Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32687 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327


Politik | Nachricht vom 02.07.2017

Mehr Geld für Ferienbetreuung wirkt auch im AK-Land

Das Land Rheinland-Pfalz ist der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in allen Lebenslangen wieder ein Stück nähergekommen: Die SPD-geführte Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag mit FDP und Bündnis 90/Die Grünen beschlossen, die Ferienbetreuung für Schulkinder, insbesondere in den anstehenden Sommerferien, deutlich auszuweiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2017

Seminar „Automatisiertes Schweißen“ beim Technologie-Institut TIME

Rund 25 Unternehmer aus der Region erlebten ein Praxisseminar über moderne automatisierte Schweißtechnik beim Institut für Metall und Engineering (TIME) in Wissen. Insbesondere die modernen Sensorsysteme wurden eingehend erläutert und vorgestellt.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2017

Hubertus-Schützenjugend Birken-Honigsessen sagt Danke

Die Sportschützenjugend der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen geht in die Sommerpause, zumindest mit dem Trainingsbetrieb. Den letzten Tag nutzte die Schützenjugend um für die breite Unterstützung zu danken. Am 15. August beginnt dann wieder das reguläre Training.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2017

Wandertour im Odenwald mit Besuch im Palmengarten

Die „Siegperlen“ aus Kirchen umrundeten auf ihrer Wandertour die Veste Otzberg im Odenwald und genossen die reizvolle Strecke. Den Abschluss verbrachte man im Palmengarten in Frankfurt.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2017

Wissener Schützenverein ehrte Sieger des 11. Stadtpokalschießens

Zum 11. Mal führte der Wissener Schützenverein in diesem Jahr das Stadtpokalschießen durch. Vereine, Gruppen und erstmals auch die Wissener Geschäftswelt waren aufgerufen, Mannschaften zu melden und mitzumachen. Die Gewinner wurden nun im Rahmen des Schüler- und Jungvogelschießens geehrt.


Sport | Nachricht vom 02.07.2017

SuF-Biker mit überzeugender Mannschaftsleistung

Beim NRW-Cup der Mountainbiker auf der Rennenstrecke in Pracht zeigte das Team "byciles an more/Fliesen Heukäufer" vom Verein Ski und Freizeit (SuF) gute Leistungen in dn unterschiedlichen Klassen. Philip Ermert erreichten Platz 4.


Region | Nachricht vom 01.07.2017

Arbeitsmarkt im Juni: Stellenangebote im Plus

Die Arbeitslosenzahlen im Bezirk der Arbeitsagentur Neuwied für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied sind im Juni weiter zurückgegangen. Ein deutliches Plus verzeichnet die Agentur bei den Stellenmeldungen.


Region | Nachricht vom 01.07.2017

Keine Plastik- und Biobeutel aus Kunststoff in die Biotonne

Zum wiederholten Mal bittet der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen in einer Pressemitteilung die Bürgerschaft, keine Plastik- oder sogenannte Biobeutel zu verwenden. Die braunen Biotonnen mit solchen Abfallbeuteln werden bei den Kontrollen nicht entleert.


Region | Nachricht vom 01.07.2017

Fußballturnier "Eine Welt – Ein Team" sorgte für Super-Stimmung

Das inklusive Fußballturnier der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen zeigte Fußball im Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung und des Respekts. Im Sieg-Stadion in Wissen kamen rund 100 Sportler/innen mit und ohne Behinderung zusammen und feierten ein gelungenes Turnier.


Region | Nachricht vom 01.07.2017

Toskanische Nacht in Altenkirchen wurde erneut Publikumsmagnet

Auch die 15. Ausgabe der „Toskanischen Nacht“ in Altenkirchen war ein Highlight im Veranstaltungskalender der Kreisstadt. Die Verantwortlichen des Aktionskreises hatten wieder ein tolles Programm auf mehreren Bühnen bereitgestellt und die Besucher honorierten dies. Das Wetter spielte mit und der Auftakt in die Ferien gelang perfekt. Live-Musik und kulinarische Köstlichkeiten ließen keine Wünsche offen.


Region | Nachricht vom 01.07.2017

Nachfahren ehemaliger Auswanderer zu Gast in Eichen

Um 1850 lockte Amerika Auswanderer und auch aus der Region verließen viele Menschen aus Not ihre Heimat. Jetzt kamen Nachfahren aus Amerika und besuchten den Heimatort ihrer Vorfahren Eichen wo sie von Ortsbürgermeister Dr. Peter Enders empfangen wurden.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2017

Mit guter Bildung die Zukunft sichern

Seit Februar ist die "KAUSA"-Servicestelle, die von den vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern betreut wird, in Betrieb. Die Servicestelle gibt Menschen mit Migrationshintergrund Orientierungshilfe zur dualen Ausbildung. Die Servicestelle Koblenz stellte sich jetzt der Öffentlichkeit vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2017

Manfred Sattler ist Ehrenpräsident der IHK Koblenz

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat ihren langjährigen Präsidenten Manfred Sattler zum Ehrenpräsidenten ernannt. Im Rahmen der IHK Vollversammlung wurde Sattler die Urkunde überreicht und seine Verdienste gewürdigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2017

Maurer erhalten ihren Gesellenbrief

Jürgen Mertgen aus Straßenhaus führt die Baugewerksinnung Rhein-Westerwald als Obermeister und hatte in die Gaststätte „Filou“, gleich neben der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft, geladen, um 15 ehemaligen Lehrlingen das Zeugnis ihrer Berufsreife, also den Gesellenbrief zu überreichen. Prüfungsbester war Michael Esser aus Roßbach.


