Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Region | Artikel vom 17.08.2018

Ausbildungsstart bei der Verbandsgemeinde Wissen

Ausbildungsstart bei der Verbandsgemeinde WissenJulia Greb und Lukas Fielemon haben in diesen Wochen ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen begonnen. Während ihrer dreijährigen Lehrzeit werden sie die verschiedenen Fachbereiche des Rathauses durchlaufen, einen Ausbildungsabschnitt bei den Stadtwerken verbringen sowie parallel dazu in der Berufsschule Wissen und dem kommunalen Studieninstitut in Altenkirchen unterrichtet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.08.2018

Wissener Karnevalisten hatten Jahreshauptversammlung

Wissener Karnevalisten hatten Jahreshauptversammlung Beim Rückblick auf die vergangenen Karnevalssession lobte man bei den Wissener Karnevalisten nicht nur das Engagement von Prinz Marco I. und Kinderprinzessin Marie I. Auch bei den Tanzcorps des Vereins gab es mit erfolgreichen Turnieren ein positives Resümee. Bei den Vorstandswahlen kam es zu Veränderungen bei den Funktionen der Kassierer und bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2018

Examen bestanden: 26 neue Pflegekräfte am DRK-Krankenhaus Kirchen

Examen bestanden: 26 neue Pflegekräfte am DRK-Krankenhaus Kirchen26 Schülerinnen und Schüler der Schule für Pflegeberufe am DRK-Krankenhaus Kirchen freuen sich über ihr bestandenes staatliches Examen. Der Prüfungsvorsitzende Dr. Helmut Müller händigte im Rahmen eines Festaktes die Zeugnisse und Berufsurkunden aus. Schulleiterin Karola Jockel und Dr. Gerald Hensel, ärztlicher Direktor DRK-Krankenhaus Kirchen, gratulierten den stolzen Absolventen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.08.2018

Wissener Schützen erringen zweiten Platz beim DSB-Pokal

Wissener Schützen erringen zweiten Platz beim DSB-Pokal Die erste Mannschaft des Wissener Schützenvereins wurde Zweiter, die zweite Mannschaft wurde Zehnter beim diesjährigen DSB-Pokal des Deutschen Schützenbundes. Die erste Wissener Mannschaft bestand aus den Benedikt Mockenhaupt, Julia Brück, Kevin Zimmermann, Florian Seelbach, Anna Katharina Brühl, Nicole Juchem, Sarah Roth und Bernd Schneider. Da sich in diesem Jahr leider kein Ausrichter für das Finale fand, wurde der diesjährige Pokalsieger aus den Vorkampfergebnissen ermittelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

Erstmals Azubi-Speeddating der IHK in Wissen

Erstmals Azubi-Speeddating der IHK in Wissen Das ist eine Premiere im Kreis Altenkirchen: Die IHK lädt erstmals zu einem Azubi-Speeddating ein, und zwar am 20. August im Wissener Hotel Germania. Wer mit dem Lebenslauf im Gepäck vorbei kommt, hat die Möglichkeit, unmittelbar mit den Personalverantwortlichen namhafter Unternehmen aus der Region ein zehnminütiges Vorstellungsgespräch zu führen und sich den zukünftigen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz zu sichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

Familiäre Suchtprävention: Info-Veranstaltungen in Wissen

Familiäre Suchtprävention: Info-Veranstaltungen in Wissen Mit zwei Veranstaltungen zur Suchtprävention wendet sich der Regionale Arbeitskreis Suchtprävention Altenkirchen an die Öffentlichkeit: Einmal geht es im Schwerpunkt um den Umgang mit Sucht in der Familie, einmal um Fragen, wie man mit pubertierenden Kindern umgeht, die erste Drogenerfahrungen machen (könnten). Die Veranstaltungen am 6. und 19. September finden im Wissener Informationsladen Aufwärts statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.08.2018

Demografiekonferenz: Wie beteiligt man Jugendliche?

