Werbung

Nachricht vom 08.03.2018 - 07:28 Uhr    

Polizei stellte gleich zwei Schrottsammler-Duos

Sowohl in Betzdorf als auch in Niederfischbach fielen am Dienstagnachmittag (6. März) so genannte Schrottsammler auf. Keiner der Beteiligten verfügte über eine Genehmigung zum Sammeln von Altmetallen. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Symbolfoto: Kuriere

Betzdorf/Niederfischbach. In der Betzdorfer Friedrichstraße wurde am Dienstagnachmittag (6. März) laut Polizeimeldung ein Fahrzeug gesichtet, das bereits per Fahndung durch die Polizei-Leitstelle Siegen gesucht wurde. Die Polizei geht davon aus, dass der Wagen im Zusammenhang mit dem Diebstahl einer Wärmepumpe in Siegen-Niederschelden steht. Auf der Ladefläche des Fahrzeugs konnte eine große Menge von Schrott und Sperrmüll festgestellt werden. Ob sich darunter auch die entwendete Wärmepumpe befindet, ist bislang noch nicht bestätigt. Fahrer und Beifahrer des Fahrzeugs konnten jedoch keine Genehmigung zum Sammeln von Schrott vorweisen, zudem bestand keine Haftpflichtversicherung für den Wagen, der samt Ladung sichergestellt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Ähnliches trug sich ebenfalls am Nachmittag des 6. März in Niederfischbach zu. Auch hier ging es um zwei Personen mit einem Lieferwagen des Typs Mercedes Sprinter, die ohne Genehmigung zum Schrottsammeln angetroffen wurden. Der örtliche Polizeibezirksdienst stellte die beiden Verdächtigen in der Niederfischbacher Schlesingstraße, nachdem sie zuvor beim offensichtlichen Versuch beobachtet worden waren, von einem Grundstück in der Brückenstraße Edelstahlrohre zu stehlen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Vorfall beobachtet und die Personen angesprochen, woraufhin sie sich mit ihrem Fahrzeug entfernten. Der bereits gesammelte Schrott wurde sichergestellt, ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet. Beim wiederholten Auftreten müssen die Betroffenen mit der Sicherstellung ihres Fahrzeuges rechnen. (as)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Polizei stellte gleich zwei Schrottsammler-Duos

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Workshop „Medien und Politik": Jetzt bewerben!

Mainz/Kreisgebiet. Bis zum 13. Juli können sich Schüler und Studenten im Alter zwischen 16 bis 25 Jahren für den Workshop ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Feuerwehrübung über Landesgrenzen hinweg

Hamm. Am vergangenen Samstag übten die Löschgruppe Leuscheid der Feuerwehr Windeck und die Feuerwehr Hamm gemeinsam an einem ...

Kindertagesstätte Rott ging auf Südamerika-Reise

Rott. Mit dem Förderverein Crearte e.V. unter der Leitung von Michaela Weyand und Eduardo Cisternas lernten die Kinder der ...

Horhausener Senioren ließen sich verzaubern

Horhausen. Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens hatte sich die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen etwas ganz ...

Weitere Artikel


Bergbaumuseum bietet zwei sommerliche „ForscherCamps“ an

Herdorf-Sassenroth. Unter den zahlreichen Angeboten des Bergbaumuseums für Kinder und Jugendliche ist es mittlerweile eine ...

Bierverkoster gesucht

Hachenburg. Die Westerwälder Spezialitätenbrauerei heimst schon seit vielen Jahren immer wieder nationale und internationale ...

Wieder ein Rekord: Finanzamt stellt Jahresergebnisse vor

Altenkirchen. Wenn die Arbeitsagenturen Rekordbeschäftigung melden und die Konjunktur brummt, schlägt sich das auch bei den ...

Souveräne Präsentation: Der plakative Messestand

Region. Damit die Kundschaft das jeweilige Produkt, die Dienstleistung oder den Klassiker wahrnimmt, ist es von Bedeutung ...

Professorennetzwerk verknüpft Hochschulen, Unternehmen und Jugendliche

Wissen. „Wir wollen Sie und Euch verkuppeln.“ Was Moderatorin Sina Listmann beim Auftakt für das Professorennetzwerk im Wissener ...

Feuer bei Poly-Nister-Plastik in Streithausen

Streithausen. Um 7:56 Uhr wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über die Rettungsleitstelle über ein Feuer bei der Firma ...

Werbung