Werbung

Nachricht vom 18.02.2018 - 09:35 Uhr    

CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte „Glockenspitze“

Im Vorfeld der AK ladies open, des Weltranglisten-Tennisturniers in der Glockenspitze Altenkirchen besuchten die CDU-Gemeindeverbände Altenkirchen und Flammersfeld das Hotel.

Foto: CDU

Altenkirchen. Zu einem gemeinsamen Besuch mit Besichtigung des Sporthotels „Glockenspitze“ trafen sich die CDU Gemeindeverbände aus Altenkirchen und Flammersfeld. Torsten Löhr, der Vorsitzende des Gemeindeverbandes Altenkirchen, konnte gemeinsam mit Thomas Seger, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Verbandsgemeinderat Flammersfeld, über 20 Personen zu diesem Termin begrüßen.

Das Hotel wird seit 2009 durch die christliche Non-Profitorganisation „Sportler ruft Sportler e. V.“ betrieben. Als dessen Vorstand begrüßte Hans-Günter Schmidts die Besucher und konnte zu Beginn viele interessante Informationen geben.
Das Thema Sport bezieht sich nicht nur auf den Namen des Hotels, es zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Konzeption des Komplexes. Vielfältige sportliche Aktivitäten können auf der Glockenspitze ausgeübt werden. So verfügt das Hotel über die durch das Weltranglistenturnier „AK Ladies open“ bekannte Tennishalle, eine Boulderwand (Kletterwand), einen Niedrigseilgarten und vieles mehr.

Das Hotel hat insgesamt 44 Zimmer, das Highlight sind aber die 32 unterschiedlichen Sportthemenzimmer. Mit viel Liebe zum Detail wurden Zimmer einer Sportart gewidmet und entsprechend ausgestattet. So gibt es im „Kletterzimmer“ eine eigene Boulderwand, im „Boxzimmer“ ist das Bett ein richtiger Boxring mit Seilen und im Themenzimmer „Tennis“ dreht sich alles um den kleinen gelben Filzball.

Nach der Führung durch das Haus und einige der Zimmer hatten die Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes Altenkirchen Gelegenheit, im Vorfeld der Fusion einige Informationen die Verbandsgemeinde Altenkirchen den Parteikollegen aus Flammersfeld vorzustellen. So wurden die wichtigsten Daten und Zahlen der Verbandsgemeinde und der Stadt Altenkirchen erläutert sowie die Zusammensetzung des Verbandsgemeinderates nach der letzten Kommunalwahl erklärt. Anschließend wurden die Themen und Eindrücke des Tages in lockerer Runde besprochen. Ein baldiger Besuch in Flammersfeld wurde ebenso vereinbart wie die enge Zusammenarbeit beider CDU Verbände. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte „Glockenspitze“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis-SPD besuchte Mainzer Landtag

Mainz/Kreis Altenkirchen. Auf Einladung der beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer war ...

Montaplast in Betzdorf: SPD steht an der Seite der Beschäftigten

Betzdorf. Der SPD-Ortsverein Betzdorf bedauert laut aktueller Pressemitteilung die kürzlich bekannt gewordene Entscheidung ...

Montaplast: CDU will nicht einfach zur Tagesordnung übergehen

Betzdorf. Die Diskussionen rund um den angekündigten Montaplast-Abschied aus Betzdorf rufen auch die dortige CDU auf den ...

SPD Niederfischbach: Fahrplanwechsel macht Ärger

Niederfischbach. Im Rahmen der SPD-Initiative „Zukunftswerkstatt Niederfischbach“ beklagten betroffene Eltern im Arbeitskreis ...

Kirchener FDP tritt auch zur Ortsbeirats-Wahl an

Kirchen-Katzenbach. Im Hotel „Zum weißen Stein“ in Kirchen-Katzenbach fand der Wahlparteitag der FDP Kirchen zur Listenaufstellung ...

SPD unterstützt Fred Jüngerich bei der Bürgermeisterwahl

Altenkirchen/Flammersfeld. In der jüngsten gemeinsamen Versammlung der SPD-Ortsvereine Altenkirchen-Weyerbusch, Flammersfeld ...

Weitere Artikel


DLRG-Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

Altenkirchen. Am Freitag, 16. Februar lud der ortsansässige Schwimmverein – DLRG Altenkirchen – in den Westerwälder Hof zur ...

Skifreizeit von SuF Betzdorf erstmals in Bad Gastein

Betzdorf. Zuvor hatte man über etwa 20 Jahre hinweg den Feldberg im Schwarzwald besucht, der in den letzten Jahren jedoch ...

KVHS Altenkirchen startet neue Xpert-Business Kurse

Altenkirchen. Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche ...

Team 2 der B-Jugend der JSG Wisserland holte Futsaltitel

Wissen. Dabei wartete das Team 2 mit einer überragenden Abwehrleistung und dem richtigen Torriecher in den entscheidenden ...

Marienthaler Forum stellt besondere Genossenschaft vor

Hamm. Der Geburtsort von F.W. Raiffeisen wird zur Begegnungsstätte mit einer ganz speziellen Genossenschaftsform, Vortragsgast ...

Brachbach feierte "Silberpfeil" Jaqueline Lölling

Brachbach. Superstimmung in der Bärenschenke in Brachbach am Samstagmittag, den 17. Februar. Über zweihundert Fans, Freunde ...

Werbung