Demografiekonferenz: Wie beteiligt man Jugendliche?Für den 13. September lädt der Kreis Altenkirchen zur vierten Demografiekonferenz ins Wissener Kulturwerk ein. Der Titel: „Jugend im Landkreis Altenkirchen – Jugendliche erreichen und beteiligen“. Dabei werden die Ergebnisse der Jugendbefragung 2018 vorgestellt, die der Kreis durchgeführt hat. Themen der Meinungsumfrage waren unter anderem Schule, Ausbildung und Arbeit, Freizeit und Mobilität.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.08.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg Mit einem 2:0 über den FC Bitburg ist die C-Jugend der JSG Wisserland in die Rheinlandliga-Saison gestartet und hat dort die ersten drei Punkte eingefahren. Die Aufsteiger aus dem Wisserland spielten sich eine Reihe bester Chancen heraus und hätten druchaus deutlicher gewinnen können. Zweifacher Torschütze war Faruk Ciftci.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.08.2018

Von Andrew Lloyd Webber bis Völkerball: Lauter Leckerbissen beim Kulturwerk

Von Andrew Lloyd Webber bis Völkerball: Lauter Leckerbissen beim Kulturwerk Das Wissener Kulturwerk gibt einen Ausblick auf den Veranstaltungskalender der nächsten Monate: Fans von Billy Joel kommen ebenso auf ihre Kosten wie die von Andrew Lloyd Webber oder Völkerball, zu Weihnachten gibt es ebenso ausgesuchte Unterhaltung wie zum Start in die Karnevalssession. Erstmals verwandelt sich das Kulturwerk zudem in eine Musik-Kathedrale. Und: Zum Abschluss der Westerwälder Literaturtage 2018 kommt deren Mitbegründer Hanns-Josef Ortheil mit seiner „Mittelmeerreise“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2018

Fünftklässler starten an der Marion-Dönhoff-Realschule plus

Fünftklässler starten an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Es ist der erste Fünftklässler-Jahrgang nach dem Ende der gemeinsam mit dem Gymnasium betriebenen Orientierungsstufe, der an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Anfang der Woche eingeschult wurde. Mit einem bunten Programm nahm die Schulgemeinschaft die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2018

Ferienbetreuung bei der Wissener OT begeisterte

Ferienbetreuung bei der Wissener OT begeisterte Mit jeweils mindestens 25 Kindern pro Woche war die Ferienbetreuung des Hauses der Offenen Tür (OT) in Wissen einmal mehr ein Erfolg. Durch finanzielle Mittel des Kreises Altenkirchen und Landes Rheinland-Pfalz konnten in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum in Hamm und den Schulsozialarbeiterinnen der IGS Hamm jede Woche zwei größere Ausflüge gemacht werden. So ging es unter anderem nach Gelsenkirchen, nach Kirchhundem, Klotten und Andernach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2018

Ab Freitag ist die Siegstrecke wieder frei - vorerst

Ab Freitag ist die Siegstrecke wieder frei - vorerstNach dem Großbrand in Siegburg und nötigen Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn wird die Bahnstrecke wieder freigegeben. Allerdings müssen sich Pendler in der kommenden Woche erneut auf Beeinträchtigungen einstellen, dann wird zwischen Schladern und Wissen gebaut. Das ist allerdings schon länger bekannt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.08.2018

CDU brachte Bauarbeitern „Auf den Weiden“ eine Erfrischung

CDU brachte Bauarbeitern „Auf den Weiden“ eine Erfrischung Die Straßenbauarbeiten im Wissener Neubaugebiet „Auf den Weiden“ neigen sich in den heißesten Tagen des Jahres dem Ende entgegen. Grund genug für die Wissener CDU, die Arbeiter vor Ort mit einer kleinen Erfrischung zu überraschen. „Gestern haben wir zwölf Stunden geteert und wurden von Anwohnern mit Eis versorgt. Wenn alles klappt, werden wir kommende Woche fertig,“ berichtet Vorarbeiter Ringo Frommann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.08.2018

