Werbung

Lokalausgabe Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Vorschulkinder lernten Arbeit eines Hufschmiedes kennen

Vorschulkinder lernten Arbeit eines Hufschmiedes kennen

Alles was ein Hufschmied so macht und warum ein Pferd die "Eisenschuhe" bekommt lernten die Vorschulkinder der katholischen Kindertagsesstätte Oberlahr beim Besuch auf Hof Talblick kennen. Ein spannender Vormittag. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Flammersfeld


Kurz berichtet


Einbruch in das Sportlerheim Oberlahr

Oberlahr. Am Freitagnachmittag, 19. Mai zwischen 15 und 19.25 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in das Sportlerheim in ...

Fahrer stand unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Güllesheim/Oberlahr. In der Nacht von Samstag, 20. auf Sonntag, 21. Mai verursachte ein 20-Jähriger auf der B256 zwischen ...

Sachbeschädigung an Roller

Flammersfeld. Unbekannte Täter beschädigten, vermutlich durch Umwerfen, in der Nacht zum Samstag, 20. Mai einen am Fahrbahnrand ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld


TuS Horhausen 04 lädt zum dritten Raiffeisenlauf

Vereine, Artikel vom 17.05.2017

TuS Horhausen 04 lädt zum dritten Raiffeisenlauf

Zum dritten Mal veranstaltet der TuS Horhausen 04 seinen Raiffeisenlauf am Sonntag, 11. Juni, durch das Grenzbachtal. Es wird mit zahlreichen Läufer der lokalen Laufszene gerechnet. Erneut gibt es eine Mannschaftswertung beim diesjährigen 5 km Lauf. Außerdem gehört der Raiffeisenlauf zur Wäller-Cup-Laufserie.


Parkinson: Welche Möglichkeiten hat die moderne Medizin?

Region, Artikel vom 17.05.2017

Parkinson: Welche Möglichkeiten hat die moderne Medizin?

„Parkinson – früh erkennen, gut behandeln“, so heißt der Titel des Vortrags, zu dessen Besuch die Seniorenakademie Horhausen einlädt. Benjamin Bereznai, Chefarzt der Neurologischen Abteilung des evangelischen Krankenhauses Dierdorf-Selters, schildert, welche Möglichkeiten der modernen Medizin zur Behandlung von Parkinson zur Verfügung stehen.


Küken schlüpften in der Kita Schatzkiste in Rott

Region, Artikel vom 15.05.2017

Küken schlüpften in der Kita Schatzkiste in Rott

Das war für die Kinder aber auch für Eltern und das Erzieherteam ein spannende Aktion die für viel Begeisterung sorgte. In der Kindertagesstätte in Rott schlüpften Küken, ein Zuwachs der besonderen Art. Möglich machte dieses unvergessliche Erlebnis Theo Freund vom Rassegeflügelzuchtverein Asbacher Land.


TuS Horhausen: Gesamtsieg für Thierry van Riesen

Sport, Artikel vom 14.05.2017

TuS Horhausen: Gesamtsieg für Thierry van Riesen

Anfang Mai stand für Thierry van Riesen der 3. Lauf zum Wäller-Cup auf dem Programm. Dieses mal wurde er in Selters ausgerichtet. Auf anspruchsvoller Strecke ging es über zwei Runden durch den Oberwald. Am Ende blieb die Uhr bei 10,5 km und einer Zeit von 39:09 Minuten stehen. Dieses Mal konnte Thierry seine Mitstreiter auf die Plätze verweisen. Er lief mit einem Vorsprung von 15 Sekunden als Gesamtsieger und damit auch Altersklassensieger über die Ziellinie.


Autofreier Sonntag am 21. Mai im Wiedtal

Region, Artikel vom 14.05.2017

Autofreier Sonntag am 21. Mai im Wiedtal

Am Sonntag, 21. Mai, heißt es: Freie Fahrt für Radfahrer/innen von Seifen bis Neuwied. Die Verwaltung in Flammersfeld teilte die Vollsperrung der Wiedtalstraße (L 269) ab Seifen mit. Die Anlieger und Arbeitnehmer sollen sich rechtzeitig auf die Umleitungen einstellen.


Horhausener Blumenmarkt erneut ein Anziehungspunkt der Region

Region, Artikel vom 14.05.2017

Horhausener Blumenmarkt erneut ein Anziehungspunkt der Region

Am Samstag, 13. Mai, war es wieder soweit. Horhausens Marktplatz verwandelte sich dank des 37. Blumenmarktes in ein farbenprächtiges Blütenmeer. Und schon zur Eröffnung mit Schirmherrin Heike Boomgaarden vom SWR war der Markplatz und der Bereich um das Kaplan-Dasbach Haus gut gefüllt. Blumen, Gemüsepflanzen, Kräuter und Dekorationen und großer Vielfalt sowie die leckeren Erdbeeren zogen Scharen von Besuchern an.


Erwin Rüddel: "Willroth braucht die B 256-Ortsumgehung"

Region, Artikel vom 09.05.2017

Erwin Rüddel: "Willroth braucht die B 256-Ortsumgehung"

„Die Ortsumgehung im Zuge der B 256 ist ein zentrales Anliegen in Willroth. Schließlich wird sich die bestehende Verkehrsbelastung von derzeit rund 16.000 Kraftfahrzeugen täglich spürbar reduzieren, weil durch die geplante Ortsumgehung der gesamte überregionale Verkehr weitläufig um den Ort herum geführt wird“, äußerten unisono Ortsbürgermeister Richard Schmitt und Beigeordneter Werner Grendel gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.


"Lieber Mai": Maifeier in der Kita "Schatzkiste"

Region, Artikel vom 03.05.2017

"Lieber Mai": Maifeier in der Kita "Schatzkiste"

„Komm lieber Mai und mache…“ Nach diesem alten Volkslied und unter Achtung der eigenen Traditionen und Bräuche haben die Regelkinder unter den wachsamen Augen der Krippenkinder innerhalb der interkulturellen Arbeit für die Kita "Schatzkiste" in Rott zwei große Maibäume geschmückt.


Pizzeria „La Volpe“ in Horhausen feierte 30-jähriges Bestehen

Wirtschaft, Artikel vom 03.05.2017

Pizzeria „La Volpe“ in Horhausen feierte 30-jähriges Bestehen

Zum 1. Mai des Jahres feierte die bekannte und beliebte Pizzeria „La Volpe“ (Der Fuchs) in Horhausen das 30-jährige Bestehen. Am 1. Mai 1987 eröffneten Pasquale Rosa und Innocenzo („Enzo“) Capani in der Horhauser Rheinstraße 16 ihr Lokal, dass sie bis heute erfolgreich im vierköpfigen Team führen.


Exkursion in Horhausen: Kräuterkunde im Mittelalter

Region, Artikel vom 03.05.2017

Exkursion in Horhausen: Kräuterkunde im Mittelalter

Anlässlich der 800-Jahr-Feier von Horhausen bietet der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen in Kooperation mit Beatrix Ollig, Naturpädagogin und Kräuterexpertin am Sonntag, 14. Mai, von 14 bis 18 Uhr eine besondere „Kräuter-Veranstaltung“ an: Es geht auf die Spuren der Kräuterkundler aus dem Mittelalter, die mit manchem Gewächs am Wegesrand viel Nützliches anzufangen wussten.


Blumenmarkt in Horhausen – Erneut ein Höhepunkt im Westerwald

Region, Artikel vom 26.04.2017

Blumenmarkt in Horhausen – Erneut ein Höhepunkt im Westerwald

Der Westerwälder Blumenmarkt in Horhausen wurde in den vielen Jahren berühmt und zieht Besucher von weit her an. In diesem Jahr startet der Blumenmarkt am Samstag, 13. Mai, ab 9 Uhr. Schirmherrin ist ist die bekannte SWR-Gartenexpertin Heike Boomgaarden, die mit Ortsbürgermeister Thomas Schmidt den Markt eröffnen wird.


Vorfahrt missachtet – vier Verletzte

Region, Artikel vom 24.04.2017

Vorfahrt missachtet – vier Verletzte

Am Montagmorgen, den 24. April gegen 10 Uhr kam es bei Willroth zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein VW Golf aus dem Kreis Neuwied kam auf der Landesstraße 270 aus Richtung Neustadt/Wied und wollte auf die B 256 in Richtung Horhausen auffahren.


Tennisclub Horhausen eröffnet Sommersaison mit Tennisolympiade

Vereine, Artikel vom 17.04.2017

Tennisclub Horhausen eröffnet Sommersaison mit Tennisolympiade

Der Tennisclub Horhausen eröffnet die Sommersaison am Sonntag, 23. April mit einer Tennisolympiade, wo jeder mitmachen kann. Der bundesweite Aktionstag "Deutschland spielt Tennis" wird auch in Horhausen genutzt, um den Sport und den Verein vorzustellen.


Familien-Osterspaziergang in der Kita "Schatzkiste"

Region, Artikel vom 17.04.2017

Familien-Osterspaziergang in der Kita "Schatzkiste"

Die Kindertagesstätte "Schatzkiste" in Rott hatte zum Osterspaziergang die Familien und Kinder eingeladen. Mit Ostereiersuchen, Singen und Tanzen zum Schluss wurde das eine rundum gelungene Veranstaltung.


Oberlahrer Pfadfinder auf dem Jugendkreuzweg

Vereine, Artikel vom 09.04.2017

Oberlahrer Pfadfinder auf dem Jugendkreuzweg

Die Pfadfinder machten sich auch in diesem Jahr wieder auf den Kreuzweg durch Oberlahr. In den letzten Gruppenstunden wurden Holzstöcke zu eigenen Kreuzen verbunden und die Jüngeren haben ausgesägte Holzkreuze selbst bemalt. Die sechs großen Kreuze wurden dann in Oberlahr an Orten, die in der Nähe von Plätzen, die mit Kirche und Gemeinde, Kindern und Jugend, zu tun haben, für sechs Stationen des Kreuzwegs, aufgestellt und mit je einem bemalten Kreuz verziert.


Bunte Zeitreise durch Flammersfelder Geschichte

Vereine, Artikel vom 06.04.2017

Bunte Zeitreise durch Flammersfelder Geschichte

Eine interessante Zeitreise durch die Geschichte der Verbandsgemeinde Flammersfeld unternahm der Heimatverein des Kreises Altenkirchen. Josef Zolk, ehemaliger Bürgermeister, ließ zunächst die Jahrhunderte vor der Gründung der Bürgermeisterei an der Wied Revue passieren. Auch die nun angestrebte Fusion mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen fand im Vortrag Beachtung.


Ein Jahr "Sprach-Kita" in Rott

Region, Artikel vom 05.04.2017

Ein Jahr "Sprach-Kita" in Rott

Seit Januar 2016 nimmt die kommunale Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Rott am Bundesprogramm „Sprach-Kitas, weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil. Jetzt zog die Einrichtung eine Bilanz und hatte die Eltern zu einem Eltern-Kind-Nachmittag eingeladen. Es gab viele positive Rückmeldungen an das Kita-Team.


Geburtshilfliche Notfälle war Thema der First Responder Gruppen

Region, Artikel vom 31.03.2017

Geburtshilfliche Notfälle war Thema der First Responder Gruppen

Die First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Flammersfeld hatte gemeinsam mit der First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Puderbach ein Fortbildung zum Thema Geburtshilfe in der Hebammenpraxis Jana Wagenknecht in Horhausen.


Löschzug Oberlahr hat neue Wehrführung

Region, Artikel vom 29.03.2017

Löschzug Oberlahr hat neue Wehrführung

Die Jahresversammlung der Feuerwehr, Löschzug Oberlahr, zeigte den Rückblick auf die vielen Einsätze des letzten Jahres. 31 Einsatzkräfte bewältigten 57 Einsätze. Es gab Neuaufnahmen, Beförderungen, Bestellungen und Ehrungen. Das silberne Feuerwehrehrenzeichen erhielt Brandmeister Uwe Melles überreicht.


Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Oberlahr im Amt bestätigt

Vereine, Artikel vom 29.03.2017

Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Oberlahr im Amt bestätigt

Die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr mit den Regularien und Berichten zeigte deutlich die Bedeutung die Fördervereine heutzutage wahrnehmen. Meistens geht es um wichtige Ausrüstungen für die Einsatzkräfte. Der Vorstand wurde für drei Jahre im Amt bestätigt.


Oberlahrer Grundschule ist „Energiesparmeister“

Region, Artikel vom 27.03.2017

Oberlahrer Grundschule ist „Energiesparmeister“

Die Oberlahrer Grundschule hat erfolgreich an einem vom Bundesumweltministerium geförderten Energiesparmeister-Wettbewerb teilgenommen, zu dem jährlich bundesweit die besten Klimaschutzprojekte an Schulen ausgezeichnet werden.


Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Wirtschaft, Artikel vom 26.03.2017

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Die Vertreter der IHK-Koblenz und Vertreter der Verbandsgemeinde Flammersfeld tauschten sich über den Wirtschaftsstandort Flammersfeld aus. Die VG Flammersfeld als Wirtschaftsstandort sei durchaus attraktiv, aber der Fachkräftemangel werde auch hier bemerkbar. Die Fusion mit Altenkirchen und das Thema Breitbandausbau wurden erörtet. Es schloss sich ein Besuch bei der Firma Mefkon im Industriegebiet an.


Verbandsgemeinde Flammersfeld dankte ihren Gästeführern

Region, Artikel vom 23.03.2017

Verbandsgemeinde Flammersfeld dankte ihren Gästeführern

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld lud in das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr ein und dankte den Betreuern und Führern von Besuchergruppen im Raiffeisenhaus in Flammersfeld, im Alvenslebenstollen in Burglahr und im Förderturm in Willroth.


Willroth ist Schwerpunktgemeinde geworden

Region, Artikel vom 19.03.2017

Willroth ist Schwerpunktgemeinde geworden

Die feierliche Übergabe des Anerkennungsschreibens durch Minister Roger Lewentz für 25 Schwerpunktgemeinden im Dorferneuerungsprogramm des Landes fand in Mainz statt. Vertreter der Ortsgemeinde und der Verbandsgemeinde Flammersfeld nahmen das Schreiben in Empfang.


Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Wirtschaft, Artikel vom 16.03.2017

Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Im Gewerbegebiet Willroth tut sich etwas. Die Firma Schäfer Trennwandsysteme GmbH, die bereits seit 1992 hier ansässig ist, baut eine neue Produktions- und Logistikhalle. Wie der Geschäftsführer Martin Schäfer sagte, wird diese Halle den Ablauf und die Produktion nachhaltig optimieren und auch neue Arbeitsplätze schaffen. Der symbolische Spatenstich erfolgte mit Gästen.


Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der Region

Region, Artikel vom 12.03.2017

Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der Region

Im Rahmen der Vorbereitungen für das Raiffeisenjahr 2018 wurden in Flammersfeld, Weyerbusch und Hamm/Sieg die Straßenschilder der jeweiligen Raiffeisenstraße mit Zusatzschildern versehen. Dies wird ab der kommenden Woche auch in Anhausen und Neuwied fortgesetzt. Zur öffentlichen Präsentation in Flammersfeld kamen Gäste zur Zeremonie.


Theaterverein Thalia Buchholz spielt im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen

Kultur, Artikel vom 08.03.2017

Theaterverein Thalia Buchholz spielt im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen

Am Samstag, 11. März gibt es gleich zweimal Theater im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Für Kinder und alle Junggebliebenen gibt es ab 14 Uhr "Peter Pan". Um 18 Uhr spielt das Ensemble die turbulente Komödie "Love and Peace im Landratsamt". Beste Unterhaltung ist garantiert.


Unbekannter drang in zwei Wohnungen in Horhausen ein

Region, Artikel vom 26.02.2017

Unbekannter drang in zwei Wohnungen in Horhausen ein

Am Freitag, den 24. Februar drang in der Zeit von 12:30 bis 13 Uhr ein bis dato noch unbekannter Täter zunächst in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Rheinstraße in Horhausen ein. Die Polizei Straßenhaus sucht Zeugen und bittet um Hinweise.


Dämmerschoppen der KG Oberlahr wieder ein Erfolg

Region, Artikel vom 25.02.2017

Dämmerschoppen der KG Oberlahr wieder ein Erfolg

Der traditionelle Dämmerschoppen der Oberlahrer Karnevalisten erfreut sich großer Beliebtheit. Dies zeigte sich auch in diesem Jahr. Es waren Garden und Musiker aus nah und fern gekommen um sich dem Publikum zu zeigen. Es ist so etwas wie eine "Casting-Show" der Vereine und das mit einem Superprogramm.


"Youth Only Project" startet wieder durch

Kultur, Artikel vom 24.02.2017

"Youth Only Project" startet wieder durch

Die neue Orga-Crew vom "Youth Only Project" Horhausen ist ganz frisch firmiert und arbeitet auf Hochtouren an den Vorbereitung zur nächsten Veranstaltung am Samstag, 1. April im Kaplan-Dasbach-Haus.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leicht bewölkt 12-14 °C

leicht bewölkt
Regen: 25 %
Wind: 5 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung