Werbung

Lokalausgabe Herdorf-Daaden: Aktuellster Artikel


Der Erste Weltkrieg an der Heimatfront

Der Erste Weltkrieg an der Heimatfront

100 Jahre sind vergangen seit dem Ende des Ersten Weltkrieges. Aus diesem Anlass zeigt das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit dem Fach Geschichte der Universität Siegen bis zum 19. August eine Ausstellung zur Geschichte des Ersten Weltkrieges in der Region. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Herdorf-Daaden


Kurz berichtet


17-Jähriger randalierte

Herdorf. Am Sonntagmorgen, 24. Juni wurde der Polizei Betzdorf gegen 1 Uhr die Mitteilung gemacht, dass es in Herdorf, in ...

Schrottsammlern ohne Genehmigung wurde Fahrzeug entzogen

VG Daaden. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte am Samstag, 23. Juni gegen 14 Uhr ein Schrottsammler in Derschen ...

Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Daaden. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, 21. Juni in Daaden wurden drei Personen verletzt. Eine 61-Jährige ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden


CAMP2GO in Weitefeld – noch wenige Plätze frei

Region, Artikel vom 18.06.2018

CAMP2GO in Weitefeld – noch wenige Plätze frei

Es gibt noch wenige freie Plätze für das Ferien-Camp der evangelischen freien Gemeinde Weitefeld, das am 30. Juni startet. Die Camissio-Zeltmission aus Siegen-Geisweid führt das Ferien-Camp durch und hat viele Attraktionen auf dem Programm. Eine Anmeldung ist noch möglich.


Männerfrühstück macht Station in Herdorf

Region, Artikel vom 18.06.2018

Männerfrühstück macht Station in Herdorf

Im evangelischen Gemeindehaus Herdorf findet am 30. Juni das Männerfrühstück des Kirchenkreises auf dem Programm. Zum Vortrag spricht Dieter Ermert und Thorsten Bienemann, der Männerbeauftragte des evangelischen Kirchenkreises. Eine Anmeldung zu besseren Planbarkeit ist erwünscht.


Ex-Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage ist tot

Region, Artikel vom 16.06.2018

Ex-Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage ist tot

Der ehemalige rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage ist tot. Das teilt die rheinland-pfälzische FDP heute (16. Juni) mit. Er wurde 75 Jahre alt. Der Daadener gehörte von 1987 bis 2011 dem Landtag von Rheinland-Pfalz an, war unter anderem Wirtschaftsminister und Vizepräsident des Parlaments.


Jugendforum der Jugendfeuerwehren blickt in die Zukunft

Region, Artikel vom 11.06.2018

Jugendforum der Jugendfeuerwehren blickt in die Zukunft

Jugendliche besprechen, wie der Übergang in die Aktive Wehr gelingt: Im Mai versammelten sich alle Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren zur Jugendforums Versammlung im Kreis Altenkirchen. Das Jugendforum setzt sich zusammen aus den Jugendsprechern der jeweiligen Ortsjugendwehren und ist eine feste Institution der Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Im Rahmen der Partizipation debattiert das Jugendforum über viele verschiedene Themen.


Feuerwehr-Löschzüge Weitefeld und Niederdreisbach übten gemeinsam

Region, Artikel vom 11.06.2018

Feuerwehr-Löschzüge Weitefeld und Niederdreisbach übten gemeinsam

„Technische Unfallrettung“ war die Herausforderung bei einer gemeinsamen Übung der Feuerwehr-Löschzüge aus Weitefeld und Niederdreisbach. Insgesamt galt es vier Stationen in gemischten Gruppen zu durchlaufen. So wurden beispielsweise der korrekte Umgang mit der hydraulischen Rettungsschere und dem Spreizer geübt, außerdem der Einsatz von Hebekissen und Unterbaumaterial, die richtige Anwendung einer Rettungsbühne und verschiedene Arbeitstechniken vermittelt.


Zwei Unfälle, zwei Fluchten, zwei Radfahrer gesucht

Region, Artikel vom 11.06.2018

Zwei Unfälle, zwei Fluchten, zwei Radfahrer gesucht

Duplizität der Ereignisse in Elkenroth und Herdorf: Am Wochenende kam es in beiden Orten zu Unfällen mit Flucht des jeweiligen Verursachers. In beiden Fällen beschädigte offensichtlich ein Radfahrer oder eine Radfahrerin einen geparkten PKW. Die Polizei in Betzdorf sucht Zeugen zu beiden Ereignissen.


