Werbung

Nachricht vom 05.03.2018

Kontrolle: Fahrer ohne Führerschein, aber mit Betäubungsmitteln

Altenkirchen. Am Samstag, dem 3. März stellten Beamte der PI Altenkirchen im Rahmen einer nächtlichen Verkehrskontrolle fest, dass ein 32-jähriger Pkw-Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Da auch der Verdacht auf Betäubungsmitteleinfluss bestand, erfolgte die Entnahme einer Blutprobe. Weiterhin konnte eine im Fahrzeug mitgeführte Machete sichergestellt werden. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Bäckerei und Snackbar wurden angegangen

Kirchen/Sieg. Bislang unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln einer Schiebetüre im Zeitraum ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Wissen. Am Montag, 10. Dezember, um 17.10 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin mit ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag, 9. Dezember, wurde ein grauer Golf Plus, welcher an der Brucher ...

Weihnachtliche Klänge zum Jahresabschluss

Betzdorf. Am Montag, den 17. Dezember, um 18 Uhr, und am Dienstag, den 18. Dezember, um 19 ...

MDRS+: Lehrer lesen für Schülerinnen und Schüler

Wissen. „Lehrer lesen für Schülerinnen und Schüler“. Unter diesem Motto ist das beliebte „Pausen-Vorlesen“ ...

40 Reifen in Willroth geklaut

Willroth. Am vergangenen Wochenende (8. bis 10. Dezember) wurden von einem Gelände eines Reifenhandels ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallflucht in Schöneberg

Schöneberg. Am Samstag, dem 3. März, ereignete sich gegen 12.30 Uhr auf der Kreisstraße 12 ...

Unfall in Fluterschen: Fahrer leicht verletzt, 11.000 Euro Sachschaden

Fluterschen. Am Abend des 3. März kam es in Fluterschen zu einem Verkehrsunfall. gegen 18.50 ...

Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

Hasselbach. Bei winterlichen Straßenverhältnissen kam es am Abend des 2. März zu einem Verkehrsunfall ...

9.000 Euro Sachschaden bei Unfall in der Kreisstadt

Altenkirchen. Verkehrsunfall am 2. März in Altenkirchen: Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ...

Kaminbrand in Helmeroth

Helmeroth. Am Freitag, dem 2. März, kam es gegen 19 Uhr zu einem Kaminbrand in Helmeroth. Über ...

12.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall in Kirchen

Kirchen. Ein 20 Jahre alter PKW-Fahrer befuhr am 3. März gegen 16.35 Uhr die Siegener Straße, ...

Werbung