Werbung

Lokalausgabe Flammersfeld: Aktuellster Artikel


First Responder leisten sehr gute und verantwortliche Arbeit

First Responder leisten sehr gute und verantwortliche Arbeit

Die bislang einzige First Responder Gruppe des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld leistet eine wichtige und verantwortungsvolle Arbeit. Beim Besuch der Gruppe in Güllesheim informierte sich MdL Dr. Peter Enders zu Einsätzen des Jahres 2016. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Flammersfeld


Kurz berichtet


Sachbeschädigung an PKW

Horhausen. In der Zeit von Samstag, 14. Januar, 20 Uhr bis Sonntag, 15. Januar, 10 Uhr, wurden an einem PKW der an einem ...

82-jähriger Vermisster wohlauf

Flammersfeld. Am späten Dienstagabend, 3. Januar wurde ein 82-jähriger Mann aus der VG Flammersfeld bei der Polizeiinspektion ...

Ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs

Oberlahr. Am Dienstagmittag, 3. Januar fiel Polizeibeamten in der Bahnhofstraße in Oberlahr ein mit zwei Personen besetzter ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld


Region, Artikel vom 27.12.2016

Kreismusikschule lädt zu Konzert nach Flammersfeld

Am Sonntag, den 15. Januar lädt die Kreismusikschule zu einem Kammerkonzert in die evangelische Kirche in Flammersfeld ein. Das Programm ist passend zur Nachweihnachtszeit gestaltet. Es musizieren Schüler und Lehrer gemeinsam. Das Publikum kann sich unter anderem auf Tschaikowskis "Nußknacker-Suite" freuen.


Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Region, Artikel vom 27.12.2016

Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Raiffeisen und Schultze-Delitsch veränderten die Welt nachhaltig. Ihre Genossenschaftsidee der Hilfe zur Selbsthilfe wurde in die Liste der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen. Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Raiffeisengesellschaft, war in Addis Abeba und erlebte die Unesco-Tagung mit all ihrer Spannung.


Einkaufsgeld von Paydirekt gewonnen

Wirtschaft, Artikel vom 24.12.2016

Einkaufsgeld von Paydirekt gewonnen

Einer der Gewinner der Sparkassen-Finanzgruppe zur Einführung des Paydirekt-Bezahlsystems kommt aus Flammersfeld und erhielt in Sparkasse Westerwald-Sieg seinen Gewinn. Das neue Online-Bezahlverfahren ist mit dem Girokonto verknüpft und bietet Vorteile für Kunden und Handel.


Spenden für Partnerkirchenkreis Muku erbeten

Region, Artikel vom 23.12.2016

Spenden für Partnerkirchenkreis Muku erbeten

Der Partnerkirchenkreis Muku/Kongo wurde vom Brand und der Zerstörung des einzigen Fahrzeugs hart getroffen. Der evangelische Kirchenkreis Altenkirchen versucht zu helfen wo es geht. Einige Spendenaktionen sind gelaufen, die Kirchengemeinde Flammersfeld hat das Weihnachtsspendenprojekt "Wagen für Muku" gestartet.


PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Region, Artikel vom 22.12.2016

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Am späten Mittwochnachmittag, den 22. Dezember gab es Alarm für die Feuerwehren Pleckhausen und Horhausen. Es wurde ein brennender PKW an einer Tankstelle in Willroth gemeldet. Die Wehren machten sich umgehend auf den Weg.


EAM-Stiftungspreis ging nach Horhausen

Region, Artikel vom 21.12.2016

EAM-Stiftungspreis ging nach Horhausen

Insgesamt wurden 55.000 Euro der EAM-Stiftung in diesem Jahr an soziale Projekte vergeben. Aus dem Landkreis Altenkirchen gehört der Förderverein der Integrierten Gesamtschule Horhausen zu den Preisträgern. Das Engagement des Vereins um Integration und soziales Lernen wurde belohnt.


DRK Horhausen: Stefan Mückschel gewählt

Vereine, Artikel vom 20.12.2016

DRK Horhausen: Stefan Mückschel gewählt

Die DRK Bereitschaft Horhausen hatte nicht nur Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung, sie wählte einen stellvertretenden Bereitschaftsleiter. Das Amt hat nun Stefan Mückschel, damit ist die Führungsspitze wieder komplett.


Grundschüler waren Stromfressern auf der Spur

Region, Artikel vom 19.12.2016

Grundschüler waren Stromfressern auf der Spur

Was ist eigentlich Energie? Und Strom kommt doch aus der Steckdose, oder? – Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Flammersfeld kürzlich im Rahmen der Aktion "Stromdetektive" zwei Doppelstunden lang.


DRK und Stefan-Morsch-Stiftung rufen zur Blutspende auf

Region, Artikel vom 09.12.2016

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung rufen zur Blutspende auf

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen im Dezember gemeinsam Lebensretter in Horhausen. Es geht um eine Typisierungaktion für die Knochenmarkspenderdatei, denn immer mehr Leukämiepatienten benötigen eine Stammzellenspende. Auf Bluttransfusionen sind viele Krebspatienten angewiesen. Auch werden junge Blutspender und Typisierungswillige gesucht.