Zehn Jahre Qualitätswanderweg: Der Druidensteig feiert

Region, Artikel vom 06.06.2018

Zehn Jahre Qualitätswanderweg: Der Druidensteig feiert

Nicht nur der Westerwaldsteig wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Auch der Qualitätswanderweg Druidenstein existiert seit zehn Jahren. Das wird gefeiert, und zwar auf der „Kulinarischen Meile“ in Daaden, die am nächsten Sonntag, den 10. Juni, stattfindet. Im laufenden Jahr erhält der Druidensteig zum dritten Mal in Folge das Wanderwegprädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, das durch den Deutschen Wanderverband verliehen wird.


Live-Treff Daaden erfolgreich gestartet

Region, Artikel vom 04.06.2018

Live-Treff Daaden erfolgreich gestartet

Hatten die Daadener im vergangenen Jahr beim Live-Treff Daaden immer wieder mal Pech mit dem Wetter, so war startete die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr am vergangenen Donnerstag unter besten Bedingungen. Während die Menschen in Betzdorf und Kirchen mit den Folgen des Starkregens zu kämpfen hatten, lachte in Daaden die Sonne vom Himmel bescherte dem Live-Treff einen Auftakt nach Maß.


Volksbank überlässt Verbandsgemeinde zehn Computer

Region, Artikel vom 01.06.2018

Volksbank überlässt Verbandsgemeinde zehn Computer

Bei der Volksbank Daaden wurden sie ausgemustert, weil das dortige System umgestellt wurde. Bei der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf kommen sie nun zum Einsatz: Zehn komplette PCs in einwandfreiem Zustand. Unter anderem werden sie in den Kindertagesstätten verwendet.


Detlef Schütz weiter an Spitze der Schiedsrichter

Sport, Artikel vom 31.05.2018

Detlef Schütz weiter an Spitze der Schiedsrichter

Zur Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung im Fußballkreis Westerwald/Sieg konnte Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Detlef Schütz 110 Schiedsrichterkameraden im Bürgersaal in Daaden-Biersdorf begrüßen. Des Weiteren den Kreisvorsitzenden des Fußballkreises Friedel Hees, weitere Vorstandsmitglieder, den Verbandsschiedsrichterobmann Erich Schneider. Dazu den Hausherrn Schiedsrichter Volker Best, der nach schwerer Operation wieder auf dem Wege der Genesung sei.


Volksbank Daaden auf der Ausbildungsbörse

Wirtschaft, Artikel vom 30.05.2018

Volksbank Daaden auf der Ausbildungsbörse

Auch in diesem Jahr wieder war die Volksbank Daaden bei der Ausbildungsbörse an der Hermann-Gmeiner-Schule in Daaden vertreten. Die 13. Auflage der Ausbildungsbörse richtete sich einmal mehr besonders an die Schülerinnen der Klassenstufen 8 und 9, die sich aktuell mit der Wahl eines möglichen Ausbildungsplatzes auseinandersetzen.


1.500 Euro für DRK-Ortsvereine in Daaden und Herdorf

Region, Artikel vom 28.05.2018

1.500 Euro für DRK-Ortsvereine in Daaden und Herdorf

Jeweils 750 Euro spendet Energieversorgung Mittelrhein (EVM) an die DRK-Ortsvereine in Daaden und Herdorf. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt das Unternehmen jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Baumgarten-Brand aufgeklärt: Jugendliche warfen Böller

Region, Artikel vom 28.05.2018

Baumgarten-Brand aufgeklärt: Jugendliche warfen Böller

Vor einer Woche, am Pfingstmontag, kam es im Archiv der Daadener Firma Baumgarten zu einem Feuer. Nach Hinweisen von Zeugen ist die Brandursache jetzt geklärt. Zwei Jugendliche hatten mit Böllern gezündelt und diese unter anderem auch ins Gebäude geworfen. Dem intensiven Ermittlungsdruck konnten sie offensichtlich nicht standhalten, sie haben sich zwischenzeitlich gestellt.


Donnerstags ist „live treff“ in Daaden

Region, Artikel vom 24.05.2018

Donnerstags ist „live treff“ in Daaden

Die dritte Auflage des Daadener „live treffs“ steht in den Startlöchern. Donnerstag für Donnerstag vom 31. Mai bis 28. Juni bieten die Macher des Events von Stadt und Aktionskreis musikalische Unterhaltung in der Stadt, in diesem Jahr erstmals am Günter- Wolfram-Platz und auf dem Platz vor dem Heimatmuseum. Per Pressemitteilung weisen sie auf das diesjährige Programm hin. Mit dabei sind unter anderem Daniel East, Stagelight Acoustic, Raphael Loopro und zum Finale die Mavericks.


