Werbung

Lokalausgabe Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Oberlahrer Grundschule ist „Energiesparmeister“

Oberlahrer Grundschule ist „Energiesparmeister“

Die Oberlahrer Grundschule hat erfolgreich an einem vom Bundesumweltministerium geförderten Energiesparmeister-Wettbewerb teilgenommen, zu dem jährlich bundesweit die besten Klimaschutzprojekte an Schulen ausgezeichnet werden. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Flammersfeld


Kurz berichtet


Sachbeschädigung auf dem Spielplatz

Güllesheim. In der Nacht von Samstag, 25. auf Sonntag, 26. März wurde auf dem Spielplatz „Auf der Heide“, an der dortigen ...

Streit in Flammersfeld

Flammersfeld. In der Gartenstraße gerieten am Sonntag, 26. März um 1.45 Uhr zwei 17 und 19 Jahre alte Männer zum Ende einer ...

Ungewöhnlicher Unfall

Horhausen. Am Samstagmorgen, 25. März erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über einen Verkehrsunfall im Amselweg ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld


Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Wirtschaft, Artikel vom 26.03.2017

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Die Vertreter der IHK-Koblenz und Vertreter der Verbandsgemeinde Flammersfeld tauschten sich über den Wirtschaftsstandort Flammersfeld aus. Die VG Flammersfeld als Wirtschaftsstandort sei durchaus attraktiv, aber der Fachkräftemangel werde auch hier bemerkbar. Die Fusion mit Altenkirchen und das Thema Breitbandausbau wurden erörtet. Es schloss sich ein Besuch bei der Firma Mefkon im Industriegebiet an.


Verbandsgemeinde Flammersfeld dankte ihren Gästeführern

Region, Artikel vom 23.03.2017

Verbandsgemeinde Flammersfeld dankte ihren Gästeführern

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld lud in das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr ein und dankte den Betreuern und Führern von Besuchergruppen im Raiffeisenhaus in Flammersfeld, im Alvenslebenstollen in Burglahr und im Förderturm in Willroth.


Willroth ist Schwerpunktgemeinde geworden

Region, Artikel vom 19.03.2017

Willroth ist Schwerpunktgemeinde geworden

Die feierliche Übergabe des Anerkennungsschreibens durch Minister Roger Lewentz für 25 Schwerpunktgemeinden im Dorferneuerungsprogramm des Landes fand in Mainz statt. Vertreter der Ortsgemeinde und der Verbandsgemeinde Flammersfeld nahmen das Schreiben in Empfang.


Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Wirtschaft, Artikel vom 16.03.2017

Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Im Gewerbegebiet Willroth tut sich etwas. Die Firma Schäfer Trennwandsysteme GmbH, die bereits seit 1992 hier ansässig ist, baut eine neue Produktions- und Logistikhalle. Wie der Geschäftsführer Martin Schäfer sagte, wird diese Halle den Ablauf und die Produktion nachhaltig optimieren und auch neue Arbeitsplätze schaffen. Der symbolische Spatenstich erfolgte mit Gästen.


Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der Region

Region, Artikel vom 12.03.2017

Straßenzusatzschilder an den Raiffeisenstraßen der Region

Im Rahmen der Vorbereitungen für das Raiffeisenjahr 2018 wurden in Flammersfeld, Weyerbusch und Hamm/Sieg die Straßenschilder der jeweiligen Raiffeisenstraße mit Zusatzschildern versehen. Dies wird ab der kommenden Woche auch in Anhausen und Neuwied fortgesetzt. Zur öffentlichen Präsentation in Flammersfeld kamen Gäste zur Zeremonie.


Theaterverein Thalia Buchholz spielt im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen

Kultur, Artikel vom 08.03.2017

Theaterverein Thalia Buchholz spielt im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen

Am Samstag, 11. März gibt es gleich zweimal Theater im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Für Kinder und alle Junggebliebenen gibt es ab 14 Uhr "Peter Pan". Um 18 Uhr spielt das Ensemble die turbulente Komödie "Love and Peace im Landratsamt". Beste Unterhaltung ist garantiert.


