Werbung

Nachricht vom 12.07.2018 - 17:49 Uhr    

Fort- und Weiterbildungen in der Kinderbetreuung

Gerade im Berufsfeld Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche Veränderungen in den vergangenen Jahren stark beeinflusst wurde und hierdurch einer ständigen berufsspezifischen Dynamik unterliegt, erwächst regelmäßiger Fort- und Weiterbildung ein hoher Stellenwert. Die Kreisvolkshochschule startet in zweite Halbjahr mit einem großen Angebot.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind im Bereich der Kinderbetreuung wichtig. Daher hält die Kreisvolkshochschule Altenkirchen auch im 2. Halbjahr 2018 für Kita-Fachkräfte und Tagespflegepersonen ein umfassendes Angebot an Qualifizierungsmöglichkeiten bereit. Foto: KVHS

Kreis Altenkirchen. Das Angebot für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Tagespflegepersonen soll dazu dienen, in vielfacher Weise Fachkompetenz zu erweitern sowie neue Entwicklungen aufzuzeigen und für die Praxis nutzbar zu machen. Wesentliche Bestandteile des Fortbildungsangebotes sind neben der Informationsvermittlung und dem Austausch der Fachkräfte, die Reflexion der beruflichen Praxis, der Strukturen und Organisationsformen sowie des eigenen beruflichen Handelns.

Der Überblick für das 2. Halbjahr 2018:

Infonachmittag „Marte Meo“
Dienstag, 7. August, 14 bis 16 Uhr, Referentin: Heike Bösche, kostenfrei

Schwierige Kinder – Verhaltensauffällig oder verhaltenskreativ?
Donnerstag, 9. August und Freitag, 10. August, je von 8.30 bis 15.30 Uhr, Referentin: Ursel Rohde-Kehl, Kosten: 100 Euro

Sozialmanagement: Personalpflege, -führung und -förderung
Montag, 20. August bis Mittwoch, 22. August, je von 8.30 bis 16 Uhr, Referentin: Ursel Rohde-Kehl, Kosten: 150 Euro

Praxis der Kita-Verpflegung – Sonderkostformen von Allergie bis Kulturelle Vielfalt flexibel gestalten
Donnerstag, 23. August, 17 bis 20 Uhr, Referentin: Carina Löhr, Kosten: 10 Euro

Infotreffen „Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen“
Mittwoch, 5. September, 18 Uhr, Kulturwerk Wissen, Referentin: Brigitte Müller, kostenfrei

Qualifizierung zur Praxisanleitung - Die Kindertagesstätte als Ausbildungsbetrieb
Montag, 10. September bis Mittwoch, 14. November, je von 8.30 bis 16 Uhr (9 Termine), Referentin: Ursel Rohde-Kehl, Kosten: 340 Euro

Die interkulturelle Kindertagesstätte
Donnerstag, 13. September und Donnerstag, 20. September, je von 9 bis 16 Uhr, Referentin: Bettina Beyer, Kosten: 100 Euro

Aufbaukurs „Betreuung von Kleinkindern nach Emmi Pikler“
Montag, 17. September 2018 bis Montag, 28. Januar 2019, je von 9 bis 16 Uhr (10 Termine), Referentin: Gabriele Martens, Kosten: 330 Euro

Qualifizierung von Sprachförderkräften
Dienstag, 18. September 2018 bis Montag, 8. April 2019, je von 9 bis 16 Uhr, (9 Termine), Referentin: Siglinde Czenkusch, Kosten: 300 Euro

Bindung in der Kindertagesstätte
Donnerstag, 20. September, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Sandra Schmidt, Kosten: 60 Euro

Burnout-Prävention
Montag, 24. September, Dienstag, 25. September und Montag, 12. November, je von 9 bis 16 Uhr, (3 Termine), Referentin: Anne Kunzelmann, Kosten: 150 Euro

Rechtsfragen im Verhältnis zwischen Kindertagesstätte und Eltern
Donnerstag, 27. September, 9 bis 16 Uhr, Referent: Hartmut Gerstein, Kosten: 70 Euro

Sprache – Schlüssel zur Welt
Donnerstag, 27. September, Donnerstag, 18. Oktober und Dienstag, 4. Dezember, je von 9 bis 16 Uhr, (3 Termine), Referentin: Siglinde Czenkusch, Kosten: 150 Euro

Entdeckungen im Zahlenland im Kindergarten (Basisseminar)
Donnerstag, 27. September, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Gabi Preiß, Kosten: 50 Euro

Praxis der Kita-Verpflegung - Vollkorngerichte in der Kitaverpflegung
Donnerstag, 27. September, 17 bis 20 Uhr, Referentin: Carina Löhr, Kosten: 10 Euro

Zusatzqualifikation „Psychomotorik Ü3“ in Niederfischbach
Freitag, 28. September 2018 bis Sonntag, 29. Juni 2019, (20 Termine), Referent: Hans Beins, Kosten: 940 Euro

Entdeckungen im Entenland nach Prof. Dr. Preiss
Donnerstag, 18. Oktober, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Gabi Preiß, Kosten: 50 Euro

Wir sind die Großen - Bildung im letzten Kindergartenjahr
Montag, 22. Oktober bis Mittwoch, 24. Oktober, (3 Termine), Referentin: Ursel Rohde-Kehl, Kosten: 150 Euro

Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen in Wissen
Dienstag, 23. Oktober 2018 bis Herbst 2020 (insgesamt 300 Unterrichtsstunden), Referentin Brigitte Müller, Kosten: 195 Euro

Der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII) und seine Umsetzung in Kindertagesstätten
Donnerstag, 25. Oktober, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Melanie Sühnhold, Kosten: 35 Euro

Marte Meo – Dialoge bewusst gestalten
Donnerstag, 25. Oktober 2018 bis Donnerstag, 28. März 2019, je von 9 bis 16 Uhr, (6 Termine), Referentin: Heike Bösche, Kosten: 350 Euro

Grundkurs „Kita-Leitung professionell und effektiv“
Montag, 5. November 2018 bis Mittwoch, 20. März 2019, je von 8.30 bis 16 Uhr, (12 Termine), Referentin: Ursel Rohde-Kehl, Kosten: 500 Euro

Fachkraft für Frühpädagogik in Hamm
Mittwoch, 7. November 2018 bis Dienstag, 10. Dezember 2019, (20 Termine), Referentin: Dr. Renate Niekant, Kosten: 630 Euro

Praxis der Kita-Verpflegung – Heute ohne Fleisch: Vegetarische Gerichte
Donnerstag, 8. November, 17 bis 20 Uhr, Referentin: Carina Löhr, Kosten: 10 Euro

Trommel- und Rhythmusspiele
Freitag, 9. November, 9 bis 15 Uhr, Referentin: Bettina Schreiber, Kosten: 50 Euro

Erste-Hilfe: Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
Montag, 12. November, 8.30 bis 16.30 Uhr, Referent: Jörg Gerharz, Kosten: 30 Euro für Eigenzahler

Das Zahlenland im Kindergarten (Vertiefungsseminar)
Donnerstag, 15. November, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Gabi Preiß, Kosten: 50 Euro

Single Tasking statt Multi-Tasking
Montag, 19. November, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Bettina Beyer, Kosten: 50 Euro

Gewaltfreie Kommunikation in der Kindertagesstätte
Donnerstag, 22. November, 9 bis 16 Uhr, Referentin: Sandra Schmidt, Kosten: 60 Euro

Musik und Sprache
Freitag, 7. Dezember, 9 bis 15 Uhr, Referentin: Bettina Schreiber, Kosten: 50 Euro


Interessierte können sich über das gesamte Fortbildungsprogramm oder einzelne Angebote bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 11 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de informieren. Die Fortbildungsbroschüre ist dort auch erhältlich. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fort- und Weiterbildungen in der Kinderbetreuung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im Regen

Wissen. Anhaltende Regengüsse zwangen die Organisatoren des Wissener Jahrmarktes am Sonntagnachmittag zu einem frühzeitigen ...

50 Jahre nach dem Schulabschluss ging es wieder auf Klassenfahrt

Betzdorf/Region. Unter dem Motto „50 Years out of School“ hatten gleich zwei Klassen des Entlass-Jahrgangs 1968 der staatlichen ...

Schön war es: Inklusiver „Kölscher Owend“ der Lebenshilfe

Flammersfeld. Zum inklusiven „Kölschen Owend“ hatte die Lebenshilfe am Samstag (22. September) in das Bürgerhaus Flammersfeld ...

Horser Wiesn: Auch bei der achten Auflage ein Knaller

Horhausen. Am gestrigen Samstag (22. September) startete das Oktoberfest in Horhausen zum achten Mal. Bereits vor Einlass ...

Teilnehmerrekord beim 16. Wissener Jahrmarktslauf

Wissen. Der Wissener Jahrmarktslauf ist bereits seit 16 Jahren fester Bestandteil des Jahrmarktes der katholischen Jugend. ...

Die „HeDa-Sitzung“ kommt nach Wissen

Wissen. Links die Herren, rechts die Damen, vielleicht auch umgekehrt: In jedem Fall sitzen sie getrennt nach Geschlechtern ...

Weitere Artikel


Virtuose Teufelsgeiger auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. An der Seite des Stargeigers und Gründers, Sergey Erdenko, zeigten Artur Gorbenko und Michael Savichev bei sehr ...

Der Sommer im Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Die Museumsmacher aus Freudenberg haben wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Zu den Highlights ...

Schiff Ahoi, die Kita „Wundertüte“ geht auf große Fahrt

Pracht. Die Kinder der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht haben die schöne Sommerzeit genutzt und einen Ausflugsdampfer ...

Magdalenen-Kirmes in Horhausen

Horhausen. In der Zeit von Freitag, 20. bis einschließlich 23. Juli steht Horhausen ganz im Zeichen der traditionellen Magdalenen-Kirmes. ...

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildungen bei der Lebenshilfe

Mittelhof-Steckenstein. Die Lebenshilfe freute sich, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche erfolgreiche Absolventen von Aus- ...

Vogelschießen auf der Birkener Höhe im Jubiläumsjahr

Birken-Honigsessen. 50 Jahre - und doch so herrlich lebendig. So lautet das Motto des diesjährigen Jubiläumsjahres der St. ...

Werbung