Werbung

Nachricht vom 23.02.2018 - 18:22 Uhr    

Silbermedaille für Bogenschützin Gabriele Dehn aus Gebhardshain

In Budapest/Ungarn fand die IFAA Hallen-Europameisterschaft vom 16. bis 18. Februar statt. Für die Gebhardshainer Bogenschützen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft war Gabriele Dehn am Start. Sie holte die Silbermedaille.

Siegerehrung in Budapest, Gabi Dehn erreichte Silber. Foto: Verein

Gebhardshain. In der Halle C des Expo-Geländes trafen sich fast 500 Schützen aus 24 Nationen und in 70 Stilarten um ihre jeweiligen Meister auszuschießen.
In vier Gruppen, verteilt auf 120 Meter Schießlinie und 64 Scheiben kämpften die Schützen drei Tage um die Titel. Es galt zwei Standard-Runden zu je 60 Pfeilen auf 20 Yard ins Ziel zu bringen und eine Flint-Runde mit 6 unterschiedlichen Distanzen von 20 feets bis 30 yards.

Der Wettkampf verlief nicht ganz reibungslos. Der ungarische Veranstalter musste kurzfristig in diese Halle ausweichen. Nicht passendes Scheibenmaterial und schlechte Lichtverhältnisse führten dazu, daß Gabi Dehn nicht ganz so gut in den Wettkampf startete. Am letzten Tag konnte sie jedoch der führenden Italienerin noch einige Punkte abnehmen. Letztendlich belegte sie in der Klasse Barebow Recurve Seniorinnen den 2. Platz. Wie schon im letzten Jahr auf der Weltmeisterschaft, musste Dehn ihrer Konkurrentin aus Italien, Vallombrosi, den Vortritt lassen. Dritte wurde eine weitere Deutsche, Heike Bauer.

Aus dem Kreis Altenkirchen waren weitere drei Bogenschützen am Start. 30 Teilnehmer kämpften um den Titel in der Klasse Bowhunter Recurve Erwachsene. Klaus Frühling vom SV Wissen belegte am Ende den undankbaren 4. Platz. Sein Vereinskollege Günter Knall startete in der Klasse Barebow Recurve Senioren. Er konnte krankheitsbedingt den Wettkampf nicht beenden.

In der Klasse Langbogen Senioren gingen sieben Schützen an den Start und
Ernst Josef Karlowsky, von den Altenkirchener Bogenschützen, belegte ebenfalls den 4. Rang.

Als nächster Wettbewerb steht Ende März die DFBV DM Halle in Halle/Saale an. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Silbermedaille für Bogenschützin Gabriele Dehn aus Gebhardshain

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Faustball-Jugendteams des VfL Kirchen starten in die Hallenrunde

Kirchen/Weisel. Am Samstag (8. Dezember) fand der erste Spieltag der männlichen U14 und U16 in Weisel am Rhein statt. Da ...

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland schaltet TuS Koblenz aus

Wissen. Pokalspiele haben ja ihre ganz eigenen Gesetze. Nach der „Lehrstunde“ für die C1-Junioren des JSG Wisserland Sonntag ...

Kirchener Faustballer bleiben punktlos in Koblenz

Kirchen/Koblenz. Am dritten Spieltag der Faustball-Männerklasse in Koblenz konnten die Spieler des VfL Kirchen trotz ordentlicher ...

C-Jugend-Rheinlandliga: Zehn Gegentore für JSG Wisserland

Nentershausen/Wissen. Diese Niederlage fiel mehr als deutlich aus. Mit 10:1 unterlagen die C1-Junioren der JSG Wisserland ...

Lehrreicher Tag des Mädchenfußballs in Alpenrod

Alpenrod. 20 Mädchen im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren zeigten Interesse an dieser Lehrveranstaltung im Fußballkreises ...

B-Jugend-Rheinlandliga: Torlos in die Winterpause

Altenkirchen/Wissen. Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause in der Rheinlandliga trennte sich die B-Jugend der ...

Weitere Artikel


Circus Busch gastiert zum ersten Mal in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Unternehmen von Direktor Hardy Scholl gehört zu den großen Circussen der Branche. Es reist mit neuen, modernen ...

Wald-Matinée „Rendezvous im Buchenwald“

Bad Marienberg. Renommierte Referenten wie Norbert Panek, Dr. Martin Flade und Landesvorsitzender Harry Neumann werden zu ...

AK ladies open in Altenkirchen: Finale wird spannend

Altenkirchen. Ein Turnier mit vielen Überraschungen so wie schon in den in den Vorjahren, als regelmäßig Qualifikantinnen ...

Vier Bürgerversammlungen zur Fusion Altenkirchen/Flammersfeld

Flammersfeld. Den Auftakt machte am 15. Februar Altenkirchen. Es folgten Horhausen (20. Februar), Oberirsen (21. Februar) ...

Benefizkonzert für Afrika brachte über 4000 Euro Spenden ein

Betzdorf. Am Donnerstagabend, 22. Februar waren Musiker, Künstler, Techniker und viele Helfer ohne Gage am Werk. Denn die ...

Tennis: AK ladies open Finale ohne deutsche Beteiligung

Altenkirchen. Gegen 16.10 Uhr am Donnerstagnachmittag war Romy Kölzer noch guter Dinge. 24 Stunden später sollte die Betzdorferin ...

Werbung