Werbung

Nachricht vom 26.02.2018 - 12:28 Uhr    

Feierstunde zur bestandenen Abschlussprüfung

Anlässlich ihrer bestandenen Abschlussprüfung wurden die 14 ehemaligen Auszubildenden der Sparkasse Westerwald-Sieg, die am 1. August 2015 ins Berufsleben gestartet sind, zu einer Feierstunde ins Wildpark Hotel Bad Marienberg eingeladen. Dort gratulierten Personalleiterin Bärbel Decku und Ausbildungsleiter Kevin Andres den frisch gebackenen Bankkaufleuten.

v.l.n.r.: Bärbel Decku, Jana Benner, Lena Grabowsky, Angelina Pfeifer, Larissa-Adriana Errico, Bastian Seiler, Daniel Jünger, Jana Buchen, Dominik Mohr, Tobias Schmitz, Angelina Udert, Philipp Weber, Kastriot Pajaziti, Kevin Andres. Foto: Sparkasse

Bad Marienberg. In den zweieinhalb Jahren Ausbildung wurden die jungen Mitarbeiter in allen Bereichen des Bankgeschäfts umfassend ausgebildet. In den Geschäftsstellen der Sparkasse konnten sie im direkten Kontakt mit den Kunden ihre Kenntnisse anwenden und Neues hinzu lernen. Die tiefgreifenden Fachkenntnisse wurden im Rahmen der Ausbildung durch die internen Fachbereiche, die Berufsschule sowie den innerbetrieblichen Unterricht und die umfangreichen Prüfungsvorbereitungsmaßnahmen durch die Sparkassenakademie Rheinland-Pfalz vermittelt.

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen hat sehr gut funktioniert. Auch die Kunden haben sich schnell an die neuen Gesichter gewöhnt und die geleistete Arbeit mit Wertschätzung anerkannt.

Bereits Mitte Januar absolvierten die Auszubildenden erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Ausbildungsleiter Kevin Andres zeigte sich sehr zufrieden und lobte das Engagement und den Ehrgeiz, den die Auszubildenden über die gesamte Ausbildungsdauer gezeigt haben. „Getreu dem Sprichwort von Johann Wolfgang von Goethe „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“, müssen Sie jetzt zeigen, was Sie während Ihrer Ausbildung gelernt haben“, sagte Kevin Andres.

Alle Auszubildenden werden seit Ende ihrer Ausbildung in den Geschäftsstellen eingesetzt, um den Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Personalleiterin Bärbel Decku nutzte die Gelegenheit auch um den jungen Absolventen die Möglichkeiten einer Karriere bei der Sparkasse zu erläutern. „Mit der Ausbildung haben Sie den ersten wichtigen Schritt in Ihre berufliche Zukunft gemacht. Die Sparkasse wird Sie auch weiterhin bei Ihrer persönlichen Karriereplanung unterstützen“ meinte Bärbel Decku.

Für die Sparkasse sind die Auszubildenden die wichtigste Quelle neue Fachkräfte zu gewinnen. Mehr als 90 Prozent der heutigen Fachkräfte sind ehemalige Auszubildende. Auch in Zukunft ist der Bedarf an Nachwuchskräften groß. Die Sparkasse Westerwald-Sieg sucht bereits jetzt für den Ausbildungsstart 2019 neue Auszubildende. Die Ausbildung erfolgt wohnortnah in den 33 Geschäftsstellen in ihrem Geschäftsgebiet. Informationen rund um die Ausbildung sind im Internet unter www.skwws.de/ausbildung zu finden. Dort sind Bewerbungen direkt über das Bewerberportal der Sparkasse möglich.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Feierstunde zur bestandenen Abschlussprüfung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


HwK-Umfrage: Azubis sind zufrieden mit der Ausbildung

Koblenz/Region. 84 Prozent der Lehrlinge sind mit ihrer Ausbildung in einem Handwerksbetrieb sehr zufrieden. Das ergab eine ...

Rosenfest lockt nach Wissen

Wissen. Galt das Rosenfest bei Schürgs vor rund zehn Jahren noch als Geheimtipp unter den Liebhabern der edlen Pflanze, ist ...

Gleich zwei Auszeichnungen für Camping im Eichenwald

Mittelhof/Mainz. Gleich zwei Auszeichnungen erhielt der Campingplatz im Eichenwald in Mittelhof in der vergangenen Woche: ...

Tanja Bestvater geht in die Luft

Betzdorf. Für Tanja Bestvater aus Betzdorf hat sich der Besuch des Betzdorfer Frühlingsfestes mehr als gelohnt: Sie geht ...

Fachkräfte von morgen: Erstmals Azubi-Tag bei ATM in Mammelzen

Mammelzen. Die seit mehr als 35 Jahren in der Region verwurzelte ATM GmbH versucht dem Trend der sinkenden Zahl von Bewerbern ...

Unfallkasse: Ferienjobber und Praktikanten sind versichert

Rheinland-Pfalz. Die Ferien nutzen viele junge Menschen dazu, mit einem Aushilfsjob ihr Taschengeld aufzubessern. Oder sie ...

Weitere Artikel


SPD im Daadener Land bestätigte Vorstand im Amt

Daaden. Die Vorsitzende Hannelore Dommus blickte zunächst auf das vergangene Jahr zurück und erinnerte an die Aktivitäten ...

Bürgertreff der AfD Altenkirchen gut besucht

Altenkirchen. Als Gastredner waren der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Dr. ...

Das Gastronomische Bildungszentrum bildet zum Experten aus

Region. Das praxisorientierte Seminar wird bereits zum vierten Mal durchgeführt. Die vegetarische und die vegane Küche haben ...

Teilerfolg: Bauanträge für zwei Windindustrieanlagen zurückgenommen

Friesenhagen. Die beiden Windindustrieanlagen in den Friesenhagener Gemarkungen westlich des Hofes Schönbach und südlich ...

Else: „Schnorrer sind ideenreich“

Region. So sitzen wir also da und bestaunen die Gerichte auf unseren Tellern, da kommt ein Paar – so um die vierzig Jahre ...

Saubere Luft trotz Öfen und Kamine

Kreis Altenkirchen. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick: Alte Öfen geben neben wohliger Wärme, auch eine erhebliche ...

Werbung