Werbung

Nachricht vom 09.03.2018 - 17:11 Uhr    

Erstmals Motorrad- und Biker-Segnung in Kirchen

Am 14. April ist es soweit: Dann gibt es in Kirchen erstmals eine Motorrad- und Bikersegnung. Veranstalter ist der Förderverein der katholischen Kirche St. Michael. Anlässlich der Segnung gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Neben gutem Essen, fetziger Musik mit Moderation durch DJ Hansi sorgen Grill-, Waffel- und Getränkestände für das leibliche Wohl der Gäste.

Pfarrer Helmut Mohr (rechts) hat sich im Vorfeld der Veranstaltung schon einmal mit den Zweirädern befasst und wurde von Biker Hansi Imhäuser über das schöne Hobby in Szene gesetzt. (Foto: Veranstalter)

Kirchen. Der Förderverein der Kirche St. Michael in Kirchen veranstaltet am Samstag, dem 14. April, erstmals eine große Motorrad- und Biker-Segnung mit begleitenden Aktionen rund um die Pfarrkirche St. Michael. Beginn ist um 11 Uhr. Anlässlich dieser Motorrad-Saison-Eröffnung wird in Kirchen viel geboten: Neben gutem Essen, fetziger Musik mit Moderation durch DJ Hansi sorgen Grill-, Waffel- und Getränkestände für das leibliche Wohl der Gäste. Um 14 Uhr Uhr werden die Zweiräder und Biker durch Pfarrer Helmut Mohr gesegnet.

Am Rahmenprogramm werden Fahrzeughändler, Versicherungsexperten und Fachleute teilnehmen und ihre interessanten Fahrzeuge ausstellen bzw. ihre Produkte präsentieren. Außerdem wird ein Flohmarkt ohne Standgebühren mit dem Schwerpunkt „Motorrad- und Biker-Zubehör“ in die Veranstaltung integriert. Anmeldungen hierfür werden erbeten (Kontakt: Katholisches Pfarrbüro, Tel. 02741 62555). Der Förderverein lädt zur ersten Veranstaltung dieser Art in Kirchen alle Biker und Interessierten ein. Bei schlechtem Wetter findet die Saison-Eröffnung Indoor statt, und zwar in den Räumen des Pfarrheims. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erstmals Motorrad- und Biker-Segnung in Kirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

St. Katharinen. Landrat Achim Hallerbach freute sich „über dir sehr große Resonanz“ auf unsere Informationsveranstaltung ...

Austausch mit Myślenice: Betzdorfer Gymnasiasten besuchten polnische Partner

Betzdorf/Myślenice. Nach vier Jahren Pause war es nun endlich wieder soweit. Bereits zum fünften Mal fanden sich 20 ...

Gedenktafeln am Altenkirchener Ehrenmal ersetzt

Altenkirchen. Die Bestürzung war groß, als im Juni 2017 festgestellt wurde, dass drei der vormals 16 Gedenktafeln am Ehrenmal ...

Letztes Juni-Wochenende: Schönstein lädt zum Schützenfest

Wissen-Schönstein. Traditionell feiert die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein am letzten ...

Intensive Austauschwoche: Jugendliche aus Gogolin zu Gast

Betzdorf/Kirchen. Bereits zum 14. Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der polnischen Zespół Szkół Gogolin ...

Der Erste Weltkrieg an der Heimatfront

Herdorf-Sassenroth. In den Jahren 2014 bis 2018 jährte sich der Erste Weltkrieg zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass zeigt ...

Weitere Artikel


Lebenshilfe e.V. freut sich über Spende

Mittelhof. Das Land Rheinland-Pfalz feierte 2017 seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Anlass bekam das Land eine großzügige Kickerspende ...

„Bunte Frauen und mutige Männer“ trafen sich zum Weltfrauentag

Daaden. Bereits zum dritten Mal hatte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu einer kulturellen ...

Raiffeisenkongress: Über die Potenziale der Genossenschaftsidee

Bonn/Region. Am 18./19. Juni gibt es einen „Evangelischen Raiffeisenkongress“ in Bonn, der mit „Teilhabe und Teilnahme - ...

Regionale Wirtschaft sorgt sich wegen US-Strafzöllen

Koblenz/Region. Die Ankündigung der amerikanischen Regierung, künftig Strafzölle für Stahl- und Aluminiumimporte zu verhängen, ...

Grippeschutz-Impfung ist auch jetzt noch sinnvoll

Mainz. Die Barmer Ersatzkasse übernimmt schon seit Januar dieses Jahres die Kosten für den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe ...

Grundschulen aus dem AK-Land ermittelten Kreismeister

Hachenburg/Kreis Altenkirchen. Eine Premiere für die Grundschulen im Kreis Altenkirchen: Erstmals führten sie eine Fußball-Hallenkreismeisterschaft ...

Werbung