Marienthaler Forum stellt Halbjahresplanung vor

Marienthaler Forum stellt Halbjahresplanung vorDas Marienthaler Forum hat die Schwerpunktveranstaltungen für das zweite Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Bei einem Zukunftstag geht es unter anderem um Elektro-Mobilität. Pianist Johannes Nies spielt im Wissener Kulturwerk. Und auch Europa spielt einmal mehr eine gewichtige Rolle, unter anderem kommt mit Dr. Werner Hoyer der Präsident der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg zu einer Veranstaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.08.2018

Für „Himmel und Ääd“ ist es nie zu spät

Für „Himmel und Ääd“ ist es nie zu spät
Einmal im Jahr geht die evangelische Kirchengemeinde Wissen mit einem Sonntagsgottesdienst an einen besonderen Ort. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Hotel Germania in Wissen. Mehr als 200 Gläubige kamen unter dem Titel „Himmel und Äad“, den Jürgen Linke („JüLi“) mit einem eigens komponierten Lied interpretierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.08.2018

Das Waldfest lockt auf die Köttingerhöhe

Das Waldfest lockt auf die KöttingerhöheDas hat Tradition im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe: Das Waldfest des Männergesangverein „Zufriedenheit“ im Eichenwald „Auf dem Steimel“. Auch in diesem Jahr gibt es ein Programm aus viel Musik und Gesang und einer Rundumversorgung aus der Küche. Gastchöre gehören natürlich dazu, so werden die Sänger aus Birken-Honigsessen, Kausen und Steckenstein erwartet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.08.2018

Seltene Würdigung: Josef Brendebach ist der vierte Wissener „Kulturwerker“

Seltene Würdigung: Josef Brendebach ist der vierte Wissener „Kulturwerker“ Es ist eine Auszeichnung, die der Förderverein des Wissener Kulturwerks bislang nur selten und mit Bedacht verliehen hat: „Kulturwerker“ wird, wer sich in besonderer Weise um den Förderverein und die Arbeit für das Kulturwerk im ehemaligen Walzwerksareal an der Sieg verdient gemacht hat. Der Vereinsvorstand hat in diesem Sommer den Preis an Dr. Josef Brendebach verliehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.08.2018

Neue Altenpflegekräfte erhielten Berufsurkunden an der BBS Wissen

Neue Altenpflegekräfte erhielten Berufsurkunden an der BBS Wissen 18 frisch gebackene Altenpflegefachkräfte und 16 Altenpflegehelfer erhielten jetzt ihre Berufsurkunden an der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen. Die Absolventen hatten ihre Zeugnisse nach einer umfangreichen Abschlussprüfung bereits in der letzten Schulwoche erhalten, aber erst jetzt, mit der Berufsurkunde, dürfen sie als staatlich anerkannte Pflegefachkräfte arbeiten. Die staatliche Anerkennung sichert, dass die Pflegefachkräfte nicht nur praktisch und theoretisch gut ausgebildet sind, sondern dass sie auch den besonderen ethischen und gesundheitlichen Anforderungen im Berufsfeld der Gesundheitsberufe genügen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 31.07.2018

Freizeitlager der Wissener Schützenjugend

Freizeitlager der Wissener SchützenjugendBereits zum zehnten Mal fand das jährliche Freizeilager der Schützenjugend im Wissener Schützenverein in Gummersbach-Lantenbach statt. Mit von der Partie waren unter anderem die diesjährigen Schützenmajestäten Burkhard Brück und Lukas Brück sowie Schülerprinz Kim Liridon Kuqi. Neben ausgiebigem Badespaß im nahegelegenen Stausee gehörten Nachtwanderungen und ein Fußballturnier ebenso zum Freizeitprogramm wie das gemeinsame Kochen und der Küchendienst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 30.07.2018