Vereine | Nachricht vom 01.07.2017

Erste Segway-Strecke in Wissen ausgewiesen

Mit dem Segway unterwegs zu sein erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Die mit einem Elektromotor betriebenen Standroller werden vermehrt auch genutzt um landschaftlich reizvolle Strecken zu erkunden.


Sport | Nachricht vom 01.07.2017

Juniorinnen gewinnen U 13-Stützpunkt-Turnier

Riesenfreude bei der Stützpunktauswahl des Fußballkreises Westerwald/Sieg. Nach dreimal Vizemeister endlich auch einmal der Titel. Die Auswahlmannschaft des Juniorinnen-Stützpunktes Westerwald-Sieg hat in Andernach die Endrunde der U13-Juniorinnen-Stützpunkt-Turniere im Fußballverband Rheinland gewonnen. Marie Fischer schoss die Auswahl zum Titel.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2017

Frank Wuppinger Arkestra in Hachenburg

Am Donnerstagabend, 29. Juni vertrieben Gankino Circus mit ihrer einzigartigen Mischung aus Balkan-Beats und fränkischer Volksmusik, finnischer Folklore und Clownerie mit Schlager-Attitüde die Regenwolken über dem Alten Markt. Am Donnerstag, 6. Juli, erwartet Hachenburg das Frank Wuppinger Arkestra. Weltmusik ohne Schranken und Barrieren.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2017

Grandiose Show der Gruppe „Gankino Circus“ in Hachenburg

Petrus muss ein Hachenburger sein, denn pünktlich zum Beginn der Musik-Show der fränkischen Gruppe „Gankino Circus“ am Donnerstagabend, den 29. Juni in Hachenburg stellten die Regenwolken ihre Aktivität ein und der Alte Markt füllte sich mit Zuschauern, die sich freuten, bei einem kabarettistischen, weltmusikalischen Spektakel live dabei zu sein. Die Veranstaltung wurde von den Kurieren präsentiert.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Energietipp: Vorsicht beim Lüften kühler Räume

Es klingt erst mal einleuchtend, einen feuchten Keller im Sommer durch warme Luft zu trocknen. Leider gelingt das nicht in jedem Fall und kann sogar zum gegenteiligen Effekt führen.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

DRK-Bereitschaft Horhausen ehrt Blutspender

Über 40 Blutspender waren von der zur Blutspender-Ehrung eingeladen. Sie wurden geehrt, 25, 50, 100 oder 150mal Blut gespendet zu haben. DRK- Vorsitzender Josef Zolk machte in seiner Ansprache deutlich, wie wichtig es ist, Blut zu spenden, damit im Notfall ausreichende Blutkonserven zur Verfügung stehen. Er bezeichnete die Blutspender als herausragen Beispiele für die Bereitschaft, sich für den Nächsten einzusetzen.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Schüler/innen spenden für Straßenkinder auf Haiti

Das Freiherr-vom-Stein Gymnasium Betzdorf-Kirchen ist eine von 250 UNESCO-Projektschulen in Deutschland. Zum Vortrag über das Projekt "Straßenkinder in Haiti" kam Claudia Ebinger von Don Bosco Mondo, einst selbst Schülerin des FvS-Gymnasiums. Sie erhielt eine Spende in Höhe von 1500 Euro für das aktuelle Projekt.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Erfolgreicher Inliner-Sicherheitskurs in Wallmenroth

Bei Siegtal pur am 2. Juli können die Teilnehmenden des kürzlich stattgefundenen Inliner Sicherheitskurses ihre neu erworbenen Tätigkeiten testen. Jugendliche und auch Erwachsenen hatten viel Spaß beim Workshop. Sicherheit spielte eine große Rolle und das Tragen von Schutzausrüstungen.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Zweiter Seniorentreff der VG Hamm/Sieg war ein toller Erfolg

Der zweite Seniorentreff der Aktion "Ich bin dabei" der VG Hamm im Juni übertraf alle Erwartungen der Initiatoren. Insgesamt trafen sich 27 Personen im „Haus Elisabeth“ in Marienthal um gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen. Am 11. Juli kommt Notar Sebastian Miesen zum Vortrag.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Theateraufführung der MDRplus Wissen begeisterte Publikum

Die Gruppe „Kunst und Theater“ der Jahrgangsstufe 8 der Marion-Dönhoff Realschule plus Wissen begeisterte mit der Aufführung „Die Märchenmafia“ Grund- und Mitschüler. Die Reise in die Welt der Märchen war eigens auf den Schulstandort Wissen zugeschnitten.


Region | Nachricht vom 30.06.2017

Westerwaldbahn versüßt den Start in die Sommerferien

Bei den jungen Fahrgästen der Westerwaldbahn, die tagtäglich von Daaden zu den Schulen nach Betzdorf fahren, kam der süße Gruß zum Start in die Ferien super an. Sie erhielten eine kleine Nascherei zum Frühstück überreicht und das sorgte für zusätzlichen Spaß am letzten Schultag.


Politik | Nachricht vom 30.06.2017

CDU Betzdorf fuhr zur Burg Eltz und an die Mosel


Der diesjährige Ausflug von 50 Mitgliedern und Freunden der CDU Betzdorf führte mit dem Bus ins schöne Moseltal und zur Burg Eltz. Die Burg, den meisten noch als Motiv des 500 DM-Scheines bekannte sehr gut erhaltene Burganlage wurde besichtigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2017

"Ein Unternehmen voller Ideen": Gemeinderat besichtigt Mailinger

Der Ortsgemeinderat Scheuerfeld und Ortsbürgermeister Harald Dohm besuchten die Firma Mailinger in Scheuerfeld. Begleitet wurden die Ratsmitglieder dabei von Wirtschaftsförderer Michael Becher. Mailinger ist Spezialist für Lösungen auf dem Gebiet der Vlies- und Faserverbundwerkstoffe. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Automobilbranche. Hier zählen sowohl große Systemlieferanten als auch mittelständische Unternehmen zu den langjährigen Kunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2017

Umbaupläne der Sparkasse WW-Sieg nehmen konkrete Züge an

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in seiner Sitzung am 21. Juni mit den Ergebnissen eines Architektenwettbewerbes befasst und sich auf einen Entwurf für den Umbau des Bürogebäudes II am Hauptsitz in Bad Marienberg festgelegt. Diese Grundsatzentscheidung stellt einen weiteren wesentlichen Meilenstein für das gesamte Bauprojekt dar.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2017

Mitgliederversammlung der AWO Betreuungsvereine im Kreis

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der AWO Betreuungsvereine konnten die Vorsitzenden Eva Maria Fuchs und Horst Klein Mitglieder und ehrenamtliche Betreuer in der Cafeteria des DRK Krankenhauses in Altenkirchen begrüßen. Es sei schon gute Tradition, die Mitgliederversammlungen in Einrichtungen des Landkreises Altenkirchen durchzuführen, die eng mit den Betreuungsvereinen zusammen arbeiten.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2017

Starke Teams beim Jugend-Verbandsgemeindepokal-Fußball

Unter dem Motto „Kinder stark machen“ fand der diesjährige Jugend-Verbandsgemeinde-Pokal im Juni in Almersbach statt. Und der Ausrichter, SSV Almersbach-Fluterschen, hatte sich einige Aktivitäten für die Kinder einfallen lassen.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2017

SV Neptun Wissen stellte Kampfrichter bei den Deutschen Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften im Schwimmen fanden in diesem Jahr in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark in Berlin statt. Der SV Neptun Wissen stellte mit Joachim Ziegler einen Kampfrichter bei den Deutschen Meisterschaften. Auch wenn der Wissener Schwimmverein nicht zu den großen Vereinen im Land gehört, beweist er gute Arbeit mit engagierten Sportlern.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2017

Tennisfreunde nahmen am Sportfest der Grundschule Wissen teil

Beim Sportfest der Franziskus-Grundschule Wissen hatten die Kinder die Möglichkeit ihr Geschick mit dem gelben Filzball zu erproben. Die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen präsentierten den Sport mit einem attraktiven Programm.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2017

Harry Neumann erhält Sonder-Ehrenpreis für Natur- und Artenschutz

Der in Quirnbach wohnende Vorsitzende der Naturschutzinitiative (NI) Harry Neumann hat den Sonder-Ehrenpreis der Jägervereinigung Oberhessen im Landesjagdverband Hessen wegen herausragender Leistungen für den Natur- und Artenschutz erhalten. Zu dieser höchsten Auszeichnung gratulierte der Vorsitzende der Jägervereinigung Oberhessen und Vorstand des Landesjagdverbandes Hessen, Helmut Nickel.


Sport | Nachricht vom 30.06.2017

Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg verteidigte Gesamtführung

Am zurückliegenden Wochenende ging es für die Fahrer des Süddeutschen ADAC-Kart-Cups in die 4. Etappe. Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg, der die Meisterschaft mit 61 Punkten Vorsprung anführt, ging mit elf Mitbewerbern in der Klasse Bambini im Steigerwald Motodrom in Gerolzhofen (Bayern) an den Start.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Teilsperrung am Altstadt-Kreisel in Wissen

Dringende Sanierungsarbeiten an Teilen der Bordanlage im Bereich des Kreisverkehrsplatzes in der Wissener Altstadt (L 278/Bogenstraße, Marktstraße) in Wissen erfordern die Teilsperrung der Ausfahrt in Richtung Morsbach/Holschbacher Straße. Ab 4. Juli ist die Ausfahrt Richtung Morsbach/Birken-Honigsessen gesperrt.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Holzameisen im Giebelwald entdeckt

Holzameisen, in diesem Fall Rossameisen, haben eine große Fichte im Giebelwald befallen. Die etwa einen Zentimeter große Ameisenart, eine Unterart der Holzameisen, liebt Nadelholz, aber auch Holzbalken und Holzhäuser und kann erhebliche Schäden anrichten.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Fünftklässler der IGS Hamm besuchten das Neanderthal-Museum

Mitte Juni fuhren die Klassen 5c und 5d der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Sabine Schmolz, Christine Kettern und mit Lehrer Burkhard Jung zum Neanderthal-Museum bei Düsseldorf. Die Reise in die Steinzeit gefiel den Jugendlichen.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Ritterfest in der DRK Kindertagesstätte Kirchen/Sieg

„Seid gegrüßt wertes Publikum, zum Spektakel hier in unserer Mitten“- so begann das gut besuchte „Ritterfest“ in der DRK Kindertagesstätte in Kirchen. Das Projekt „Ritter und Burgen“ fand an diesem Tag seinen Höhepunkt. Eltern und Gäste erlebten einen stimmungsvollen Tag mit Vorführungen.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Keine heiße Asche in die Mülltonne geben

Um zu vermeiden das Mülltonnen im Landkreis Altenkirchen infolge von nicht vollständig ausgekühlten Ascheresten der Grillparty in Brand geraten, gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen hierzu einige Tipps. Asche gehört nicht in die Biotonne.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Willkommensgruß für Neubürger der VG Altenkirchen

Die "Dörferstadt-Tasche" gibt es ab 1. Juli automatisch für alle Personen und Gewerbetreibende, die sich in der Verbandsgemeinde Altenkirchen niederlassen und den Wohnort beziehen. Der Gruß an die Neubürger enthält viele Infos sowie einen Stadt- und Verbandsgemeindeplan.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Kontrolle des Jugendschutzgesetzes angekündigt

Wie die Polizeiinspektion Betzdorf mitteilte, wird es in den nächsten Wochen verstärkt Kontrollen zum Thema Jugendschutz geben. Dabei geht es nicht nur um den Verkauf von Alkohol und Tabakwaren an Minderjährige, sondern auch um Filme und Computerspiele.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Openair-Gottesdienst am Barbaraturm begeisterte

Mit dem dritten großen Openair-Gottesdienst an „ungewöhnlichem Ort" im Jahr des Reformationsjubiläums – diesmal am Barbaraturm in Malberg - wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen l verstärkt junge Menschen angesprochen. Obwohl es noch am Mittag des Festtages noch stark geregnet hatte, kamen doch etliche Menschen auf den Hügel über Malberg und erlebten fünf ereignisreiche Stunden mit buntem Beiprogramm und Gottesdienst.


Region | Nachricht vom 29.06.2017

Friedrich-Ebert-Stiftung führte Planspiel Politik durch

33 Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen beschäftigten sich in einem Planspiel mit dem Thema Migranten auf am deutschen Arbeitsmarkt. Sie schlüpften in die Rollen der Abgeordneten, des Bundesrates aber auch der Lobbyisten.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2017

Betzdorf plant Westerwald-Sieg Messe auf dem Schützenplatz

Der Schützenplatz in Betzdorf wird am 30. September und 1. Oktober zum Messegelände. Dort plant die VG-Betzdorf-Gebhardshain in Kooperation mit der Messe Com Süd eine neue Leistungsschau, auf der sich Firmen der Region präsentieren werden. Die Ausstellung steht unter dem Motto: „Mehr als frischer Wind“.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG zeigt positive Entwicklung

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Volksbank eG Hamm/Sieg konnten in der Generalversammlung zahlreiche Mitglieder begrüßen. So führte der Vorsitzende des Aufsichtsrates aus, dass die Entwicklung der Bank, entgegen der allgemeinen Situation auf dem Bankensektor, als positiv zu bewerten sei. Dies mitteilen zu können sei ihm eine Freude.


Vereine | Nachricht vom 29.06.2017

Altenkirchen im Zeichen der grünen Zunft

Ganz im Zeichen des traditionellen Schützen- und Volksfestes steht die Stadt Altenkirchen an diesem Wochenende. Gleichzeitig wird es der Höhepunkt des amtierenden König Jens I. und Königin Alexandra. Deren Amtszeit endet am letzten Tag des Festes.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2017

Großartiger Auftritt der Jazzband "Schräglage" in Quedlinburg

Die heimische Jazz- und Dixieband "Schräglage" konnte in Quedlinburg, im Rahmen der 15. Jazz- und Swingtage, erneut großartige Erfolge feiern. Die Band spielte an verschiedenen Orten und sorgte bei der Abschlussveranstaltung für ein begeistertes Publikum.


Region | Nachricht vom 28.06.2017

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium kürt UNESCO-Welterbe-Experten

Im Dezember 2016 ist die Falknerei in Deutschland von der UNESCO in die „Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ aufgenommen worden. Sechs Jugendliche des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf hatten sich intensiv mit der Falknerei beschäftigt und erhielten ihre Zertifikate.


Region | Nachricht vom 28.06.2017

Maßschneiderinnen freigesprochen: Kreativ zum Gesellenbrief

Drei abwechslungs- und lehrreiche Jahre liegen hinter den frisch gebackenen Maßschneiderinnen der BBS Betzdorf-Kirchen. „Wille, Durchhaltevermögen, Wissbegierde und Vorstellungskraft“ bedarf es für das Absolvieren des dreijährigen Vollzeitbildungsgangs, heißt es aus den Reihen der nun ehemaligen Schülerinnen.


