Werbung

Gemeinden


Neitersen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57638
Artikel aus Neitersen

Region | Artikel vom 09.12.2018

Mainzer Hofsänger gaben Benefizkonzert in Neitersen

Mainzer Hofsänger gaben Benefizkonzert in Neitersen Die Hofsänger aus Mainz, bekannt durch zahlreiche Auftritte im In- und Ausland, gaben am Freitag (7. Dezember) in der Wiedhalle Neitersen ein Konzert. Die Veranstalter, der Förderverein SG Neitersen/Altenkirchen e.V. und Lotto Rheinland-Pfalz, konnten zahlreiche Zuhörer begrüßen. Unterstützt wurden die Organisatoren durch die Sparkasse Westerwald-Sieg, deren Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Reingen die Schirmherrschaft übernommen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.11.2018

Wiedbachtaler Sportfreunde: Horst Klein ist jetzt Ehrenvorsitzender

Wiedbachtaler Sportfreunde: Horst Klein ist jetzt Ehrenvorsitzender Am Donnerstag, 29. November, trafen sich die Mitglieder der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) zur Jahreshauptversammlung. Neben den Wahlen zum Vorstand war die neu überarbeitete Satzung ein wichtiges Thema. Und: Horst Klein ist jetzt Ehrenvorsitzender des Vereins, Bodo Nöchel Ehrenmitglied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.11.2018

Metall-Forum: „Mittelstand 4.0“ war Thema

Metall-Forum: „Mittelstand 4.0“ war Thema Auf Einladung der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen waren kompetente Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft nach Neitersen zu einer weiteren Veranstaltung aus der Reihe „Metall-Forum“ gekommen. Gastgeber war die Firma Georg Maschinentechnik GmbH & Co. KG in Neitersen. Das Thema diesmal war „Mittelstand 4.0“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.11.2018

Fußballkreis Westerwald-Sieg: Marco Schütz erhält DFB-Ehrenamtspreis

Fußballkreis Westerwald-Sieg: Marco Schütz erhält DFB-EhrenamtspreisAm Freitagabend, 23. November, war die Wiedhalle in Neitersen der Treffpunkt für zahlreiche Vertreter aus den Fußballvereinen der Region. Der Fußballkreis Westerwald-Sieg hatte zum „Treffpunkt Ehrenamt“ eingeladen. Der kleine Saal der Wiedhalle konnte die Besucher kaum fassen, als Marc Hannemann, Ehrenamtsbeauftragter des Fußballkreises, die anwesenden Vertreter der Vereine begrüßte. Es gab zahlreiche Ehrungen. Marco Schütz von der SG Neitersen/Altenkirchen erhielt den DFB-Ehrenamtspreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.11.2018

Junge Union zu Gast bei Bellersheim in Neitersen

Junge Union zu Gast bei Bellersheim in Neitersen Die Junge Union (JU) im Landkreis Altenkirchen besuchte die Bellersheim Unternehmensgruppe am Standort in Neitersen. Dabei berichtete Thomas Bellersheim, der das Unternehmen zusammen mit anderen Familienmitgliedern bereits in der fünften Generation führt, wie sich das Unternehmen in seiner Historie Schritt für Schritt vergrößerte und neue Geschäftsbereiche hinzugekommen sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.11.2018

Generationenwechsel bei der WSN-Tennisabteilung

Generationenwechsel bei der WSN-Tennisabteilung Uwe Jungbluth folgt auf Bodo Nöchel: Der hatte mehrere Jahrzehnte die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) geführt und wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung jetzt zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.11.2018

Christian I. ist Altenkirchener Karnevalsprinz

Christian I. ist Altenkirchener Karnevalsprinz Die Karnevalsgesellschaft (KG) Altenkirchen hatte am Freitag (16. November) in die „Wiedhalla“ zur Prinzenproklamation eingeladen. Die Verantwortlichen der Karnevalsgesellschaft und Festwirt Michael (Muli) Müller waren von der großen Zahl der Besucher überrascht. Neben zahlreichen Vertretern aus befreundeten Vereinen waren auch Vertreter aus Rat und Verwaltung erschienen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 17.11.2018

