Werbung

Nachricht vom 02.03.2018 - 09:52 Uhr    

Ehemalige Möbelfabrik in Breitscheidt-Mühlental steht in Flammen

Gegen 6.30 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm durch die Leitstelle Montabaur zu einem Feuer in einem Anwesen in Mühlental alarmiert. Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) Hamm alarmierte kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte die Feuerwehr Altenkirchen zur Unterstützung. Derzeit ist zu Personen- oder Sachschäden nichts bekannt, die Löscharbeiten sind noch im Gange.

Fotos: kkö

Breitscheidt. Vor Ort stellten die ersten eintreffenden Kräfte fest, dass es sich um ein größeres Schadensereigniss handelte. Aufgrund der Meldungen wurde von der FEZ Hamm die Feuerwehr Altenkirchen alarmiert. Die Einsatzkräfte fuhren die Einsatzstelle mit der Drehleiter und weiteren Fahrzeugen an, da Atemschutzgeräteträger gebraucht wurden. Die Flammen waren schon von weitem zu sehen und wiesen den nachrückenden Kräften den Weg.

Aufgrund der Wetterverhältnisse wurde von der FEZ Hamm der Bauhof Hamm verständigt. Dieser sorgte mit zwei Mitarbeitern für das erforderliche Streumaterial. So konnte eine Gefahrenquelle beseitigt werden. Nach Auskunft der Feuerwehren wird der Einsatz noch mehrere Stunden dauern.

Neben den Feuerwehren, die mit einer großen Zahl Einsatzkräfte vor Ort im Einsatz sind, steht auch der DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm bereit. Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen sind ebenfalls an der Einsatzstelle. (kkö)
Es wird nachberichtet.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im Regen

Wissen. Anhaltende Regengüsse zwangen die Organisatoren des Wissener Jahrmarktes am Sonntagnachmittag zu einem frühzeitigen ...

50 Jahre nach dem Schulabschluss ging es wieder auf Klassenfahrt

Betzdorf/Region. Unter dem Motto „50 Years out of School“ hatten gleich zwei Klassen des Entlass-Jahrgangs 1968 der staatlichen ...

Schön war es: Inklusiver „Kölscher Owend“ der Lebenshilfe

Flammersfeld. Zum inklusiven „Kölschen Owend“ hatte die Lebenshilfe am Samstag (22. September) in das Bürgerhaus Flammersfeld ...

Horser Wiesn: Auch bei der achten Auflage ein Knaller

Horhausen. Am gestrigen Samstag (22. September) startete das Oktoberfest in Horhausen zum achten Mal. Bereits vor Einlass ...

Teilnehmerrekord beim 16. Wissener Jahrmarktslauf

Wissen. Der Wissener Jahrmarktslauf ist bereits seit 16 Jahren fester Bestandteil des Jahrmarktes der katholischen Jugend. ...

Die „HeDa-Sitzung“ kommt nach Wissen

Wissen. Links die Herren, rechts die Damen, vielleicht auch umgekehrt: In jedem Fall sitzen sie getrennt nach Geschlechtern ...

Weitere Artikel


Zwei tolle Wochen: Lisa Scheffler-Marble über ihren Schüleraustausch mit Burgund

Hamm. Als das Schreiben aus Frankreich mit den Daten ihrer Austauschpartnerin im Anna-Seghers-Programm zu der Zehntklässlerin ...

Aufstiegsbonus unterstützt bei Meisterprüfung und Existenzgründung

Koblenz/Region. Meisterprüfungen wie auch Existenzgründungen auf deren Grundlage werden landesweit mit 1,665 Millionen Euro ...

Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ mit erfolgreichem Auftaktjahr

Betzdorf. 2014 war die Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“, deren Schirmherrin die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin ...

Daniel Richter ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart

Altenkirchen. Jetzt ist es offiziell: Der bereits im November 2017 von den Jugendwarten der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen ...

Stufenfahrt auf Skiern für angehende Abiturienten

Betzdorf/Kirchen. Wenn blutige Skianfänger nach drei Tagen eine rote Piste in Carving-Technik herunterfahren oder den im ...

Restkarten für Kasalla in Betzdorf

Betzdorf. Das ist was für die Fans von kölscher Musik: Es gibt noch wenige Restkarten für das Konzert der kölschen Formation ...

Werbung