„Meine schönste Steingeschichte“: Paula Welp mit Bergkristall belohnt

Region, Artikel vom 23.05.2018

„Meine schönste Steingeschichte“: Paula Welp mit Bergkristall belohnt

Mehr als 70 Kinder beteiligten sich am diesjährigen Schreibwettbewerb „Meine schönste Steingeschichte“ des Bergbaumuseums des Kreises Altenkirchen. Es war ein ganz schönes Stück Arbeit für die dreiköpfige Jury aus Linde Brühl, Christine Lück und Museumsleiter und Autor Achim Heinz, die mehr als 70 Geschichten zu lesen, zu bewerten und letztlich die besten herauszufinden. Paula Welp von der Grundschule Brachbach gewann mit ihrer Geschichte „Der unbekannte Stein“.


Daniel Gergel aus Niederdreisbach ist zweitbester Metall-Azubi

Wirtschaft, Artikel vom 23.05.2018

Daniel Gergel aus Niederdreisbach ist zweitbester Metall-Azubi

Daniel Gergel aus Niederdreisbach ist zweitbester Metall-Azubi bei den Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes „vem.die arbeitgeber e.V.“. Er wurde in Bendorf ausgezeichnet. Die Fachkraft für Metalltechnik der Fachrichtung Zerspanungstechnik wurde in Betzdorf vom Unternehmen Rexnord Kette GmbH ausgebildet.


Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Region, Artikel vom 22.05.2018

Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Ein Schwelbrand im Fimenarchiv der Daadener Firma Baumgarten beendete die Feiertagsruhe für über 80 Einsatzkräfte am gestrigen Pfingstmontag. Aufmerksame Nachbarn bemerkten demnach aufsteigenden Rauch aus dem Dach des Firmengebäudes und alarmierten die Feuerwehr. Nach Eintreffen der Kameraden aus Daaden war schnell klar, dass weitere Kräfte von Nöten sein würden.


Emsland und Ostfriesland waren Ziele der Herdorfer CDU

Region, Artikel vom 17.05.2018

Emsland und Ostfriesland waren Ziele der Herdorfer CDU

Emsbüren und die größte Gärtnerei Europas, Papenburg und die Meyer-Werft, Leer und das Bünting Tee Museum gehörten zu den Stationen der diesjährigen Kulturfahrt der Herdorfer CDU. Auch das Moor- und Fehnmuseums in Elisabethfehn war ein Ziel. Die Organisatoren Georg Beck und Margret Straßer hatten einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.


Ju-Jutsu: Michaela Wendel auf dem Siegerpodest

Sport, Artikel vom 16.05.2018

Ju-Jutsu: Michaela Wendel auf dem Siegerpodest

Der Budo-Sport Herdorf e. V. berichtet von der Teilnahme seiner Aktiven Michaela Wendel an der westdeutschen Ju-Jutsu Gruppenmeisterschaft in Gelsenkirchen. Am Ende reichte es für die junge Sportlerin, die erst seit einem Jahr aktiv ist, für Platz 3 ihrer Klasse.


NABU Rhein-Westerwald: Rückkehr des Wolfes unterstützen

Region, Artikel vom 16.05.2018

NABU Rhein-Westerwald: Rückkehr des Wolfes unterstützen

Nachdem das rheinland-pfälzische Umweltministerium gestern (15. Mai) die Sichtung eines Wolfes am ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf im Kreis Altenkirchen bestätigt hat, meldet sich der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald mit einer Stellungnahme zu Wort. „Die durch internationale und nationale Gesetze streng geschützte Art ist ein wichtiger Bestandteil der Biodiversität und erfüllt unter anderem als ‚Gesundheitspolizei des Waldes‘ wertvolle ökologische Funktionen. Insofern gilt es, die eigen-ständige Rückkehr des Wolfes zu unterstützen“, sagt Jonas Krause-Heiber von der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald.


Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden

Region, Artikel vom 15.05.2018

Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden

Am Sonntagmorgen, den 13. Mai, hat der Revierleiter des Bundesforstbetriebes Rhein-Mosel am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden/Stegskopf ein wolfsähnliches Tier fotografiert. Bundesforsten hat das Foto unmittelbar zur wissenschaftlichen Untersuchung an die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DDBW) weitergeleitet.


Kreutzersonate: Violinvirtuose Krylov im Gesprächskonzert

Kultur, Artikel vom 07.05.2018

Kreutzersonate: Violinvirtuose Krylov im Gesprächskonzert

Ein Violinvirtuose aus Russland, ein phänomenaler Pianist aus Usbekistan und Beethovens „Kreutzersonate“: Das nächste Konzert im Hüttenhaus Herdorf am Freitag, 25. Mai, 20 Uhr, lässt eine Sensation erwarten. Sergej Krylov gehört zu den großen Geigenvirtuosen unserer Zeit.


Herdorfer Spielhalle: Nächtlicher Einbruch und Diebstahl

Region, Artikel vom 07.05.2018

Herdorfer Spielhalle: Nächtlicher Einbruch und Diebstahl

Aus Herdorf kommt eine aktuelle Meldung zum Einbruch in eine Spielhalle. Demnach brachen unbekannte Täter in der letzten Nacht (7. Mai) dort ein und leerten die Scheinfächer mehrerer Spielautomaten. Obwohl die Täter beobachtet wurden und die Polizei gerufen wurde, konnten sie vor deren Eintreffen fliehen. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.


