Werbung

Nachricht vom 10.07.2018 - 13:01 Uhr    

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Gute Beschäftigungszahlen vermeldet der Maschinenbau in Rheinland-Pfalz. Das geht aus einer Pressemitteilung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) hervor. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 demnach ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf fast 42.500 Beschäftigte steigern. Lediglich kleinere Betriebe in der Kategorie 10 bis 19 Beschäftigte hatten Rückgänge zu verzeichnen, alle anderen Kategorien legten einstellig zu.

Gute Beschäftigungszahlen vermeldet der Maschinenbau in Rheinland-Pfalz. (Foto/Grafik: VDMA)

Frankfurt/Region. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf fast 42.500 Beschäftigte steigern. Lediglich kleinere Betriebe in der Kategorie 10 bis 19 Beschäftigte hatten Rückgänge zu verzeichnen, alle anderen Kategorien legten einstellig zu. Die deutlichsten Zuwächse gab es mit 6,4 Prozent in der Kategorie 250 bis 499 Beschäftigte. Das teilt der Landesverband Mitte des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) mit.
Die Kategorie 500 und mehr Beschäftigte hat mit 34,8 Prozent demnach den größten Beschäftigtenanteil. Für den deutschen Maschinenbau gesamt liegt dieser Anteil 3 Prozentpunkte höher.

Allerdings haben 95,1 Prozent aller Maschinenbaubetriebe in Rheinland-Pfalz weniger als 250 Beschäftigte. Ihr Beschäftigtenanteil an der rheinland-pfälzischen Gesamtbeschäftigung im Maschinenbau beträgt immerhin 49,4 Prozent. Gemessen an den Beschäftigtenzahlen aller Bundesländer ist Rheinland-Pfalz die sechstgrößte Maschinenbauregion. Der Beschäftigtenanteil des rheinland-pfälzischen Maschinenbaus am gesamten deutschen Maschinenbau beträgt 4,0 Prozent.

Zum Hintergrund: Die Bundesagentur für Arbeit erfasst laufend die Pflichtmeldungen der Betriebe zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (Vollerhebungen) und veröffentlicht vierteljährlich diese Ergebnisse. Aus den Daten kann die Betriebsstruktur, d.h. die Beschäftigten- und Größenklassenaufteilung der Maschinenbaubetriebe analysiert werden. Die Daten liegen aktuell für den Stichtag 31. Dezember 2017 vor. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Das bietet nur der Handel vor Ort: Peppige Erlebnismodenschau in Hachenburg

Hachenburg. Was dieses Jahr in Herbst und Winter modisch angesagt ist, was Frau und Mann unbedingt im Kleiderschrank haben ...

Mit den passenden Flyern auf Veranstaltungen oder Sehenswürdigkeiten aufmerksam machen

Region. Wer Interesse an historischen Bauwerken hat, kommt im Westerwald voll auf seine Kosten. Zur Auswahl stehen zum Beispiel ...

Leistungsschau: Westerwald-Sieg-Ausstellung geht in die zweite Runde

Betzdorf/Gebhardshain. Nach dem großen Vorjahreserfolg startet die zweite Auflage der Westerwald-Sieg-Ausstellung in der ...

IHK-Besten-Ehrung: 20 Top-Azubis aus dem Kreis Altenkirchen

Koblenz/Altenkirchen. 421 frisch Ausgebildete sind von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz für herausragende Leistungen ...

Mode, Trends und Neuigkeiten: Zehnte Auflage der Altenkirchener Herbstfashion

Altenkirchen. Am 30. September ist es wieder soweit: Die Altenkirchener Herbstfashion startet, und das bereits zum zehnten ...

Handwerk: Auftragslage gut, Berufsabitur kommt, Dieselskandal belastet

Koblenz/Region. Zur Herbstkonferenz des Deutschen Handwerkskammertages trafen sich die 53 Hauptgeschäftsführer aller deutschen ...

Weitere Artikel


Loyko kommt nach Hachenburg

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, lassen Artur Gorbenko und Michael Savichev die Saiten ...

Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?

Brüssel. Die Europäische Kommission hat eine so genannte öffentliche Konsultation zur EU-Sommerzeitregelung eingeleitet und ...

Kreisvolkshochschule verabschiedete Georg Friesdorf

Altenkirchen/Wissen. Für sein langjähriges Engagement bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen wurde kürzlich im ...

Betzdorfer CDU besuchte Heidelberg

Betzdorf/Heidelberg. Der diesjährige Tagesausflug der CDU Betzdorf führte in die altehrwürdige Universitätsstadt Heidelberg. ...

Glimpflich ausgegangen: Unfälle in Wissen und Katzwinkel

Wissen. Die Wissener Polizei meldet zwei Unfälle vom gestrigen Montag (9. Juli):

• Bei einem Unfall in Katzwinkel übersah ...

Solarstrom vom Dach: Energiequelle für die eigene Heizung?

Altenkirchen/Betzdorf. Es ist seit Jahren ein Trendthema in der Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: ...

Werbung