JSG Wisserland: B-Jugend fit für den Rheinlandliga-Start

JSG Wisserland: B-Jugend fit für den Rheinlandliga-Start Neue Saison, neue Herausforderungen: Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost in der Vorsaison startet die B-Jugend der JSG Wisserland in die Rheinlandliga-Saison 2018/2019. Der Kader für die neuen Aufgaben steht, die Mannschaft wird betreut von Trainer Jens Schütz und Co-Trainer Wolfgang Seifer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2018

Jahrhundert-Mondfinsternis über Wissen-Köttigen

Jahrhundert-Mondfinsternis über Wissen-KöttigenEinige Dutzend Menschen hatten sich am Abend des 27. Juli in Wissen auf der Köttinger Höhe eingefunden, um die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts mitzuerleben. Der Mond bewegte sich genau durch die Mitte des Kernschattens der Erde und versprach deshalb die mit ca. einer Stunde und 45 Minuten längstmögliche totale Mondfinsternis. Spezialgerät stand bereit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.07.2018

"Bühnenmäuse" Wissen spenden für Förderverein DRK Krankenhaus Altenkirchen

"Bühnenmäuse" Wissen spenden für Förderverein DRK Krankenhaus AltenkirchenDer Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen freut sich über eine Spende von 1.000 Euro. Eine Abordnung der Wissener Bühnemäuse überreichte die Spende, die für eine Anschaffung eines Hygienecenters verwendet werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.07.2018

Gottesdienst in Wissen an historisch bedeutsamen Ort

Gottesdienst in Wissen an historisch bedeutsamen OrtDie Germania-Brauerei war für lange Zeit Arbeitgeber und Wahrzeichen der Stadt Wissen. Die Reihe "Gottesdienste an besonderen Orten", setzt die evangelische Kirche Wissen nach dem großen Erfolg im Regio-Bahnhof fort. Diesmal ist das Germania Hotel/Restaurant Schauplatz des Gottesdienstes, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.07.2018

Wissener SV geht in die heiße Vorbereitungsphase zur neuen Ligasaison

Wissener SV geht in die heiße Vorbereitungsphase zur neuen LigasaisonDie Sportschützen des SV Wissen hatten zum Vorbereitungswettkampf auf die kommende Saison eingeladen. Gut in Form präsentierte sich die Bundesligamannschaft, auch die zweite Mannschaft brachte gute Ergebnisse. Neuzugang Pea Smeets belegte den 2. Platz bei den Einzelwertungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2018

Wissener Neubaugebiet „Auf den Weiden“: Letzte Asphaltarbeiten stehen an

Wissener Neubaugebiet „Auf den Weiden“: Letzte Asphaltarbeiten stehen an Mit der Fertigerschließung des Baugebietes „Auf den Weiden“ in Wissen-Schönstein geht es zügig voran. Die Straßenbeleuchtung wurde unter anderem bereits komplettiert, für Ende Juli bzw. Anfang August sind die abschließenden Asphaltarbeiten im Wacholderweg, Narzissenweg und im Tulpenweg geplant. Im Herbst erfolgt noch die nach dem Bebauungsplan vorgesehene Bepflanzung. Darüber informiert die Verbandsgemeindeverwaltung per Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.07.2018

Wolfswinkeler Hundetage starten am zweiten September-Wochenende

Wolfswinkeler Hundetage starten am zweiten September-WochenendeDie Gesellschaft für Haustierforschung (GfH)lädt zu den Wolfswinkeler Hundetagen vom 8. bis 9. September ein. In diesem Jahr geht es bei der dreitägigen Veranstaltung um exotische Hunderassen und um die Frage der Eignung der Tiere für das Familienleben. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2018

Erfolgreiche Abschlüsse an der BBS Wissen

Erfolgreiche Abschlüsse an der BBS WissenInsgesamt 696 Schülerinnen und Schüler haben im Sommer die Berufsbildende Schule (BBS) Wissen mit Abschlusszeugnissen, davon 217 mit einer Studienberechtigung verlassen. Die Pressemitteilung der Schule zeigt die ganze Bandbreite der Abschlüsse. Die Anmeldezahlen für das neue Schuljahr sind stabil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2018

Handwerkskammer informierte Betriebe über Datenschutz

Handwerkskammer informierte Betriebe über DatenschutzDie Handwerkskammer (HwK) Koblenz hatte zur Informationsveranstaltung die Betriebe ins Kulturwerk Wissen eingeladen. Die Datenschutzgrundverordnung war das Thema. Egal ob Ein-Personen-Betrieb oder große Unternehmen, die EU-Verordnung gilt für alle. Bei den Westerwälder Handwerkern stieß die Veranstaltung auf reges Interesse. Im August bietet die HwK ein zweitägiges Seminar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2018

Neuer Internist am MVZ Wissen vorgestellt

Neuer Internist am MVZ Wissen vorgestelltAm heutigen Mittwoch (11. Juli) hat Joachim Krekel, kaufmännischer Direktor des DRK-Krankenhauses Kirchen, den Facharzt für den Bereich innere Medizin und gastroenterologische Sprechstunde am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Wissen vorgestellt. Rolf Schonlau, Facharzt für Innere Medizin, bietet seit dem 2. Juli diese Sprechstunde an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2018

Standortfragen: Stadtbürgermeister Berno Neuhoff geht in die Offensive

Standortfragen: Stadtbürgermeister Berno Neuhoff geht in die OffensiveEs geht nicht voran in Wissen: Das Rathaus soll ins Katasteramt, das bisherige Grundstück des Rathauses für die Stadtentwicklung vermarktet werden. Wissen wartet auf das Land. Stadtbürgermeister Berno Neuhoff drängt nun bei Innenminister Roger Lewentz auf rasche Klärung – und präsentiert einen Vorschlag, der auch den drohenden Leerstand im Regio-Bahnhof beseitigen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Kultur | Artikel vom 11.07.2018

Kreisvolkshochschule verabschiedete Georg Friesdorf

Kreisvolkshochschule verabschiedete Georg Friesdorf Die Kreisvolkshochschule hat Dr. Georg Friesdorf verabschiedet. Seit 20 Jahren leitete der aus Köln stammende Wissener insbesondere Deutschkurse - ein Angebot der Kreisvolkshochschule, das sich der sprachlichen Integration von Zugewanderten verschrieben hat. Daneben unterrichtete er auch Polnisch und Philosophie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2018

Glimpflich ausgegangen: Unfälle in Wissen und Katzwinkel

Glimpflich ausgegangen: Unfälle in Wissen und Katzwinkel Bei einem Unfall in Katzwinkel übersah ein PKW-Fahrer ein Kleinkind, das allerdings nicht verletzt wurde. In Wissen nahm ein PKW einem Kawasaki-Fahrer die Vorfahrt. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt, der Sachschaden auf rund 4.000 Euro beziffert. Beides meldet die Polizeiwache Wissen für den gestrigen Montag (9. Juli).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.07.2018

Kölsche Kultband „Klüngelköpp“ rockte das Wissener Schützenzelt

Kölsche Kultband „Klüngelköpp“ rockte das Wissener SchützenzeltAm Sonntagabend (8. Juli) war Party im Schützenzelt in Wissen angesagt. Ab 19 Uhr brachte die Band „AllgäuPower“ die Gäste in die richtige Stimmung, bevor um 21.15 Uhr die „Klüngelköpp“ die Bühne und die Herzen der Besucher eroberten. Die sechs Musiker fanden sofort einen Draht zum Publikum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2018

Prächtiger Festzug: 19 Gastvereine und Kapellen beim Wissener Schützenfest

Prächtiger Festzug: 19 Gastvereine und Kapellen beim Wissener Schützenfest Am Sonntag (8. Juli) begannen die Feierlichkeiten zum Schützenfest in Wissen mit einem Standkonzert auf dem Kirchplatz, bevor es dann nach einer kurzen Pause um 15.30 Uhr am ehemaligen Postamt wieder „Antreten“ hieß. Böllerschüsse kündigten den Beginn des Festzuges an, zu dem zahlreiche Gastvereine aus der Region gekommen waren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.07.2018

Fortuna Düsseldorf kommt mit komplettem Erstliga-Kader

Fortuna Düsseldorf kommt mit komplettem Erstliga-Kader Am kommenden Dienstag, den 10. Juli, empfängt der VfB Wissen als Highlight der Saison-Vorbereitung den Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Die Fortuna, die sich im Trainingslager am Wiesensee befindet, wird mit dem kompletten Erstliga-Kader anreisen, darunter die Ex-Bayern-Spieler Michael Rensing und Diego Contento. Beim VfB Wissen werden nach Vereinsangaben alle Neuzugänge mit von der Partie sein. Die Veranstalter empfehlen eine frühzeitige Anreise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.07.2018

Wissener Schützenfest ist eröffnet

Wissener Schützenfest ist eröffnetDas 134. Wissener Schützenfest ist nun offiziell eröffnet. Mit dem großen Zapfenstreich und einem imposanten Höhenfeuerwerk feierte der Schützenverein mit seinem amtierenden König Burkhard II. den Beginn des Festes, das bis Montag andauern wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2018

Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder in Morsbach

Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder in MorsbachDas Hallenbad in Morsbach bietet ab September Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder an. Gestaffelt nach dem Alter der teilnehmenden Kinder gibt es jeweils samstags drei Kursangebote mit zehn Übungseinheiten. Die Wassertemperatur bei den Schwimmkursen liegt bei 30,4 Grad. Geschwisterkinder bekommen eine Ermäßigung von 25 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.07.2018

„Sommernachtsträume“: 102. Serenade auf Schloss Schönstein

„Sommernachtsträume“: 102. Serenade auf Schloss Schönstein Am Samstag, den 1. September, werden Werke von Vivaldi, Schubert, Mendelssohn, Berlioz und Mozart zu hören sein. Der Anlass: die 102. Serenade auf Schloss Schönstein. Das Mainzer Kammerorchester mit Alexandra Samouilidou (Sopran), Naoya Nishimura (Violine) und Renate Kehr (Flöte) sowie sechs Streichern freuen sich schon auf Schloss Schönstein und seine Besucher. Die jährliche Serenade konnte seitens der „Wissener eigenART“ vom ehemaligen Verein Volkshochschule Wissen e. V. übernommen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.07.2018

Altherren-Fußballer tauschten Fußballschuhe gegen Tennisschläger

Altherren-Fußballer tauschten Fußballschuhe gegen Tennisschläger Einmal im Jahr geht es mit dem ganzen Team auf den Tennisplatz: Die Alten Herren der Sportfreunde Schönstein lieferten sich beim Mannschaftsturnier auf der Anlage von Blau-Rot Wissen spannende Spiele. Am Ende setzte sich Martin Kaster durch und gewann das Turnier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 05.07.2018

Saisonvorbereitung: Fortuna Düsseldorf gastiert beim VfB Wissen

Saisonvorbereitung: Fortuna Düsseldorf gastiert beim VfB Wissen Die Saisonvorbereitung bei Bezirksligist VfB Wissen beschert dem Wisserland das Gastspiel eines Traditionsclubs aus der Fußball-Bundesliga: Am nächsten Dienstag, 10. Juli, gastiert Fortuna Düsseldorf beim VfB. Das Spiel findet auf der Sportanlage Uhlenberg in Birken-Honigsessen. Anstoß ist um 18 Uhr. Die Düsseldorfer schafften unter Trainer-Routinier Friedhelm Funkel in der abgelaufenen Saison recht souverän den Wiederaufstieg in die Bundesliga, in der es in der neuen Saison zunächst um den Klassenerhalt gehen dürfte. Die Fortuna bestreitet derzeit ein Trainingslager am Wiesensee.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 05.07.2018

Berufsunfähigkeit: Bei Berufsstartern ist Eigenverantwortung gefragt

Berufsunfähigkeit: Bei Berufsstartern ist Eigenverantwortung gefragtKönnen Berufsstarter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten, stehen sie in der Regel ohne staatliche Absicherung da. Unterstützung bekommt in der Regel nämlich nur, wer bereits fünf Jahre lang in die Deutsche Rentenversicherung eingezahlt. DIe LVM-Versicherung rät daher zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Die gibt es bei der LVM sogar mit geringerem Beitrag während einer Startphase von zehn Jahren - bei vollem Versicherungsschutz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

Nachmieter gesucht: „lakö“ im Wissener Regio-Bahnhof ist bald Geschichte

Nachmieter gesucht: „lakö“ im Wissener Regio-Bahnhof ist bald GeschichteNach über zwölf Jahren ist Schluss: Zum Jahresende schließt das Café „lakö“ im Wissener Regio-Bahnhof. Das geben Stadt und Betreiber-Familie Langenbach-Köhler in einer Pressemitteilung bekannt. Die Stadt Wissen als Eigentümer des Bahnhofs sucht jetzt geeignete Nachmieter für die beiden Räumlichkeiten links und rechts des Haupteingangs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.07.2018

Doppelmord in Wissen: Neuer Gröner-Krimi spielt in der Siegstadt

Doppelmord in Wissen: Neuer Gröner-Krimi spielt in der SiegstadtIn und um Wissen wird es spannend: Der Künstler und Autor Gerhard Gröner stellt nach den „Wissener Geschichten“ seinen ersten Siegtalkrimi vor: In „Tod in der Sieg“ wird Wissen zum Schauplatz eines grauenhaften Doppelmordes, der die Einwohner des sonst so friedlichen Ortes erschüttert. Es ist der erste und bislang einzige Krimi mit Tatort in Wissen und rund 300 Seiten ist das Taschenbuch, welches es ab sofort zu kaufen gibt, stark.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2018

VdK-Gruppe aus Wissen erlebte politisches Berlin

VdK-Gruppe aus Wissen erlebte politisches BerlinBerlin ist eben immer eine Reise wert: So urteilen auch die Teilnehmer einer Fahrt des VdK Wissen in die Hauptstadt. Dort besuchten sie unter anderem das Reichstagsgebäude und trafen den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2018

Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen in Planung

Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen in PlanungWer ein defektes elektrisches oder mechanisches Kleingerät hat, kann es einem erfahrenen Team zur Reparatur anbieten. Diese ehrenamtliche Dienstleistung von Bürgern für Bürger soll es demnächst auch in der Verbandsgemeinde Wissen geben. Es handelt sich dabei um Hilfe zur Selbsthilfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2018

Zehntausende genossen das autofreie Siegtal

Zehntausende genossen das autofreie Siegtal Zehntausende waren am gestrigen Sonntag (1. Juli) unterwegs, um das pure Siegtal zu genießen – auf zwei oder mehr Rädern, mit oder ohne Elektromotor-Unterstützung, in Gruppen oder alleine,dazu Sonne satt: „Siegtal pur“ 2018 dürfte als Erfolg verbucht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.07.2018

Ausbildungsabschluss: 207 junge Frauen und Männer erhielten Zeugnisse

Ausbildungsabschluss: 207 junge Frauen und Männer erhielten Zeugnisse Sie sind Konstruktionsmechaniker und Bankkaufleute, Köche und Mechatroniker, Fachinformatiker, Werkzeugmechaniker und Verkäufer: 207 junge Frauen und Männer in insgesamt 25 verschiedenen Berufen erhielten die Abschlusszeugnisse ihrer Lehrzeit im Wissener Kulturwerk. Die größte Berufsgruppe waren die Verkäufer mit 30 Prüflingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.07.2018

„Es wird ein wunderbares Fest“: Burkhard Brück ist neuer Wissener Schützenkönig

„Es wird ein wunderbares Fest“: Burkhard Brück ist neuer Wissener Schützenkönig(AKTUALISIERT: 2. Juli, 10.45 Uhr) Mit dem 798. Schuss fiel der hölzerne Aar am Sonntagabend (1. Juli). Damit war Burkhard Brück neuer Wissener Schützenkönig. Als Burkhard II. folgt er auf Torsten II. Asbach. Und nicht nur das: Auch Sohn Lukas hat es zu Königswürden gebracht: Bereits einen Tag zuvor sicherte er sich den Titel des Jungschützenkönigs. Am Montagvormittag (2. Juli) hat der Schützenverein auch die Namen der Hofpaare mitgeteilt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.07.2018

SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in Herschbach

SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in HerschbachTraditionell nahm der SV Neptun Wissen auch in diesem Jahr wieder mit vielen Akiven am Westerwaldschwimmfest des SC Selters im Herschbacher Freibad teil. Dort gingen insgesamt 19 Schwimmer und Schwimmerinnen an den Start, die sich über mehrere Strecken die begehrten Podiumsplätze sicherten. Besonders erwähnt wird in der Pressemitteilung des Vereins die Leistung Louisa Moser: Sie sammelte die meisten Punkte innerhalb ihres Jahrgangs. Belohnt wurde diese Leistung mit dem Jahrgangspokal.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2018

Vorschulkinder der Lebenshilfe erforschten die Welt der Honigbienen

Vorschulkinder der Lebenshilfe erforschten die Welt der HonigbienenEin Ausflug in die Welt der Honigbienen stand für die Vorschulkinder der Lebenshilfe-Kindertagesstätten in Wissen-Schönstein und Alsdorf auf dem Programm. Simon Patt, Leiter der Kindertagesstätte „Kleine Hände“ in Wissen-Schönstein, hat eigene Bienenstöcke. Interessiert verfolgten die Kinder seine Erklärungen zum Aufbau eines Bienenstockes anhand eines unbewohnten Kastens. Richtig spannend wurde es aber erst, als jeweils eine Kleingruppe von fünf Kindern, mit Schutzhauben ausgerüstet, einen bewohnten Bienenstock aus der Nähe betrachten durfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Kurze Unachtsamkeit führte zu Auffahrunfall
Wissen. 4.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwoch, 15. August, gegen 13.43 Uhr, in Wissen. Ein ...

Kollision zwischen zwei PKW
Wissen. Am Mittwoch, 15. August, gegen 8.50 Uhr, befuhr eine 28-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Renault Scenic die leicht ...

Kollision zwischen Leichtkraftrad und PKW
Wissen-Schönstein. Am Sonntag, 12. August, gegen 12.12 Uhr, befuhren eine 33-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Daimler-Benz ...

Diebstahl eines Anhängers
Wissen. Am Samstag, 11. August, in der Zeit von 3.45 bis 9 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen auf dem Parkplatz an der ...

Versuchter Einbruch in Wohnung
Wissen. Am Donnerstag, den 9. August, versuchten unbekannte Täter in der Zeit von 17.15 bis 17.30 Uhr in eine Wohnung im ...

Wechsel im Schulpfarrdienst

Wissen/Kreisgebiet. Wechsel im Schulpfarrdienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen: In einem feierlichen Gottesdienst ...

CDU-Europapolitiker Werner Langen in Wissen
Wissen. Der CDU-Gemeindeverband Wissen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Gespräch mit Dr. Werner Langen, ...

Geparktes Fahrzeug übersehen
Wissen. Am Dienstag, 7. August, gegen 16.35 Uhr, befuhr eine 74-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW VW Polo den Wacholderweg ...

Hinweise zu Unfallflucht in Wissen erbeten
Wissen. Am Montag, 6. August, gegen 17.55 Uhr, hatte eine 48-jährige Fahrzeugführerin ihren PKW Daimler-Benz am rechten Fahrbahnrand ...

Versuchter Einbruch in Apotheke
Wissen. In der Zeit von Samstag, 4. August, 13 Uhr bis Montag, 6. August, 8 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Apotheke ...



Unternehmen

Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 
PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 
viva la vida Wissen viva la vida
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung