Werbung

Nachricht vom 16.05.2010

Beschädigung von etwa 20 Hochsitzen aufgeklärt

Neitersen/Altenkirchen. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch den Bezirksdienst Flammersfeld konnte am Freitag, 14. Mai, der Täter ermittelt werden, der in den vergangenen zwei Jahren etwa 20 Hochsitze im Bereich des "Lenzbachtals" in den Gemarkungen Neitersen und Altenkirchen zerstört hat. Der 43-Jähriger wurde vorläufig festgenommen und legte ein umfassendes Geständnis ab. Hintergrund ist ein gestörtes Verhältnis zu Jägern, weil der Mann vermutet, dass diese Katzen schießen. Aber auch gegenüber seinem ehemaligen Arbeitgeber, der Jagdpächter in einem der betroffenen Reviere ist, hat der 43-Jährige offenbar ein gestörtes Verhältnis.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen

Wissen. In einer Gaststätte (Mittelstraße) gerieten am Samstag, 23. September um 22.45 Uhr ...

Containeraufbruch bei BMW-Wahl

Betzdorf. Unbekannte Täter brachen von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. September einen Bürocontainer ...

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Nauroth. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam in der Nacht von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. ...

Gänge verwechselt

Herdorf. Auf dem REWE-Parkplatz (Schneiderstraße) verwechselte ein 55-jähriger PKW-Fahrer am ...

Kollision zweier PKW

Freusburg. Beim Überholen eines Traktors auf der B62 in Fahrtrichtung Siegen kam es am Sonntag, ...

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Herkersdorf. Der Fahrer eines Kleinkraftrades (Roller) stieß am Samstag, 23. September um 19.26 ...

Weitere Kurznachrichten


Mit 2,53 Promille war Pkw nicht mehr zu beherrschen

Werkhausen. Am Samstag, 15. Mai, 20.20 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Opel Astra die ...

Betrunkener Pöbler kam in Polizeiarrest


Trunkenheit im Verkehr - Widerstand
Altenkirchen. Am Samstag, 15. Mai, 20.30 Uhr, rief eine ...

Kennzeichen von Motorrad gestohlen

Rott. Zwischen Montag, 10. Mai, und Freitag, 14. Mai, wurde in der Neuwieder Straße in Rott ...

Bargeld aus Geldbörse gestohlen

Wissen. Am Freitag, 14. Mai, zwischen 16.20 und 16.30 Uhr kam es zum Diebstahl von Bargeld ...

Unbekannte hoben Gullydeckel aus

Wissen. Am Freitag, 14. Mai, gegen 14.30 Uhr, wurde die Polizei in Wissen informiert, dass ...

Ein Dutzend Leitpfosten in Wiesengelände geworfen

Wissen. Vermutlich von Donnerstag, 13. Mai, auf Freitag, 14. Mai, wurden auf der K 126 zwischen ...

Werbung