Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29271 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Region | Nachricht vom 01.04.2016

Zusammenlegung der Kreise AK und NR nur ein Aprilscherz

Mit der Idee die Kreise Altenkirchen und Neuwied zusammenlegen zu lassen, haben die Kuriere ganz unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Viele Leser haben erkannt, dass es ein Aprilscherz war, wobei zahlreiche Leser sich auch intensiv mit der Idee auseinandergesetzt haben.


Kultur | Nachricht vom 01.04.2016

Internationales Akkordeon Festival

Am Donnerstag, 7. April, beginnt um 20 Uhr die Akkordeonale 2016 in der Stadthalle Altenkirchen. Dem Kulturbüro Haus Felsenkeller ist es gelungen internationale Stars für das Festival zu verpflichten. Das Akkordeon ist oft verkannt aber schon längst hat dieses faszinierende Instrument alle Kulturen erreicht und auch die Jugend.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal will Antworten

Die Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal äußert nicht nur Unverständnis zur Entscheidung die AfA Stegskopf im angekündigten "Stand-by-Modus" zu betrieben, sie kritisiert auch die fehlende Kommunikation. Die Initiative hatte aus den Medien davon erfahren. In einem "Offenen Brief" an Ministerpräsidentin Malu Dreyer fordern die Ehrenamtlichen Antworten.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Garagen- und Wohnhausbrand in Seifen

Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen, 31. März gab es Alarm für die Feuerwehren der Region Flammersfeld. Eine Garage war in Seifen, Ortsteil Niederähren in Brand geraten und das Feuer hatte auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen. Verletzt wurde niemand.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Der Frühling belebt den regionalen Arbeitsmarkt

Die erste Frühjahrsbelebung auf dem regionalen Arbeitsmarkt meldet die Agentur für Arbeit in Neuwied. Für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen sinkt die Quote auf 5,6 Prozent. Der Stellenmarkt ist ebenfalls auf Frühlingskurs, es wurden insgesamt 678 neue Arbeitsstellen gemeldet. Die Lehrstellensuche hat begonnen, die Agentur rät Jugendlichen möglichst zügig in die Bewerbungsphase einzutreten.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

71.482 Unfälle an Schulen und Kitas

71.482 Unfälle mit Kita-Kindern, Schülerinnen und Schülern und Studierenden verzeichnete die Unfallkasse Rheinland-Pfalz in 2015. Davon zählen 5.420 als so genannte Wegeunfälle auf dem Weg zur oder von der Schule nach Hause. 262 Unfälle ereigneten sich im Durchschnitt pro Schultag an rheinland-pfälzischen Schulen - die meisten an Grundschulen und Realschulen. Hier lag der Anteil an den gemeldeten Fällen fast gleichauf bei 23,3 und 23,2 Prozent. Ein Anteil von 17,1 Prozent an Schulunfällen ist den Gymnasien zuzuordnen.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Regionalforum „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald“

Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt zum Regionalforum 2016 „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald – Kommunale Zukunft gestalten!“ ein. Das Forum, das wieder in Kooperation mit der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises veranstaltet wird, findet am Donnerstag, 7. April ab 16:30 Uhr im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend (Über dem Stellweg 7) statt.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Das Frühjahr kommt - die Wildunfallgefahr steigt

Endlich wird es wärmer! Aber mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Zahl der Wildunfälle in der Region. Besonders im Frühjahr kommt es häufig zu Zusammenstößen zwischen Auto und Tier - und nicht immer gehen diese Begegnungen glimpflich aus. Die Polizei gibt Autofahrern Tipps zur Unfallvermeidung.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Auch 2016 wieder NABU-Hochbeete für Kitas

Landesweites Kinder-Gartenpaten-Projekt ist mit Workshop gestartet. Zehn Kitas in der Region Rhein-Westerwald wurden ausgewählt, die Holz, Kompost- und Anzuchterde, Saatgut, ein Mini-Gewächshaus, ein Buch zum Thema Hochbeet sowie vorgezogene Tomaten- und Paprikapflanzen erhalten. Ziel: Garten- und Naturerfahrungen, Ansprache aller Sinne, natürliche Kreisläufe erkennen und gesundheitsorientierte Ernährung anregen.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Haltepunkt Brachbach wird barrierefrei ausgebaut

„Der DB-Haltepunkt Brachbach wird definitiv barrierefrei ausgebaut und zwar 2018“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Ein neues Investitionsprogramm macht dies jetzt möglich.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Paukenschlag in Mainz: Kreise AK und NR zusammenlegen

Die beiden Landkreise Altenkirchen und Neuwied wurden am 14. Mai 1816 per Dekret der königlichen Regierung gegründet. Es waren die Auswirkungen des Wiener Kongresses, die zur Gründung der Landkreise führten und in Koblenz damals verkündet wurden. Nun sollen die Landkreise zusammengelegt werden, geht es nach den Wünschen der FDP-Koalitionäre.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.03.2016

Kein Aprilscherz - "Mocki" wird 25 Jahre

25 Jahre Firmengeschichte darauf kann Bernd Mockenhaupt zurückblicken. Das Firmenjubiläum des Unternehmens zeigt deutlich den Wandel des einst klassischen Elektrohandwerks hin zu einem modernen Meisterbetrieb mit den heute erforderlichen Dienstleistungen und dem Service für Privatkunden und Unternehmen.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2016

Après-Ski Party mit DJ Jens Hennemann

Der Wissener Ski-Club beendet die Wintersaison mit einer zünftigen Aprés-Ski-Party in der Brandeck-Hütte in Wissen-Köttingen. Dazu kommt DJ Jens Hennemann und der sorgt für die richtige Partystimmung.