Unbekannter drang in zwei Wohnungen in Horhausen ein

Region, Artikel vom 26.02.2017

Unbekannter drang in zwei Wohnungen in Horhausen ein

Am Freitag, den 24. Februar drang in der Zeit von 12:30 bis 13 Uhr ein bis dato noch unbekannter Täter zunächst in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Rheinstraße in Horhausen ein. Die Polizei Straßenhaus sucht Zeugen und bittet um Hinweise.


Dämmerschoppen der KG Oberlahr wieder ein Erfolg

Region, Artikel vom 25.02.2017

Dämmerschoppen der KG Oberlahr wieder ein Erfolg

Der traditionelle Dämmerschoppen der Oberlahrer Karnevalisten erfreut sich großer Beliebtheit. Dies zeigte sich auch in diesem Jahr. Es waren Garden und Musiker aus nah und fern gekommen um sich dem Publikum zu zeigen. Es ist so etwas wie eine "Casting-Show" der Vereine und das mit einem Superprogramm.


"Youth Only Project" startet wieder durch

Kultur, Artikel vom 24.02.2017

"Youth Only Project" startet wieder durch

Die neue Orga-Crew vom "Youth Only Project" Horhausen ist ganz frisch firmiert und arbeitet auf Hochtouren an den Vorbereitung zur nächsten Veranstaltung am Samstag, 1. April im Kaplan-Dasbach-Haus.


Oberlahrer Narren außer Rand und Band

Region, Artikel vom 18.02.2017

Oberlahrer Narren außer Rand und Band

Die Karnevalsgesellschaft Oberlahr hatte zur Prunksitzung eingeladen und das bunt kostümierte Narrenvolk fand in großer Zahl den Weg in das beheizte Festzelt. Die Gäste erwartete nach einer fetzigen Einstimmung der Band "Song Collection" eine Prunksitzung mit den regionalen Kräften und Gästen aus dem Rheinland.


Grundschule aus Oberlahr ist Landessieger mit Müllprojekt

Region, Artikel vom 17.02.2017

Grundschule aus Oberlahr ist Landessieger mit Müllprojekt

Jetzt heißt es "Daumen drücken" und mitmachen für die Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" aus Oberlahr. Die Schule ist im Energiesparmeister-Wettbewerb der gemeinnützigen Co2-online GmbH von der Jury als Landessieger Rheinland-Pfalz gekürt worden. Das Müllprojekt der Schule überzeugte und der Schulpate, die KSB Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankenthal, ist begeistert. Jetzt geht bis 12. März das Online-Voting.


Spende an BRH-Rettungshundestaffel im Westerwald

Region, Artikel vom 15.02.2017

Spende an BRH-Rettungshundestaffel im Westerwald

Die Freude bei allen Beteiligten war groß, als die Sparkasse Westerwald-Sieg sich bei der BRH-Rettungshundestaffel Westerwald für einen Besuch ankündigte. Anlass des Besuches war die Übergabe einer Spende in Höhe von 1.500 Euro um das soziale Engagement für Menschen in Notsituationen zu unterstützen und dem ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder zu danken.


Treif spendet Tombola-Erlös an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Region, Artikel vom 12.02.2017

Treif spendet Tombola-Erlös an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Das Maschinenbau-Unternehmen Treif aus Oberlahr konnte kürzlich eine große Spende an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth überreichen. Immerhin 4.485 Euro kamen als Tombola-Erlös zusammen, die Auszubildenden des Unternehmens hatten mit großem Engagement den Losverkauf forciert.


RKK-Auszeichnungen an verdiente „Burggrafen“

Vereine, Artikel vom 12.02.2017

RKK-Auszeichnungen an verdiente „Burggrafen“

Die Karnevalsgesellschaft KG Burggraf 48 ist seit 69 Jahren das närrische Aushängeschild der Ortsgemeinde Burglahr. Beim diesjährigen Frühschoppen war auch der Bezirksvorsitzende der Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK), Erwin Rüddel zu Gast und verlieh Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.


Tischtennis: Horhausen und Feldkirchen trennen sich 9:6

Sport, Artikel vom 06.02.2017

Tischtennis: Horhausen und Feldkirchen trennen sich 9:6

Das Duell TuS Horhausen I gegen TV Feldkirchen stand unter besonderen Vorzeichen. Wer dieses Match gewinnen sollte, konnte sich ein kleines Polster erarbeiten und Platz Zwei in der Tabelle der Kreisliga Koblenz/ Neuwied festigen.


Burglahr startete zünftig in die 5. Jahreszeit

Vereine, Artikel vom 26.01.2017

Burglahr startete zünftig in die 5. Jahreszeit

Die 5. Jahreszeit eröffnten die "Burggrafen" in Burglahr temperamentvoll und total närrisch. Höhepunkt war der bislang der karnevalistische Frühschoppen im Festzelt zu dem die Vereine aus dem Landkreis Altenkirchen und Neuwied anreisen. Die Tanzgruppen der KG Burglahr zeigten ihr Können.


Kind brach auf Eisfläche ein - Rettungsaktion in Oberlahr

Region, Artikel vom 24.01.2017

Kind brach auf Eisfläche ein - Rettungsaktion in Oberlahr

Auf einem Seitenarm der Wied in unwegsamen Gelände nahe der Waldbrücke in Oberlahr war ein Kind am Montag, 23. Januar auf der entstandenen Eisfläche eingebrochen. Die Rettungsdienste wurden alarmiert. Das Kind wurde gerettet und mit Unterkühlung und Prellungen unter notärztlicher Aufsicht in ein Krankenhaus gebracht.


DRK in der VG Flammersfeld – Neuer Name und bewährte Mannschaft

Vereine, Artikel vom 23.01.2017

DRK in der VG Flammersfeld – Neuer Name und bewährte Mannschaft

Nach der Satzungsänderung durch die auch die Änderungen der neuen Satzungen des Landesverbandes und des Kreisverbandes angenommen wurden und die einstimmig beschlossen wurde, heißt der Ortsverein des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld zukünftig „Ortsverein Horhausen e.V., Bereitschaft Horhausen“.


First Responder leisten sehr gute und verantwortliche Arbeit

Region, Artikel vom 04.01.2017

First Responder leisten sehr gute und verantwortliche Arbeit

Die bislang einzige First Responder Gruppe des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld leistet eine wichtige und verantwortungsvolle Arbeit. Beim Besuch der Gruppe in Güllesheim informierte sich MdL Dr. Peter Enders zu Einsätzen des Jahres 2016.


Region, Artikel vom 27.12.2016

Kreismusikschule lädt zu Konzert nach Flammersfeld

Am Sonntag, den 15. Januar lädt die Kreismusikschule zu einem Kammerkonzert in die evangelische Kirche in Flammersfeld ein. Das Programm ist passend zur Nachweihnachtszeit gestaltet. Es musizieren Schüler und Lehrer gemeinsam. Das Publikum kann sich unter anderem auf Tschaikowskis "Nußknacker-Suite" freuen.


Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Region, Artikel vom 27.12.2016

Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Raiffeisen und Schultze-Delitsch veränderten die Welt nachhaltig. Ihre Genossenschaftsidee der Hilfe zur Selbsthilfe wurde in die Liste der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen. Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Raiffeisengesellschaft, war in Addis Abeba und erlebte die Unesco-Tagung mit all ihrer Spannung.


Einkaufsgeld von Paydirekt gewonnen

Wirtschaft, Artikel vom 24.12.2016

Einkaufsgeld von Paydirekt gewonnen

Einer der Gewinner der Sparkassen-Finanzgruppe zur Einführung des Paydirekt-Bezahlsystems kommt aus Flammersfeld und erhielt in Sparkasse Westerwald-Sieg seinen Gewinn. Das neue Online-Bezahlverfahren ist mit dem Girokonto verknüpft und bietet Vorteile für Kunden und Handel.