Region | Nachricht vom 28.06.2017

Zahlreiche Einsatzkräfte suchten vermisste Person

Seit dem späten Mittwochvormittag, den 28. Juni suchten rund 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Hundestaffeln und Polizei eine vermisste 47-jährige Frau. Die Vermisste ist mit ihrem Ehemann auf dem Campingplatz Oberlahr in Urlaub. Der Ehemann hat, nach seinen Angaben die vermisste gegen 3 Uhr letztmalig gesehen. Seinen Angaben zufolge könne Sie depressiv sein.


Region | Nachricht vom 28.06.2017

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Die berufsbildenden Schulen in Wissen und Betzdorf-Kirchen und die IHK übergaben am Mittwoch, 28. Juni, die Abschlusszeugnisse an 213 Absolventen verschiedenster Ausbildungsgänge.


Politik | Nachricht vom 28.06.2017

CDU Betzdorf hat einen neuen Vorstand

Die Mitglieder des CDU Stadtverbandes haben ein neues Oberhaupt. Auf der jüngsten Versammlung wurden Johannes Speicher (1. Vorsitzender), Jens Hirschberger und Hans Werner Werder (beide stellvertretende Vorsitzende) zum neuen Führungstrio gewählt. Der scheidende Vorsitzende Simon Bäumer stand lediglich als Beisitzer noch zur Verfügung.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2017

50 Jahre Innovation und Tradition bei Walter Patz

Mit einer feierlichen Auszeichnung würdigte die IHK-Altenkirchen das 50-jährige Unternehmensjubiläum von Walter Patz. In fünf Jahrzehnten hat sich das Unternehmen mit Sitz in Mudersbach im Landkreis Altenkirchen von einem reinen Stahlhändler zu einem innovativen Spezialisten für oberflächenveredelte Tafeln, Spaltbänder, Coils und Wickelringen entwickelt.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2017

Pfingstturnier brachte 2.000 Euro für Kinderhospiz

Ein buntes Treiben mit hunderten von Kindern und Jugendlichen war das traditionelle Pfingstjugendturnier der SG 06 Betzdorf. Dass man aber auch die andere Seite des Lebens nicht vergisst, machten die Initiatoren mit einem Benefizspiel deutlich. Die Einnahmen des Spiels, dass die Trainer und Betreuer der SG 06 gegen eine Mannschaft des Rathaus Betzdorf durchführten gingen an das Kinderhospiz in Olpe.


Sport | Nachricht vom 28.06.2017

SGW-Herrenmannschaft feiert Meisterschaft

Den direkten Aufstieg in die A-Klasse feierte die erste Herrenmannschaft der SG Westerwald in Gebhardshain. Die Tennisspieler lieferten ein tolle Saison ohne Niederlagen.


Sport | Nachricht vom 28.06.2017

U12-Faustballer des VfL Kirchen auf Platz 4

Die Spielberichte der U12-Faustballer vom dritten und vierten Spieltag zeigen gute Leistungen. Spannende Spielbegegnungen in der Meisterschaftsrunde kennzeichneten den letzten Spieltag im Molzbergstadion. Platz 4 in der Gesamtwertung hieß es am Ende.


Sport | Nachricht vom 28.06.2017

Tennis-Herren Ü40 schafften Aufstieg

Grund zum feiern hatte die Tennis-Herrenmannschaft Ü 40 des SSV Weyerbusch, sie schafften den Aufstieg in die C-Klasse. Sechs Spiele, sechs Siege, so die Bilanz.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2017

Die Band Gankino Circus im Interview

Am Donnerstag, 29. Juni, erwartet Hachenburg ab 19.15 Uhr auf dem Alten Markt „ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation“, wie der Veranstalter, die Hachenburger Kulturzeit, ankündigt. Ein Konzert von Gankino Circus ist ein wilder Balanceakt zwischen Balkan-Beats und Volksmusik. Wir wollten die Band, die wir präsentieren, genauer kennenlernen.


Region | Nachricht vom 27.06.2017

Startsignal für die Zukunft des Kreises Altenkirchen gesetzt

Mit der Vertragsunterzeichnung fiel der Startschuss für den Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen. Mehr als zwei Jahre Vorarbeit sind zu Ende, aber es wird noch weitere Jahre brauchen bis das Projekt umgesetzt ist. Landrat Michael Lieber begrüßte die Vertreter der Deutschen Telekom zur Vertragsunterzeichnung. Dies sei nun das Startsignal für Zukunft des Landkreises.


Region | Nachricht vom 27.06.2017

Startschuss für „Siegtal pur“ fällt am Kreisel in Mudersbach

Die letzten Vorbereitungen für den autofreien Sonntag am 2. Juli entlang der Sieg laufen in drei Landkreisen auf Hochtouren. Die rund 125 Kilometer lange Strecke ist für den motorisierten Verkehr von 7 bis 18 Uhr gesperrt. Radfahrer und Inlineskater haben dann freie Fahrt.


Region | Nachricht vom 27.06.2017

Bachlehrpfad Selbach: Einer der schönsten Wanderwege im Wisserland

Wer eine Wanderung entlang eines malerischen Baches in heimischen Mischwäldern liebt, ist auf dem Bachlehrpfad Selbach genau richtig. Hier kann der Oberlauf des Selbaches erkundet werden, und nebenbei lernt man auf Schautafeln die Tiere und Pflanzen des einzigartigen Bachlaufes kennen. Der Weg wurde jetzt markiert und neu hergerichtet.