DFB-Treffpunkt Ehrenamt am 23. November in Neitersen

DFB-Treffpunkt Ehrenamt am 23. November in NeitersenDer Fußballkreis Westerwald/Sieg lädt seine angeschlossenen Vereine herzlich zum Kreis-Ehrenamtstag für Freitag, den 23. November um 19 Uhr in die Wiedhalle nach Neitersen ein. Hier sollen verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, die in besonderer Weise ehrenamtlich tätig waren und sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.11.2018

Weihnachtskonzert mit den Mainzer Hofsängern

Weihnachtskonzert mit den Mainzer HofsängernDie Mainzer Hofsänger kommen nach Neitersen: Am 7. Dezember geben sie in der Wiedhalle ein Weihnachtskonzert. Zum Vortrag kommen die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder. Der Erlös der Veranstaltung geht sowohl an die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen als auch an die Nachwuchs- bzw. Integrationsarbeit im Jugendfussball.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 11.11.2018

Benefizveranstaltung: Erstmals Martins-Party in Neitersen

Benefizveranstaltung: Erstmals Martins-Party in Neitersen Am vergangenen Freitag hatte das Team von „P4 Events“ in die Wiedhalle eingeladen. Zum ersten Mal gab es hier eine Martins-Party. Die Crew hatte, so Melanie Dentiak, zwei Tage in die Aufbauarbeit investiert. Ein Turm in der Mitte der Halle sollte den Gästen die Möglichkeit bieten, die Musik aus allen Richtungen zu geniessen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2018

„Olchige Weihnachten“ in Neitersen

„Olchige Weihnachten“ in NeitersenDie „Freie Bühne Neuwied“ gastiert am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen. „Olchige Weihnachten“ hat sie dabei, eine Kinderkomödie mit fetzigen Liedern für alle Menschen ab vier Jahren. Veranstalter ist die Kreisverwaltung Altenkirchen in Kooperation mit der Ortsgemeinde Neitersen. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.11.2018

Kreisstadt-Karnevalisten proklamieren neue Tollität

Kreisstadt-Karnevalisten proklamieren neue Tollität Lange ist es nicht mehr hin, bis die Altenkirchener Narren wissen, wer sie in der Nachfolge von Sabine I. in die neue Session führt: Die Altenkirchener Karnevalsgesellschaft (KG) lädt ein zur diesjährigen Prinzenproklamation am Freitag, den 16. November. Beginn ist um 20.11 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Für den guten Zweck: Erstmals Martins-Party in Neitersen

Für den guten Zweck: Erstmals Martins-Party in Neitersen In der Wiedhalle in Neitersen findet am 9. November eine Martins-Party statt. Der Erlös geht an die Cologne Street Angels e.V, eine Organisation, die Obdachlose unterstützt. Dem Veranstalterteam von „P4 Events“ ist es vor allem an Sankt Martin wichtig, einen sozialen Beitrag zu leisten und Obdachlosen zu helfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.10.2018

Metall-Forum der Wirtschaftsförderung stellt Projekte vor

Metall-Forum der Wirtschaftsförderung stellt Projekte vorPraktische Unternehmens-Beispiele aus der Region zum Thema „Digitalisierung“ bietet die Wirtschaftsförderung in der Reihe Metall-Forum am 7. November in Neitersen. Das Thema Industrie und Mittelstand 4.0 steht im Fokus.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Region | Artikel vom 21.10.2018

Oktoberfest in Neitersen: Die Wiedhalle bebte

Oktoberfest in Neitersen: Die Wiedhalle bebte Beide Tage des Oktoberfestes in Neitersen, das in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum feierte, waren gut besucht. Für die Oktoberfesttage verwandelten das Team der Wiedbachtaler Sportfreunde und die Crew von Festwirt Michael (Muli) Müller die Halle in die „Wiesn-Halle“ der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.10.2018

Oktoberfest in Neitersen: Für Freitag gibt es noch Tickets

Oktoberfest in Neitersen: Für Freitag gibt es noch TicketsEs zählt zu den Top-Oktoberfesten in der Region: In Neitersen zieht am 19. und 20. Oktober bayerische Festzeltstimmung in die Wiedhalle ein. Und das bereits zum zehnten Mal. Allerdings: Für den Festsamstag meldet der Veranstalter Getränke Müller bereits „ausverkauft“, für Freitag gibt es noch Karten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2018

