Werbung

Nachricht vom 06.12.2018

Versuchte räuberische Erpressung

Wissen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen, von denen zwei momentan bekannt sind, kam es am Abend des Mitwochs, 5. Dezember, gegen 19 Uhr, in Wissen in der Nähe des NORMA-Marktes. Laut Angaben des 28-jährigen Anzeigenerstatters wurde er von zwei männlichen Personen angegangen. Während er von einer Person festgehalten wurde, habe die zweite Person ihn auf den Kopf und in die Nierengegend geschlagen. Die Täter hätten Geld, bzw. sein Handy gefordert. Hätten jedoch letztlich keine Beute gemacht. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an. Hinweise zu der vorgenannten versuchten Räuberischen Erpressung, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


21-jähriger Fahrer stand unter BTM Einfluss

Flammersfeld. Am Montag, 17. Dezember, gegen 22.10 Uhr, befuhr eine Streifenwagenbesatzung ...

Museum Hohe Schule: Pause und offene Führung

Herborn. Das Museum Hohe Schule in Herborn bleibt in der Zeit vom 21. Dezember bis 4. Januar ...

Alkoholisiert Unfall in Horhausen verursacht

Horhausen. Am Sonntag, dem 16. Dezember, befuhr ein 27-Jähriger, um 21.45 Uhr, die B 256 aus ...

Ronellis Weihnachts-Circus lädt ein

Birken-Honigsessen. Ronellis Weihnachts Circus gastiert vom 21. Dezember bis 6. Januar 2019 ...

Projektgruppe „Die Wandervögel“ lädt ein

Altenkirchen. Die Gruppe der Wandervögel, entstanden aus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei!" ...

Neue Ausstellung in der Landjugendakademie

Altenkirchen. Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung ...

Weitere Kurznachrichten


Gewinnnummern der Tombola stehen fest

Altenkirchen. Der Aktionskreis Altenkirchen informiert über die Ergebnisse der Tombola vom ...

Jugendbildungsfahrt führt ins Ruhrgebiet

Hamm/Altenkirchen. Die evangelischen Jugendzentren Hamm und Altenkirchen veranstalten mit finanzieller ...

Ab Samstag: Wieder freie Fahrt auf der B 256

Güllesheim/Bürdenbach. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Bundestraße ...

Laternenmast beschädigt und davon gefahren

Betzdorf. Ein 84-Jähriger verursachte am Dienstagabend, 4. Dezember, in Betzdorf einen Verkehrsunfall ...

LKW gestreift und dann geflüchtet

Bruchertseifen. Der Geschädigte befuhr mit seinem LKW der Marke Mercedes-Benz, Actros, der ...

Transporter mit Anhänger machte sich selbstständig

Mittelhof. Am Dienstag, 4. Dezember, gegen 22.45 Uhr, parkte ein 31-jähriger Fahrzeugführer ...

Werbung