Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Region | Artikel vom 23.10.2018

Wissener Martinsmarkt: Besucher erwartet buntes Programm

Wissener Martinsmarkt: Besucher erwartet buntes ProgrammAm Sonntag, 4. November, findet wieder der Martinsmarkt des Treffpunkt Wissen in der Wissener Innenstadt statt. Besucher können sich auf ein vielfältiges Angebot freuen. Auch die Fachgeschäfte öffnen wieder ihre Türen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2018

„HeDa-Sitzung“ in Wissen muss verschoben werden

„HeDa-Sitzung“ in Wissen muss verschoben werdenDie für den 10. November in Wissen geplante „HeDa-Sitzung“ muss verschoben werden: Wegen einer Erkrankung eines Hauptakteurs wird die Herren-Damen-Sitzung im Kulturwerknunmher am 15. Februar 2019 stattfinden. Das teilt Okay-Veranstaltungen aus Herdorf mit. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2018

Zwischen Sieg und Nister: Landfrauen luden zur Wanderung

Zwischen Sieg und Nister: Landfrauen luden zur Wanderung Die Landfrauen waren unterwegs auf der gleichnamigen Wanderroute. Es ging rund um Wissen. Das Hofgut Paffrath, der Hahnhof, der Steimel, die Heistkapelle waren Stationen. Zum Abschluss ging es zum Schönsteiner Schloss, wo man die seltene Gelegenheit hatte, nicht nur den Innenhof, sondern auch die Schlosskapelle zu besichtigen. Im Schlossgarten genoss man bei Wildbratwurst den Abschluss des Wandertages.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.10.2018

Bahnhofs-Millionen: Wissener CDU will Schulden tilgen

Bahnhofs-Millionen: Wissener CDU will Schulden tilgen 
Lange hatte es gedauert, bis die ausstehenden Förder-Millionen für den Regio-Bahnhof in Wissen bewilligt waren. Die Wissener CDU dankt per Pressemitteilung allen an diesem Prozess Beteiligten, insbesondere Stadtbürgermeister Berno Neuhoff, der alle Entscheidungsträger an einen Tisch gebracht hatte. Die Union unterstützt seinen Vorschlag, die Summe von 2,66 Millionen Euro nun für die städtische Schuldentilgung zu verwenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 22.10.2018

Jürgen Röttgen und Stefan Theis holen Wissener Seniorencup

Jürgen Röttgen und Stefan Theis holen Wissener Seniorencup Insgesamt acht Teilnehmer aus verschiedenen Wissener Tennisvereinen trafen sich auf der Anlage der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen zum diesjährigen Seniorencup. Kurioserweise standen sich im Finale die zwei ältesten Teilnehmer, Heinz-Walter Alfes und Berthold Weller, und die zwei jüngsten Teilnehmer, Jürgen Röttgen und Stefan Theis, gegenüber. Letztere hatten am Ende die Nase vorn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2018

Konzertabend mit Da Capo Living Gospel

Konzertabend mit Da Capo Living GospelNach dem großen Jubiläumskonzert im vergangenen Jahr trat der Gospelchor Da Capo Living Gospel am Samstagabend, 20. Oktober, wieder vor heimischer Kulisse auf. In der evangelischen Kirche in Wissen standen sowohl altbekannte als auch neue Lieder auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.10.2018

B-Junioren Rheinlandliga: Kantersieg für JSG Wisserland

B-Junioren Rheinlandliga: Kantersieg für JSG Wisserland Mit einem Kantersieg von 10:0 über die Gäste des TuS RW Koblenz blieben die B-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen. Das Team um das Trainergespanns Jens Schütz und Wolfgang Seifer belegt derzeit Tabellenplatz sieben. Von Beginn an überzeugte das Team aus dem Wisserland mit konsequentem Pressing und klugem Verschieben. So fanden die Koblenzer Spieler nie richtig ins Spiel und konnten sich in der Folge auch keine ernsthafte Torchance erarbeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2018