Kontrolle über Fahrzeug verloren und im Graben gelandet

Region, Artikel vom 05.12.2016

Kontrolle über Fahrzeug verloren und im Graben gelandet

Am Montagmittag, den 5. Dezember kam es auf der B 256 zwischen Güllesheim und Flammersfeld zu einem Alleinunfall von einem PKW. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam eine PKW-Fahrerin ins Schleudern, fuhr durch den Graben und kippte oberhalb des Grabens auf die Seite. Das Fahrzeug drohte auf das Dach zu fallen.


Politik, Artikel vom 29.11.2016

Zukunft der Grundschulen macht Sorge

Der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders macht sich Sorgen um die Zukunft der kleinen Grundschulen im Kreis, speziell der Grundschule in Oberlahr. Laut Pressemitteilung habe die Landesregierung mitgeteilt, dass rund 100 Grundschulen in Rheinland-Pfalz nicht die erforderliche Mindestgröße erreichen.


Interkulturelle Theateraufführung in Horhausen

Kultur, Artikel vom 22.11.2016

Interkulturelle Theateraufführung in Horhausen

Die vor wenigen Monaten gegründete interkulturelle Theatergruppe mit Flüchtlingen aus Flammersfeld und Reiferscheid führt am Samstag, den 10. Dezember das Theaterstück OMID (Hoffnung) in Horhausen auf. In dem Stück wird der mühsame Fluchtweg aus der Heimat, Situationen aus dem Alltag in Deutschland und die Geschlechterrollen der jeweiligen Kulturen dargestellt.


Politik, Artikel vom 22.11.2016

Enders begrüßt Vereinsverbot

Dr. Peter Enders MdL: "Ich begrüße das Verbot des Vereins "Die wahre Religion" als klares Signal an salafistische Szene". In der Pressemitteilung des Abgeordneten heißt es unter anderem, dass auch Religionsfreiheit ihre Grenzen habe.


Jugendfeuerwehr Oberlahr besuchte Polizeidienststelle

Region, Artikel vom 22.11.2016

Jugendfeuerwehr Oberlahr besuchte Polizeidienststelle

Feuerwehr-Einsatzkräfte und Polizei arbeiten in vielen Bereichen eng zusammen. Unter anderem bei Brandeinsätzen, Verkehrsunfällen oder auch der Vermisstensuche. Die jungen Nachwuchskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr besuchten die Polizeiinspektion Straßenhaus.


Südtiroler Bank des Jahres besucht Raiffeisenland

Region, Artikel vom 21.11.2016

Südtiroler Bank des Jahres besucht Raiffeisenland

Vorstand und Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Bruneck, Südtiroler Bank des Jahres, haben Hamm, Weyerbusch und Flammersfeld besucht, um sich vor Ort über Leben und Wirken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zu informieren.


Zusatzausrüstung für First-Responder Gruppe

Region, Artikel vom 12.11.2016

Zusatzausrüstung für First-Responder Gruppe

Seit zwei Jahren gibt es die First Responder Gruppe des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld. Die 16 aktiven Ersthelfer/innen konnten jetzt mit einer Zusatzausrüstung ausgestattet werden, die in Notfällen wertvolle Hilfe leistet.


Reform heißt: Planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse

Region, Artikel vom 11.11.2016

Reform heißt: Planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse

Gastautor Josef Zolk schrieb einen Beitrag zur Diskussion um Gebietsänderungen. Denn es gibt schon verwirrende Versuche, auch die Kreisgrenzen anzutasten. Dabei gibt es durchaus Alternativen, die nachdenkenswert sind. Zolk mahnt Sachlichkeit an und warnt vor unüberlegten Schritten. Das Gutachten wird erst im nächsten Jahr vorliegen.


Vorstand von  Donum Vitae besuchte Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Region, Artikel vom 10.11.2016

Vorstand von Donum Vitae besuchte Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Der Regionalvorstand von Donum Vitae war zu Gast im Flammersfelder Raiffeisenhaus. Die Vorstandsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der Lebensleistung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und waren überzeugt, dass es sich lohnt, Erbe und Auftrag des Sozialreformers weiterzugeben.


Thomas Hecking ist Listenführer

Region, Artikel vom 06.11.2016

Thomas Hecking ist Listenführer

Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Neuwied-Altenkirchen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) haben im Hotel Westerwald-Treff in Oberlahr die Weichen für die im April nächsten Jahres anstehenden Personalratswahlen gestellt und den Vorsitzenden Thomas Hecking von der Polizeiinspektion Straßenhaus zum Listenführer gewählt. Die Ehrung einiger langjähriger Mitglieder war eine weitere wichtige Aufgabe der Versammlung.


Abfälle verbrannt - Vollalarm für Wehren der Region

Region, Artikel vom 01.11.2016

Abfälle verbrannt - Vollalarm für Wehren der Region

Die Leitstelle Montabaur löste am frühen Montagnachmittag Alarm für vier Einheiten der freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen, Flammersfeld, Neitersen und Pleckhausen aus. Gemeldet war eine unklare große Rauchentwicklung in einem Wohnbereich in Obernau.