„Wir sind Thomas“: Neues Gesicht für das Sottersbachtal

Wirtschaft, Artikel vom 06.05.2018

„Wir sind Thomas“: Neues Gesicht für das Sottersbachtal

Das Herdorfer Unternehmen Thomas hat mit seinem Innomotion Park 2 ein neues Gebäude offiziell in Betrieb genommen, das über eine Nutzfläche von 8.500 Quadratmetern verfügt. Mitten im Grünen ist eine Industrieanlage entstanden, die weitere 200 Arbeitsplätze für die Region bietet. Zur Einweihung war auch der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing ins Sottersbachtal gekommen.


50. Wandertag zu den „Derscher Fichten“

Vereine, Artikel vom 02.05.2018

50. Wandertag zu den „Derscher Fichten“

Die Wanderung zu den „Derscher Fichten“ hat Tradition bei der Daadetaler Knappenkapelle: An Christi Himmelfahrt, also am 10. Mai, ist es wieder soweit, und zwar zum 50. Mal. Neben der Jugendkapelle und dem großen Orchester unterhalten auch die Musikvereine „Harmonie" Elkenroth und Steinebach sowie die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Daaden/Herdorf die Besucher mit zünftiger Musik.


Standing Ovations bei Blues, Soul und Rock ‚n‘ Roll

Kultur, Artikel vom 01.05.2018

Standing Ovations bei Blues, Soul und Rock ‚n‘ Roll

Die Beatles, Roger Cicero, Frank-Sinatra, Irving Berlin, die Blues-Brothers: Sie alle lieferten die Vorlagen für das Frühjahrskonzert des Musikvereins Dermbach. Die 35 Musikerinnen und Musiker im Alter von 11 bis 70 Jahren hatten mit ihren Dirigenten Marco Lichtenthäler ein abwechslungsreiches und rhythmisches Programm zusammengestellt.


Grünebach übertrifft gesetztes Ziel Dank toller Unterstützung

Sport, Artikel vom 01.05.2018

Grünebach übertrifft gesetztes Ziel Dank toller Unterstützung

Matthias Grünebach aus Herdorf hat sein Ziel, mindestens den 8. Platz bei den deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis zu erreichen, übertroffen. Bereits vor dem ersten Spiel in der Sporthalle des städtischen Gymnasiums in Köln Porz wusste Grünebach um die starke Konkurrenz. So musste der Herdorfer gegen seinen ehemaligen Teampartner und Vereinskameraden Alex Nicolay als erstes an die Platte.


Daadener Paul-Lukas Knautz beim Deutschen Down-Sportlerfestival

Region, Artikel vom 30.04.2018

Daadener Paul-Lukas Knautz beim Deutschen Down-Sportlerfestival

Paul-Lukas Knautz aus Daaden startete erneut beim Deutschen Down-Sportlerfestival in Frankfurt-Kalbach. Das weltweit größte Sportfest für Menschen mit Down-Syndrom stellt ihre Stärken in den Mittelpunkt: Paul-Lukas absolvierte nicht nur einen Kickbox-Workshop bei Ex-Europameister Orhan Celik, sondern startete auch in Leichtathletik-Diszipinen.


CDU-Stadtratsfraktion Herdorf auf Infotour in Sassenroth

Politik, Artikel vom 28.04.2018

CDU-Stadtratsfraktion Herdorf auf Infotour in Sassenroth

Die Stadtratsfraktion der Herdorfer CDU beschäftigte sich im Rahmen eines Ortstermins mit den Entwicklungen und Problemen im Ortsteil Sassenroth. Unter anderem ging es um den Vorplatz des Dorfgemeinschaftshauses, die Bordsteinkante an der Hellerbrücke, eine mögliche Tempo 30-Zone und das Ziel eines Fahrradweges zwischen Sasenroth und Grünebach. Darüber informieren die Christdemokraten in einer Pressemitteilung.


„jugend creativ“: Keine leichte Aufgabe für die Jury

Region, Artikel vom 27.04.2018

„jugend creativ“: Keine leichte Aufgabe für die Jury

Die Volksbank Daaden informiert über die bei ihr eingegangenen Beiträge im internationalen Wettbewerb „jugend creativ“. Über 300 Bilder gingen bei der Genossenschaftsbank ein. Insbesondere die Vielzahl der guten Beiträge aus den Klassenstufen 5 bis 12 ließ für die Jury nicht auf Anhieb klare Favoriten erkennen. Kurz vor den Sommerferien werden die Ergebnisse verkündet.


Wetter



Werbung