Spenden für Partnerkirchenkreis Muku erbeten

Region, Artikel vom 23.12.2016

Spenden für Partnerkirchenkreis Muku erbeten

Der Partnerkirchenkreis Muku/Kongo wurde vom Brand und der Zerstörung des einzigen Fahrzeugs hart getroffen. Der evangelische Kirchenkreis Altenkirchen versucht zu helfen wo es geht. Einige Spendenaktionen sind gelaufen, die Kirchengemeinde Flammersfeld hat das Weihnachtsspendenprojekt "Wagen für Muku" gestartet.


PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Region, Artikel vom 22.12.2016

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Am späten Mittwochnachmittag, den 22. Dezember gab es Alarm für die Feuerwehren Pleckhausen und Horhausen. Es wurde ein brennender PKW an einer Tankstelle in Willroth gemeldet. Die Wehren machten sich umgehend auf den Weg.


EAM-Stiftungspreis ging nach Horhausen

Region, Artikel vom 21.12.2016

EAM-Stiftungspreis ging nach Horhausen

Insgesamt wurden 55.000 Euro der EAM-Stiftung in diesem Jahr an soziale Projekte vergeben. Aus dem Landkreis Altenkirchen gehört der Förderverein der Integrierten Gesamtschule Horhausen zu den Preisträgern. Das Engagement des Vereins um Integration und soziales Lernen wurde belohnt.


DRK Horhausen: Stefan Mückschel gewählt

Vereine, Artikel vom 20.12.2016

DRK Horhausen: Stefan Mückschel gewählt

Die DRK Bereitschaft Horhausen hatte nicht nur Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung, sie wählte einen stellvertretenden Bereitschaftsleiter. Das Amt hat nun Stefan Mückschel, damit ist die Führungsspitze wieder komplett.


Grundschüler waren Stromfressern auf der Spur

Region, Artikel vom 19.12.2016

Grundschüler waren Stromfressern auf der Spur

Was ist eigentlich Energie? Und Strom kommt doch aus der Steckdose, oder? – Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Flammersfeld kürzlich im Rahmen der Aktion "Stromdetektive" zwei Doppelstunden lang.


DRK und Stefan-Morsch-Stiftung rufen zur Blutspende auf

Region, Artikel vom 09.12.2016

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung rufen zur Blutspende auf

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen im Dezember gemeinsam Lebensretter in Horhausen. Es geht um eine Typisierungaktion für die Knochenmarkspenderdatei, denn immer mehr Leukämiepatienten benötigen eine Stammzellenspende. Auf Bluttransfusionen sind viele Krebspatienten angewiesen. Auch werden junge Blutspender und Typisierungswillige gesucht.


Kontrolle über Fahrzeug verloren und im Graben gelandet

Region, Artikel vom 05.12.2016

Kontrolle über Fahrzeug verloren und im Graben gelandet

Am Montagmittag, den 5. Dezember kam es auf der B 256 zwischen Güllesheim und Flammersfeld zu einem Alleinunfall von einem PKW. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam eine PKW-Fahrerin ins Schleudern, fuhr durch den Graben und kippte oberhalb des Grabens auf die Seite. Das Fahrzeug drohte auf das Dach zu fallen.


Politik, Artikel vom 29.11.2016

Zukunft der Grundschulen macht Sorge

Der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders macht sich Sorgen um die Zukunft der kleinen Grundschulen im Kreis, speziell der Grundschule in Oberlahr. Laut Pressemitteilung habe die Landesregierung mitgeteilt, dass rund 100 Grundschulen in Rheinland-Pfalz nicht die erforderliche Mindestgröße erreichen.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

bedeckt 14-18 °C

bedeckt
Regen: 25 %
Wind: 8 km/h (NW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung