Werbung

Nachricht vom 08.10.2018 - 17:59 Uhr    

Grüne Damen besuchten das Münsterland

Der Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Altenkirchen fuhr jetzt nach Lüdinghausen, um seine ehemalige Leiterin Edeltraud Gartzke zu besuchen. Sie hatte im vorigen Jahr ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Altenkirchener Krankenhaus aus gesundheitlichen Gründen beendet und war in die Nähe ihrer Kinder gezogen.

Der Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Altenkirchen fuhr jetzt nach Lüdinghausen, um seine ehemalige Leiterin Edeltraud Gartzke zu besuchen. (Foto: privat)

Altenkirchen. Der Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Altenkirchen fuhr jetzt nach Lüdinghausen, um seine ehemalige Leiterin Edeltraud Gartzke zu besuchen. Sie hatte im vorigen Jahr ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Altenkirechner Krankenhaus aus gesundheitlichen Gründen beendet und war in die Nähe ihrer Kinder gezogen. Nun wollten ihre ehemaligen Kolleginnen sehen, wie sie es im Münsterland angetroffen hat.

Lüdinghausen ist eine Kleinstadt mit drei Burgen und gemütlichem Charakter. Die vielen kleinen Geschäfte und Cafés begeisterten die Damen. Der Besuch endete mit einer Besichtigung der Wasserburg Vischering.

Den Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Altenkirchen gibt es schon seit vielen Jahren. Angeregt durch die „Pink Ladies“ in Amerika wurde er von Pfarrer Werner Zeidler und dem Ehepaar Braunroth ins Leben gerufen. Seitdem treffen sich die Grünen Damen – so genannt nach ihren grünen Kitteln – jeden Dienstagmorgen im Krankenhaus. Nach einer kleinen Andacht gehen sie in die Krankenzimmer, wo sie den Patientinnen und Patienten kleine Dienste erweisen, vorlesen, Besorgungen machen oder einfach nur zuhören. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, kann sich bei Helga Müller (Tel. 02680-1623) melden oder einfach dienstags ab 9 Uhr im Erdgeschoß des Krankenhauses vorbeischauen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grüne Damen besuchten das Münsterland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Erste Scheuerfelder Familien-Advents-Feier

Scheuerfeld. Scheuerfeld hat am Sonntag, den 16. Dezember, eine Adventsfeier, an der der ganze Ort teilnehmen soll. Seit ...

Weihnachtliche Feier der Senioren im Orfgener Schützenhaus

Orfgen. Seit nunmehr 15 Jahren findet in der Ortsgemeinde Orfgen im Schützenhaus in der Adventszeit eine Weihnachtsfeier ...

Abiaktion profitiert vom Pimpfemarkt

Marienstatt. Auch dieses Jahr hatte die Abi-Aktion des Privaten Gymnasiums Marienstatt wieder die Möglichkeit, wie es schon ...

Raus in die Natur

Region. „Mit der Karte bieten wir den Menschen in der Region und den Besuchern einen Überblick über das große Wander- und ...

Adventsbesuch im Evangelischen Altenzentrum

Hamm. Um den Angestellten des Evangelischen Altenzentrums in Hamm eine Freude zu bereiten, backten die Schülerinnen und Schüler ...

Skateboard-Pionier Titus Dittmann wurde 70

Münster/Kirchen. Als am 8. Dezember 1948 in Kirchen an der Sieg ein Kind das Licht der Welt erblickt, ist es nicht etwa ein ...

Weitere Artikel


Mit einer modernen Haustüre den Wärmeverlust im Winter verringern

Region. Durch eine neue Türe energetische Bemühungen abrunden

Viele Haushalte unserer Region haben in den letzten ...

Marjana Gaponenko liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Komisch, grotesk, hellsichtig und voll schwarzem Humor und Melancholie erzählt Marjana Gaponenko in „Das letzte ...

Puderbacher Legobörse geht in die dritte Runde

Puderbach. Stefan Klein, Organisator und treibende Kraft hinter dem Event, das bereits bei den beiden vergangenen Börsen ...

VfL Dermbach organisierte wieder ein Ehrenmitgliedertreffen

Herdorf-Dermbach. Alle zwei Jahre lädt der VfL Dermbach seine Ehrenmitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein ein, um ...

Handball-Bezirksliga: Auswärtsklatsche für VfL-Frauen

Hamm. Beim letztjährigen Meister FSG Arzheim/Moselweiß II bekamen die Handball-Damen des VfL Hamm in der Bezirksliga deutlich ...

Broschüre zur Raiffeisen-Wanderausstellung veröffentlicht

Hachenburg. Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft und das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der ...

Werbung