Zum Bröcher-Jubiläum gibt es ein Festival der Meisterchöre

Zum Bröcher-Jubiläum gibt es ein Festival der MeisterchöreChordirektor Clemens Bröcher leitet seit 40 Jahren die musikalischen Geschicke des MGV Zufriedenheit Köttingerhöhe. Der lädt aus diesem Anlass zu einem großen Konzertabend am 27. Oktober ins Kulturwerk nach Wissen. Mit dabei sind eine Reihe weiterer ausgezeichneter Bröcher-Chöre. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 19.10.2018

Da geht noch was: Reparatur-Café bringt alte Schätzchen auf Vordermann

Da geht noch was: Reparatur-Café bringt alte Schätzchen auf Vordermann  Das Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen öffnet ab sofort an jedem zweiten Mittwoch im Monat. Zum Auftakt herrschte bereits reger Betrieb im Alten Zollhaus. Die Idee: Reparieren statt wegwerfen, Hilfe zur Selbsthilfe, die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern verlängern, Müll vermeiden, Ressourcen sparen. Das Team besteht derzeit sieben versierten Tüftlern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2018

Zu versteigern: Die Himmelsscheibe von Nebra

Zu versteigern: Die Himmelsscheibe von NebraBeim diesjährigen Wissener Jahrmarkt hat es ganz besonderen Schmuck, nämlich solchen aus Kaffeekapseln. Angeregt durch einen Artikel der Lokalpresse über die Himmelsscheibe von Nebra stellte sich die Frage, ob es wohl möglich sei, diese im Original 32 Zentimeter große und 4000 Jahre alte Scheibe auch auf die Größe einer Kaffeekapsel zu reduzieren.Es ist möglich. Das Ergebnis ist ein ansehnlicher Schmuckanhänger, der am Martinsmarkt in Wissen am 4. November zugunsten des Jahrmarktprojektes versteigert werden soll. Zudem steht eine große Auswahl an weiteren Kaffeekapsel-Schmuckanhängern zum Verkauf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 17.10.2018

Schwimmer des SV Neptun Wissen beim Daadener Schwimmfest erfolgreich

Schwimmer des SV Neptun Wissen beim Daadener Schwimmfest erfolgreichDas 14. Schwimmfest des SSV Daadetal, dem Partnerverein des SV Neptun Wissen, am 3. Oktober stand wieder einmal ganz im Sinne der Jugendförderung des Vereins. Es gab hervorragende Ergebnisse und der Verein freut sich auf kommende Wettkämpfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2018

DRK-MVZ sichert chirurgische Grundversorgung in Wissen

DRK-MVZ sichert chirurgische Grundversorgung in WissenSeit gut einem Jahr ist das neue Team des Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Wissen im Einsatz: Professor Dr. Thomas Riemenschneider und Jakob Martens, Facharzt für Chirurgie, bieten nicht nur Sprechstunden, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen und bei Bedarf ambulante Operationen an, sondern operieren die jeweiligen Patienten, wenn nötig, auch am Kirchener Krankenhaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2018

Westerwälder Oktoberfest mit der Königin von Mallorca

Westerwälder Oktoberfest mit der Königin von MallorcaTop-Stimmung, Top-Musiker, Top-Location: In der ausverkauften Halle des Kulturwerks an der Sieg trat alles auf, was im Bereich der Stimmungsmache Rang und Namen hat. Die absoluten Superstars der Malle- und Oktoberfestszene: Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren, die Karobuben und die Oktoberfestband Krachleder, dazu am Plattenteller DJ Wäschi aus Katzwinkel-Elkhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.10.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt souverän gegen JSG Kripp

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt souverän gegen JSG Kripp Mit einem klaren 3:0 besiegte die C-Jugend der JSG Wisserland in der Rheinlandliga die JSG Kripp. Die Torschützen waren Faruk Cifci mit einem und Kerem Sari mit zwei Treffern. Damit liegen die Wissener weiterhin auf Tabellenplatz zwei. Am nächsten Samstag geht es nach Salmrohr. Interessenten können im Bus mitfahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.10.2018

„Hölle, Hölle, Halloween“: Beste Live-Musik im Kulturwerk

„Hölle, Hölle, Halloween“: Beste Live-Musik im Kulturwerk Zu Halloween gastiert „Wolle Pur“ im Kulturwerk – ein schriller Mix aus Rockgitarren und Schlagerschnulzen, ein Besuch im Schlager-Rock-Land zwischen Wolfgang Petry und Pur, zwischen Nena und Heino, zwischen Roland Kaiser und Rammstein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 11.10.2018

Schwacher Saisonauftakt für Wissener Bundesliga-Schützen

Schwacher Saisonauftakt für Wissener Bundesliga-SchützenDie Bundesliga-Schützen vom Wissener Schützenverein erwischten keinen guten Saisonstart. Beim Auftakt-Wochenende in Braunschweig verloren sie beide Wettkämpfe jeweils mit 1 zu 4. Schon kurz nach den Wettkämpfen und einer intensiven Wettkampfanalyse spürte man innerhalb der Mannschaft wieder die Vorfreude auf die kommenden Wettkämpfe. Am übernächsten Wochenende (20./21. Oktober) geht es in Höhr-Grenzhausen gegen SV Kamen und den TuS Hilgert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.10.2018

Er will Kümmerer sein: Ulrich Noß startet als Wissener Citymanager

Er will Kümmerer sein: Ulrich Noß startet als Wissener Citymanager Jetzt ist er da, der neue Wissener Citymanager. Die Wahl fiel auf Ulrich Noß. Der 58-Jährige war bereits in gleicher Funktion im Oberbergischen tätig. Bei der Stadt Wissen übernimmt er die Funktion in Teilzeit. Sein Büro liegt gleich neben dem des Stadtbürgermeisters im Gebäude der Westerwald Bank.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Kultur | Artikel vom 10.10.2018

Konzert zum Chorleiter-Jubiläum von Clemens Bröcher

Konzert zum Chorleiter-Jubiläum von Clemens BröcherDer MGV Zufriedenheit Köttingerhöhe lädt zu einem ganz besonderen Jubiläumskonzert: Chorleiter Clemens Bröcher leitet seit 40 Jahren die musikalischen Geschicke des MGV. Dazu gibt es ein Konzert mit zahlreichen zum Teil ebenfalls von Bröcher geführten Chören am 27. Oktober in Wissen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.10.2018

WW-Lit-Finale: Deutschland-Premiere für „Die Mittelmeerreise“

WW-Lit-Finale: Deutschland-Premiere für „Die Mittelmeerreise“ Die 17. Westerwälder Literaturtage enden mit einer deutschlandweiten Buchpremiere: Hanns-Josef Ortheil kommt mit seinem jüngsten Werk „Die Mittelmeerreise“ am 21. Oktober ins Wissener Kulturwerk. Dieser „Roman eines Heranwachsenden“ bildet den Höhepunkt und Abschluss der großen gemeinsamen Reisen von Vater und Sohn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kurz berichtet | Artikel vom 09.10.2018

Wissener VdK wanderte an der Nister

Wissener VdK wanderte an der Nister Der VdK-Ortsverband Wissen hatte zur Herbstwanderung geladen. Von Heimborn aus ging es links der Nister zumeist im Schatten bis zum Zusammenfluss mit der kleinen Nister, nach Überquerung der beiden Stege ging es auf dem Marienwanderweg in der Sonne weiter bis zum Wilhelmsteg in Heuzert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.10.2018

Wo alte Schätzchen auf Vordermann gebracht werden

Wo alte Schätzchen auf Vordermann gebracht werden 
Nun ist es also soweit: Das Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen öffnet seine Pforten. Am Mittwoch, dem 17. Oktober, von 15 bis 18 Uhr findet die „erste Schicht“ im Alten Zollhaus Wissen statt, danach jeden zweiten Mittwoch im Monat. Wer ein defektes elektrisches oder mechanisches Kleingerät hat und sich von dem „alten Schätzchen“ nicht trennen möchte, kann es einem erfahrenen Team zur Reparatur vorstellen. Es werden auch noch Tüftler mit Mechanik-Kenntnissen gesucht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2018

