Werbung

Nachricht vom 16.02.2017

Sachbeschädigung an Schießstand

Altenkirchen. In der Zeit von Samstag, 11. Februar, 16 Uhr bis Mittwoch, 15. Februar haben Unbekannte durch Vandalismus Sachschaden am Gebäude des Schießstandes (Zum Johannistal) verursacht. Die Polizei bittet hierzu um Hinweise.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen

Wissen. In einer Gaststätte (Mittelstraße) gerieten am Samstag, 23. September um 22.45 Uhr ...

Containeraufbruch bei BMW-Wahl

Betzdorf. Unbekannte Täter brachen von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. September einen Bürocontainer ...

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Nauroth. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam in der Nacht von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. ...

Gänge verwechselt

Herdorf. Auf dem REWE-Parkplatz (Schneiderstraße) verwechselte ein 55-jähriger PKW-Fahrer am ...

Kollision zweier PKW

Freusburg. Beim Überholen eines Traktors auf der B62 in Fahrtrichtung Siegen kam es am Sonntag, ...

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Herkersdorf. Der Fahrer eines Kleinkraftrades (Roller) stieß am Samstag, 23. September um 19.26 ...

Weitere Kurznachrichten


Die Kleiderstube in Kirchen sucht Spenden

Kirchen. Die Kleiderstube für Flüchtlinge und hilfsbedürftige Menschen der Stadt und Verbandsgemeinde ...

Neuer Basis-Pflege-Kurs beim DRK

Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen, Kölner Straße 97 bietet ab dem 6. März einen ...

Unfallflucht nützte nichts

Kirchen. Eine aufmerksame Zeugin meldete der Polizei am Donnerstag, 16. Februar, um 19.15 Uhr ...

Unfallbeteiligter flüchtete

Wissen. Am Mittwoch, den 15. Februar gegen 16.15 Uhr befuhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer die ...

Kennzeichenmissbrauch und Urkundenfälschung

Betzdorf. Eine Verkehrskontrolle der Polizei Betzdorf in der Kölner Straße bedeutete am Mittwoch, ...

Durch die Sonne geblendet

Betzdorf. Zwei nicht mehr fahrbereite PKW und Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro ist die ...

Werbung