Werbung

Nachricht vom 09.10.2018 - 13:19 Uhr    

Oktoberfest in Neitersen: Für Freitag gibt es noch Tickets

Es zählt zu den Top-Oktoberfesten in der Region: In Neitersen zieht am 19. und 20. Oktober bayerische Festzeltstimmung in die Wiedhalle ein. Und das bereits zum zehnten Mal. Allerdings: Für den Festsamstag meldet der Veranstalter Getränke Müller bereits „ausverkauft“, für Freitag gibt es noch Karten.

Mega-Stimmung ist beim Oktoberfest in der Wiedhalle in Neitersen garantiert. (Foto: Veranstalter)

Neitersen. Seit nunmehr zehn Jahren feiert Neitersen mit seinem Oktoberfest bei stets frühzeitig ausverkauftem Haus eines der größten und authentischen Oktoberfeste weit und breit. In diesem Jahr findet das Fest in der Wiedhalle am 19. und 20. Oktober statt. Selten findet man ein Oktoberfest, dass diese besondere Atmosphäre und Stimmung bietet. Um der ungebrochenen Nachfrage an Tickets gerecht zu werden, gibt es auch in diesem Jahr bereits am Freitag Wiesn-Stimmung.

Erstklassig und mitreißend wird der Auftakt am Freitag sein: „Die Burgkapelle Hartenfels“ wird die Gäste frühzeitig auf die Bänke bringen. Auch in diesem Jahr dürfen sich Madln und Buam auf eine der attraktivsten Unterhaltungsbands Österreichs freuen: „Die Stockhiatla“ Durch unglaubliche Intuition und Professionalität wird eine Show von atemberaubender Volksmusik bis hin zum angesagtesten Chartbreaker geboten.

Tickets für Freitagabend gibt es zum Preis von 12 Euro über Getränke Müller (Tel. 02681-1673, E-Mail: michael@freundlicher-bierlieferant.de, Web: oktoberfest-neitersen.de). (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Oktoberfest in Neitersen: Für Freitag gibt es noch Tickets

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Erste Scheuerfelder Familien-Advents-Feier

Scheuerfeld. Scheuerfeld hat am Sonntag, den 16. Dezember, eine Adventsfeier, an der der ganze Ort teilnehmen soll. Seit ...

Weihnachtliche Feier der Senioren im Orfgener Schützenhaus

Orfgen. Seit nunmehr 15 Jahren findet in der Ortsgemeinde Orfgen im Schützenhaus in der Adventszeit eine Weihnachtsfeier ...

Abiaktion profitiert vom Pimpfemarkt

Marienstatt. Auch dieses Jahr hatte die Abi-Aktion des Privaten Gymnasiums Marienstatt wieder die Möglichkeit, wie es schon ...

Raus in die Natur

Region. „Mit der Karte bieten wir den Menschen in der Region und den Besuchern einen Überblick über das große Wander- und ...

Adventsbesuch im Evangelischen Altenzentrum

Hamm. Um den Angestellten des Evangelischen Altenzentrums in Hamm eine Freude zu bereiten, backten die Schülerinnen und Schüler ...

Skateboard-Pionier Titus Dittmann wurde 70

Münster/Kirchen. Als am 8. Dezember 1948 in Kirchen an der Sieg ein Kind das Licht der Welt erblickt, ist es nicht etwa ein ...

Weitere Artikel


Wissener VdK wanderte an der Nister

Wissen/Heimborn. Bei herrlichem Herbstwetter trafen sich mehr als 40 Mitglieder und Freunde des VdK-Ortsverbandes Wissen ...

Dieter Glöckner zum zehnten Mal Deutscher Bowhunter-Meister

Gebhardshain/ Murrhardt. Am letzten September-Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen ...

Vollsperrung: Ab Mittwoch wird die K 51 in Marienthal erneuert

Marienthal. Ab Mittwoch, den 10. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, den 12. Oktober, wird die schadhafte Fahrbahndecke ...

Fortschritt beim Breitbandausbau: MdB Sandra Weeser hakt nach

Berlin/Kreisgebiet. Im August und September machte Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) mehrfach von ihrem parlamentarischen ...

Mit oder ohne Keller: Das sollte man beim Hausbau beachten!

Betzdorf/Altenkirchen. Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen ...

Theatergemeinde Bonn und Kreisvolkshochschule kooperieren

Altenkirchen. Seit 2009 arbeiten die Kreisvolkshochschule Altenkirchen und die Theatergemeinde Bonn zusammen, um das kulturelle ...

Werbung