Werbung

Nachricht vom 29.08.2018 - 11:35 Uhr    

SG 06 Betzdorf: Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Die SG 06 Betzdorf hat einen neuen Vorstand gewählt. Der besteht zum größten Teil aus der bisherigen Vereinsführung: So wurden unter anderem Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) und Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer) von dem Mitgliedern gewählt. Die positive Botschaft der Mitgliederversammlung: Nach harten Jahren der Konsolidierung ist der Club jetzt schuldenfrei.

Betzdorf. Voll besetzt war der Tagungsraum im Clubheim der SG 06 Betzdorf anlässlich der Mitgliederversammlung, über die der Verein per Pressemitteilung informiert. Entsprechend positiv gestimmt konnte deshalb der Vorsitzende Stephan Berndt die Mitgliederversammlung des Vereins eröffnen. Im Mittelpunkt standen die Rechenschaftsberichte von Vorstand und Abteilungen. In seiner kurzen Begrüßung entschuldigte sich Stephan Berndt dafür, dass es vier Jahre lang keine Mitgliederversammlung gegeben habe. Man habe den Verein in einer sehr schwierigen Situation übernommen und wollte Ergebnisse präsentieren, die erst über die Jahre erreicht werden konnten.

Ausfall von Sponsorengeldern
Die dann vom Geschäftsführer der SG, Horst Poen, präsentierten Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die Ausgangslage des Vereins war in den zurückliegenden Jahren nicht rosig. Einnahmeverluste – unter anderem durch Wegfall eines Großsponsors – von jährlich 162.000 Euro mussten verkraftet, gleichzeitig Verbindlichkeiten von knapp 180.000 Euro abgetragen werden. Dies führte zu Unterdeckungen des Haushalts zwischen 20.000 und 58.600 Euro. Letztlich musste in allen Bereichen – auch bei der ersten Mannschaft – gespart werden, um die SG am Leben zu erhalten. Das war aber nur möglich, weil in der Zeit von 2013 bis heute 268.250 Euro an Spenden in die Vereinskasse flossen. Über 196.000 Euro wurden demnach alleine von einem einzelnen Vorstandsmitglied aufgebracht.

Die SG ist schuldenfrei
Abschließend konnte Horst Poen verkünden, dass der Verein nunmehr schuldenfrei sei und die Finanzierung für die laufende Saison gesichert sei. Allerdings müsse auch in Zukunft gespart werden, da für 2019/2020 Mindereinnahmen von 35.000 Euro so gut wie sicher sind. Helmut Quast bestätigte als Kassenprüfer die ordnungsgemäße Buchführung des Vereins und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die von den Stimmberechtigten einstimmig erteilt wurde.

Positive Entwicklung der Jugendarbeit
Nach dem Rechenschaftsbericht des Kassierers gab Severin Denter als Jugendleiter einen Überblick über die Jugendarbeit im Verein, die sich sehen lassen kann. Mehrere hundert Kinder und Jugendliche werden von der SG sportlich betreut. Mit ihren Mannschaften ist sie in den unterschiedlichen Ligen bis hinauf zur Rheinlandliga vertreten. Denter machte deutlich, dass man inzwischen bei allen Altersgruppen auf sehr gute Trainer und Betreuer zurückgreifen könne, so dass eine positive Entwicklung innerhalb der SG-Jugendarbeit vorgezeichnet sei. Einen positiven, aber auch selbstkritischen Blick in die Zukunft wagte in seinem Vortrag der sportliche Leiter der SG 06, Stefan Hoffmann. Er machte deutlich, dass der Spaß am Sport wichtig für die Motivation der Spieler sei, aber eben nicht alles bedeute. Leistungsbereitschaft, Einsatzwille und auch Disziplin gehörten zum Ligafußball. Hoffmann unterstrich, dass die SG auch in Zukunft zu den wenigen Vereinen aus dem Westerwaldgebiet gehöre, der mit seinen Mannschaften auf den verschiedenen Spielebenen vertreten sein wird. Die SG habe schwere Zeiten hinter sich, fasste er seinen Bericht zusammen, aber es sei auch viel geleistet worden, um den Verein zu stabilisieren und auch die Rahmenbedingungen zu verbessern. Darum schaue er jetzt positiv in die Zukunft.

Vorstand gewählt
Unter der Leitung von Karl-Heinz Mohr wurden dann der geschäftsführende Vorstand und diverse Funktionsträger gewählt. Alle vorgeschlagenen Personen wurden einstimmig gewählt: Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende), Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer), Bernhard Schmidt (2. Geschäftsführer), Hans-Peter Grimmig (3. Geschäftsführer), Severin Denter (Jugendleiter), Stefan Hoffmann (Sportlicher Leiter), Michael Kasprzak (2. Fußballabteilungsleiter und 2. Kassierer), Tobias Jung (2. Jugendleiter), Dr. Thomas Koller und Markus Stephan (beide Beisitzer). In einer Aussprache bedankten sich einige Mitglieder ausdrücklich beim Vorstand für die geleistete Arbeit, die den Fortbestand der SG 06 ermöglichte. Kritisch wurde angemerkt, dass man sich für die Zukunft regelmäßige Mitgliederversammlungen wünsche. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG 06 Betzdorf: Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jürgen Röttgen und Stefan Theis holen Wissener Seniorencup

Wissen. Ende September fand die diesjährige Auflage des Wissener Seniorencups bei den Tennisfreunden Blau-Rot-Wissen statt. ...

Schlachtfest beim Schützenverein Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Samstag, den 10. November, findet beim Schützenverein Scheuerfeld 1958 e.V. das traditionelle Schlachtfest ...

MGV Betzdorf-Bruche bot Geselligkeit und Genuss

Betzdorf. Die Wanderung am Familienwandertag des Männergesangsvereins Bruche führte bei herrlichen Sonnenschein vom Kirchplatz ...

Schützenverein Maulsbach feierte Jahresabschluss

Maulsbach. Der Schützenverein Maulsbach ehrte in einer Feierstunde seine erfolgreichen Schützen und bedankte sich bei den ...

„O' zapft is“ hieß es in Fürthen zum Oktoberfest

Fürthen. Mit traditionellem Fassanstich, dem Ausruf „O´ zapft is“ und dem Wunsch auf ein friedliches Oktoberfest begann am ...

„Glaube, Sitte, Heimat“ trägt seit fünf Jahrzehnten

Birken-Honigsessen. Unter dem Motto „Heute genau vor 50 Jahren...“ feiert die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ...

Weitere Artikel


Mobilitätspreis: Visionen für den Nahverkehr der Zukunft gesucht

Berlin. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ...

Lernbegleiter in Altenkirchen ausgebildet

Altenkirchen. Kürzlich fand für Ehrenamtliche und Hauptamtliche des Kreises eine Fortbildung zu Lernbegleitern statt. Dozent ...

NABU Daaden nahm an der „Batnight“ teil

Daaden. Um Fledermäuse drehte sich am vergangenen Samstagabend (25. August) im Rahmen der diesjährigen „Batnight“ alles bei ...

Halbjahresbilanz: 138 neue Wohnungen im Kreis genehmigt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Grünes Licht für den Bau: Zwischen Januar und Juni wurde im Landkreis Altenkirchen der Neubau von ...

„Heimat shoppen“: Eine Imagebewegung für den Einzelhandel

Betzdorf/Kreisgebiet. Von einer „vernünftige und guten Aktion“ sprach Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato beim Pressegespräch. ...

24-Stunden-Tag der Berufsfeuerwehr VG Altenkirchen

Altenkirchen. Die Fahrzeugbesatzung wurde eingeteilt. Anschließend begann man mit der praktischen Ausbildung Fahrzeug- und ...

Werbung