Werbung

Gemeinden


Altenkirchen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57610
Artikel aus Altenkirchen

Region | Artikel vom 22.07.2018

Infostand der KVHS auf dem Altenkirchener Wochenmarkt

Infostand der KVHS auf dem Altenkirchener WochenmarktLohnenswert für alle Neugierigen und Wissenshungrigen ist ein Besuch des Infostandes der Kreisvolkshochschule Altenkirchen am 2. August, ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Kreisstadt Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2018

Beratungsstelle der Diakonie hat neue Leiterin

Beratungsstelle der Diakonie hat neue LeiterinDie Diplom-Psychologin Barbara Stahlheber ist die neue fachliche Leiterin der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes für Erziehungs-, Lebens- und Paarberatung sowie für Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen an den Standorten Altenkirchen und Betzdorf

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.07.2018

Fohlenschau und Stutbuchaufnahme am 11. Juli in Altenkirchen

Fohlenschau und Stutbuchaufnahme am 11. Juli in AltenkirchenAm 11. Juli veranstaltete der Pferdezuchtverein Westerwald zusammen mit dem Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar auf der Reitanlage in Altenkirchen die erste der zwei Stuten- und Fohlenschauen in der Region. Der Pferdezuchtverein Westerwald e.V. betreut die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.07.2018

Aktionskreis Altenkirchen freut sich auf Bürgerfest

Aktionskreis Altenkirchen freut sich auf BürgerfestIm Rahmen der Mitgliederversammlung des Aktionskreises Altenkirchen wurde turnusmäßig der Vorstand neu gewählt, Vorsitzende bleibt Katja Lang, ihr Stellvertreter ist Majed Mostafa. Themen wie das Bürgerfest, kommende Veranstaltung, Beitragserhöhung und die Teilnahme an den Aktionstagen "Heimat shoppen" wurden bearbeitet und diskutiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.07.2018

Angehörige jederzeit willkommen

Angehörige jederzeit willkommenMit dem Zertifikat "Angehörige jederzeit willkommen“ wurden die beiden Intensivstationen des DRK Krankenhauses Altenkirchen- Hachenburg unter der Leitung von Sybille Reuss (Altenkirchen) und Dirk Lang (Hachenburg) mit ihren jeweiligen Pflegeteams von der Stiftung Pflege e.V. ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2018

Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ für Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ für Krankenhaus Altenkirchen-HachenburgAm Dienstag, 17. Juli, wurde im DRK Krankenhaus Altenkirchen gefeiert. Der Arbeitskreis „junge Ärzte“ des Marburger Bundes zeichnete die innere Abteilung mit dem Gütesiegel für „Gute Weiterbildung“ aus. Diese Auszeichnung erhält das Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg als zweites Haus in Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler lobte die gute Arbeit der Verbundkrankenhäuser.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2018

Projekt zum friedlichen Zusammenleben stellt sich vor

Projekt zum friedlichen Zusammenleben stellt sich vorIn enger Kooperation mit dem Diakonischen Werk im evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen bringt EIRENE – Träger für Internationalen christlichen Friedensdienst – die Methoden friedlicher Konfliktlösung in den Landkreis. Am 21. Juli öffnet das Projektteam seine Tür in Altenkirchen und Kirchen, teilt das Diakonische Werk mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2018

Jugendliche (er)leben deutsch-französische Freundschaft

Jugendliche (er)leben deutsch-französische FreundschaftDie deutsch-französische Jugendbegegnung in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen war ein Erfolg und soll wiederholt werden. Die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren erlebten interessante Tage, die sowohl die Unterschiede als auch die Gemeinsamkeiten der Lebenswelten im Mittelpunkt hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2018

Neues EDV-Kursangebot der Kreisvolkshochschule

Neues EDV-Kursangebot der KreisvolkshochschuleAm Donnerstag, 30. August, startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen ein neues kompaktes EDV-Kursformat: Fit im Büroalltag. Der neue Lehrgang ist auch als Bildungsurlaub möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2018

