Werbung

Nachricht vom 10.01.2022    

Diamond Painting - Tipps für Anfänger

Diamond Paintings erfreuen sich in der jüngeren Vergangenheit einer großen Beliebtheit. Diese erinnern an das System hinter Malen nach Zahlen, sodass jeder sich mithilfe der erhältlichen Diamond Paintings eigene kleine Kunstwerke erstellen kann. Doch wie funktionieren Diamond Paintings, für wen sind diese geeignet und was wird für die Erstellung solcher Bilder benötigt? Diese Fragen möchten wir Ihnen in dem folgenden Beitrag beantworten und Ihnen zudem einige Tipps geben, wie Sie während der Erstellung am besten vorgehen sollten.

Foto Quelle: pixabay.com / createfulart

Was genau ist Diamond Painting?
Diamond Paintings sind ein großer Spaß für Jung und Alt und nicht nur Kunstinteressierte kommen bei der Erstellung von einem Diamond Painting voll auf ihre Kosten. Während des Erstellungsprozesses wird neben räumlichem Denkvermögen und Geschicklichkeit auch eine gute Feinmotorik benötigt. Und zudem lassen sich die vorgenannten Fähigkeiten durch die Erstellung von Diamond Paintings mit der Zeit auch deutlich verbessern.

Die Erstellung eines Bildes erinnert vom Grundprinzip her an Malen nach Zahlen, sodass jeder im Handumdrehen dazu in der Lage ist, wunderschöne Motive zu realisieren. Im Gegensatz zu einem Malen nach Zahlen Foto werden Diamond Paintings allerdings nicht gemalt, sondern aus kleinen glitzernden Steinchen, die aus Strass, Kristall oder Acryl bestehen, erstellt. Die Steine werden zunächst mit einem sogenannten Applikator aufgenommen und in der Folge auf den nummerierten Flächen der Leinwand fixiert.

Ein fertiges Diamond Painting erinnert beinahe ein wenig an ein Mosaik und durch das Zahlensystem ist die Erstellung eines Diamond Paintings perfekt zur Entspannung geeignet. Dabei sollte man allerdings darauf achten, dass keine Kleinkinder in der Nähe sind, da die kleinen Steinchen leicht verschluckt werden können.

Für wen eignet sich Diamond Painting?
Diamond Paintings eignen sich für Jung und Alt. So können bereits Kinder eigene kleine Kunstwerke gestalten, ebenso wie Senioren in fortgeschrittenem Alter. In Anwesenheit von Kleinkindern empfiehlt es sich allerdings darauf zu achten, dass diese keine der enthaltenen Kleinteile verschlucken.

Wie funktioniert Diamond Painting und was braucht man?
In den erhältlichen Diamond Painting Sets sind bereits alle Materialien enthalten, die zur Erstellung eines Bildes benötigt werden. Dazu gehören die folgenden Gegenstände:

Eine Leinwand mit einer selbstklebenden Schutzfolie
Runde oder eckige Steinchen mit einer flachen Unterseite zum Aufbringen in verschiedenen Farben
Der Applikator, wobei es sich um eine Art Painting-Stift handelt, mit dem die Steinchen aufgenommen und auf der Leinwand platziert werden können
Eine Schale, in die man die Steinchen leg
Wachs, wodurch die Diamonds an dem Applikator haften

Zu Beginn sollte man die Leinwand auf einer ebenen Fläche vor sich platzieren, am besten so, dass diese nicht verrutschen kann. Die gewählte Unterlage sollte zudem genügend Platz bieten, um die auch restlichen Utensilien dort zu platzieren.

Um sich die Erstellung ein wenig zu erleichtern, sollte man zu Beginn je ein Steinchen auf die beiliegende Zahlen- und Symboltabelle zu kleben, sodass man immer genau sieht, welche Steinfarbe zu welcher Zahl gehören.

Mit diesen Tipps vom Bausatz zum Meisterwerk
Im Anschluss an die Vorbereitungen kann man mit der Erstellung seines ersten Diamond Paintings beginnen. Das geht mit den folgenden Tipps verblüffend einfach, sodass jeder im Handumdrehen kleine Kunstwerke erstellen kann.

● Legen Sie sämtliche Materialien geordnet vor sich auf eine gerade Oberfläche und achten Sie darauf, dass sämtliche Gegenstände gut erreichbar sind.
● Werfen Sie einen Blick auf die Zahlen auf der Leinwand, um die zugehörigen Farben zu diesen zu ermitteln. Wählen Sie zu diesem Zweck eine Farbe und ordnen diese der zugehörigen Zahl zu.
● Legen Sie das Paket mit den Diamanten in eine kleine Schüssel.
● Legen Sie die Diamanten so in die Schüssel, dass die flache Seite nach unten zeigt und die facettierte Seite mit dem Applikator aufgenommen werden kann.
● Entfernen Sie vorsichtig die Folie von der Leinwand, während Sie sich auf dieser immer weiter voran arbeiten.
● Beginnen Sie mit dem Aufbringen der Diamanten in der unteren Ecke der Leinwand und arbeiten Sie sich von dort weiter hinauf.
● Decken Sie am Ende jeder Sitzung das Wachs, welches sich auf dem Applikator befindet, mit Cellophan ab und legen Sie die Folie über den zuvor erstellten Bereich auf der Leinwand.
● Ist das Diamond Painting fertig, legen Sie die Folie auf die Diamonds und fixieren Sie diese mithilfe von einem Buch oder einem Nudelholz an ihrem vorgesehenen Platz. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist die Eröffnung von Susanne Müllers "Lädchen für besondere Mädchen und Jungs! ShoppingPoint ...

Große Pläne für Betzdorf: Dienstleistungszentrum, Betreutes Wohnen und Studentenwohnsitz

Betzdorf. Das Planungskonzept beinhaltet nicht nur den Bereich zwischen den alten Schäfer-Hallen am Ende der Straße Am Höfergarten ...

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Kreis Altenkirchen. Die Hilferufe kommen sporadisch und werden meist erst gar nicht vernommen. Die Tafeln auch im Kreis Altenkirchen ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Weitere Artikel


Skateranlage an der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel wird Realität

Katzwinkel. Erklärtes Ziel ist es, die geplante Skateranlage an der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel im ersten Quartal des ...

Projekttage an der Westerwaldschule: Stärkung der Klassengemeinschaft als Ziel

Gebhardshain. Gestaltet wurden die Tage von einem Team von "Home of Goals" aus Stuttgart. In verschiedenen Spiel- und Handlungsformen ...

Bundesförderung für Sprach-Kita "Sonnenschein" Weyerbusch

Weyerbusch. Mit dem Bundesprogramm fördert das Bundesfamilienministerium seit 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung ...

Sternsinger in Katzwinkel brachten Segen

Katzwinkel. In ihren prächtigen Gewändern greifen die Sternsinger-Kinder alljährlich einen alten Brauch auf, der bereits ...

"Montagsspaziergänge" - Diakonie, Caritas und DGB finden: "Genug ist genug"

Kreis Altenkirchen. Die Diakonie, die Caritasverbände Altenkirchen und Betzdorf und der Deutsche Gewerkschaftsbund im Landkreis ...

SV der Bertha-von-Suttner Realschule plus auf dem Fachtag für Schülervertretungen

Betzdorf / Ingelheim. Da Corona noch immer nicht überwunden ist, fand die Präsenzveranstaltung an der Fridtjof-Nansen-Akademie ...

Werbung