Gratulation für langjährige Bauhofmitarbeiter

Gratulation für langjährige BauhofmitarbeiterBernhard Reuber und Achim Kraus sind seit 25 Jahren beim Bauhof der Verbandsgemeinde Wissen beschäftigt. Am 1. Oktober wurde ihnen während einer Feierstunde gedankt und die besten Wünsche für die berufliche Zukunft auf den Weg gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.10.2018

Walzwerks-Geschichte und Wisserland-Krimi: Buntes Programm beim Seniorennachmittag

Walzwerks-Geschichte und Wisserland-Krimi: Buntes Programm beim Seniorennachmittag Es war der 45. städtische Seniorennachmittag in Wissen: Über 300 Besucher waren der Einladung der Stadt ins Kulturwerk gefolgt, wo sie ein abwechslungsreiches Programm erwartete. Wie immer erhielten auch in diesem Jahr die beiden ältesten Teilnehmer eine besondere Ehrung: Wilhelm Klein (96) und Anneliese Schumacher (94) bekamen jeweils ein Präsent der Stadt. Der erstmals bei der Wissener Nachtschicht im Frühjahr vorgeführte Zeitzeugenfilm über die Blütezeit und den Niedergang des Montanstandortes und das Walzwerk Wissen wurde in Teilen gezeigt und weckte manche Erinnerung bei den Besuchern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.10.2018

Alles Tolle aus der Knolle: 18. Kartoffelfest in Schönstein

Alles Tolle aus der Knolle: 18. Kartoffelfest in Schönstein Am nächsten Sonntag, 14. Oktober, lädt die St.-Sebastianus Schützenbruderschaft zum Kartoffelfest nach Wissen-Schönstein ein. Beginn der 18. Auflage dieses Festes rund um das Schützenhaus ist um 11 Uhr. Allerlei Köstlichkeiten rund um die Kartoffel locken. Ebenfalls am nächsten Wochenende startet das diesjährige Herbstpreisschießen („Sauschießen“) der Bruderschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.10.2018

Zwölf Jahre Regio-Bahnhof: Jetzt fließt die ausstehende Millionen-Förderung

Zwölf Jahre Regio-Bahnhof: Jetzt fließt die ausstehende Millionen-Förderung Zwölf Jahre nach der Inbetriebnahme des Wissener Regio-Bahnhofs endet eine schier unendlich anmutende Begleit-Geschichte: Die seit Jahren von der Stadt beim Land eingeforderten Restzuschüsse in Millionenhöhe fließen. Stadtbürgermeister Berno Neuhoff informiert darüber in einer Pressemitteilung. Er hatte im Frühjahr das entscheidende Gespräch hierzu initiiert. Die Summe von insgesamt 2,66 Millionen Euro soll für die städtische Schuldentilgung eingesetzt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 05.10.2018

Westerwälder Oktoberfest in Wissen: Tickets zu gewinnen!

Westerwälder Oktoberfest in Wissen: Tickets zu gewinnen! In München geht das Oktoberfest in diesen Tagen zu Ende, in Wissen steht die große Wiesn-Gaudi noch bevor: Am 13. Oktober steigt im Wissener Kulturwerk das Westerwälder Oktoberfest. Mit dabei sind unter anderen Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren und die Karobuben. Der AK-Kurier verlost 3 mal 2 Tickets für den Party-Kracher in der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.10.2018