Region | Nachricht vom 27.06.2017

Die Reihe „live-treff Herdorf“ im Rathausinnenhof startet

Handgemachte Musik jeden Freitag im Schatten der Platane im Rathausinnenhof in Herdorf. Los geht es mit der beliebten "live-treff" Reihe am 7. Juli mit der Jojo Weber und seiner Band. Erstmals gibt es ein zweitägiges Weinfest zum Abschluss im August.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2017

Rosenfest zog Besucher von weit her in die Stadt Wissen

Das zweitägige Rosenfest auf dem Pflanzenhof Schürg wurde erneut zum Besuchermagneten aus der gesamten Region, aber auch weit darüber hinaus. Star des Rosenfestes war in diesem Jahr die Rambler-Rose, ein Kletterkünstler, der mit seiner Blütenpracht die Blicke anzog und die Gäste begeisterte.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2017

Bismarckturmfest mit Regionalmarkt

Einmal im Jahr am zweiten Juniwochenende wird die Feuerschale auf dem Bismarckturm in Altenkirchen entzündet und das nimmt der Förderverein Bismarckturm Altenkirchen e. V. zum Anlass für ein Sommerfest mit Regionalmarkt.


Region | Nachricht vom 26.06.2017

Beeindruckende Abschlussfeier an der Westerwaldschule

„Man sieht nur mit dem Herzen gut…“ Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Westerwaldschule in Gebhardshain verabschiedeten sich mit einer beeindruckenden Abschlussfeier von ihrer Schule.


Region | Nachricht vom 26.06.2017

Zukunftsvisionen der Kirchengemeinden diskutiert

Engagiert diskutierten in einem eintägigen Workshop knapp 100 Vertreter aus den Evangelischen Kirchengemeinden im Kreis Altenkirchen ihre Zukunftsvisionen vom „Kirchenkreis 2025“. Themenfelder wie Kommunikation und Kooperation, Finanzen und Personalplanung oder auch Gottesdienste wurden beleuchtet. In Regionen-Gruppen soll nun weiter gedacht werden, und Zwischenberichte zur Herbstsynode vorliegen.


Region | Nachricht vom 26.06.2017

Buch-Illustrator zu Gast in der Grundschule Etzbach

Bücher für Kinder werden ja oft duch die reizvollen Illustrationen erst so richtig interessant. Der Hamburger Buch-Illustrator Dieter Braun gab den Kindern der Grundschule in Etzbach ein äußerst interessante Lehrstunde, die von den Kindern begeistert angenommen wurde.


Region | Nachricht vom 26.06.2017

Abschlussfeiern der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg

Mit den besten Wünschen wurden den 89 Absolventen der Klassenstufen 9, 10 und 12 am Samstag, 24. Juni, an der IGS Hamm/Sieg ihre Zeugnisse überreicht. Entlassschüler/innen, Absolventen, Eltern, Lehrer und Gäste fanden sich in der festlich geschmückten Raiffeisenhalle der Schule ein, um die Abschlüsse in zwei Etappen gebührend zu feiern.


Region | Nachricht vom 26.06.2017

Berberlöwen im Zoo Neuwied haben erneut Nachwuchs

Am 29. September wurden im Zoo Neuwied zwei Löwenwelpen geboren. Nach anfänglichen Problemen entwickelten sich die beiden gut. Nun hat das Löwenrudel erneut Nachwuchs bekommen. Fünf kleine Löwen wurden am 26. Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Das nachstehende Video zeigt die Kleinen in ihrem Rudel.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2017

Edgar K. Geffroy: Erfolge entstehen im Kopf

Edgar K. Geffroy, bekannter Wirtschaftsanalyst und Autor war zu Gast beim Unternehmerforum des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) der Region. Er hielt einen mitreißenden Vortrag in Kreuztal, der die Zukunft der digitalen Welt und unternehmerisches Handeln beleuchtete.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2017

Zweites Benefiz-Fußballturnier in Altenkirchen wieder ein Erfolg

Am Samstag fand auf der Sportanlage Glockenspitze das zweite Fußballturnier des Fördervereins DRK Krankenhaus Altenkirchen statt. Der Organisator Hans-Jürgen Lenski, Geschäftsführer des Vereins, konnte acht Mannschaften begrüßen. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld in zwei Gruppen. Der Erlös wird dem Förderverein zufließen um die anstehenden Aufgaben bewältigen zu können.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2017

Landfrauen besuchten Wahrzeichen des bergischen Landes

Das Wahrzeichen des bergischen Landes, Schloss Burg an der Wupper, war Ziel des Tagesausfluges der Landfrauen im Bezirk Hamm. Die Reisegruppe genoss die Führungen und den geselligen Teil.


Sport | Nachricht vom 26.06.2017

Julien Pascal Weber gewinnt den internationalen Jugendpokal

Der internationale Jugendpokal im Taekwondo gilt schon seit langem als qualitativer Maßstab im Jugendbereich des Taekwondo. Mit vier Platzierungen reiste das Sporting Taekwondo Team um Eugen Kiefer aus Duisburg ab. Julien Pascal Weber sichert sich den Pokal im Schwergewicht, Jugend-A Klasse.