Erwin Rüddel als Bundestagskandidat gewählt

Region, Artikel vom 29.10.2016

Erwin Rüddel als Bundestagskandidat gewählt

Die CDU der Kreisverbände Neuwied und Altenkirchen hatten am Freitag, den 28. Oktober um 18 Uhr zur Wahl des Wahlkreisbewerbers für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag für den Wahlkreis 197 ins Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen eingeladen. Zunächst sprach der Ortsbürgermeister von Horhausen einige Grußworte und begrüßte im Anschluss die Ehrengäste. Die Landesvorsitzende übermittelte ihre Grüße und guten Wünsche für die Veranstaltung per Videobotschaft.


Viele Besucher bei der Lesung Esther Bejaranos

Kultur, Artikel vom 28.10.2016

Viele Besucher bei der Lesung Esther Bejaranos

Die Stühle des evangelischen Gemeindehauses Flammersfeld waren am Abend des 28. Oktobers bis auf einzelne Plätze voll besetzt, die Stimmung erwartungsvoll. Großer Beifall bei dem Eintritt der 91-jährigen Esther Bejarano, welche im folgenden Teil des Abends aus ihrer Biografie „Erinnerungen“ las.


25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Region, Artikel vom 24.10.2016

25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Das 25-jährige Dienstjubiläum von Wolfgang Hähn wurde bei der Verbandsgemeinde Flammersfeld gefeiert. Bürgermeister Ottmar Fuchs würdigte die Verdienste des Jubilars und überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Urkunde.


Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Region, Artikel vom 24.10.2016

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Pünktlich zum Anpfiff der Spiele in der ersten Bundesliga, 15.30 Uhr, heulte in Oberlahr die Sirene. Die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde wurden zu ihrer Jahres-Abschlussübung alarmiert. Das Team um den Wehrführer der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr und stellvertretenden Wehrleiter der Verbandsgemeinde, Andre Wollny hatten ein anspruchsvolles Szenario ausgearbeitet.


Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Region, Artikel vom 23.10.2016

Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Die Polizei Straßenhaus sucht nach einem elfjährigen Mädchen aus Willroth und ist dringend auf Zeugenhinweise, auch aus den sozialen Netzwerken, angewiesen. Das Kind soll sich vermutlich im Raum Limburg aufhalten. Das Mädchen ist aktiv in den sozialen Netzwerken und kommuniziert dort mit männlichen Personen.


Lesung und Konzert mit Esther Bejarano

Region, Artikel vom 21.10.2016

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano

Mit dem Titel "Esther Bejarano meets Microphone Mafia" ist eine außergewöhnliche Lesung und ein Konzert der KZ (Shoa)-Überlebenden am Freitag, 28. Oktober, 18.30 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Flammersfeld überschrieben. Die öffentliche Veranstaltung ist eine einmalige Chance, eine Zeitzeugin zu hören und zu erleben.


Vorhang auf beim Oktobermarkt in Horhausen

Region, Artikel vom 19.10.2016

Vorhang auf beim Oktobermarkt in Horhausen

Oktobermarkt in Horhausen, das bedeutet zwei Tage Markttreiben, verkaufsoffener Sonntag und Leistungsschau. Am 22. und 23. Oktober gibt es buntes Markttreiben und Unterhaltung. Die Die Bad Honnef AG präsentiert erneut den Kölner Spielezirkus, der im letzten Jahr für viel Begeisterung sorgte.


Politik, Artikel vom 06.10.2016

Potenziale neuer Technologien für den ländlichen Raum nutzen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders begrüßt den Ausbau des Breitbandes im Landkreis Altenkirchen. Nur so kann die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im ländlichen Raum gesichert werden.


Notärztliche Versorgung im ländlichen Raum gefährdet

Region, Artikel vom 06.10.2016

Notärztliche Versorgung im ländlichen Raum gefährdet

Durch ein Urteil des Landessozialgerichtes in Mecklenburg-Vorpommern wurde der Einsatz von Notärzten, die als sogenannte Honorarkräfte tätig sind, als sozialversicherungspflichtige Beschäftigung eingeordnet. Dies bedeutet, dass es für die Erbringer von Leistungen im Rettungsdienst, meist Hilfsorganisationen schwierig wird geeignete Ärzte zu finden, die bereit sind diesen Dienst zu übernehmen. Diese Frage wird sich, da auch das Bundessozialgericht eine ähnliche Meinung vertritt, bundesweit stellen und zu Problemen bei der Besetzung von Notarztstandorten führen. Diese Auffassung vertritt MdL Dr. Peter Enders.


38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

Region, Artikel vom 04.10.2016

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

In Flammersfeld startete die 38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt. Bei durchwachsenem Wetter hatten sich leider nur wenige Zuschauer eingefunden. 115 Fahrzeuge gingen an den Start, die der Motorsportclub (MSC) Altenkirchen organisiert hatte. Die alten Fahrzeuge, Motorräder und Sonderfahrzeuge eingeschlossen hatten eine Strecke von rund 100 Kilometer zu fahren.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

sonnig -10--5 °C

sonnig
Regen: 30 %
Wind: 4 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung