Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Adventliche Abendmusik in Birnbach (08.12.2018)

Birnbach. Zum letzten Konzert in diesem Jahr am Samstag, 8. Dezember, 19 Uhr, lädt die Kirchengemeinde Birnbach besonders ein, denn neben Kirchenchor und Posaunenchor musiziert das berühmte Posaunenquartett „Opus4 „aus Leipzig. Nach ihrem traditionellen Eröffnungsstück „Deus in Adjutorium“ aus Monteverdis „Marienvesper“ lassen sie verschiedene Adventschoräle in Bearbeitungen von Bach, Schein, Scheidt und Praetorius erklingen. Außerdem musizieren sie gemeinsam mit dem Posaunenchor doppelchörige Werke, die die einheimischen Bläser und Sänger mit eigenen Darbietungen ergänzen. Auch das Publikum wird in das Programm einbezogen, das bekannte Adventsmusik und Adventslieder zum Zuhören und Mitsingen bietet. Das Posaunenquartett „Opus4“ mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig wurde 1994 von seinem Leiter Jörg Richter gegründet. Neben ihm gehören heute Alexander Wunder, Stephan Meiner (beide Tenorposaune) und Wolfram Kuhnt (Bassposaune) an. Der Eintritt zu dem Konzert, das vom „Verlag am Birnbach“ unterstützt wird, ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Werbung