Werbung

Nachricht vom 16.02.2017

Sachbeschädigung an Schießstand

Altenkirchen. In der Zeit von Samstag, 11. Februar, 16 Uhr bis Mittwoch, 15. Februar haben Unbekannte durch Vandalismus Sachschaden am Gebäude des Schießstandes (Zum Johannistal) verursacht. Die Polizei bittet hierzu um Hinweise.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Jahreshauptversammlung bei der „Siegperle“

Kirchen. Die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen (Sieg) e. V. laden ein zu ihrer Jahreshauptversammlung ...

Auch Umparken ist betrunken verboten

Wissen. Nachdem ein Gast über mehrere Stunden in einer Kneipe „Im Kreuztal“ in Wissen gezecht ...

Kräuterwanderung in der Kroppacher Schweiz

Kroppacher Schweiz. Die NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz lädt alle Naturinteressierten für Sonntag, ...

Gewalt in Grindel: Attacke mit Bierflasche

Kirchen. Im Kirchener Ortsteil Grindel eskalierte am späten Abend des 20. April ein Streit ...

16 Mädchen und Jungen beim PC-Schnuppern

Betzdorf. Kürzlich fand in Betzdorf erneut der Computerschnupperkurs für Kinder „Pc-Kids1“ ...

Während der Fahrt Bewusstsein verloren

Herdorf. Ein 68-Jähriger verunfallte am Donnerstagmittag, 19. April vermutlich aufgrund eines ...

Weitere Kurznachrichten


Die Kleiderstube in Kirchen sucht Spenden

Kirchen. Die Kleiderstube für Flüchtlinge und hilfsbedürftige Menschen der Stadt und Verbandsgemeinde ...

Neuer Basis-Pflege-Kurs beim DRK

Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen, Kölner Straße 97 bietet ab dem 6. März einen ...

Unfallflucht nützte nichts

Kirchen. Eine aufmerksame Zeugin meldete der Polizei am Donnerstag, 16. Februar, um 19.15 Uhr ...

Unfallbeteiligter flüchtete

Wissen. Am Mittwoch, den 15. Februar gegen 16.15 Uhr befuhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer die ...

Kennzeichenmissbrauch und Urkundenfälschung

Betzdorf. Eine Verkehrskontrolle der Polizei Betzdorf in der Kölner Straße bedeutete am Mittwoch, ...

Durch die Sonne geblendet

Betzdorf. Zwei nicht mehr fahrbereite PKW und Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro ist die ...

Werbung