Kultur | Nachricht vom 26.06.2017

Rammstein-Show und AC/DC-Tribute zum 12. „Rock im Zelt“

Am Freitag, 30. Juni, fällt mit der 12. Auflage von "Rock im Zelt" der Startschuss für das große Schützen- und Heimatfest in Altenkirchen. Mit Hells/Belles und Völkerball gibt es Konzert und Showauftritte der Extraklasse sowie eine heiße Partynacht. Der AK-Kurier verlost fünfmal zwei Eintrittskarten unter den schnellsten Einsendern.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Weiterbildung für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Eine Herausforderung für die offene Bürgergesellschaft ist die Integration von Flüchtlingen durch gute Netzwerke von Haupt- und Ehrenamtlichen. Jetzt startet ein Pilotprojekt der Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und des Diakonischen Werkes Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Festakt zum Zehnjährigen der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Verantwortlichen um den kaufmännischen Direktor des DRK-Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg, Jürgen Ecker, hatten zum Festakt anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie in die Sporthalle eingeladen. Es konnten viele Gäste aus Verwaltung, Politik und Mitarbeiterschaft begrüßt werden.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

99 Jugendliche erhielten ihre Zeugnisse in Wissen

Abschlussfeier der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen: 99 Schülerinnen und Schüler erhielten im Kulturwerk ihre Abschlusszeugnisse. Die Abschlüsse der Berufsreife und des Sekundarabschlusses I wurde gebührend gefeiert.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG prämierte Siegerinnen und Sieger

Das Thema des 47. Internationalen Jugendwettbewerbes 2017 lautete
"Freundschaft ist... BUNT“. Mit dem Malwettbewerb „jugend creativ“ hat die Volksbank Hamm/Sieg die Kinder der Grundschulklassen 1 bis 4 aufgerufen, ihre Gedanken und Ideen zum Thema Freundschaft in Bildern auszudrücken.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ hat neues Logo

Trotz heißer Temperaturen trafen sich die Mitglieder der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain am 21. Juni zu ihrem mittlerweile 5. Workshop im Sitzungssaal im Rathaus in Gebhardshain. Stolz sind die Gruppen auf ihr eigenes erarbeitetes Logo, unter dem die Initiative in Zukunft in der Öffentlichkeit auftreten will und auch zu erkennen sein soll.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Neues von der Kindertagesstätte St. Antonius Oberlahr

Fit für die Schule und die Ferien ist die "Ranzenbande" der katholischen Kindergartens in Oberlahr. Einmal erhielten die Vorschulkinder ein Fahrradsicherheitstraining, das Gerhard Judt durchführte. Dann nahmen die Kinder an den Bundesjugendspielen der Grundschule teil.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Zeugnisübergabe an der "Bertha" in Betzdorf

Den Abschluss der Berufsreife, den Sekundar-Abschluss 1 und die Abschlüsse mit dem Förderschwerpunkt "Lernen" erhielten Jugendliche im Rahmen einer Feier der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Abiturfeier des Beruflichen Gymnasiums Technik Betzdorf-Kirchen

Allen Grund zur Freude und auch darauf auf sich selbst stolz zu sein hatten am Freitag, 23. Juni, 44 junge Abiturientinnen und Abiturienten des beruflichen Gymnasiums Technik, die gemeinsam mit ihren Lehrern und Eltern das Abitur feierten.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Jugendliche trieben ihr Unwesen in der Kreisstadt

Feiern in Sommernächten ist eine Sache und seit Generationen feiern junge Leute den Abschluss der Schule und den Beginn der Ferien. Fahrlässige Brandstiftung, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gehört nicht in die Kategorie "Feiern im Sommer". Die Polizei Altenkirchen hatte viel zu tun.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Kindermusical der Kita St. Katharina war ein Erfolg

Zwei Monate haben die Kinder der Kindertagesstätte St. Katharina in Schönstein mit ihren Erzieherinnen geprobt, gesungen und gebastelt, um am 24. Juni das Kindermusical „Felix auf Abenteuerreise in Chile“ in der Turnhalle der Franziskus-Grundschule aufführen zu können.


Region | Nachricht vom 25.06.2017

Schönsteiner Königspaar feiert Schützenfest

Am Sonntagnachmittag, 25. Juni, zog das Schönsteiner Königspaar mit seinem Hofstaat durch das Schlossdorf. Sechs Paare begleiteten Schützenkönig Norbert II. Lichtenthäler und seine Königin Simone auf ihrem Weg bis zum Festzelt auf dem Schützenplatz.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2017

Stefan Hertling wird neuer SSV-Cheftrainer

Stefan Hertling wird neuer Cheftrainer des SSV Weyerbusch. Der Vorstand des A-Ligisten verständigte sich mit dem 46-Jährigen auf ein Engagement ab dem 1. Juli. Als Cheftrainer betreute Hertling zuletzt die Zweitvertretungen aus Asbach und Ellingen aus dem Nachbarkreis Westerwald-Wied.


Sport | Nachricht vom 25.06.2017

Drittes Mofa-Rennen in Seifen

Bei idealen Bedingungen startete am Samstag, dem 24. Juni das dritte Mofa-Rennen in Seifen. Insgesamt elf Teams kämpften vier Stunden lang um den Gesamtsieg. Am Ende war es das Team Camino-Power aus Mendig, das mit 277 gefahrenen Runden auf den ersten Podestplatz fuhr. Ein Team schaffte es aufgrund technischer Probleme nicht bis ins Ziel.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2017

Konzertreihe „Treffpunkt Alter Markt“ gestartet

Mitte Juni bis August, donnerstags ab 19:15 Uhr gibt es auf dem Alten Markt in Hachenburg die Konzertreihe „Treffpunkt Alter Markt“, die in diesem Jahr von den Kurieren präsentiert wird. Die Reihe wurde im Jahr 1997 wurde ins Leben gerufen. Das Konzept lautet: Live-Musik für alle bei freiem Eintritt. Über die Jahre entwickelte sich der Treffpunkt Alter Markt zu einem Veranstaltungsliebling der Westerwälder rund um Hachenburg.


Region | Nachricht vom 24.06.2017

41 Abiturienten der BBS Wissen feierten Abschluss

Am Freitag, 23. Juni, konnten 41 Abiturienten des beruflichen Gymnasiums Wirtschaft endlich ihre langersehnten Abiturzeugnisse bei ihrer Abschlussfeier im Kulturwerk Wissen entgegennehmen. Sieben Absolventen konnten sich über einen Abiturschnitt mit einer 1 vor dem Komma freuen.


Vereine | Nachricht vom 24.06.2017

Wer wird der 133. Wissener Schützenkönig?

Das Wissener Schützenfest rückt immer näher. Der erste Sonntag im Juli steht deshalb wieder ganz im Zeichen des Königsvogelschießens auf dem Schützenplatz in der Köttingsbach. Die Jugend ermittelt bereits am Samstag, 1. Juli, ihre Majestäten. Die Bekanntgabe der neuen Regenten erfolgt, wenn der Vogel gefallen ist.


Kultur | Nachricht vom 24.06.2017

Lesetipp: „Schatten über Montabaur“

Das Lutherjahr schlägt sich auch in einem „Wäller Krimi“ nieder: Carsten Gerz und Hermann Josef Roth haben gemeinsam einen zweiteiligen historischen Kriminalroman mit Bezügen zu Montabaur und dem Zisterzienserkloster Marienstatt verfasst. Die Reformationszeit schlug auch im Westerwald Wellen und änderte - oft gewaltsam - althergebrachte Ordnungen und Traditionen.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

Zum Start in die Ferien: Toskanische Nacht in Altenkirchen

Der Schlossplatz in Altenkirchen wird am Freitag, 30. Juni zur Piazza Castello und lockt mit heiterer italienischer Musik und vielen Genüssen. Zum Start in die Ferien gibt es vom Aktionskreis Altenkirchen die 15. Toskanische Nacht in Altenkirchen. Da kann man den abendlichen Einkaufsbummel mit viel Unterhaltung und Genuss verbinden.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

BI "Wildenburger Land" feierte Geburtstag

Die Bürgerinitiative "Wildenburger Land" feierte im Bürgerhaus in Friesenhagen-Steeg das zweijährige Bestehen. Da man über die Ländergrenzen hinweg mit Bürgerinitiativen zusammenarbeitet, kamen Vertreter der Anrainer-Initiativen, die sich gegen die industrielle Nutzung des Waldes mit Windkraftanlagen wendet.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

So kommen Autofahrer straffrei durch den Sommer

Der eigene PKW ist für viele Menschen ein beliebtes Verkehrsmittel, um in den Urlaub zu fahren. So werden sicher auch in diesem Sommer wieder zahlreiche Deutsche mit dem Auto verreisen. Der Verband für bürgernahe Verkehrspolitik (VFBV), Berlin, gibt Tipps, wie Bußgelder im In- und Ausland vermieden werden können.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

Märchenwanderung der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen

Ein phantasievoll gestalteter Märchenwald lockte die Kinder, Eltern und Großeltern in Birken-Honigsessen. Die Kindertagesstätte St. Elisabeth hatte dazu eingeladen, und ließ die berühmten Märchen im sommerlichen Wald lebendig werden. Da gab es unter anderem den Froschkönig, der für die kleinen Wanderer Getränke bereithielt.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

Traditions-Wallfahrt nach Marienstatt lockte rund 5000 Menschen

Für viele Katholiken in der Region ist er ein fester Tag im Kalender, der Oktavtag, der Donnerstag nach Fronleichnam. Am Donnerstag, 22. Juni, dem großen Wallfahrtstag kamen Tausende von Menschen auf dem Abteihof in Marienstatt zusammen um gemeinsam mit dem Bischof das Pontifikalamt zu feiern.


Region | Nachricht vom 23.06.2017

Abschlussfeier der BBS Betzdorf-Kirchen

Die Berufsbildende Schule (BBS) Betzdorf-Kirchen feierte am Donnerstagabend, den 22. Juni, den Abschluss von 89 Absolventen aus vier Klassen. Zwar gingen sie verschiedene Wege, erhielten jedoch alle den Zugang zur Hochschule. Die BBS ist sehr stolz über die mehr als bemerkenswerte Zahl an Absolventen.


Werbung