Werbung

Nachricht vom 12.03.2018 - 17:19 Uhr    

MGV Liederkranz Wallmenroth hatte Jahreshauptversammlung

Der MGV Liederrkanz Wallmenroth hat auch 2018 einiges vor. Bei der Mitgliederversammlung Anfang März gab es einen Ausblick auf die anstehenden Aktivitäten. Unter anderem wird es wieder ein kaffee-Kuchen-Konzert geben. Auch das Herbstkonzert ist fest eingeplant.

Wallmenroth. Anfang März fand die Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz Wallmenroth statt. Zunächst begrüßte Vorstandsteammitglied Hubert Hof alle Versammlungsteilnehmer und die Anwesenden gedachten der verstorbenen Vereinsmitglieder.

Im Jahresbericht von Ludwig Heer erhielten die Anwesenden einen Rückblick auf ein aktives und erfolgreiches MGV-Jahr mit tollen Events: das Kaffee-Kuchen-Konzert, die Maiparty, das Sommerkonzert im Breidenbacher Hof, die Sängerfahrt an die Ahr und weitere Auftritte in der Umgebung gehörten dazu. Der Kassenbericht von Aloys Rolland wies eine solide finanzielle Basis des Vereins auf. Kassenprüfer Hubert Bodora berichtete von einer gut geführten Kasse. Gerd Schmidt übernahm als Versammlungsleiter die Wahlen des Teamvorstandes, die wie folgt ausfielen: Hubert Hof (Teamsprecher), Ludwig Heer, Aloys Rolland, Lars Schmidt, Stephan Schmidt und Uli Jasser (alle geschäftsführendes Team). Im erweiterten Team sind Sven Jasser, Florian Reinisch, Gerhard Jünger und Jörg Müller. Horst Jäger wurde als neuer Kassenprüfer gewählt.

Ludwig Heer erläuterte und informierte zu den vorliegenden Anträgen, die dann von der Versammlung einstimmig bestätigt wurden. Hubert Hof berichtete noch über die anstehenden Termine wie Kaffee-Kuchen-Konzert, Fahrt nach Aachen, Frühschoppenkonzert in der Villa Lampertz, Sängerausflug an den Rhein und das Herbstkonzert. Vorgetragene Ideen der Sänger wurden vom Team aufgenommen und sollen dann zu den entsprechenden Anlässen umgesetzt werden. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV Liederkranz Wallmenroth hatte Jahreshauptversammlung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Bad Kreuznach war das Ziel der Dermbacher Radfahrer

Herdorf-Dermbach. Zur 22. Radtour des VfL Dermbach trafen sich die 13 Akteure der Ski- und Fahrradgruppe des Vereins. Organisiert ...

Linz ist ein gutes Pflaster für Gebhardshainer Badmintoncracks

Gebhardshain/Linz. Ein gutes Pflaster scheint für die jungen Badmintoncracks der DJK Gebhardshain die Stadt Linz am Rhein ...

Altenkirchener Cheerleader finden neue Heimat in Windeck

Windeck/Altenkirchen. Mehrfache Regionalmeister, Deutsche Meister, Deutsche Vize-Meister, Champions und Vize-Champions: Diese ...

„Orient-Cocktail“ in Eitorf mit Hachenburger Tanzgruppen

Eitorf/Hachenburg. Am Samstag, den 29. September, präsentiert der Förderverein Orientalischer Tanz Eitorf e.V. die Tanzshow ...

Schleifchenturnier der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. 17 begeisterte Tennisspieler nahmen am traditionellen Schleifchenturnier der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen auf der ...

Oktoberfest lockt ins Pfarrheim Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Mitten der Wiesn in München heißt es auch in Birken-Honigsessen: „O`zapft is!“ In traditioneller Weise ...

Weitere Artikel


Studierende der Uni Siegen bei der UN-Simulation in New York

Breitscheidt/Siegen. Freitag war Generalprobe. 18 Studierende der Universität Siegen aus insgesamt acht Nationen und 14 Studiengängen ...

Sind Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Region. Da Tiefenbohrungen größere Teile eines Grundstücks betreffen können, werden solche Bohrungen selten bei Bestandsgebäuden ...

Kreis-Grüne beschäftigten sich mit veränderter Schullandschaft

Altenkirchen/Kreisgebiet. Schon seit Monaten zieht sich die Diskussion über und die Befassung mit dem Schulentwicklungsplan ...

Rene Metzger mit persönlicher Bestzeit beim Frankfurter Halbmarathon

Frankfurt/Emmerzhausen. Rene Metzger vom Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. hat den Frankfurter Halbmarathon absolviert. ...

Über die Flucht der Christen aus dem Nahen Osten

Marienstatt. Die Abtei Marienstatt lädt am Sonntag, dem 18. März, zu einem besonderen Vortrag mit dem bekannten Autor und ...

Kleine Anfrage zur L 272: MdL Peter Enders ist empört über Minister-Antwort

Flammersfeld/Asbach. „Die Antwort von Landesverkehrsminister Wissing (FDP) zur Situation an der L 272 zwischen Flammersfeld ...

Werbung