöhe gibt es derzeit keine Angaben, ein Ermittlungsverfahren ist anhängig.

Spezialausrüstungen mussten eingesetzt werden, um den Schaden an den Oberleitungen zu beheben. Foto: tt

Mudersbach/Brachbach. Spezialmaschinen mussten am Dienstag, 13. Februar an den Bahnübergang in Niederschelden/Charlottenhütte herangeschafft werden, um den Schaden an den Oberleitungen zu reparieren. Und dafür brauchte es viele Stunden.
Seit Mittwoch, 14. Februar, 5 Uhr ist die Bahnstrecke wieder frei, seitdem rollen die Züge der RE 9 und die die Regionalzüge der hessischen Landesbahn wieder. Der Busverkehr wurde aufgehoben.

"Aktuell sind noch Restarbeiten im Gange", so der Pressesprecher der Deutschen Bahn. Damit werde der Bahnverkehr aber nicht beeinträchtigt. Zur Schadenshöhe, die der LKW-Fahrer verursachte, gibt es noch keine Angaben. Ein Ermittlungsverfahren ist anhängig.

Der Busverkehr sei reibungslos zwischen Siegen und Betzdorf gelaufen, Beschwerden habe es keine gegeben, jedenfalls nicht bei DB Regio. (hws)


Kommentare zu: Seit 5 Uhr ist die Bahnstrecke Siegen-Aachen wieder frei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Daaden. Zu einem Brand im Dachbereich der Daadener Firma Baumgarten kam es am Pfingstmontag (21. Mai) gegen 17 Uhr. Insgesamt ...

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf besuchte Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Christian Baldauf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Mainzer Landtag, besuchte mit seinem heimischen Fraktionskollegen ...

Motorradfahrer stürzt und prallt mit PKW zusammen

Maroth. Ein 23-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Betzdorf befuhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 135 aus Richtung Marienhausen ...

Am Sonntag geht es „WIEDer ins TAL“

Region. Am nächsten Sonntag, dem 27. Mai, findet von 10 bis 17 Uhr der Radwandertag „WIEDer ins TAL“ statt. Die Landesstraße ...

Mitarbeiter prägen die Bank mit

Hachenburg/Region. Wenn die Westerwald Bank langjährige Mitarbeiter würdigt, dann gibt es immer viel zu erzählen. Denn die ...

Grundschule Etzbach kürte die besten Vorleser

Etzbach. Traditionell findet alle zwei Jahre der Vorlesewettbewerb an der Grundschule Etzbach statt. In den einzelnen Klassen ...

Weitere Artikel


Veilchendienstag in Wissen aus Sicht der Polizei

Wissen. Für den neuen Leiter der Wissener Polizeiwache, Polizeihauptkommissar Rainer Greb war der Veilchendienstagszug die ...

Dem Partnerkirchenkreis in Muku/Ostkongo helfen

Kreis Altenkirchen. Jüngst waren drei Mitglieder des kreiskirchlichen Ausschusses für Ökumene, Eine-Welt und Partnerschaftsarbeit, ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige im Landkreis

Altenkirchen/Betzdorf. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor ...

Landfrauen des Kreises laden zum Jubiläums-Familientag ein

Wissen. 2018 ist für den Landfrauenverband Frischer Wind e. V. ein ganz besonderes Jahr. Die Landfrauenbewegung im Kreis ...

Udo-Jürgens-Show-Band gibt Konzert in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Udo Jürgens höchstpersönlich hat "SahneMixx" anerkannt und brachte dies sowohl bei verschiedenen Treffen, als auch ...

Siegfried-Koch-Gedächtnislauf im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen

Emmerzhausen. Der Siegfried-Koch-Gedächtnislauf im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen Sonntag, den 18. Februar wird vom Skiverein ...

Werbung