Werbung

Nachricht vom 08.03.2018 - 09:43 Uhr    

Feuer bei Poly-Nister-Plastik in Streithausen

In Streithausen ist bei der Firma Poly-Nister-Plastik im Untergeschoss einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Die Rettungsleitstelle wurde hierüber am Mittwoch, den 7. März um 7.56 Uhr informiert. Die Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unbekannt. Drei Personen mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Fotos und Video Wolfgang Tischler

Streithausen. Um 7:56 Uhr wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über die Rettungsleitstelle über ein Feuer bei der Firma Poly-Nister-Plastik in Streithausen in Kenntnis gesetzt. Die Feuerwehren Nister, Luckenbach, Müschenbach und Hachenburg wurden alarmiert. Sie waren mit 45 Einsatzkräften vor Ort. Die Firma wurde evakuiert. Drei Mitarbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten vom mit alarmierten DRK ins Krankenhaus gebracht werden. Der DRK-Ortsverein Hachenburg übernahm die Sicherstellung des Rettungsdienstes vor Ort.

Im Untergeschoss der Lagerhalle entstand durch den Brand eine sehr starke Rauchentwicklung. Es wurde ein Großteil der Lagerware sowie Teile des Gebäudes beschädigt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude sowie eine Brandausbreitung in der Lagerhalle verhindern.

Der geschätzte Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 70.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalinspektion Montabaur übernommen, derzeit ist die Ursache noch ungeklärt. Aufgrund der Lage des Objektes und der vor Ort bestehenden Windverhältnisse bestand keine Gefahr für die Bevölkerung, da der Brandrauch in ein benachbartes Waldgebiet abzog. (woti)


Video von der Einsatzstelle





---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im Regen

Wissen. Anhaltende Regengüsse zwangen die Organisatoren des Wissener Jahrmarktes am Sonntagnachmittag zu einem frühzeitigen ...

50 Jahre nach dem Schulabschluss ging es wieder auf Klassenfahrt

Betzdorf/Region. Unter dem Motto „50 Years out of School“ hatten gleich zwei Klassen des Entlass-Jahrgangs 1968 der staatlichen ...

Schön war es: Inklusiver „Kölscher Owend“ der Lebenshilfe

Flammersfeld. Zum inklusiven „Kölschen Owend“ hatte die Lebenshilfe am Samstag (22. September) in das Bürgerhaus Flammersfeld ...

Horser Wiesn: Auch bei der achten Auflage ein Knaller

Horhausen. Am gestrigen Samstag (22. September) startete das Oktoberfest in Horhausen zum achten Mal. Bereits vor Einlass ...

Teilnehmerrekord beim 16. Wissener Jahrmarktslauf

Wissen. Der Wissener Jahrmarktslauf ist bereits seit 16 Jahren fester Bestandteil des Jahrmarktes der katholischen Jugend. ...

Die „HeDa-Sitzung“ kommt nach Wissen

Wissen. Links die Herren, rechts die Damen, vielleicht auch umgekehrt: In jedem Fall sitzen sie getrennt nach Geschlechtern ...

Weitere Artikel


Professorennetzwerk verknüpft Hochschulen, Unternehmen und Jugendliche

Wissen. „Wir wollen Sie und Euch verkuppeln.“ Was Moderatorin Sina Listmann beim Auftakt für das Professorennetzwerk im Wissener ...

Souveräne Präsentation: Der plakative Messestand

Region. Damit die Kundschaft das jeweilige Produkt, die Dienstleistung oder den Klassiker wahrnimmt, ist es von Bedeutung ...

Polizei stellte gleich zwei Schrottsammler-Duos

Betzdorf/Niederfischbach. In der Betzdorfer Friedrichstraße wurde am Dienstagnachmittag (6. März) laut Polizeimeldung ein ...

Theatergruppe Shatat führt „Die Trauminsel“ auf

Altenkirchen. Nach dem großen Erfolg der ersten Aufführungen der Theatergruppe Shatat in Altenkirchen und Betzdorf präsentiert ...

Stadt- und Feuerwehrkapelle hatte Jahreshauptversammlung

Wissen. Volles Haus in der Gaststätte „Hahnhof”: die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen hatte zur Jahreshauptversammlung ...

Robbie Williams und Phil Collins Tribute vom Allerfeinsten

Neitersen. Entertainment at it‘s best …
Los gehts am Freitagabend mit der Robbie Williams Coverband – kurz RWC. Robbie Williams, ...

Werbung