80 Jahre Dienst am Nächsten: Feuerwehr Neitersen hatte Jubiläum

80 Jahre Dienst am Nächsten: Feuerwehr Neitersen hatte JubiläumDie Feuerwehr Neitersen feierte am vergangenen Wochenende ihr 80-jähriges Bestehen. Das Fest begann am Samstagabend mit einer „Blaulichtparty“, zu der viele Gäste, nicht nur aus den benachbarten Feuerwehren, gekommen waren. Am Sonntag folgte dann, zu den Klängen der Kapelle „Sonntagslaune“, Musiker der Bindweider Bergkapelle, ein Frühschoppen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2018

Flächenbrand an der Bundesstraße zwischen Neitersen und Schürdt

Flächenbrand an der Bundesstraße zwischen Neitersen und Schürdt Am Mittwochmittag (19. September) wurden die Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen gegen 13.30 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Alarmstichwort war zunächst „Unklare Rauchentwicklung“ an der Bundesstraße B 256 von Neitersen in Richtung Schürdt. Nach kurzer Zeit rückte das Tanklöschfahrzeug des Löschzuges Neitersen aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2018

Feuerwehr Neitersen feiert 80. Geburtstag

Feuerwehr Neitersen feiert 80. GeburtstagIm September 1938 wurde die freiwillige Feuerwehr Neitersen gegründet. Die Wehrmänner begannen mit den damals üblichen Handkarren. Da Neitersen schon in jener Zeit drei Orte umfasste, waren drei Karren vorhanden, davon zwei im Eigentum der Gemeinde und einer von der Kirchengemeinde Schöneberg. Diese waren in drei „Gerätehäusern“ untergebracht. Die Gerätehäuser befanden sich in Neitersen Auf dem Steinchen, in Niederölfen und in Neiterschen an der Wiedbrücke. Dieses kleine „Spritzenhaus“ ist immer noch vorhanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2018

Feuerwehr-Jahresinspektion in Altenkirchen: 13 neue Wehrleute

Feuerwehr-Jahresinspektion in Altenkirchen: 13 neue WehrleuteBei der Jahresinspektion der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen konnte Bürgermeister Fred Jüngerich 13 neue Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner verpflichten. Dies sei, so der Wehrleiter Ralf Schwarzbach, in Zeiten der sinkenden Zahlen bemerkenswert. Im Beisein einer Abordnung der Feuerwehr aus der polnischen Partnerstadt Olszanka, die auch an einer Übung teilnahm, begann die Veranstaltung mit zwei Übungen, die den Einsatzalltag zeigten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.08.2018

Sozialdemokraten besuchten Firma Bellersheim in Neitersen

Sozialdemokraten besuchten Firma Bellersheim in Neitersen Beim Familienunternehmen Bellersheim in Neitersen ging es bei einem Besuch von SPD-Vertretern aus Verbandsgemeinde und Stadt Altenkirchen unter anderem um Fachkräftemangel, Abfallwirtschaft, Datenvernichtung und Ausbildung in der Region. Dabei bildet das Unternehmen selbst aus, unter anderem duale Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre. Simone Bellersheim berichtete, dass sie sich persönlich um die Auszubildenden kümmert. Sie stellte dabei fest, dass es den jungen Leuten oft an sozialen Kompetenzen und an Allgemeinbildung mangelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

DLRG Altenkirchen lud zum Sommerfest

DLRG Altenkirchen lud zum SommerfestAm vergangenen Wochenende fand das Sommerfest der DLRG Altenkirchen statt, dieses Jahr erstmalig in den Räumlichkeiten der freiwilligen Feuerwehr in Neitersen.
Die Schwimmer trafen sich am frühen Nachmittag, um mit Freunden und Eltern gemeinsam den Nachmittag und Abend zu verbringen. Nachdem sich alle mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, hieß es für alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren – auf zur Rallye!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.08.2018

Übung mit den Jugendwehren endete anders als geplant

Übung mit den Jugendwehren endete anders als geplantAm Samstagvormittag, den 4. August hatten sich die Jugendwehren der Verbandsgemeinde Altenkirchen, am Gerätehaus in Neitersen eingefunden. Es fand eine Übung im Bereich Brandbekämpfung statt. Kurz nach dem Ende der Übung, einige Kameraden waren noch vor Ort, um die letzten Aufräumarbeiten auszuführen, wurde gegen 12 Uhr Alarm ausgelöst. Im ersten Moment dachten alle an den samstäglichen Probealarm, bis den ersten dann schnell bewusst wurde, dass dieser ja erst am zweiten Samstag im Monat stattfindet.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 01.08.2018

Klaus Robert Reuter neuer Fußball-Kreisvorsitzender

Klaus Robert Reuter neuer Fußball-Kreisvorsitzender Er stand 27 Jahre an der Spitze des Fußballkreises Westerwald/Sieg. Friedel Hees, der „Weis(ß)e Vater“. Die Ära des 79-Jährigen ging beim Kreistag des Fußballkreises Westerwald/Sieg in der Wiedhalle in Neitersen auf eigenen Wunsch zu Ende. Die Versammlung wählte Friedel Hees einstimmig zum Ehrenvorsitzenden. Seine Nachfolge tritt der bisherige Kreissachbearbeiter Klaus Robert Reuter an.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.07.2018

Erster Warnstreik in der Firmengeschichte bei Georg Maschinentechnik

Erster Warnstreik in der Firmengeschichte bei Georg Maschinentechnik Die Tarifverhandlungen bei Georg Maschinentechnik in Neitersen sind auch nach der vierten Verhandlung ohne Ergebnis geblieben. Am Freitag, 20. Juli gab es dann 100-prozentige Beteiligung der Belegschaft an einer 1,5 Stunden währenden Arbeitsniederlegung. Dies teilte die IG Metall mit, die im August erneut die Verhandlungen aufnehmen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.07.2018

Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg an Rheinlandligisten

Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg an RheinlandligistenAm Mittwochabend, den 18. Juli gab es auf der „Emma“, Sportgelände der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen, Grund zur Freude. Die Rheinlandligisten SG Neitersen/ Altenkirchen, SG Malberg/ Rosenheim, Eisbachtaler Sportfreunde und Eintracht Glas Chemie Wirges erhielten je 2.500 Euro von der Sparkasse Westerwald-Sieg. Johannes Kaspers, Leiter Vertrieb, übergab die Spendenbriefe und meinte lachend der Betrag wurde bereits angewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.06.2018

Klaus Fischer und Co. auf der „Emma“: Fußball-Legenden spielten in Neitersen

Klaus Fischer und Co. auf der „Emma“: Fußball-Legenden spielten in NeitersenAm gestrigen Sonntag (24. Juni) fand das Fußballspiel der Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 gegen eine Auswahl-Mannschaft aus dem Westerwald statt. Hintergrund war die Unterstützung der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen. Gerlinde Räder vonder Lebenshilfe hatte die Kontakte aufgebaut und zahllose Telefonate geführt, bevor es geklappt hat. Jochen Krentel, Geschäftsführer der Lebenshilfe im Kreis, freute sich über den großen Zuspruch von rund 800 Zuschauern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.05.2018

Die Schönheit der Industriearchitektur festgehalten

Die Schönheit der Industriearchitektur festgehalten„Sie haben uns den Blick gelehrt, in der Zweckarchitektur eine Schönheit zu erkennen. Sie haben die Fotografie ganz im Sinne der zeitgenössischen Konzeptkunst interpretiert. Und nicht zuletzt den Niedergang der Industrie festgehalten“, schrieb Marcus Woeller 2015 in der Tageszeitung „Die Welt“. Gemeint sind Bernd und Hilla Becher. Die Westerwälder Literaturtage zeigen einen Film über das berühmte Fotografen-Ehepaar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.05.2018

Maxwäll Energiegenossenschaft: Gutes Geschäftsjahr 2017

Maxwäll Energiegenossenschaft: Gutes Geschäftsjahr 2017Die Maxwäll Energiegenossenschaft informiert per Pressemitteilung über ihre Generalversammlung. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 mit neuen Solarparks in Wissen und Wölferlingen zahlt die Genossenschaft eine Dividende von 3 Prozent an ihre Mitglieder. Bei der Neuwahldes Aufsichtsrates setzen die Energie-Genossen auf Kontinuität: Friedrich Hagemann, Ralf Kneisle, Manfred Müller und Holger Siems wurden erneut in Gremium gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2018