Kreistagswahl 2019: Piske und Lautwein führen FDP-Kandidatenliste an

Kreistagswahl 2019: Piske und Lautwein führen FDP-Kandidatenliste an Die FDP im Kreis Altenkirchen hat ihre Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2019 aufgestellt. Die Spitze bilden der derzeitige Fraktionssprecher im Kreistag, Udo Piske, und Kreisvorsitzender Christof Lautwein. Im nächsten Schritt geht es nun an das Programm zur Kommunalwahl sowie die einzelnen Planungsschritte zum Wahlkampf. „Es gibt noch viel zu tun, aber wir sind sehr optimistisch, ein gutes Wahlergebnis zu erreichen“, so der Kreisvorsitzende Lautwein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.10.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland jetzt Zweiter

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland jetzt ZweiterMit einem 3:1-Auswärtssieg in Wittlich schiebt sich die JSG Wisserland in der C-Jugend-Rheinlandliga auf den zweiten Tabellenplatz vor. Zwar waren die Gastgeber in Führung gegangen, die Aufsteiger aus Wissen drehten die Partie jedoch. Torschützen für die JSG Wisserland waren Amin El Ghawi mit zwei Treffern und Noel Krieger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.10.2018

Klavierkonzert: Johannes Nies gastiert in Wissen

Klavierkonzert: Johannes Nies gastiert in WissenJohannes Nies gehört „ohne Zweifel zu den herausragenden jungen Pianisten“, wie die Villa Musica unlängst über ihn schrieb. Seit seinem Debüt im Jahr 1998 mit Mozarts großem A-Dur Klavierkonzert, das mit Begeisterung aufgenommen wurde, führten ihn Solo-Auftritte mit Orchester, Kammerkonzerte und solistische Rezitals ins In- und Ausland. Am nächsten Sonntag, 7. Oktober, spielt er im Wissener Kulturwerk (Foyer). Nies spielt Schubert, Wagner, Liszt und Rachmaninoff, dazu einen kleinen Einschub „In a state of jazz“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.10.2018

Deutschland könnte eine außenpolitische Führungsmacht sein

Deutschland könnte eine außenpolitische Führungsmacht sein Es ging um die Außenpolitik beim Marienthaler Forum. Als Referent war einer zu Gast, der sich bestens auskennt in der Region: Professor Dr. Bernhard Stahl ist gebürtiger Wissener. Heute lehrt er an der Universität Passau internationale Politik. Das Gespräch versuchte nahezu die gesamte Bandbreite aller aktuellen Fragestellungen aufzugreifen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.10.2018

Wissener KG schickt zwei Tanzgruppen zu den Deutschen Meisterschaften

Wissener KG schickt zwei Tanzgruppen zu den Deutschen Meisterschaften Mit bravourösen Auftritten bei den Landesmeisterschaften sicherten sich die Minis und die Junioren der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) die Meistertitel für Hessen und Rheinland-Pfalz und damit die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. (RKK). Beide Gruppen traten mit etlichen neuen Akteuren in ihren Reihen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.09.2018

„Garden of Delight“ begeisterte im Wissener Kulturwerk

„Garden of Delight“ begeisterte im Wissener KulturwerkWenn Fans in Schottenröcken und bekleidet im Gothic-Style in die große Halle des Kulturwerks in Wissen strömen, dann muss das nicht unbedingt mit Karneval in Verbindung stehen. Die Erklärung ist ziemlich einfach, denn „Garden of Delight“ (GOD), die angesagteste und erfolgreichste Formation des Irish- and Celtic-Folk-Rocks in der BRD, hatte zum Jubiläumskonzert geladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.09.2018

Wissen über Demenz verbreiten und Unterstützung anbieten

Wissen über Demenz verbreiten und Unterstützung anbietenZum Welt-Alzheimertag unter dem Motto „Demenz - dabei und mittendrin“ fanden viele Aktionen statt, um auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen. In der Verbandsgemeinde Wissen traf sich der Arbeitskreis Ehrenamt der Zukunftsschmiede und die Ehrenamtsbörse mit Vertretern der Stadt Kirchen/Sieg. Dort wurde im Bereich Aufklärungsarbeit über Demenz schon Beachtliches geleistet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.09.2018

Glückliche Gewinner auf dem Pflanzenhof Schürg

Glückliche Gewinner auf dem Pflanzenhof SchürgDie Herbstgenüsse am 15. und 16. September waren ein voller Erfolg: Bei goldenem Herbstwetter lud die Familie Schürg auf ihren Pflanzenhof in Wissen ein und bot einen Genussmarkt für alle Sinne mit vielen kulinarischen Überraschungen. Nun wurden die Preise des Schätzspiels an die Gewinner übergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.09.2018

Die große Orgelnacht im Kulturwerk Wissen

Die große Orgelnacht im Kulturwerk WissenDas Kulturwerk Wissen wird zu Kathedrale am Freitag, 5. Oktober, denn dann erklingen Orgelwerke. Der Düsseldorfer Komponist und Kantor Markus Hinz entführt das Publikum in die faszinierende Welt der Orgelmusik mit technischen Raffinessen des 21. Jahrhunderts.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2018

Wissener Pfarrgemeinde Kreuzerhöhung feierte mit ihren Senioren

Wissener Pfarrgemeinde Kreuzerhöhung feierte mit ihren SeniorenRund 150 Gäste konnte Pastor Martin Kürten zum diesjährigen Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde Kreuzerhöhung Wissen begrüßen. Eine Kochsendung wurde gezeigt, und zwar eine mit unmittelbaren Bezug zu Wissen. Dazu gab es Unterhaltung und Musik. Und die Bühnenmäuse nutzten das Forum, um den Erlös ihrer letzten Spielzeit zu übergeben - wie in den Vorjahren zum Erhalt des Wissener Pfarrheims, wo der Seniorennachmittag stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 28.09.2018

Wissener SV setzt Fanbus zu Auswärtswettkampf ein

Wissener SV setzt Fanbus zu Auswärtswettkampf ein Am 6. und 7. Oktober startet für die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins (SV) die nunmehr dritte Saison in der ersten Bundesliga in Braunschweig. Ihre gute Form konnten die Wissener Schützinnen und Schützen in den vergangenen Wochen in Training und Wettkämpfen bereits unter Beweis stellen. Zum Auswärtswettkampf am 3. November in Gelsenkirchen setzen die Wissener einen Fanbus ein. Anmeldungen sind bereits möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2018

Wissener BBS-Schüler besuchten Kleusberg-Zentrale

Wissener BBS-Schüler besuchten Kleusberg-Zentrale Wissener BBS-Schüler der Höheren Berufsfachschule Organisation und Office Management besuchten die Kleusberg-Zentrale. Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen ersten Einblick in die historische Entwicklung des Unternehmens sowie Informationen über die betriebswirtschaftlichen Abläufe innerhalb der Firma. So staunten die Jugendlichen nicht schlecht, dass es sich um ein Unternehmen mit mehr als 700 Mitarbeitern handelt und an insgesamt fünf Standorten alleine in Deutschland 50 junge Menschen in den verschiedensten Berufen im kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereich ausgebildet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 27.09.2018

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in Xanten

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in XantenDie St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein machte sich am Sonntag, 16. September als einziger Vertreter des Bezirksverbandes Marienstatt mit dem Bus auf den Weg nach Xanten zum Bundesfest der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.09.2018

Silberne Dienstjubiläen für Michael Herzog und Daniel Seibert

Silberne Dienstjubiläen für Michael Herzog und Daniel Seibert Seit 25 Jahren arbeiten Michael Herzog und Daniel Seibert bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Wissen. Als zwei verdiente Mitarbeiter, die ihren Weg gemacht und sich zu wichtigen Stützen der Verwaltung entwickelt haben – so bezeichnete Bürgermeister Michael Wagener die beiden Verwaltungsfachwirte bei einer Feierstunde anlässlich ihrer 25-jährigen Dienstjubiläen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.09.2018

Partnerschaftsjubiläum: Wissener übergeben Stahl-Skulptur in Chagny

Partnerschaftsjubiläum: Wissener übergeben Stahl-Skulptur in ChagnyAm kommenden Wochenende fahren rund 100 Wissener in ihre französische Partnerstadt Chagny. Der Anlass ist das 50-jährige Jubiläum der Partnerschaftsgründung 1968. Im Gepäck haben die Wissener ein ganz besonderes Gastgeschenk, das die wechselvolle deutsch-französische Geschichte symbolisiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 27.09.2018

Die Hamburg Blues Band spielt im Kulturwerk

Die Hamburg Blues Band spielt im Kulturwerk Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues, der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie und sogar Ausflüge in Jazz-Gefilde. Am 2. Oktober spielt die Band um 20 Uhr im Wissener Kulturwerk, mit dabei „Blues-Pavarotti“ Chris Farlowe und der junge Ausnahme-Gitarrist Krissy Matthews.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.09.2018

Neu beim Wissener Ski-Club: Akrobatik-Training startet

Neu beim Wissener Ski-Club: Akrobatik-Training startet Mit einem Akrobatik-Training erweitert der Wissener Ski-Club seine sportlichen Angebote. Dabei wird als „Sportgerät“ hauptsächlich der eigene Körper eingesetzt und in spielerischen Bewegungsabläufen und -aufgaben ganz anders gefordert als beim „normalen“ Turnen. Die besondere Herausforderung ist das gemeinsame Entwickeln und Bauen von Figuren sowie das Spiel mit dem Gleichgewicht und der Schwerkraft. Das Angebot startet am 18. Oktober.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2018

Marienthaler Forum spricht „Über das Wesen der Außenpolitik“

Marienthaler Forum spricht „Über das Wesen der Außenpolitik“Bei der nächsten Veranstaltung des Marienthaler Forums geht es um Außenpolitik: „Über das Wesen der Außenpolitik“ spricht der Passauer Politikwissenschaftler Professor Dr. Bernhard Stahl. Der gebürtige Wissener hält allerdings keinen Vortrag, es ist ein lockeres Gespräch geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.09.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland punktet gegen Trier

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland punktet gegen Trier Der Sieg hätte wohl höher ausfallen können, wäre da nicht die mangelnde Chancenverwertung gewesen: Am Ende hieß 1:0 für die JSG Wisserland gegen Trier II im C-Jugend-Rheinlandligaspiel. Das Tor des Tages erzielte Tom Zehler. Am nächsten Wochenende geht es zum Tabellenzweiten JSG Wittlicher Tal. Hierzu setzt die JSG Wisserland einen Bus ein, Mitfahrer sind willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.09.2018

49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im Regen

49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im RegenSie kamen zwar mit Ankündigung und doch trafen die heftigen Regenschauer die Mitarbeiter und Besucher des 49. Jahrmarktes der kath. Jugend Wissen am Sonntagnachmittag gewaltig. Immerhin stimmte der Samstag zufrieden und so zahlt sich das ehrenamtliche Engagement der vielen Helferinnen und Helfer am Ende wie jedes Jahr aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 22.09.2018

Teilnehmerrekord beim 16. Wissener Jahrmarktslauf

Teilnehmerrekord beim 16. Wissener JahrmarktslaufAm Samstag, 22. September, fand der 16. Jahrmarktslauf in Wissen statt – mit einem Teilnehmerrekord: 363 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start und taten dabei nicht nur etwas für ihre Fitness, sondern auch für den guten Zweck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2018

Die „HeDa-Sitzung“ kommt nach Wissen

Die „HeDa-Sitzung“ kommt nach Wissen Der etwas andere Start in die fünfte Jahreszeit wird die „HeDa-Sitzung“ im Wissener Kulturwerk. Die kombinierte Herren-Damen-Sitzung findet am 10. November, 20 Uhr, statt. Der Blick auf die Bühne wird dabei für alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung gewährleistet sein, gegenseitig sehen sich die getrennt sitzenden Damen und Herren allerdings nicht. Das Spannende: Männlein und Weiblein sehen das gleiche Bühnenprogramm, reagieren aber durchaus unterschiedlich darauf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2018

Jahrmarktseröffnung in Wissen: Die Tradition der guten Tat

Jahrmarktseröffnung in Wissen: Die Tradition der guten Tat Der 49. Wissener Jahrmarkt ist in vollem Gang. Mit der Eröffnung durch Schirmherrin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Sozialministerin von Rheinland-Pfalz, füllte sich der Platz des Wissener Jahrmarktes unterhalb der Westerwald Bank zusehends. Für das leibliche Wohl ist dort auf vielfältige Weise gesorgt. Und das Bühnenprogramm kann sich an beiden Tagen sehen lassen. Schon früh am Samstagmorgen waren einige Buden Ziele von interessierten Käufern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2018

Wiederholter Vandalismus am Wissener Bahnhof: Jetzt soll gehandelt werden

Wiederholter Vandalismus am Wissener Bahnhof: Jetzt soll gehandelt werden  Nach mehreren Fällen von Vandalismus der übelsten Art in den öffentlichen Toiletten des Wissener Regiobahnhofs hat Stadtbürgermeister Berno Neuhoff Anzeige erstattet und eine Belohnung ausgesetzt. Die Täter wurden teilweise gefilmt. Neuhoff geht aber noch weiter: Er will mehr Sicherheit und Ordnung - am Bahnhof und an anderen Orten der Stadt. Mehr Videoüberwachung, aber vor allem ein eigener Vollzugsbeamter der Verbandsgemeinde nach Vorbild der Praxis im Oberbergischen Kreis sollen in Zusammenarbeit mit der Polizei für Abhilfe sorgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
  Aktuelle Kurznachrichten

"Da capo - Living Gospel": Am Samstag in Wissen
Wissen. Eine der schönsten und lebendigsten Arten, Gott zu loben, ist die Ausdrucksform des Gospel. Kaum einer Art des gemeinsamen ...

Neue Bücher bei der KÖB in Wissen
Wissen. Pünktlich zum Herbst sind in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) in Wissen über 50 Neuheiten eingetroffen: ...

Fahrzeug vermutlich mit Einkaufswagen touchiert
Wissen. Ein 35-jähriger PKW-Fahrer parkte seinen PKW Audi A 6 am Dienstag, 9. Oktober, auf dem Kundenparkplatz des Einkaufszentrums ...

Einbruch in Wissener Berufsschule
Wissen. Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Samstag, 6. Oktober, 9 Uhr, bis Montag, 8. Oktober, 6.30 Uhr, durch ...

Vortrag in Wissen: „Was ist uns noch heilig?“
Wissen. „Was ist uns noch heilig?“ ist der Titel einer Vortragsveranstaltung, zu der die KAB St. Elisabeth Birken-Honigsessen ...

Wissener KFD wählt neuen Vorstand
Wissen. Der Vorstand der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Wissen lädt ein zur Jahreshauptversammlung des Verbandes, ...

Frauenmesse und bayerisches Frühstück
Wissen-Schönstein. Am Donnerstag, den 11. Oktober, findet um 8.30 Uhr die Frauenmesse in der katholischen Kirche St. Katharina ...

„Federboa und Zylinder“ im Kulturwerk in Wissen
Wissen. Nach der düsteren Zeit des Ersten Weltkriegs waren die 20er und 30er Jahre geprägt von Lebenshunger und Freiheitsdurst. ...

LKW verkeilten sich auf schmaler Strecke
Wissen. Am Donnerstag, 27. September, gegen 9.20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Fahrzeugführer mit seinem 12-Tonner LKW einen ...

Beim Ausparken nicht aufgepasst
Wissen. Am Donnerstag, 27. September, gegen 14.20 Uhr, hatte ein 78-jähriger Fahrzeugführer seinen PKW BMW X1 zunächst in ...



Unternehmen

I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 
PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
viva la vida Wissen viva la vida
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung