Werbung

Nachricht vom 10.07.2018 - 16:34 Uhr    

Bürgerfest: Altenkirchen feiert seine Stadtsanierung

Die Kreisstadt feiert. Der Anlass: „25 Jahre Stadtsanierung in Altenkirchen“. Zahlreiche Akteure bereiten derzeit ein Bürgerfest für den 4. und 5. August vor. Dabei gibt es viel Musik, Unterhaltung und gute Laune. Am 5. August werden beispielsweise weit über hundert Tische entlang der Wilhelmstraße aufgestellt und verwandeln diese in eine große Bankett-Meile. Verschiedene Vereine werden sich entlang der Tafel präsentieren.

Die „80sAlive“ bringen die angesagtesten Künstler der 80er vom „Pop-Olymp“ zurück auf die Showbühne anlässlich des Altenkrichener Bürgerfestes. (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen feiert 25 Jahre Stadtsanierung. Am Wochenende des 4. und 5. August gibt es dazu ein großes Bürgerfest. Die Stadt Altenkirchen und die zuständige Projektgruppe – bestehend aus Stadtratsmitgliedern, Vereinen, Ansprechpartnern aus den Vereinen und den Kirchen sowie der Verwaltung – organisieren laut Pressemitteilung „mit Freude und Hochdruck das Altenkirchener Bürgerfest“. Mit der Veranstaltung wird an diesem Wochenende „25 Jahre Stadtsanierung in Altenkirchen“ gefeiert.

Innenminister Lewentz kommt – und dann wird es laut
Ab 18 Uhr wird am 4. August der Innenminister von Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, erwartet. Er wird ebenso wie Stadtbürgermeister Heijo Höfer ein Grußwort an die Gäste richten. Danach wird es laut – tolle Livemusik sorgt für reichlich Stimmung. Ein Überblick:

• 18 bis 21.30 Uhr: Die „Rockhouse Brothers“, das sind Joey „the Saint“ und sein „little Brother“ Jamie. In Amerika geboren, aber in England aufgewachsen, verfolgen die Geschwister inzwischen nur noch ein einziges Ziel: Sich mit ihrer Musik in die Herzen der Menschen zu spielen. Ihre Art 50er Jahre Rock'n'Roll mit zeitgenössischen Party-Hits zu kombinieren, hat sich als Erfolgsrezept für jede Art von Event bewiesen. Die rund 200 Konzerte im Jahr haben zu gemeinsamen Auftritten mit Melanie Fiona, David Garret, Chris de Burgh, Roger Cicero, Chris Norman (Smokie), Max Mutzke und vielen anderen geführt.

• 21.30 bis 24 Uhr: „80sAlive“ bringen die angesagtesten Künstler der 80er vom „Pop-Olymp“ zurück auf die Showbühne: Der amüsante Partyspaß im Originallook der Superstars. Mickie Sixx, sieben Musiker und die süßen Mädels der „80sAlive Dancing Crew“ bieten eine wilde, bunte Liveshow mit über 150 verschiedenen Perücken, Kostümen, Accessoires, Zauberwürfeln, jeder Menge Spaß und süßen kleinen Überraschungen am Rand.

Eine lange Tafel in der Wilhelmstraße
Am 5. August werden weit über hundert Tische entlang der Wilhelmstraße aufgestellt und verwandeln diese in eine große Bankett-Meile. Verschiedene Vereine werden sich entlang der Tafel präsentieren. Ein jeder kann ein Picknick mitbringen. Auch bieten die ortsansässigen Gastronomen Leckeres zum Kauf fürs Speisen an der Tafel an. Die Stadt Altenkirchen sponsert kostenfreien Kaffee und Waffeln an mehreren Stationen, solange der Vorrat reicht.

Verkaufsoffener Sonntag und ein volles Programm
Ein weiteres Highlight: Es ist verkaufsoffener Sonntag. Die Geschäfte sind ab 13 Uhr geöffnet und laden zum entspannten Einkauf ein. Um 10.30 Uhr startet der Sonntag mit einem Tischgottesdienst rund um den Marktplatz. Auf der Bühne gibt es regionales Programm, unter anderem sind mit von der Partie das Jugendblasorchester Mehrbachtal, das Jugendzentrum Altenkirchen und viele mehr.... Die Show „Ente gut - Alles gut“ wird zweimal auf dem Marktplatz stattfinden: Wenn zwei französische Touristen sich in der Straße verlieren und mit ihrem charmanten Enthusiasmus alle in ihr heikles Malheur verwickeln, wird niemand vermuten, dass sie jemals ihren Weg zurück nach Paris finden könnten. Der bekannte Raiffeisenliner aus Weyerbusch und eine große Hüpfburgenlandschaft für Kinder werden auf dem Schlossplatz für Unterhaltung sorgen. Am Historischen Quartier, Mühlengassenplatz, wird die Jugendkunstschule Altenkirchen eine Überraschung rund um das Thema Stadtsanierung präsentieren. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bürgerfest: Altenkirchen feiert seine Stadtsanierung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Niederfischbach mit Wundertüte und Tombola

Niederfischbach. Ab 1. Dezember findet der neunte Weihnachtsmarkt in der Ortsgemeinde Niederfischbach statt. Die Organisation ...

„Wenn ihr jungen Leute schlau seid, macht ihr ein Generationenbündnis“

Betzdorf. Nein, ein Mikrofon brauchte der Mann aus Bremen nicht, und er verschwand nicht hinter dem Rednerpult, sondern suchte ...

Fahrplan ICE-Strecke Köln-Frankfurt ab Sonntag wieder normal

Montabaur. Alle ICE-Züge fahren ab kommenden Sonntag, den 18. November wieder nach dem regulären Fahrplan. Die Bahnhöfe Siegburg/Bonn, ...

Vortragsreihe nimmt Westerwald „unter die Lupe“

Limbach/Region. „Kennst Du Deine Heimat?“ Auf diese Frage werden die meisten wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. ...

„Weißt Du, wo die Baumkinder sind?“

Rott. Es ist schon Tradition, dass Peter Enders, Eichener Ortsbürgermeister und Vorsitzender des Mainzer Landtagsausschusses ...

„Bewusst konsumieren, richtig entsorgen“: Europäische Woche der Abfallvermeidung

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Auf welche Umweltzeichen kann ich achten, um umweltschonend einzukaufen? Welche Reinigungsprodukte ...

Weitere Artikel


Kirchener Wirtschaftsförderung rückt näher an die Betriebe

Kirchen. Er ist viel unterwegs in diesen Wochen, der neue Kirchener Wirtschaftsförderer Tim Kraft. Eine Vielzahl von Themen ...

Ausbildung abgeschlossen: Jetzt geht es weiter

Hachenburg. Den ersten Abschnitt im Berufsleben haben sie geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben bei der Westerwald ...

Rekord-Plus von 5,7 Prozent: Mehr Kies für 1.080 Bauarbeiter im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die rund 1.080 Bauarbeiter aus dem Landkreis Altenkirchen gibt es deutlich ...

Fanta Spielplatz-Initiative: Fördergelder von bis zu 10.000 Euro

Berlin/Region. Die Fanta Spielplatz-Initiative geht in die siebte Runde und vergibt dieses Jahr wieder Fördergelder im Gesamtwert ...

Kölsche Kultband „Klüngelköpp“ rockte das Wissener Schützenzelt

Wissen. Nicht nur beim Festzug und dem vorhergehenden Standkonzert zeigten die Wissener am Schützenfestsonntag Stehvermögen. ...

Über Schlüssellochchirurgie und den Diabetischen Fuß

Kirchen. Am Mittwoch, den 18. Juli, um 17 Uhr findet im Erdgeschoss des DRK-Krankenhauses in Kirchen die nächste zum Thema ...

Werbung