Werbung

Nachricht vom 02.03.2018 - 09:48 Uhr    

Daniel Richter ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart

Die Wahl erfolgte schon im letzten Jahr, jetzt fand die Ernennung statt: Daniel Richter ist jetzt stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen. Eine seiner Hauptaufgaben wird die Vertretung des heimischen Feuerwehrnachwuchses auf Landesebene sein.

Gratulation zur neuen Aufgabe (von links nach rechts): Landrat Michael Lieber ernannte den neuen stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwart Daniel Richter im Beisein von Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Hain und dessen erstem Stellvertreter Achim Schlosser. (Foto: Kreisjugendfeuerwehr Altenkirchen)

Altenkirchen. Jetzt ist es offiziell: Der bereits im November 2017 von den Jugendwarten der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen gewählte neue stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Daniel Richter wurde von Landrat Michael Lieber ernannt. Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Hain und dessen erster Stellvertreter Achim Schlosser waren bei der Ernennung ebenso dabei wie der zuständige Abteilungsleiter der Kreisverwaltung, Peter Deipenbrock.

Daniel Richter, der neben der Stellvertreterfunktion auch Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Asdorftal ist, ist nach Franz Zöller, Hans-Peter Fries, Achim Schlosser, Christian Baldus und Björn Huhn der sechste stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart. Damit ist der Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr wieder vollständig besetzt. Eine der Hauptaufgaben von Richter wird die Vertretung des Feuerwehrnachwuchses des Landkreises auf Landesebene sein.

Landrat Lieber erkundigte sich bei der Ernennung nach den jährlichen Aktivitäten der Kreisjugendfeuerwehr und der allgemeinen Entwicklung der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen. Hier zeigt sich eine positive Entwicklung mit steigenden Zahlen, so die anwesenden Kreisjugendwarte. Lieber dankte für deren Engagement und wünschte ihnen bei der Ausübung ihrer verantwortungsvollen Ämter viel Erfolg und Glück. (PM)


Kommentare zu: Daniel Richter ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Workshop „Medien und Politik": Jetzt bewerben!

Mainz/Kreisgebiet. Bis zum 13. Juli können sich Schüler und Studenten im Alter zwischen 16 bis 25 Jahren für den Workshop ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Feuerwehrübung über Landesgrenzen hinweg

Hamm. Am vergangenen Samstag übten die Löschgruppe Leuscheid der Feuerwehr Windeck und die Feuerwehr Hamm gemeinsam an einem ...

Kindertagesstätte Rott ging auf Südamerika-Reise

Rott. Mit dem Förderverein Crearte e.V. unter der Leitung von Michaela Weyand und Eduardo Cisternas lernten die Kinder der ...

Horhausener Senioren ließen sich verzaubern

Horhausen. Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens hatte sich die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen etwas ganz ...

Weitere Artikel


Ehemalige Möbelfabrik in Breitscheidt-Mühlental steht in Flammen

Breitscheidt. Vor Ort stellten die ersten eintreffenden Kräfte fest, dass es sich um ein größeres Schadensereigniss handelte. ...

Zwei tolle Wochen: Lisa Scheffler-Marble über ihren Schüleraustausch mit Burgund

Hamm. Als das Schreiben aus Frankreich mit den Daten ihrer Austauschpartnerin im Anna-Seghers-Programm zu der Zehntklässlerin ...

Aufstiegsbonus unterstützt bei Meisterprüfung und Existenzgründung

Koblenz/Region. Meisterprüfungen wie auch Existenzgründungen auf deren Grundlage werden landesweit mit 1,665 Millionen Euro ...

Stufenfahrt auf Skiern für angehende Abiturienten

Betzdorf/Kirchen. Wenn blutige Skianfänger nach drei Tagen eine rote Piste in Carving-Technik herunterfahren oder den im ...

Restkarten für Kasalla in Betzdorf

Betzdorf. Das ist was für die Fans von kölscher Musik: Es gibt noch wenige Restkarten für das Konzert der kölschen Formation ...

Bewerbung für Wettbewerb "Landwirt/in des Jahres" noch möglich

Region. Er gilt als die höchste landwirtschaftliche Auszeichnung im deutschsprachigen Raum und wird in diesem Jahr zum fünften ...

Werbung