Fußballschule mit Weltmeister Frank Mill in Neitersen

Fußballschule mit Weltmeister Frank Mill in Neitersen Zu einer Pressekonferenz hatten die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen und die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) eingeladen. Das Thema: die Fußballschuhe, die vom 23. bis 26. Juni in Neitersen „Auf der Emma“ stattfindet. Und nicht nur das: Die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 kommt in den Westerwald und spielt am 24. Juni gegen eine von Milan Sasic betreute regionale Auswahlmannschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2018

Angreifer abwehren, sich selbst behaupten

Angreifer abwehren, sich selbst behaupten 13 Jungen nahmen am Selbstbehauptungskurs der Kreisjugendpflege und der Ortsgemeinde in Neitersen teil. Dort lernten sie gemeinsam mit Benedikt Wagner Abwehrtechniken und ihre persönlichen Stärken kennen, um im Bedarfsfall ein klares „Mit mir nicht!“ zu signalisieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2018

Neuer Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen gegründet

Neuer Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen gegründetIm letzten Jahr konnten die beiden Vorstände der Stammvereine Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen und ASG Altenkirchen im Rahmen der Fußball–Spielgemeinschaft im Junioren- und Seniorenbereich die Gründung des gemeinsamen Fördervereins der SG Neitersen/Altenkirchen e. V. zur Unterstützung der Fußballaktivitäten beschließen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.03.2018

Eventtage in der Wiedhalle waren ein Erfolg

Eventtage in der Wiedhalle waren ein ErfolgDie Wiedhalle in Neitersen stand am Wochenende wieder im Zeichen der Musik. Der vor kurzem neu gegründete Förderverein der Spielvereinigung (SG) Altenkirchen-Neitersen und Festwirt Müller hatten für Freitagabend die Robbie Williams Coverband verpflichtet. Am Samstag kamen die Freunde der Musik von Phil Collins und Genesis auf ihre Kosten: True Collins machte Station in Neitersen und begeisterte wie im letzten Jahr die Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.03.2018

Robbie Williams und Phil Collins Tribute vom Allerfeinsten

Robbie Williams und Phil Collins Tribute vom AllerfeinstenZwei große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Dort, wo Jahr für Jahr unter der Regie der Getränke Müller Veranstaltungs GbR mit dem „Oktoberfest Neitersen“ das größte Oktoberfest in der Region gefeiert wird, wo zur „Rockenden Wiedhalle“ erstklassige Rockbands die Halle zum Beben bringen, darf man sich nun am Freitag, dem 16. und Samstag, dem 17. März auf zwei Tributebands freuen, die zu den besten Europas gehören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.01.2018

Spielplan der SG Neitersen-Altenkirchen

Spielplan der SG Neitersen-AltenkirchenDie SG Neitersen/Altenkirchen startet mit attraktiven Freundschaftsspielen in die Vorbereitung der Restsaison 2017/2018. Nachfolgend die Terminierungen der Freundschaftsspiele der 1. und 2. Seniorenmannschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2017

Film- und Diskussionsabend zum „System Milch“

Film- und Diskussionsabend zum „System Milch“Am Montag, 20. November gab es im Programmkino in der Wiedscala in Neitersen einen Film- und Diskussionsabend mit dem Thema: "System Milch". Die öffentliche Filmvorführung erfolgte auf Initiative der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Landjugendakademie in Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.11.2017

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiert

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiertDie Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach haben sich in der Bellersheim Unternehmensgruppe in Neitersen intensiv über die Vielfalt von Kraftstoffen für den Kraftfahrzeugverkehr informiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 22.10.2017

9. Oktoberfest in Neitersen war wieder Publikumsmagnet

9. Oktoberfest in Neitersen war wieder PublikumsmagnetDie dritte Oktoberfestparty und das, nunmehr neunte, Oktoberfest in der Wiedhalle Neitersen waren sehr gut besucht. Die Verantwortlichen von den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen (WSN) und der Festwirt, Michael Müller, konnten sich über den wachsenden Zuspruch zur Veranstaltung am Freitag freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.09.2017

"Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala

"Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala Am Dienstag, den 26. September findet eine Filmvorführung mit dem Titel „Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala statt. In dem humorvollen und gleichzeitig sehr kritischen Film werden auch die deutsche Willkommenskultur und die Islamophobie thematisiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2017

Chance für Flüchtlinge: Ausbildung im Landkreis Altenkirchen

Chance für Flüchtlinge: Ausbildung im Landkreis AltenkirchenRund fünfzig Flüchtlinge nahmen ihre Chance war und informierten sich einen Vormittag lang in der „Wied-Scala“ in Neitersen über die Möglichkeiten, um eine duale Berufsausbildung im Landkreis Altenkirchen zu absolvieren. Dass gute Deutschkenntnisse eine der wichtigsten Voraussetzungen sind, liegt auf der Hand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2017

Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen Geburtstag

Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen GeburtstagDie Leiterin der Kindertagestätte "Pusteblume" Neitersen schaute in den letzten Tagen öfter sorgenvoll auf den Wetterbericht. Das große Geburtsfest der Einrichtung wurde auf dem Tierhof in Niederölfen gefeiert. Das Team der Kita und die Kinder hatten ein tolles Programm vorbereitet um ihren Gästen zu zeigen, was eine heutige Kindertagesstätte alles leistet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2017

Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“Flucht aus Deutschland um zu überleben - heute unvorstellbar. Vor 79 Jahren war das Alltag in Deutschland. Die heute 95-jährige Faye Cukier, ein echt kölsches Mädchen und Jüdin erzählt in einer Filmdokumentation, die am 19. September in der Wied-Scala in Neitersen gezeigt wird, die Geschichte der Flucht und des Exils. Sie wird sich den Fragen des Publikums stellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.08.2017

Landwirtschaft im Wandel – Film und Diskussion in Neitersen

Landwirtschaft im Wandel –  Film und Diskussion in NeitersenBündnis90/Die Grünen hatte zum Film über den Zustand der Landwirtschaft, in Zeiten von Massentierhaltung, Giftskandalen und dem Preisverfall in die Wied-Scala Neitersen eingeladen. Im Anschluss an den Film war Gelegenheit zur Diskussion mit Staatsministerin Ulrike Höfken, Georg Groß, Kreisvorsitzender des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau und der Direktkandidatin Anna Neuhof.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.08.2017

Kinoabend für junge Erstwähler/innen der Verbandsgemeinde Altenkirchen

Kinoabend für junge Erstwähler/innen der Verbandsgemeinde AltenkirchenDie Verbandsgemeinde Altenkirchen hatte auch in diesem Jahr junge Frauen und Männer, die zum ersten Mal zur Wahl aufgerufen sind, zum „Kinoabend für jugendliche Erstwähler/innen“ in die Wied Scala nach Neitersen eingeladen. Die Kommunalolitik stand im Vordergrund.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.08.2017

Billigfleisch und Massentierhaltung im Fokus

Billigfleisch und Massentierhaltung im FokusFleisch für 99 Cent – Ein Modell für die Zukunft?“ Der Ortsverband Altenkirchen/Flammersfeld von Bündnis 90/Die Grünen lädt am Montag, den 28. August, um 19 Uhr zum Film und zur Diskussion in die Wied-Scala Neitersen ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.08.2017

SPD kürte Bernd Lindlein zum VG-Bürgermeisterkandidaten

SPD kürte Bernd Lindlein zum VG-BürgermeisterkandidatenAm Mittwochabend trafen sich die Mitglieder der SPD Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch zur Wahl eines Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Um eine Kampfabstimmung zu vermeiden zog Ralf Schwarzbach seine Kandidatur zurück und ließ Bernd Lindlein den Vortritt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.06.2017

Tennis-Ü30-Mannschaft aus Neitersen feierte Aufstieg

Tennis-Ü30-Mannschaft aus Neitersen feierte AufstiegGrund zum feiern hatte die Herrenmannschaft der Wiedbachtaler Sportfreunde aus Neitersen. Sie schafften den Aufstieg in die A-Klasse und sicherten sich den 1. Tabellenplatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.06.2017

"Alles gut" in der Wied-Scala

"Alles gut" in der Wied-ScalaKürzlich fand in der Wied-Scala in Neitersen eine besondere Veranstaltung statt. Es wurde der Film „Alles gut“ von Pia Lenz gezeigt, die über zwei Jahre zwei Flüchtlingsfamilien in Hamburg bei ihren ersten Gehversuchen in Deutschland intensiv begleitet hat. Auf diese Weise ist ein eindringlicher Film entstanden, der in aller Deutlichkeit vor Augen führt, welche Herausforderungen das Thema „Flucht und Asyl“ noch für uns alle bereithält.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.06.2017

Aktion "Neue Nachbarn" unterstützt Kino für Flüchtlinge

Aktion "Neue Nachbarn" unterstützt Kino für FlüchtlingeDie Förderung für das Integrationsprofekt "Cinema für Refugees" war ausgelaufen. Eingesprungen ist die Aktion "Neue Nachbarn" im Erzbistum Köln. Damit kann das Projekt in der Wied-Scala in Neitersen weitergehen, zumindest bis Ende des Jahres. Da hat Jeder freien Zutritt zu den Filmen, die mit arabischen Untertiteln versehen, gezeigt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2017

Ersatzkleidung für Löschzug Neitersen übergeben

Ersatzkleidung für Löschzug Neitersen übergebenAtemschutzgeräteträger im Einsatz leisten Schwerstarbeit. Je nach Einsatzlage müssen die Einsatzkräfte Erholungsphasen einlegen, dafür benötigen sie trockene Wechselkleidung. Der Förderverein des Löschzuges Neitersen konnte die Kleidung mit Hilfe einer Spende anschaffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

„Eldorado“: Film und Diskussion
Altenkirchen. „Das einzige, was uns am Ende bleibt, sind Erinnerungen, die auf Liebe basieren.“ Anhand konkreter Einzelschicksale ...

Niederdreisbach spielt weiter in der A-Klasse
Neitersen/Niederdreisbach/Alpenrod. Im Entscheidungsspiel um Platz 11 der Fußball-Kreisliga A (Westerwald/Sieg) hat sich ...

Streitigkeiten beim Oktoberfest in Neitersen
Neitersen. Am frühen Sonntagmorgen, 22. Oktober, um 1 Uhr kam es vor dem Festzelt des Oktoberfestes in Neitersen zu einem ...

Firmenschild zerstört und teilweise entwendet
Neitersen. In dem Zeitraum von Freitag, 22. September, 20 Uhr bis Samstag, 23. September, 8.30 Uhr, zerstörten bislang unbekannte ...

Keine gültige Fahrerlaubnis und unter Einfluss von BTM
Neitersen. Bei der Kontrolle eines Leichtkraftrades stellten die Beamte der PI Altenkirchen fest, dass der 28–jährige Fahrzeugführer ...

Sachbeschädigung an einem Hochsitz
Neitersen. Am Freitagnachmittag, 16. Dezember wurde der Polizei Altenkirchen eine Sachbeschädigung an einem Hochsitz im Revier ...

Neitersen stellt Weihnachtsbaum auf und lädt ein
Neitersen. Am Freitag, 25. November, 18 Uhr wird die Ortsgemeinde Neitersen auf dem Dorfplatz in Fladersbach wieder einen ...

Fahrer stand unter Alkoholeinfluss
Neitersen. Im Rahmen eines vorausgegangenen polizeilichen Einsatzes der Polizei in Neuwied wurde ein PKW am Samstag, 19. ...

Neue Sammelstelle für Elektroschrott
Neitersen. Nach Schließung der Annahmestelle für Elektronikschrott in Altenkirchen gibt es nun eine neue Annahmestelle für ...

Kurze Unachtsamkeit führte zu Verkehrsunfall
Neitersen/Schürdt. Am Mittwoch, dem 9. März um 8.55 Uhr befuhr eine Fiat-Fahrerin die B 256 aus Richtung Neitersen kommend ...



Unternehmen



Vereine

Box-Ring Westerwald
 

Werbung