Werbung

Nachricht vom 10.01.2017

Seminar für Direktvermarkter und Winzer

Region. Die Mitarbeiter des Referates für Steuerwesen und Buchführung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau stellen immer wieder Fehler beim Führen der Barkasse in landwirtschaftlichen und weinbaulichen Betrieben fest. Um die Betriebe vor Problemen bei Betriebsprüfungen zu schützen, bietet der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau ein Fortbildungsseminar im Bereich Betriebswirtschaft an. Das Seminar „Wie führe ich meine Barkasse ordnungsgemäß?“ findet am 30. Januar, von 10 bis 12 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle des Verbandes in Koblenz statt. Der Leiter der Buchstelle des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Walter Sesterhenn, wird die Anforderungen an die Kassenaufzeichnungen erläutern, die korrekte Führung einer Barkasse aufzeigen und erklären, wie ein Kassenbuch zu führen ist. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer wie ein Finanzamt eine Prüfung vornimmt und wie Zuschätzungen zu vermeiden sind. Mitglieder des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau zahlen eine Teilnehmergebühr von 20 Euro, Nichtmitglieder 40 Euro. Informationen und Anmeldungen bitte an: Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Karl-Tesche-Straße 3, 56073 Koblenz, Telefon: 0261 9885-1112, Fax: 0261 9885-1300 oder per E-Mail: wendling@bwv-net.de .
Quelle: Bauernverband

Aktuelle Kurznachrichten


Zwei PKW kollidierten

Mudersbach. Etwa 5.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag, 23. Januar ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Daaden. Ein 72-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Montag, 23. Januar gegen 13.49 Uhr die Oberste ...

Bei Ausweichmanöver Fahrzeug beschädigt

Kirchen. Ein 35-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Montag, 23. Januar gegen 13.30 Uhr die Kreisstraße ...

Verkehrsunfall mit rund 7.500 Euro Sachschaden

Katzwinkel. Am Montag Vormittag, 23. Januar befuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem PKW die ...

Unfallverursacher konnte ermittelt werden

Wissen. Am Montag Nachmittag, 23. Januar befuhr ein 51-Jähriger mit seinem LKW nebst Anhänger ...

Es dreht sich alles um die Milch

Flammersfeld. Gemeinsam mit der Lebenshilfe (im Rahmen der „Aktion Mensch“) und dem Bezirk ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallzeugen gesucht

Wissen. Bereits am Montag, 2. Januar ereignete sich gegen 17.05 Uhr an der Einmündung Nister-/Hämmerbergstrasse ...

LKW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Wallmenroth. Nach einem Spiegelunfall auf der Bundesstraße 62 am Montag, 9. Januar, gegen 7.25 ...

PI Betzdorf meldet sechs Unfälle

Betzdorf. Im Bereich der PI Betzdorf kam es in den Morgenstunden, 7 Uhr bis 10:30 Uhr, zu insgesamt ...

Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Drogen unterwegs

Betzdorf. Am Sonntag, den 8. Januar, gegen 11 Uhr wurde eine Streife der PI Betzdorf auf einen ...

Erneut Einbruch im Jugenddorf

Wissen. Am Montag, 9. Januar, gegen 7.30 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter des Jugenddorfes Wissen, ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Mudersbach. Die 52-jährige Geschädigte hatte ihren PKW in der Zeit von Freitag, 6. Januar, ...

Werbung