Werbung

Nachricht vom 06.03.2018 - 11:17 Uhr    

„Siegperle“ kombinierte Wanderung mit Burgbesichtigung

Eine kleine Wanderung in Dülmen am Vormittag. Später der Besuch der runderneuerten Burg Vischering in Lüdinghausen: Die Wanderfreunde „Siegperle“ waren unterwegs im Münsterland.

Die Aktiven der Wanderfreunde „Siegperle“ beim Volkswandertag in Dülmen. (Foto: Verein)

Kirchen. Zu einer Münsterland-Wanderung in Dülmen setzte sich jetzt ein Bus mit den Wanderfreunden „Siegperle“ in Bewegung. Dabei stattete der Kirchener Verein den 86. Internationalen Volkswandertagen der Wanderfreunde „Immer-Fit“ e. V. Dülmen einen Besuch ab. Die Flachland-Wanderstrecken (5 und 10 km) ließen sich locker von allen bewältigen und zurück im Ziel wurden die Teilnehmer bestens verpflegt. In Form eines Sandwich-Toasters wurden die „Siegperlen“ für ihre Busgruppenstärke mit einem Ehrenpreis belohnt. Anschließend führte der Ausflug ins nahe gelegene Lüdinghausen zur Burg Vischering, einer der bedeutendsten und schönsten Wasserburgen Deutschlands. Erst seit Anfang Februar 2018 ist diese Burg nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder komplett zu besichtigen, so dass man sich ausgiebig Zeit nahm, die alten Gemäuer und das Museum näher zu erkunden.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: „Siegperle“ kombinierte Wanderung mit Burgbesichtigung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Abiaktion profitiert vom Pimpfemarkt

Marienstatt. Auch dieses Jahr hatte die Abi-Aktion des Privaten Gymnasiums Marienstatt wieder die Möglichkeit, wie es schon ...

Raus in die Natur

Region. „Mit der Karte bieten wir den Menschen in der Region und den Besuchern einen Überblick über das große Wander- und ...

Adventsbesuch im Evangelischen Altenzentrum

Hamm. Um den Angestellten des Evangelischen Altenzentrums in Hamm eine Freude zu bereiten, backten die Schülerinnen und Schüler ...

Skateboard-Pionier Titus Dittmann wurde 70

Münster/Kirchen. Als am 8. Dezember 1948 in Kirchen an der Sieg ein Kind das Licht der Welt erblickt, ist es nicht etwa ein ...

Weihnachtskult XXL - Band „Shark“ rockt das Palastzelt

Oberraden. Die siebenköpfige Formation aus Franken wird die Besucher mit ihrer enormen Vielfalt begeistern: von Beyoncé bis ...

Betzdorfer Weihnachtsmarkt trotzte Sturm und Regen

Betzdorf. Am diesjährigen zweiten Adventwochenende hatten viele Weihnachtsmärkte in der Region mit den widrigen Wetterbedingungen ...

Weitere Artikel


Schokoladen-Champions im Koblenzer Schloss

Koblenz. Lange Schlangen schon kurz vor der Eröffnung und dichtes Gedränge vor Ausstellerständen und Exponaten des Wettbewerbs: ...

Wissener Handballer unterliegen Tabellenführer Untermosel

Kobern-Gondorf/Wissen. . Am Samstagabend (3. März) stand das Spiel der Wissener-Herren gegen den Landesliga-Tabellenführer ...

Wettbewerb für energieeffiziente Gebäudesanierungen

Kaiserslautern/Region. Rund 24 Millionen Wohnungen in Deutschland sind laut Schätzung der Bundesregierung, sanierungsbedürftig. ...

DJK-Rhönradturnerinnen in Lahnstein erfolgreich

Lahnstein/Wissen. 15 Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach nahmen am 3. März beim ersten Wettkampf diesen Jahres teil, ...

Ulrich „Uli“ Krämer mit DFB-Ehrennadel ausgezeichnet

Wallmenroth. Der Vorstand des Fußballkreises hatte für die Ehrung Uli Krämer, Spfr. Wallmenroth für diese Auszeichnung auserkoren. ...

Diskussion zur Zukunft der Europäischen Union

Betzdorf/Region. „Wie können wir die Außengrenzen Europas sichern, damit Reisefreiheit innerhalb Europas auch in Zukunft ...

Werbung