Sport | Nachricht vom 31.03.2016

Frauenpower beim großen Osterpreis in Ahrweiler

Die Radrennfahrerinnen vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf Francis Cerny und Melanie Hambürger werden Erste und Zweite der Bezirksmeisterschaft Koblenz. Das Wetter spielte beim anschließenden Elite-Rennen der Männer nicht mit, bester Fahrer der Betzdorfer Crew war Tobias Lautwein.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Robotik-Kurs wird wiederholt

Der Robotik-Kurs mit dem Lego Mindstorms NXT-System in Mehren stieß auf so eine positive Resonanz, dass dieser Kurs jetzt im Mai wiederholt wird. Die Ortsgemeinde Mehren und die Kreisjugendpflege benötigen dazu die Anmeldungen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

800 Jahre Kirchdorf Horhausen fest im Blick

Eine Heilige Messe mit Krankensalbung stand im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der Horhausener Seniorenakademie. Die Krankensalbung ist ein katholischer Brauch der an diesem Tag im Mittelpunkt stand. Die Seniorenakademie Horhausen feiert am 13. April ihr Frühlingsfest und plant die Feiern zu 800 Jahre Kirchdorf Horhausen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Hasselbach wird vom Ausbau der B 8 profitieren

Hasselbach und seine gefährlichen Kurven im Verlauf der Bundesstraße 8 prägen schon immer die Schlagzeilen. Kommt jetzt der Ausbau der B 8 wird dies womöglich auch für den Ort zu einer spürbaren Verkehrsentlastung führen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Leiter der Aufnahmeeinrichtung Stegskopf verabschiedet

Mit atemberaubender Geschwindigkeit wurden Fakten geschaffen: Bei der Einrichtung der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) auf dem Stegskopf, ebenso wie jetzt bei der Schließung. Mit einer Feierstunde in Trier wurden die Leiter der AfA Stegskopf am Dienstag, 29. März verabschiedet.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Schwerer Verkehrsunfall mit Lkw bei Friesenhagen

Der 56-jährige Fahrer eines LKWs wurde am Mittwoch, 30. März, gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 278 bei Friesenhagen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei Betzdorf ist der Unfallverursacher flüchtig.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

WERKtage-Biennale im Kulturwerk Wissen startet am 2. Mai

Die zweite Auflage der "WERKtage - Biennale" führt internationale Gäste ins Kulturwerk Wissen. Die Programmmacher haben ein besonderes Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offenlässt. Getreu dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Der Sommer unseres Vergnügens" wird es vom 2. bis 14. Mai werden die unterschiedlichen Künstler/innen für höchstes Vergnügen sorgen. Die Mischung ist fasziniernd.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

MGV „Zufriedenheit“ Köttingen furios ins Jubiläumsjahr gestartet

Mitte des vergangenen Jahres entschied der Vorstand des Männergesangvereins von der Köttingerhöhe, dass das 125jährige Bestehen des Vereins in mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2016 gefeiert werden soll und nicht nur, wie üblich, an einem Wochenende. Ein furioser Auftakt gelang den Sängern bereits, weiter geht es mit Veranstaltungen im April und Mai.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

Traditionelles Osterwecken der Bergkapelle

Das traditionelle Osterwecken der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen fand auch in diesem Jahr statt. Da gibt es kein schlechtes Wetter nur falsche Kleidung, sagten sich die Musiker/innen und machten zugleich Werbung für ihr großes Konzert.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

Anmeldefrist zum Kreisheimattag endet am 31. Mai

Im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums des Kreises Altenkirchen findet der Kreisheimattag in Altenkirchen statt. Es wird um Anmeldung bis 31. Mai gebeten, denn es ist noch viel Arbeit zu leisten bis zum Start des zweitägigen Festes.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

Eine Technikwoche für Kinder mit der Uni Koblenz

Ein Kinder-Technik-Ferien-Camp zu Solarenergie und Mechanik wird in den Sommerferien vom 25. bis 29. Juli in Fensdorf bei Gebhardshain angeboten. In Kooperation mit Studierenden der Universität Koblenz und dem Kreisjugendamt findet das Feriencamp statt.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

KVHS Altenkirchen bietet Tagesfahrten

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen widmet sich anlässlich der 200-Jahr Feier des Landkreises mit Tagesfahrten den beiden großen Söhnen des Kreises: Friedrich Wilhelm Raiffeisen und August Sander. Anmeldungen sind erforderlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2016

Bank-Azubis pflanzten 1.000 Bäume

Direkt am Wanderweg entlang der Nister in Richtung Hachenburg, wo früher die Fischteiche des Klosters Marienstatt lagen, pflanzten die Auszubildenden der Westerwald Bank und von Landesforsten Rheinland-Pfalz gemeinsam 1.000 Bäume. Es war bereits die sechste Auflage des gemeinsamen Projektes.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2016

Gesamter Vorstand im Amt bestätigt

Der Männergesangverein "Liedertafel" 1874 hielt im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung Rückschau auf das Sängerjahr, es gab die Berichte und nach der erforderlichen Entlastung fanden die Vorstandswahlen statt. Da gab es keine Veränderungen.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2016

Oster-Stadionfest kam gut an

Es war ein schöner Tag – wenn man mal vom Wetter absieht. Das erste Oster-Stadionfest der SG 06 Betzdorf lockte witterungsbedingt nicht so viele Gäste an, wie man sich beim Betzdorfer Traditionsverein gewünscht hatte. Insbesondere die Jugendteams ließen sich nicht vom Wetter abhalten.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Die große Obstbaum-Jahrhundert-Pflanzung ist gestartet

100 Dörfer, Gemeinden und die Stadt Altenkirchen machten mit bei der großen Obstbaum-Jahrhundert Zählung. Dafür erhalten sie jährlich Obstbäume bis 2020. Insgesamt werden so 3030 neue Obstbäume, vorwiegend alte Sorten die heimische Landschaft verschönern. Die Aktion 2016 ist gestartet. Das Projekt führt die Generationen zusammen, fördert die Dorfgemeinschaft und ist ein wertvoller Beitrag zum Erhalt des Landschaftsbildes.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Künstlergruppe "Regenbogen" stellt aus

Die jungen Künstler zeigen ihre Werke, die sie während der Malkurse der Kreisvolkshochschule in Kooperation mit der Jugendkunstschule schufen ab Dienstag, 12. April, 15 Uhr in den Räumen der Kreisvolkshochschule. Beeindruckende Werke sind entstanden.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Norwegische Musikerinnen zu Gast in Kirchen

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen präsentiert das norwegische Brass-Ensemble "tenThing" am Sonntag, 16. April in der evangelischen Kirchen in Kirchen/Sieg. Startrompeterin Tine Thing Helseth und ihre Musikerinnen versprechen einen genussvollen Abend.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Buchvorstellung mit Jens Mühling

Die Buchvorstellung mit Jens Mühling: "Schwarze Erde. Eine Reise durch die Ukraine" findet am Montag, 25. April, 19 Uhr auf Schloss Schönstein statt. Die Moderation hat Christian Erll. Der Autor mit Siegerländer Wurzeln bereiste die Ukraine, lernte die Menschen kennen und lässt die Geschichte lebendig werden.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

NABU: Achtung, die Kröten kommen

Das milde Wetter zu den Feiertagen hat die Kröten und andere Amphibien aufgeweckt. Sie wandern zu ihren Laichgewässern und müssen dabei die Straßen überqueren. Schutzzäune und Schilder sind aufgestellt und mahnen Autofahrer zum langsam fahren, vor allem nachts.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet im Kreis Altenkirchen zwei Beratungen zum Thema Fenstertausch an. Es gibt viele Lösungen, da kann eine Beratung hilfreich sein. Eine Anmeldung zu den Termin in Betzdorf und Altenkirchen ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Beratung für die Projekte der Leader-Antragsteller

Zur optimalen Unterstützung beim Antragsverfahren bietet das Regionalmanagement am Samstag, 2. April von 9 bis 12 Uhr einen Workshop in der Kreisverwaltung Altenkirchen für alle Leader-Antragsteller im ersten Projektaufruf an.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Kommunionkinder übernehmen Patenschaft

Die Obstbaum-Pflanzaktion, die kreisweit stattfindet hat in Fensdorf die Kommuninkinder aktiviert. Sie haben mit fachkundiger Hilfe die Obstbäume gepflanzt und die Patenschaft übernommen.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

DGB-Maiveranstaltung mit Prof. Gerd Bosbach verspricht Unterhaltung

Für die Maiveranstaltung des DGB-Kreisverbandes sind alle Weichen gestellt teilte der Vorstand mit. Hauptredner der Kundgebung am 1. Mai im Kulturwerk Wissen ist Professor Gerd Bosbach aus Köln. Das diesjährige Thema der bundesweit durch den DGB organisierten Veranstaltungen ist „Zeit für Solidarität“. Jetzt schon vormerken, es wird spannend.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

Vorstand im Amt bestätigt

Der Bürger- und Heimatverein Wallmenroth hatte zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen geladen. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Auch für das laufende Jahr hat der Verein die Aktivitäten in der Planung.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

FC Kroppacher-Schweiz Bruchertseifen sagt Danke

Vereine leben vom ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder. Das gilt auch für die Unterstützer eines Vereins. Für ihr Engagement wurden beim FC Kroppacher Schweiz im Rahmen der Mitgliederversammlung zwei langjährige Unterstützer zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

Trainingslager am Wiesensee

Die SG Mittelhof/Niederhövels absolvierte ein Trainingswochenende im Lindner Hotel und Sporting Club am Wiesensee. Sport und Fußball kamen neben der Geselligkeit nicht zu kurz und die Männer genossen das Trainingswochenende.


Sport | Nachricht vom 28.03.2016

Guter Saisonabschluss für den SVS Emmerzhausen

Der Skadi-Loppet in Bodenmais stellte auch in diesem Jahr wieder den Saisonabschluss für die Skimarathonläufer in Mitteleuropa dar. Im letzten Jahr wurden dort die EM-Wettkämpfe ausgetragen, in diesem Jahr waren die Rennen Teil der Europacup-Serie Euroloppet. Lennart Stühn vom SVS Emmerzhausen mit Europacup-Platz 4 und 5 zum Saisonabschluss.


Region | Nachricht vom 27.03.2016

Tödlicher Unfall bei Giesenhausen

Am Ostersonntag gegen 12.10 Uhr kam auf der Landesstraße 290 in der Gemarkung Giesenhausen der 45-jährige Fahrer eines PKW Audi von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und alleinige Insasse des Fahrzeuges verstarb noch an der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 27.03.2016

Hirnforscher Professor Wolf Singer im Interview

Professor Wolf Singer, Hirnforscher und Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/Main Prof. Dr. Wolf Singer, 66, leitet das Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt. Er gilt als einer der bekanntesten Hirnforscher Deutschlands. Gastautorin Jane Uhlig hat ihn interviewt.


Sport | Nachricht vom 27.03.2016

Ochmann verlängert Vertrag beim EHC Neuwied um eine Saison

Der punktbeste Verteidiger bleibt an Bord: Dominik Ochmann hat seinen Vertrag beim EHC Neuwied vorzeitig um eine weitere Saison verlängert. Diese frohe Kunde erfuhren die Bärenfans bereits beim Heimspiel am 28. Februar gegen die Hannover Scorpions – höchste Zeit, am Ende einer turbulenten Saison nun auch ausführlich über die Vertragsunterzeichnung des 23-Jährigen zu berichten.


Region | Nachricht vom 26.03.2016

Frohe Ostern und schöne Feiertage

Das Team und die Geschäftsleitung der Kuriere wünscht Lesern und Anzeigenkunden ein schönes Osterfest. Was wäre ein Osternest ohne Eier. Aber wieso verschenken wir sie eigentlich zu Ostern? Alles begann im Mittelalter, als das Eieressen in der Fastenzeit vor Ostern verboten war. Um Eier in dieser Zeit nicht wegwerfen zu müssen, sollen die Bauern sie hart gekocht haben – dann ließen sie sich nämlich bis zu vier Wochen aufbewahren. Chronisten berichten, dass im 16. Jahrhundert die Eier bemalt wurden.


Region | Nachricht vom 26.03.2016

Abenteurer Mogli geht mit Balu auf große Fahrt

Im Mai dieses Jahres wird Marcus Breitfeld (Mogli) sein größtes Projekt starten; eine Tour durch Europa und die Balkan-Staaten bis zum Nordkap nach Schweden. Zusammen mit seinem Oldtimer Volkswagen Bus von 1986 (Balu) geht er auf die Suche nach den Nordlichtern. Zuvor wird Mogli seine Eltern im Westerwald besuchen.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Gedanken zu Karfreitag - der Tag des Leidens

Jesus Christus wurde vor etwa 2000 Jahren am Kreuz hingerichtet. Daran denken die Christen am Karfreitag. Der Leidensweg Christi begann mit dem Einzug in Jerusalem, wo er freudig empfangen wurde und von den gleichen Menschen wurde dann sein Tod gefordert. Die modernen Leidenswege der Menschen geben Anlass zum Nachdenken.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Gut gebrüllt, Schröder!

Er ist der Löwe, der jedem Zoo-Besucher im Gedächtnis bleibt: Schröder - ein waschechter Berberlöwe, geboren 2006 im Zoo Neuwied und seither dreifacher Vater. Sein Markenzeichen: Ein tiefes Brüllen, das auch weit über die Grenzen des größten Zoo von Rheinland-Pfalz hinaus zu hören ist.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Klappern - Osterbrauch in unserer Region

Alljährlich in der Karwoche lebt ein alter im Rheinland bekannter Osterbrauch wieder auf. Mit hölzernen Klappern, etwa 80 Zentimeter langen Holzgeräten, laufen Kinder, Jugendliche und zum Teil auch Erwachsene an Karfreitag und Karsamstag durch die Gassen und Straßen der Dörfer und Städte.


Politik | Nachricht vom 25.03.2016

EU-Ausschuss gegen Glyphosat-Zulassung

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt ebenso wie die Naturschutzorganisation schon lange vor dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Dieses Herbizid wird mittlerweile in vielen Nahrungsmittel und auch im menschlichen Körper nachgewiesen. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken begrüßtdas Votum des EU-Ausschusses.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2016

Schüler pflanzten den ersten Baum

Für den Verein "Ehrensache: Betzdorf" pflanzten zwei Schüler der City-AG der Bertha-von-Suttner Realschule den ersten Obstbaum am Bayersberg in Betzdorf. Dort soll eine Streuobstwiese entstehen.


Sport | Nachricht vom 25.03.2016

Erfolgreicher Nordschleifentest mit "Linda Lou"

Der Testtag vor dem Rennen am 2. April lief auf der Nordschleife des Nürburgrings erfolgreich. Das teilte das Unternehmen Motorsport Land aus Niederdreisbach mit. Die Fahrer Timo Scheider und Marc Basseng freuen sich auf das Rennen.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2016

Abschlusskonzert am Samstag

Stimm- und stimmungsvoll ist das Vocal Camp auch bei seiner neunten Auflage: 22 junge Musikbegeisterte trafen sich eine Woche lang zum Vocal Camp in der Kreismusikschule Altenkirchen. Sie arbeiten bei diesem Intensivworkshop Rock-/Popgesang sechs Tage lang an ihrer Stimme, nehmen einen Song im Studio auf und bereiten sich auf das große Abschlusskonzert am Samstag, 26. März vor.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2016

Interview mit Mirja Boes

Das aktuelle Programm, mit dem Mirja Boes am 9. April in der Stadthalle Montabaur gastieren wird, heißt „Das Leben ist kein Ponyschlecken“, eine pfiffige Kombination zweier Sprichwörter. Sprichwörtlich unfassbar vielseitig ist die Künstlerin. Sie studierte Italienisch, Spanisch, Musik- und Medienwissenschaften und Musical. Die Frau mit der flotten Zunge ist mittlerweile sehr bekannt.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Kritik an Verzögerung beim Umbau des Brachbacher Bahnhofs

Der CDU-Kreisverband nimmt Stellung zur Verzögerung des geplanten Ausbaus des Bahnhofes Brachbach und kritisiert die nun angekündigte Verlegung auf das Jahr 2018. Des Weiteren ist der Ausbau der Siegstrecke ein Thema. Ausbau und Lärmschutz gehörten zusammen. Zu Wort meldete sich MdB Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Den größten Umweltverschmutzer ausgemacht

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) macht auf einen der größten Umweltverschmutzer aufmerksam. Dabei wird so ein Teil nur knapp 15 Minuten benutzt und landet allzu oft in der Natur. Dabei gibt es durchaus sinnvolle Alternativen, die Umwelt und Geldbeutel entlasten.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Studienfahrt der VHS Betzdorf nach London

Eine Studienfahrt nach London führte die Volkshochschule Betzdorf Anfang März durch. Die Hauptstadt Großbritanniens präsentierte sich den Betzdorfern in strahlendem Sonnenschein. Die Städtetour gefiel den Teilnehmenden und das Ziel für die nächste Studienfahrt wurde bereits festgelegt.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

IG Metall unterstützt die Sprachförderung der KVHS

Die IG Metall Betzdorf unterstützt die Kreisvolkshochschule (KVHS) im Landkreis Altenkirchen mit einer Spende von 4000 Euro, die speziell der Sprachförderung dienen soll. Die Vertreter der Gewerkschaft ließen sich von Landrat Michael Lieber informieren.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Neue Wohnmobilstellplätze in Höhr-Grenzhausen

Seit ein paar Jahren gibt es im Stadtgebiet schon einfache Stellplätze -ohne Strom, Brauchwasser, Ver- und Entsorgungseinrichtungen- für Wohnmobile in Form von größeren Parkplätzen. Diese befinden sich im Stadtteil Grenzhausen auf dem Seiferwiesen-Parkplatz (nicht nutzbar am 1. Wochenende im Juni) und im Stadtteil Höhr am Ferbachparkplatz.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Gesundheitsschutz für Feuerwehrleute

Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Kostenfreien Seminare für Feuerwehrleute stehen für Sicherheit und Fitness. Ehrenamtlich Aktive bei den freiwilligen Feuerwehren sind gesetzlich unfallversichert. Anfragen zur Teilnahme an den Seminaren laufen über das Internet.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Vorerst keine neuen Flüchtlinge für Aufnahmeeinrichtung Stegskopf

Die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf in der Gemeinde Emmerzhausen wird im Stand-by-Betrieb als Reserve vom Land Rheinland-Pfalz vorgehalten. Das teilte Integrationsministerin Irene Alt mit. Neue Flüchtlinge werden derzeit nicht aufgenommen, die dort noch lebenden Menschen werden zeitnah verlegt.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Werbung für das Duale Studium Maschinenbau

Professor Dr.-Ing. Horst Idelberger, der von der Wirtschaftsförderung als Berater für das Duale Studium beauftragt wurde, und Projektleiterin des Dualen Studiums, Jennifer Kothe von der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, nahmen die Schüler der 12. Klasse der FOS Technik Altenkirchen jüngst mit auf einen „Ausflug“ in das Maschinenbaustudium.


Politik | Nachricht vom 24.03.2016

Höhere Steuereinnahmen der Kommunen

Auf die Bekanntgabe des Statistischen Landesamts Rheinland-Pfalz, die Steuereinnahmen der Kommunen seien auch 2015 und damit das sechste Jahr in Folge gestiegen, haben die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) mit der Forderung nach einem Ende der Steuer- und Abgabenerhöhungen reagiert.


Vereine | Nachricht vom 24.03.2016

Verein "Umwelt und Natur" wählte neuen Vorstand

Im Rahmen der Jahresversammlung des Vereins "Umwelt und Natur" in Nauroth wurde ein neuer Vorstand gewählt. Vorsitzende Katrin Donath wurde in ihrem Amt bestätigt. Der Kindergarten in Nauroth soll ein Hochbeet bekommen, Paten fanden sich sofort.


Vereine | Nachricht vom 24.03.2016

Kreisbauernverband im Konflikt zwischen Landwirtschaft und Naturschutz

Die Mitglieder des Kreisbauernverbandes Altenkirchen fanden sich am Mittwochabend im Dorfgemeinschaftshaus Eichelhardt zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Im Brennpunkt der Veranstaltung stand das Thema: "Naturschutz und landwirtschaftliche Nutzung: Gegensatz oder Rollenmodell?"


Sport | Nachricht vom 24.03.2016

Windhagen Marathon Sports: „RUN + BIKE“

Für alle wahren Lauf- und Radfans im Rheinischen steht ein Termin jedes Jahr fest im Kalender: Der Windhagen Marathon mit seinen Outdoor-Aktivitäten. Der traditionsreiche Event findet dieses Jahr am Sonntag, 8. Mai statt – und das zum 10. Mal. Veranstalter ist der SV Windhagen e.V.. Auch Neulinge, die im Siebengebirge und im rheinischen Westerwald laufen, fahren, wandern, walken und nordic-walken wollen, sind herzlich willkommen.


Kultur | Nachricht vom 24.03.2016

Erfolgreiche Premiere für Jürgen Linke

Das Programm : "Deheem - Musik aus der Region, für die Region und darüber hinaus" mit Jürgen Linke, genannt Jüli und Jo Becker in der Gaststätte "Lichtung" in Mittelhof kam beim Publikum gut an.


Kultur | Nachricht vom 24.03.2016

Comedystar Ingmar Stadelmann kommt nach Alsdorf

Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show „Was ist denn los mit den Menschen?“ auf Tour. Jetzt kommt er am Samstag, 2. April auf Einladung des Kleinkunstvereins "Die Eule" ins Haus Hellertal nach Alsdorf.


Kultur | Nachricht vom 24.03.2016

Kammerchor singt an Ostermontag

Der Kammerchor "Gebhardshainer Land" unter der Leitung von Chordirektor Bernhard Kaufmann singt am Ostermontag in der evangelischen Kirche in Gebhardshain. Im Rahmen des Konzertes nimmt der Chor Abschied von Sopranistin Lieve Gevaert-Goerz.


Region | Nachricht vom 23.03.2016

Kreisjugendpflege informiert

Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet im April einmal einen Workshop für junge Konstrukteure und einmal eine Parfüm-Werkstatt für Mädchen in Gebhardshain an. Anmeldungen sind jeweils erforderlich.


Region | Nachricht vom 23.03.2016

Europa trauert und gedenkt der Opfer des Anschlags in Brüssel

AKTUALISIERT II. Die belgische Nation trauert und gedachte um 12 Uhr mit einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge in Brüssel. Die Glocken der europäischen Hauptstadt läuteten minutenlang. Die Terrororganisation Islamischer Staat hat sich zum Anschlag bekannt. Die Zahl der Toten wird offiziell mit 31 angegeben, die Zahl der Verletzten mit 270. Die Grenzkontrollen mit verschärfter Polizeipräsenz bleiben bestehen.


Region | Nachricht vom 23.03.2016

Beratungsqualität wird regelmäßig zertifiziert

Die Westerwald Bank setzt weiterhin auf Qualität in Service und Beratung und investiert in die Kompetenzen der Beschäftigten. Damit die Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand sind, absolvieren sie regelmäßig zertifizierte Weiterbildungen im Rahmen des so genannten VR-Beraterpasses.


Politik | Nachricht vom 23.03.2016

Genossenschaften sind die Zukunft

Die Gründung von Genossenschaften war eine gleichermaßen geniale wie erfolgreiche Idee des Sozialreformers Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, die bis heute Bestand hat und aktueller denn je ist. Sie sind Eckpfeiler für bürgerschaftliches Engagement in vielen Bereichen.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2016

Lesung und Filmvortrag des BGV

Der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) hatte zur Lesung in die Unterkirche in Bruche eingeladen. Eine Filmvorführung fand im Altenzentrum statt. Beide Veranstaltungen wurden begeistert aufgenommen.


Vereine | Nachricht vom 23.03.2016

Blick zurück und auf das Jubiläumsjahr

Die Jahreshauptversammlung der Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen wurde trotz Arbeit für die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr und Neuwahl des gesamten Vorstandes zügig abgewickelt. Das Fest zum 50-jährigen Bestehen wird im November gefeiert, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der amtierende Vorstand wurde wiedergewählt.


Sport | Nachricht vom 23.03.2016

Badminton-Abteilung holte Meistertitel

Ein Stück Vereinsgeschichte schrieb die Badminton-Abteilung der DJK Gebhardshain mit dem Erreichen des Meistertitels in der Bezirksliga Ost. Vor fünf Jahren aufgestiegen konnte jetzt der Meistertitel gebührend gefeiert werden.


Kultur | Nachricht vom 23.03.2016

Besonderes Geschenk für das Haus Hatzfeldt

Zum großen Konzert der Bergkapelle Vereinigung Birken-Honigsessen am Samstag, 16. April im Kulturwerk Wissen wird es eine besondere Premiere geben. Dirigent und Komponist Sven Hellinghausen schrieb für Hermann Graf Hatzfeldt einen Marsch, der zur Aufführung gelangt.


Region | Nachricht vom 22.03.2016

Mehrgenerationentag im Technikmuseum Freudenberg

In einem Projekt der Männerarbeit des Kirchenkreises, der Kirchenkreisstiftung und der Kirchengemeinden der Region Betzdorf-Kirchen-Freusburg-Niederfischbach bietet man an diesem Tag in Zusammenarbeit mit dem Technikmuseum Freudenberg die Möglichkeit, das Museum zu erkunden.


Region | Nachricht vom 22.03.2016

Neues vom Zauberbaum - Winterpause ist vorbei

Hoch oben, mit einem atemberaubenden Blick über die Landschaft zweier Bundesländer, entfaltet der Wildberger Zauberbaum seinen magischen Reiz. Der Rundwanderweg im Wildenburger Land mit seinen Besonderheiten ist mittlerweile berühmt, nicht nur wegen seiner Schönheit. Jetzt ist die Winterpause vorbei, der Zauberbaum hat zum Osterfest Gesellschaft bekommen.


Region | Nachricht vom 22.03.2016

Terror in Belgien - Rheinland-Pfalz geht in Alarmstufe

Aus aktuellem Anlass nach den Bombenattentaten in Brüssel berichten die Kuriere. Die belgische Hauptstadt Brüssel war Ziel von Bombenanschlägen, aktuell wird von 34 Toten und etwa 180 Verletzten berichtet. Die Zahlen ändern sich laufend. Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier hat der belgischen Nation die Hilfe angeboten. Rheinland-Pfalz hat die Alarmbereitschaft für die Polizei ausgerufen.


Politik | Nachricht vom 22.03.2016

Kreis-CDU: Wahlkreisarbeit von Wäschenbach und Enders wurde belohnt

Die Wahlanalyse mit einer ersten Bilanz zog der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Josef Rosenbauer und ist sich sicher, dass die Wahlkreisarbeit der Kandidaten von den Wählern belohnt wurde. Er spricht von einer "kleinen Sensation im Wahlkreis 1", den Wäschenbach mit deutlichen Vorsprung vor Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gewann.


Vereine | Nachricht vom 22.03.2016

Für einen schöneren Kita-Alltag

Der Förderverein der Kindertagesstätte "Wirbelwind" Kirchen-Freusburg unterstützte die Einrichtung auch 2015 nach Kräften. Dies wurde im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung deutlich. Auch im laufenden Jahr gibt es viele Aktivitäten.


Sport | Nachricht vom 22.03.2016

Julien Pascal Weber holt Bronze bei DM

Der 14-jährige Julien Pascal Weber von Sporting Taekwondo Altenkirchen holte die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend in Gummersbach. Insgesamt zeigten die Taekwondo-Sportler/innen gute Leistungen.


Sport | Nachricht vom 22.03.2016

Rheinland-Pfalz-Liga: Smasher beenden Saison auf Platz 4

Am letzten Spieltag musste die erste Mannschaft des Badminton-Clubs (BC) „Smash“ Betzdorf beim Meister aus Andernach antreten. Für die Betzdorfer ging es nur noch um die berühmte goldene Ananas, denn schon vor der Partie war klar, dass man die Saison im Tabellenmittelfeld abschließen würde.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2016

Margaret Rutherford-Experte Klaus Rödder referierte

Klaus Rödder aus Mittelhof-Steckenstein referierte in der Wissener Fußgängerzone im Antiquitäten- und Trödelladen K.A.K.S. (Krempel – Altes – Kaffee – Secondhand) über die britische Schauspielerin und Miss Marple-Darstellerin Margaret Rutherford und folgte damit der Einladung der Besitzer Wolfgang Schäfer und Christiane Metz.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2016

Konzert mit den „Soul Tenors“

Stimmgewaltiges Trio gastiert in Kirburg: Musikalisch auf höchstem Niveau präsentieren sich die drei Sänger der „Soul Tenors“ bei ihrem Konzert am 23. April um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche in Kirburg. Der Vorverkauf hat begonnen.


Region | Nachricht vom 21.03.2016

Neues digitales Jagdkataster in Betrieb

Am Dienstag, 29. März wird das neue digitalisierte Jagdkataster Wallmenroth vorgestellt und in Betrieb genommen. Die Jagdgenossenschaft trifft sich zur Versammlung um 19 Uhr in der Unterkirche zur Versammlung.


Region | Nachricht vom 21.03.2016

Johannes-Passion wird in Morsbach gesungen

Die Basilika "St. Gertrud" Morsbach ist am Karfreitag Schauplatz der Johannes-Passion, die vom Kirchenchor Friesenhagen vorgetragen wird. Der Seelsorgebereich Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte feiert die gemeinsame Liturgie in Morsbach.


Region | Nachricht vom 21.03.2016

Polizei macht Frauen stark

Selbstbehauptungstraining zum "Tag des Kriminalitätsopfers" im Polizeipräsidium Koblenz erlebte eine Flut von Anmeldungen. Verletzt, geschlagen, gedemütigt und dann auch noch alleine gelassen. Für Menschen, die Opfer einer Straftat werden, ist oft nichts mehr so wie vorher.


Region | Nachricht vom 21.03.2016

Der 16. Ferienzirkus mit 76 Kindern ist eine Erfolgsgeschichte

Am Donnerstag, 24. März, 18 Uhr heißt es in der Stadthalle Betzdorf: Hereinspaziert und Vorhang auf für die Zirkuskinder. Der 16. Ferienzirkus der Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen ist eine Erfolgsgeschichte geworden, in diesem Jahr ist ein Rekord mit 76 teilnehmenden Kindern im Alter von sechs bis 13 Jahren zu verzeichnen.


Region | Nachricht vom 21.03.2016

Kreismusikschule beim Landeswettbewerb mit Top-Ergebnis

Drei erste Preise und ein zweiter Preis für Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen beim Landeswettbewerb "Jugend Musiziert". Die Qualifikation für den Bundeswettbewerb haben Arnold Maklezow aus Hachenburg und Franziska Schulte aus Wissen mit dem jeweils ersten Platz erreicht.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2016

Burgmäuse schmückten die Bank

Die Horhausener Westerwald Bank stimmt auf das Osterfest ein: Dank Unterstützung des Kindergartens „Burgmäuse“ Epgert/Krunkel treffen die Kunden hier derzeit auf österliche Dekoration.


Sport | Nachricht vom 21.03.2016

TT-Mini-Meisterschaften in Gebhardshain

Die Tischtennis-Freunde Oberwestwald und die Westerwaldschule Gebhardshain laden alle Kinder die gerne Tischtennis spielen zur Mini-Meisterschaft für Sonntag, 10. April in die Großsporthalle Gebhardshain ein. Eine Anmeldung wird empfohlen.


Sport | Nachricht vom 21.03.2016

Wettkämpfer erfolgreich bei Rheinland-Pfalz Meisterschaft

Junge Wettkämpfer/innen vom Judo- und Judo- und Jutsu-Verein Daaden nahmen erfolgreich an den Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Ju-Jutsu-Fighting in Boppard teil. Mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen wurde die Sportler/innen belohnt.


Kultur | Nachricht vom 21.03.2016

Von Klassik bis Pop: Frühjahrskonzert bot vielfältigen Musikgenuss

Das große Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen begeisterte am Sonntag, 20. März, rund 900 Zuhörer im Kulturwerk in Wissen. Für einen nicht alltäglichen Hörgenuss sorgte Christoph Heftrig mit der Panflöte. Für eine Premiere sorgte der gemeinsame Auftritt mit dem MGV "Zufriedenheit".


Region | Nachricht vom 20.03.2016

Umweltkompass ist erschienen

Der neue Umweltkompass für 2016 ist erscheinen. Mit dem Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald geht es abwechslungsreich durch ein erlebnisreiches Jahr. Erlebnisse in der Natur, viele Feste und Mehr sind dort gelistet und für Jung und Alt ist etwas dabei.


Region | Nachricht vom 20.03.2016

Jugendkreuzweg der Pfadfinder in Oberlahr

Die Pfadfinder vom Stamm Isenburg Schürdt-Oberlahr machten sich auch in diesem Jahr wieder auf den Kreuzweg durch Oberlahr. Das Besondere diesmal aber war, die Jugendlichen hatten in der letzten Gruppenstunde im Wald Holz gesucht und zu Kreuzen verbunden.


Region | Nachricht vom 20.03.2016

49-Jähriger aus Klinik verschwunden - Wer hat ihn gesehen?

Die Kriminalpolizei Marburg sucht nach einem 49-jährigen Mann. Der Familienvater ist am Mittwoch, den 9. März aus einem Krankenhaus in Marburg verschwunden. Da der Mann enge Familienbindungen in den Westerwald hat, könnte er sich auch in diesem Bereich aufhalten.


Werbung