Heavenly Force Cheerleader Altenkirchen suchen Verstärkung

Heavenly Force Cheerleader Altenkirchen suchen VerstärkungDie "Gründermama" Tanja Hermanns der Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen schickte per Mail einen Aufruf zur Nachwuchswerbung, den wir gerne veröffentlichen. Die Cheerleader sorgen immer wo sie auch auftreten für Begeisterung. Hermanns beschreibt die Philosophie des Vereins der 2003 als CVJM American Sports Club gegründet wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.07.2018

Hospizverein Altenkirchen beginnt neuen Kurs im August

Hospizverein Altenkirchen beginnt neuen Kurs im AugustMit der Aussendung neuer ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen schloss der Hospizverein Altenkirchen den Aufbaukurs "Zur Sterbebegleitung befähigen" ab. Ein neuer Kurs beginnt im August, Infos dazu gibt es beim Hospizverein Altenkirchen. Die Zahl der Sterbebegleitungen steigt und die ehrenamtlichen Kräfte sind gefordert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.07.2018

Fort- und Weiterbildungen in der Kinderbetreuung

Fort- und Weiterbildungen in der KinderbetreuungGerade im Berufsfeld Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche Veränderungen in den vergangenen Jahren stark beeinflusst wurde und hierdurch einer ständigen berufsspezifischen Dynamik unterliegt, erwächst regelmäßiger Fort- und Weiterbildung ein hoher Stellenwert. Die Kreisvolkshochschule startet in zweite Halbjahr mit einem großen Angebot.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.07.2018

Goldmedaille für Julien Pascal Weber

Goldmedaille für Julien Pascal Weber Sporting-Schwergewicht Julien-Pascal Weber setzt weiteren Akzent und holt Gold beim Weltturnier der Luxembourg Open. Die Altenkirchener Kampfsportler nahmen mit drei Athleten an den international besetzten Wettkämpfen teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.07.2018

Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?

Die EU will es wissen: Die Zeitumstellung abschaffen oder beibehalten?Das kommt nicht so oft vor: Dass Europa nämlich die Bevölkerung nach ihrer Meinung fragt. Beim Thema Sommerzeit will Brüssel es allerdings wissen. Online können die Bürgerinnen und Bürger derzeit ihre Meinung sagen, ob die Sommerzeit beibehalten oder abgeschafft werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.07.2018

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im LandGute Beschäftigungszahlen vermeldet der Maschinenbau in Rheinland-Pfalz. Das geht aus einer Pressemitteilung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) hervor. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 demnach ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf fast 42.500 Beschäftigte steigern. Lediglich kleinere Betriebe in der Kategorie 10 bis 19 Beschäftigte hatten Rückgänge zu verzeichnen, alle anderen Kategorien legten einstellig zu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.07.2018

Rekord-Plus von 5,7 Prozent: Mehr Kies für 1.080 Bauarbeiter im Kreis Altenkirchen

Rekord-Plus von 5,7 Prozent: Mehr Kies für 1.080 Bauarbeiter im Kreis AltenkirchenRückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 5,7 Prozent: Für die rund 1.080 Bauarbeiter aus dem Landkreis Altenkirchen gibt es deutlich mehr Geld. Ein gelernter Maurer oder Straßenbauer kommt nun auf einen Stundenlohn von 20,63 Euro – am Monatsende sind das 194 Euro mehr als bisher. Darauf hat die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach hingewiesen. Das Lohn-Plus ist das Ergebnis der letzten Tarifrunde zwischen IG BAU und Arbeitgebern. Die Verhandlungen standen mehrfach kurz vor dem Scheitern und die Branche vor einem Streik. Am Ende entschied eine Schlichtung. Danach gibt es für Bauarbeiter neben dem Lohn-Plus auch drei Einmalzahlungen von insgesamt 1.100 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2018

