Werbung

Nachricht vom 12.03.2021    

Faktencheck: Wie erfolgreich sind Initiativen wie die Zukunftsschmiede in der Region?

Die Region Altenkirchen gilt nicht umsonst als innovativ und wirtschaftlich stark, immerhin gibt es eine große Zahl an erfolgreichen Unternehmen im Landkreis. Doch dieser Erfolg muss stets neu erarbeitet werden. Aus genau diesen Gründen gibt es in der näheren Umgebung viele Initiativen, wie etwa die Zukunftsschmiede des digitalen Forums. Doch wie erfolgreich sind diese? Und wie gut steht Altenkirchen beim Thema Infrastruktur da? Ein Faktencheck gibt Klarheit.

Fotoquelle: pixabay.com

Wirtschaft im Wandel
Verwaltung und Wirtschaft des Landkreises haben ihren Fokus stark auf langfristigen Erfolg ausgerichtet. So hat das Wisserland für Anfang 2021 das digitale Forum der Zukunftsschmiede ins Leben gerufen, um die Wirtschaft zu fördern und vor allem Einzelhandel, Industrie und Handwerk zu stärken. Hier wird unter anderem diskutiert werden, wie vom aktuellen Digtalisierungsschub am besten profitiert werden kann.

Und das ist ein wichtiges Thema, denn der Wandel von Einzelhandel und Dienstleistungen geht regional und deutschlandweit immer schneller vonstatten. Viele in Altenkirchen vertretene Industrien verlagern sich ins Internet. So beispielsweise der Einzelhandel, der dank E-Commerce immer stärker online stattfindet und den Bewohnern des Landkreises so die Einkäufe erleichtert. Auch Unterhaltung findet mehr und mehr über das Web statt: Plattformen wie beispielsweise boaboa.com/de/ etwa sorgen mithilfe von Freispielen, Aktionen wie Reload-Boni oder Postern dafür, dass Glücksspiele immer zugänglicher werden. Außerdem steigt so das Interesse an den Spielen und Plattformen.

Ähnlich sieht es auch bei international tätigen Anbietern wie Amazon aus. Diese bewirken, dass Dinge wie E-Books und das Streaming von Filmen inzwischen teilweise populärer sind als gebundene Bücher oder DVDs.

Weitere Initiativen im Blick
All diese Themen werden beim erwähnten digitalen Forum diskutiert. Für den 2. März ist die Sitzung des Arbeitskreises Wirtschaft und Regionalentwicklung der Zukunftsschmiede anberaumt. Doch das ist nicht alles: So gibt es bereits seit 2019 in der Region die Infoveranstaltungen der Digital Scouts Reihe, welche Unternehmen den Einstieg in die Digitalisierung erleichtern soll, wie kompetenzzentrum-siegen.digital/ schreibt. Die Reihe wird unter anderem von der IHK Koblenz, der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen und dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk veranstaltet. Prozessmodellierung, Change Management und Digitalisierung sind auch in Altenkirchen brandaktuell.

Infrastruktur wird verbessert
Auch beim Thema (Weiter-)Bildung möchte die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen noch aktiver werden und plant, diese durch die Herausgabe von Tablets und Netzmodernisierung zu verbessern. Hiervon werden auch maßgeblich die Universitäten in der Region profitieren.
Und bei der Infrastruktur stehen ebenfalls große Veränderungen an: So ist der Landkreis Altenkirchen bei der 5G-Initiative der Telekom mit dabei, wie www.presseportal.de berichtet. Insgesamt 17 Mobilfunk Standorte sollen schnellstmöglich mit 5G erweitert werden. Bereits Mitte des letzten Jahres profitierten so etwa 50 Prozent der Bevölkerung des Landkreises von 5G.

Fazit: Erfolgreiche Modernisierung
Die Initiativen zeigen Erfolge: Dank Digitalforum, Förderung durch Experten und Stärkung der Infrastruktur steht die Region Altenkirchen moderner und innovativer da als je zuvor. Dies kommt sowohl den Unternehmen in der Region zugute, als auch den Arbeitnehmern, die sich über eine geringere Arbeitslosigkeit und sichere Arbeitsplätze freuen dürfen. Die Themen Modernisierung, Digitalisierung und Infrastruktur werden Altenkirchen auch in der näheren Zukunft noch stark beschäftigen. Denn klar ist: In Zeiten des Wandels können Einzelhandel, Industrie und Dienstleistungs-Sparte nur florieren, wenn sie stets am Puls der Zeit bleiben. (prm)

Agentur Autor:
Felix Heiglmaier



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist die Eröffnung von Susanne Müllers "Lädchen für besondere Mädchen und Jungs! ShoppingPoint ...

Große Pläne für Betzdorf: Dienstleistungszentrum, Betreutes Wohnen und Studentenwohnsitz

Betzdorf. Das Planungskonzept beinhaltet nicht nur den Bereich zwischen den alten Schäfer-Hallen am Ende der Straße Am Höfergarten ...

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Kreis Altenkirchen. Die Hilferufe kommen sporadisch und werden meist erst gar nicht vernommen. Die Tafeln auch im Kreis Altenkirchen ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Weitere Artikel


„Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth“ sammelte 2020 mehr als 300.000 Euro

Gieleroth. Der Vorstand des Vereins traf sich am 27. Januar, um die Verteilung der Spendensummen zu besprechen. Trotz erheblicher ...

Freiwillige Helfer für Corona-Testzentrum in Horhausen gesucht

Horhausen. Ab Ende März sollen im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen die Corona-Schnelltests beginnen. Ein Test ist nur nach ...

Leserbrief: Altenkirchener Gynäkologin verlangt sofortwirksame Coronaimpfung

Der Brief im Wortlaut:

„Sehr geehrter Dr. Enders,

Altenkirchen glänzt durch weiter steigende Infektionszahlen. Wie ...

Allgemeinverfügung verlängert: Im AK-Land gelten weiterhin strenge Regeln

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit gelten die nächtliche Ausgangsbeschränkung, die Maskenpflicht in Fußgängerzonen, eingeschränkte ...

Einbruch in in Campinghütte im Mobilheimpark Mittelhof

Mittelhof- In der Zeit von Sonntag, 14. März, 20 Uhr, bis Montag, 15 März, 10 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Campinghütte ...

WEISSER RING warnt vor zunehmender Verrohung der Gesellschaft

Kreis Altenkirchen. Hass schafft Opfer. Er beleidigt Menschen, bedroht sie, verletzt sie. Im schlimmsten Fall tötet Hass ...

Werbung