Bürgerfest: Altenkirchen feiert seine Stadtsanierung

Bürgerfest: Altenkirchen feiert seine Stadtsanierung Die Kreisstadt feiert. Der Anlass: „25 Jahre Stadtsanierung in Altenkirchen“. Zahlreiche Akteure bereiten derzeit ein Bürgerfest für den 4. und 5. August vor. Dabei gibt es viel Musik, Unterhaltung und gute Laune. Am 5. August werden beispielsweise weit über hundert Tische entlang der Wilhelmstraße aufgestellt und verwandeln diese in eine große Bankett-Meile. Verschiedene Vereine werden sich entlang der Tafel präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2018

Ohne Führerschein, mit Betäubungsmitteln: Gas und Bremse verwechselt

Ohne Führerschein, mit Betäubungsmitteln: Gas und Bremse verwechseltMit Betäubungsmitteln intus verwechselte ein junger Mann Gas und Bremse seines PKW und prallte gegen eine Haustür. Als wäre das nicht schon genug, stellte die Polizei auch fest, dass er keinen Führerschein besitzt. Und: Beim Verlassen seiner Wohnung durch die demolierte Haustür verletzte sich der Hausbewohner so sehr, dass er ins Krankenhaus musste. Der Schauplatz: die Hammer Lindenallee. Weniger spektakulär war da ein Spiegelunfall in Altenkirchen, wahrscheinlich verursacht von einem weißen Transporter, der nun gesucht wird.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2018

Kinderschutzbund: Plätze in angeleiteter Spielgruppe frei

Kinderschutzbund: Plätze in angeleiteter Spielgruppe freiIn der angeleiteten Spielgruppe für Kinder von ein bis drei Jahren sind ab August beim Kinderschutzbund in Altenkirchen noch Plätze frei: Bei den Treffen gibt es unter der Anleitung einer Fachkraft wöchentlich wechselnde altersentsprechende Themenangebote und somit auch viele Anregungen für den häuslichen Alltag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.07.2018

Fünf Ausbildungsabschlüsse bei der Neuen Arbeit

Fünf Ausbildungsabschlüsse bei der Neuen ArbeitFünf junge Frauen und Männer haben bei der Neuen Arbeit e. V. ihre Ausbildungen abgeschlossen. Michael Zemmrich ist jetzt Kaufmann im Einzelhandel, Christina Salz und Mike Hughes sind Kaufleute für Büromanagement, der Kochpunkt bringt mit Laura Röhrig und Manuela Baba zwei Hauswirtschafterinnen hervor. Bereits vier Absolventen wurden auf dem ersten Arbeitsmarkt in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2018

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Beziehungsstörungen

Selbsthilfegruppe für Menschen mit BeziehungsstörungenDie Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)| Der PARITÄTISCHE möchte auf Initiative einer Betroffenen eine Anonyme Co-Abhängigengruppe in Altenkirchen gründen. Co-Abhängige neigen dazu, die Bedürfnisse anderer über die eigenen zu stellen, in Helferrollen zu geraten und sich als Opfer zu fühlen. Im geschützten Rahmen einer Selbsthilfegruppe, aus der nichts vom Besprochenen nach außen dringt, tauschen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer offen persönliche Erfahrungen aus und arbeiten mit einem Zwölf-Schritte Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.07.2018

Kinoabend als Dank an Ehrenamtliche

Kinoabend als Dank an Ehrenamtliche Seit 2016 gibt es im Diakonischen Werk des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen die „Inklusive Freiwilligenagentur“, die besonders darauf achtet, dass Menschen mit Behinderung selbstverständlich ein Ehrenamt ausführen können. Zum Dank an alle Engagierten fand ein Kino-Abend in Hachenburg im Hachenburger Cinexx statt. Das Diakonische Werk Altenkirchen hatte mit der Unterstützung des „Netzwerk Ehrenamt“ im Landkreis Altenkirchen hierzu eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Haus Felsenkeller: Neues Bildungsprogramm liegt vor

Haus Felsenkeller: Neues Bildungsprogramm liegt vor Das Haus Felsenkeller in Altenkirchen stellt sein neues Bildungsprogramm vor. Selbstverständlich werden wichtige Seminare fortgeführt, wie der Aufbau von Fähigkeiten im Lesen und Schreiben, Fortbildungen für Erzieherinnen und die gesundheitsfördernden Kurse in Tai Chi, Qi Gong, Yoga und Feldenkrais. Darüber hinaus gibt es neue Inhalte zu entdecken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Tagespflege: Im Oktober startet ein neuer Qualifizierungskurs

Tagespflege: Im Oktober startet ein neuer Qualifizierungskurs Tagesmutter oder Tagesvater sein hat nicht viel zu tun mit „Babysittern“ in den eigenen vier Wänden. Die Entwicklung des Kindes zu fördern ist der zentrale Auftrag der Tagespflegepersonen. Wer sich im Rahmen der Kindertagespflege selbstständig machen möchte, um im eigenen Haushalt Kinder zu betreuen, benötigt eine Pflegeerlaubnis. Die erfolgreiche Teilnahme an einem Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen ist dafür eine Voraussetzung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

Teilhabeberatungsstelle hat ihre Arbeit aufgenommen

Teilhabeberatungsstelle hat ihre Arbeit aufgenommenZu Beginn des Jahres 2018 wurde das Recht der Menschen mit einer Behinderung mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) gestärkt und verankert. Damit diese Rechte bekannt und betroffenen Menschen zuteilwerden, haben nun bundesweit ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstellen (EUTB) unter dem Motto „Eine für Alle“ ihre Arbeit aufgenommen. Eine von den rund 500 Stellen befindet sich im Landkreis Altenkirchen, angesiedelt beim Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen als Träger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.07.2018

Kindertagespflege: Ein Bildungsort mit besonderem Profil

Kindertagespflege: Ein Bildungsort mit besonderem ProfilOhne das Betreuungsangebot „Kindertagespflege“ kann dem Wunsch von Eltern nach Betreuung und Förderung ihrer Kinder , auf die seit dem 1. August 2013 alle Kinder ab dem ersten Geburtstag einen rechtlich festgeschriebenen Anspruch haben, nicht Rechnung getragen werden. Das machte der vom Kreis Altenkirchen mitveranstaltete Tag der Kindertagespflege in Siegen deutlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.07.2018

Altenkirchener Landfrauen besuchten hessische Gartenschau

Altenkirchener Landfrauen besuchten hessische Gartenschau Die hessische Landesgartenschau war Ziel der Altenkirchener Landfrauen. Die Gartenschau in der Kreisstadt im Rheingau-Taunus-Kreis steht unter dem Motto „Natur erleben, natürlich leben“. Bei herrlichem Sommerwetter konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem weitläufigen Gelände viele Tipps und Anregungen für den heimischen Garten holen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.07.2018

Neuer Schützenkönig in Altenkirchen ist Gero Heinemann

Neuer Schützenkönig in Altenkirchen ist Gero HeinemannAm Schützenfestmontag wird traditionell der neue König oder die neue Königin der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen ermittelt. Am Schießstand, direkt am Festzelt, auf dem Weyerdamm hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden. Bevor es aber zum Königsschießen ging, nahmen der Schützenmeister und Vertreter des Rheinischen Schützenbundes noch Ehrungen vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2018

Betrug in Altenkirchen: Falsche Beraterinnen prellten Seniorin

Betrug in Altenkirchen: Falsche Beraterinnen prellten SeniorinIm guten Glauben, Unterstützung zu bekommen, ist in Altenkirchen eine 89-Jährige Opfer von zwei Trickbetrügerinnen geworden. Sie gaben vor, Mitarbeiterinnen der Verbandsgemeindeverwaltung zu sein und die Seniorin in Fragen der häuslichen Pflege zu beraten. Am Ende fehlten Bargeld, Schmuck und 2.000 Euro vom Bankkonto.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 02.07.2018

Grüne besuchten Technologie-Institut TIME in Wissen

Grüne besuchten Technologie-Institut TIME in WissenDie Grünenfraktion des Kreises Altenkirchen war zu Gast im Technologie-Institut TIME in Wissen. Die einleitende Präsentation von zeigte neben der aktuellen Projekte, die Wichtigkeit für kleine und große Unternehmen auf nachhaltige und ökologische Technologien und Innovationen zu setzen. Was gestern noch Zukunftsvision war, gehört heute zum Alltag und kann morgen schon überholt sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2018

Glasrecycling: Was gehört rein in den Glascontainer, was nicht?

Glasrecycling: Was gehört rein in den Glascontainer, was nicht? Sie sind gründlich, die Deutschen, auch beim Glasmüll: Rund 97 Prozent aller Haushalte bringen ihr Altglas zum Sammelcontainer. Im Landkreis Altenkirchen gibt es hierzu derzeit rund 230 Glascontainerstandorte. Allerdings: Nicht alle Glasprodukte gehören tatsächlich hinein. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen informiert dazu per Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.07.2018

Schützengesellschaft Altenkirchen feiert bei bestem Wetter

Schützengesellschaft Altenkirchen feiert bei bestem WetterDas diesjährige Königspaar Jörg I. und Königin Karin (Gerharz) muss einen direkten Draht zu Petrus haben: Anders ist das tolle Sommerwetter beim Schützenfest in Altenkirchen nicht zu erklären – auch wenn Stadtbürgermeister Heijo Höfer scherzhaft klarstellte: „Wenn es schönes Wetter ist, bin ich dafür zuständig, ansonsten andere“. Da er sich seit Sonntag in Urlaub befindet, müssen es heuer wohl andere gewesen sein, die für das tolle Wetter gesorgt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Politik | Artikel vom 01.07.2018

„Zwischen Krieg und Frieden“: Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

„Zwischen Krieg und Frieden“: Jugendmedienworkshop im Deutschen BundestagBereits zum 15. Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. insgesamt 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten nach Berlin zu einem einwöchigen Jugendmedienworkshop ein. „Junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Landkreis Altenkirchen möchte ich dazu aufrufen, sich um die Teilnahme an diesen Medienworkshop zu bewerben“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel dazu mit. Der Workshop läuft vom 25. November bis 1. Dezember.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2018

Raiffeisen-Ausstellung im Kreishaus läuft noch bis zum 11. Juli

Raiffeisen-Ausstellung im Kreishaus läuft noch bis zum 11. JuliNoch bis zum 11. Juli läuft im Altenkirchener Kreishaus die Raiffeisen-Ausstellung „Das Beispiel nützt allein“. Die Wanderausstellung, die vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz erarbeitet wurde, wird im Kreishaus mit 54 exklusiven Exponaten, die Raiffeisens Lebensweg und sein Wirken in der Region näher beleuchten, ergänzt. Zuletzt war unter anderem eine 13-köpfige Gruppe des Frauenkreises der evangelischen Kirchengemeinde Wissen unter dem Vorsitz von Elke Nickel in der Kreisstadt zum Besuch der Ausstellung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.06.2018

Auch der Stromzähler macht mal Urlaub

Auch der Stromzähler macht mal Urlaub Wenn im Sommer endlich der wohlverdiente Urlaub ansteht und die Wohnung verlassen ist, machen auch die Stromkosten zuhause mal Pause. Das gilt allerdings nur, wenn auch tatsächlich alle Stromfresser in die Ferien geschickt werden. Darüber informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz per Pressemitteilung. Ende Juli und Anfang August bietet sie hierzu wieder kostenlose Beratungen in Altenkirchen und Betzdorf an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.06.2018

Völkerball - Der Weyerdamm bebte und wackelte in Altenkirchen

Völkerball - Der Weyerdamm bebte und wackelte in Altenkirchen In früheren Jahren hieß es immer von Altenkirchen, das sei die Stadt der Schulen und Behörden. Demzufolge hatte Altenkirchen immer das Image einer soliden, etwas biederen, beschaulichen Stadt, in der nicht viel los ist. Spätestens seit gestern muss ein grundlegendes Umdenken stattfinden, denn es brach kein Orkan, es brach ein Inferno über Altenkirchen herein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.06.2018

Besuch aus Mainz: SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer auf Sommertour

Besuch aus Mainz: SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer auf SommertourDer Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, besuchte am Freitag (29. Juni) die Kreisstadt Altenkirchen. Im Rahmen der diesjährigen Sommertour wollen die Abgeordneten eher den ländlichen Raum bereisen und sich vor Ort ein Bild machen. Stadtbürgermeister und MdL Heijo Höfer freute sich über diesen Besuch, in dessen Verlauf unter anderem das Mehrgenerationenhaus „Mittendrin“ und der Regionalladen „Unikum“ auf dem Programm standen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.06.2018

Hilfe für Unwetter-Geschädigte: Finanzielle Unterstützung von Land und ISB

Hilfe für Unwetter-Geschädigte: Finanzielle Unterstützung von Land und ISB In einer gemeinsamen Pressemitteilung weisen IHK, Wirtschaftsförderung und Wirtschaftsjunioren auf Fördermöglichkeiten für Betroffene der heftigen Frühsommer-Unwetter in der Region hin. So gibt es beispielsweise Soforthilfeprogramme des Landes und der Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.06.2018

Gesunderhaltung von Mutter und Kind stehen im Fokus

Gesunderhaltung von Mutter und Kind stehen im FokusFünf Jahre setzt der Kreis Altenkirchen mittlerweile eine Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin ein: Petra Schmallenbach hat in dieser Zeit rund 100 Familien im Kreis betreut. Die Mitarbeiterinnen in diesen Projekten in ganz Deutschland sind examinierte Kinderkrankenschwestern und Hebammen mit einer Zusatzqualifikation, deren Tätigkeit die Gesunderhaltung von Mutter und Kind fördert. Dabei liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf der psychosozialen und medizinischen Beratung und Betreuung von Familien mit Kindern unter einem Jahr

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.06.2018

Kulturminister Konrad Wolf besuchte Jugendkunstschule

Kulturminister Konrad Wolf besuchte Jugendkunstschule Im Rahmen seiner Sommerreise besucht Konrad Wolf (SPD), rheinland-pfälzischer Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Einrichtungen im ganzen Land, die sich in besonderem Maße dem Motto „Türen öffnen“ verschrieben haben. Seine aktuelle Tour, die auch gleichzeitig seine diesjährige Sommerreise eröffnete, führte ihn an die Universität in Mainz und in die Jugendkunstschule in Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2018

Projektwoche am Westerwald-Gymnasium: Jugendliche waren „Feuer und Flamme“

Projektwoche am Westerwald-Gymnasium: Jugendliche waren „Feuer und Flamme“ Bereits zum dritten Mal wurde „Feuer und Flamme“, ein Projekt der Verbandsgemeindefeuerwehr Altenkirchen, im Rahmen einer Projektwoche am Altenkirchener Westerwald-Gymnasium angeboten. Mit vielen spannenden Experimenten wurde das Brandverhalten verschiedener Materialien und somit das Entstehen eines Feuers und die daraus resultierenden Gefahren entdeckt. Den praktischen Übungen zum Verhalten im Brandfall brachten die Kinder viel Begeisterung entgegen, bei denen sie auch den richtigen Umgang mit Feuerlöschern lernten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2018

Honnerother Kindergartenkinder besuchen Reiterhof

Honnerother Kindergartenkinder besuchen ReiterhofWo liegt das Glück dieser Erde? Natürlich auf dem Rücken der Pferde. Da waren sich die Wichtelkinder der Kindertagesstätte Traumland in Altenkirchen-Honneroth am Ende ihres Tages auf dem Reiterhof des ZRFV Altenkirchen einig. Nachdem die Kinder sich in einer Konferenz für das Gruppenthema „Pferde" entschieden hatten, wurde dieses nun schon seit einigen Wochen durch verschiedene Aktivitäten bearbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.06.2018

Verbändebündnis Wohnen: Im Kreis wird zu wenig Wohnraum gebaut

Verbändebündnis Wohnen: Im Kreis wird zu wenig Wohnraum gebautUnter dem Strich wird zu wenig Neubau-Wohnraum geschaffen: im Kreis Altenkirchen und in ganz Rheinland-Pfalz. Zu diesem Ergebnis kommt das Verbändebündnis Wohnen, in dem sich die Baugewerkschaft IG BAU und die Bauwirtschaft zusammengeschlossen haben. Insgesamt haben die Bauherren laut Pressemitteilung des Bündnisses im Landkreis Altenkirchen im vergangenen Jahr 60,2 Millionen Euro in den Neubau von Wohnungen investiert. Es müsste aber mehr sein, so die Verbände, auch in Sachen Wohneigentum. Ob die gerade beschlossene zeitliche Begrenzung für das Baukindergeld dabei hilfreich ist, darf bezweifelt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2018

Neuer Kurs zum Führen von Krabbel- und Eltern-Kind-Gruppen

Neuer Kurs zum Führen von Krabbel- und Eltern-Kind-GruppenNeues Angebot bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen: Im August startet eine Weiterbildung für bereits tätige und neue Kursleitungen von Krabbel- und Eltern-Kind-Gruppen. In der Qualifizierung mit insgesamt fünf Terminen werden geeignete Möglichkeiten für die kindliche Förderung vermittelt, auch um Eltern bei der Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.06.2018

Michael Wuttke ist neuer Bezirksschornsteinfegermeister

Michael Wuttke ist neuer BezirksschornsteinfegermeisterDie Aufgaben des Bezirksschornsteinfegermeisters im Kehrbezirk Kreis Altenkirchen VI werden künftig von Michael Wuttke wahrgenommen. Sein Vorgänger Raimund Butz ist in den Ruhestand gegangen. Wuttke wurde vom Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, bestellt. In Rheinland-Pfalz gibt es insgesamt 480 Kehrbezirke.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.06.2018

Kreis-Zuschuss: 10.000 Euro für die Neue Arbeit

Kreis-Zuschuss: 10.000 Euro für die Neue ArbeitDie Neue Arbeit e. V. in Altenkirchen erhält einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro vom Kreis Altenkirchen. Landrat Michael Lieber kam zur symbolischen Übergabe des Zuschusses in die vor wenigen Monaten bezogenen Räume von „Möbel und mehr“ in der Altenkirchener Rathausstraße. Die Neue Arbeit, so Lieber, habe sich in den letzten Jahren schneller entwickelt als manche gehofft hätten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.06.2018

Zehn Jahre Förderverein am DRK-Krankenhaus Altenkirchen

Zehn Jahre Förderverein am DRK-Krankenhaus Altenkirchen216 Mitglieder zählt der Förderverein DRK-Krankenhaus Altenkirchen e.V. derzeit. In diesem Jahr besteht der Verein zehn Jahre. Im Jahr 2017 konnte der Förderverein satzungsgemäß zehn Projekte mit einer Fördersumme von knapp 20.000 Euro unterstützen, wie Vorsitzender Dr. Peter Enders der Mitgliederversammlung berichtete. In diesem Rahmen wurde dem früheren Vorsitzenden Dr. Alfred Beth auch der Ehrenvorsitz übertragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.06.2018

IHK-Konjunkturindikator: Neuer Schub für Wirtschaft im AK-Land

IHK-Konjunkturindikator: Neuer Schub für Wirtschaft im AK-Land 
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) erwartet einen Schub für die konjunkturelle Dynamik im Kreis Altenkirchen. Die Ergebnisse des IHK-Konjunkturklimaindikators, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, klettern von 123 Punkten in der Vorumfrage auf 128 Punkte und erreicht für den Kreis demnach einen neuen Höchstwert oberhalb des aktuellen Indikators im IHK-Bezirk Koblenz. Darüber berichtet die IHK in einer aktuellen Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.06.2018

600 Angebote: Halbjahresprogramm der Kreisvolkshochschule

600 Angebote: Halbjahresprogramm der KreisvolkshochschuleMit einer kreisweiten Auswahl von rund 600 Kursen, Vorträgen, Seminaren und Tagesfahrten sowie Kulturveranstaltungen ist pünktlich zum Semesterbeginn das neue Programmheft für das zweite Halbjahr 2018 der Kreisvolkshochschule erschienen. Hier finden sich manche bekannte Angebote, aber es gibt auch viel Neues im aktuellen Programmheft zu entdecken, wie beispielsweise ein Kurs für Krabbelgruppenleitungen, eine neue Qualifizierung für Tagespflegepersonen, Schauspielkurse mit einem Schauspieler, der auch schon beim Tatort dabei war, oder Kombiangebote wie Faszien-Yoga oder Aqua-Fitness.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.06.2018

Altenkirchener Sozialdemokraten trafen Krankenhaus-Betriebsrat

Altenkirchener Sozialdemokraten trafen Krankenhaus-BetriebsratDie Altenkirchener Sozialdemokraten trafen mit dem Betriebsrat des DRK-Krankenhauses Altenkirchen zusammen. Unter anderem ging es um veränderte Arbeitsbedingungen, das Ansehen der Pflegeberufe, die Versuche der Politik, mehr Stellen in der Pflege zu schaffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Aufbaukurs „Fit in Textverarbeitung“ startet
Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule bietet am Mittwoch, 8. August und Mittwoch, 15. August jeweils in der Zeit von 17.30 ...

Gitarrenkurs für Anfänger
Altenkirchen. Im aktuellen Programm der Kreisvolkshochschule gibt es einen neuen Kurs, bei dem das Thema „Liedbegleitung ...

Inklusiver Sportabzeichen-Tag in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Samstag, 11. August, findet im Stadion an der Glockenspitze Altenkirchen eine kostenlose Sportveranstaltung ...

Foto-Workshop mit Olaf Pitzer in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Freitag, 27. Juli und Samstag, 28. Juli findet unter Leitung des prämierten Fotografen Olaf Pitzer in Altenkirchen ...

Erwin Rüddel wirbt für Deutschen Kita-Preis
Kreisgebiet. „Auch im Landkreis Altenkirchen setzen sich Kitas für gute Aufwachsbedingungen der ihnen anvertrauten Kinder ...

Landfrauen laden zum Galaabend ins Spiegelzelt
Altenkirchen. Zu einem besonderen Highlight im Rahmen des Jubiläumsjahres „90 Jahre Landfrauen-Arbeit im Kreis Altenkirchen” ...

Neuer Sitzungspräsident bei der Altenkirchener KG
Altenkirchen. Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. berichtet in einer knappen Pressemitteilung über ihre Jahreshauptversammlung ...

Waldbauverein besucht Mann Naturenergie
Kirchen/Langenbach. Der Waldbauverein Altenkirchen bietet seinen Mitgliedern eine Werksbesichtigung bei der Firma Mann Naturenergie ...

Noch Plätze frei für DRK-Seniorenreise
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat noch Plätze frei für eine achttägige Fahrt nach Bad Kissingen im Oktober. Die Fahrt wird ...

Englisch-Auffrischung für Jugendliche
Altenkirchen. Für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 8 bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen (KVHS) in der ...



Unternehmen

Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH Altenkirchen Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH
 
AK Druckerpatronen | Druckershop Altenkirchen / Westerwald Altenkirchen AK Druckerpatronen | Druckershop Altenkirchen / Westerwald
 
Optik Bosch Altenkirchen Optik Bosch
 
Auto Adorf GmbH Altenkirchen Auto Adorf GmbH
 


Vereine

Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e.V.
 
Badminton Club Altenkirchen
 
CVJM American Sports Club e.V.
 
Gleitschirmfreunde Westerwald
 
Haus Felsenkeller e.V. - Bildungsbüro
 
Haus Felsenkeller e.V. - Kultur-/Jugendkulturbüro
 
Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD
 
Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention
 
Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen e.V.
 
Ski Club Altenkirchen e. V.
 
SRS Altenkirchen
 
SV Leuzbach - Bergenhausen e.V.
 
Westerwälder Radsportfreunde e.V.
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 

Werbung