Werbung

Nachricht vom 25.01.2022    

Demisexualität - wichtige Informationen und Anzeichen

Menschen sind sehr unterschiedlich und so sind es auch die sexuellen Orientierungen. Pansexualität, Bisexualität oder Asexualität sind nur drei von einer großen Vielfalt an sexuellen Neigungen. Es ist keineswegs für alle Menschen normal, nur einen Mann oder eine Frau zu lieben, Geschlechtsverkehr zu haben oder nur einem Geschlecht gegenüber sexuelles Interesse zu verspüren.

Foto Quelle: pixabay.com / chermitove

Heutzutage hört man auch immer häufiger von dem Begriff Demisexualität. Dies beschreibt wie die Bisexualität oder die Asexualität ebenfalls eine sexuelle Orientierung. Jede Neigung zeichnet sich durch unterschiedliche Vorlieben aus und lässt sich an verschiedenen Anzeichen erkennen. Gerade junge Menschen in der Pubertät sind sich oft noch nicht im Klaren darüber, worauf sie eigentlich genau stehen. Häufig denken die Jugendlichen, sie seien komisch, weil sie noch keinen Freund oder noch keine Freundin hatten. Dies hat aber nicht immer etwas mit einem selbst zu tun und auch keine eindeutige Ursache. Es kann zum Beispiel sein, dass man einfach asexuell ist und deshalb kein Interesse an Sexualität oder einer Beziehung hat. Die Demisexualität ist eine Form der Asexualität und äußert sich durch bestimmte Interessen. In diesem Artikel erfahren Sie, was Demisexualität ist und woran man sie erkennt.

Was ist Demisexualität?
Demisexuell zu sein bedeutet, sich erst dann zu einer Person sexuell hingezogen zu fühlen, nachdem man eine emotionale Bindung zueinander aufgebaut hat. Hierbei ist es jedoch keinesfalls so, dass die emotionale Bindung immer zu einer sexuellen Anziehung führt. Die Bindung auf emotionaler Ebene ist lediglich die Voraussetzung dafür, dass der Mensch ein sexuelles Begehren verspüren kann. Daher ist es bei demisexuellen Menschen häufig so, dass sie mit One-Night-Stands oder flüchtigen Bekanntschaften wenig anfangen können. Bei einer solchen kurzen Geschichte entsteht meist keine emotionale Bindung und deshalb ist dies für demisexuelle Personen nicht von Interesse. Hier erklärt Sie-sucht-Sie.de die Demisexualität. Man zählt die Demisexualität daher zu einer Form der Asexualität. Die Liebe ist in diesem Fall größer als die Lust. Im Übrigen hat die sexuelle Neigung nichts mit dem Geschlecht zu tun. Es können also sowohl heterosexuelle als auch homosexuelle Menschen demisexuell sein.

Wie unterscheiden sich Asexualität und Demisexualität?
Wie Sie bereits im vorherigen Abschnitt erfahren haben, gehören die Asexualität und die Demisexualität zusammen. Man kann die Demisexualität als eine Unterkategorie der Asexualität ansehen, wobei man die beiden Arten nicht miteinander verwechseln sollte. Bei der Demisexualität können die Personen eine lange Zeit ohne Probleme auf Geschlechtsverkehr verzichten, verspüren aber durchaus eine körperliche Anziehung zu anderen Personen. Asexuelle Menschen hingegen empfinden überhaupt kein sexuelles Verlangen und leben meist komplett ohne Sex. Während es für asexuelle Menschen grundsätzlich schwer ist, einen Partner zu finden, der die gleiche Neigung hat, können demisexuelle Menschen um einiges einfacher einen Partner finden. Nachdem sich eine emotionale Bindung aufgebaut hat, leben die demisexuelle Person und ihr Partner in der Regel mit sexuellem Kontakt. Trotz der Tatsache, dass eine emotionale Bindung zwischen zwei Personen erforderlich für sexuelle Anziehung ist, sollte man nicht denken, dass demisexuelle Menschen nur in Beziehungen Sex haben. Es kann genauso gut sein, dass man als Demisexuelle(r) eine emotionale Verbindung zu einer Bekanntschaft aufgebaut hat, mit der man keine Beziehung führt.

Woran erkennt man Demisexualität?
Tatsächlich gibt es einige Anzeichen, die man bei sich selbst oder anderen Personen als demisexuell deuten kann. Natürlich sucht man sich nicht aus, demisexuell zu sein, man ist es einfach. Viele Menschen realisieren dies aber oft erst später und denken jahrelang, etwas stimme mit ihnen nicht. Wir haben einige Anzeichen für Sie zusammengefasst, an denen Sie deuten können, ob Sie möglicherweise demisexuell sind. Stellen Sie sich folgende Fragen: Denken Sie nicht direkt an Knutschen oder Sex, wenn Sie sich in jemanden verlieben? Sprechen Sie ungern über Sex? Macht Dating Sie nervös? Sehnen Sie sich mehr nach emotionaler Bindung als nach Geschlechtsverkehr? Können Sie nicht viel mit Pornos anfangen? Finden Sie andere Dinge attraktiv als Ihre Freunde? Sofern Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten können, sind Sie möglicherweise demisexuell. Wenn Sie zudem bei sich feststellen, dass es Ihnen schwerfällt zu beurteilen, ob Ihnen eine Person attraktiv erscheint oder nicht und Sex in Ihrem Leben eine untergeordnete Rolle spielt, spricht dies für die sexuelle Neigung.

Demisexuell auf Partnersuche - so klappt es
Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie demisexuell sind, ist dies kein Grund zur Sorge. Vielmehr können Sie erleichtert darüber sein, dass Sie nun Ihre sexuelle Orientierung gefunden haben und entsprechend damit umgehen. Die Demisexualität muss sich nicht negativ auf das Dating auswirken. Am besten ist es, wenn Sie Ihre sexuelle Ausrichtung gleich beim Kennenlernen kommunizieren und zu Ihren Prinzipien stehen. So weiß der Dating-Partner genau, worauf er sich einlässt. Auch sollten Sie dran bleiben und die Menschen näher kennenlernen, vielleicht zunächst eine Freundschaft aufbauen. Daraus kann sich dann eine emotionale Bindung und infolgedessen auch die Liebe entwickeln. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Wirtschaftsförderung Altenkirchen: Wege für ganzheitliches Energiemanagement

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vor dem Hintergrund enorm steigender Energiekosten und den ebenfalls steigenden Abgaben für CO2-Emissionen ...

Mehrere Hauptgewinne beim PS-Sparen der Sparkasse

Westerwaldkreis. Derzeit nehmen Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg monatlich mit mehr als 140.000 Losen an der PS-Lotterie ...

Der Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr ist jetzt Partner von "HOGANEXT"

Region. "Ziel ist es, die Betriebe bei guter Ausbildung zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Erhöhung ...

Weitere Artikel


Ausländische Mitbürger stabilisieren das regionale Arbeitskräfteangebot

Neuwied. Diese Entwicklung spiegelt sich auch auf dem Arbeitsmarkt im Agenturbezirk der Arbeitsagentur Neuwied wider.

In ...

Fragen zum Katastrophenschutz im Landkreis: BKI gibt Antworten

Region. Bereits zu Beginn des Gespräches stellte der BKI fest, dass er nicht alle Fragen vollumfänglich beantworten könne. ...

Altenkirchener Afghanistan-Stiftung: Mehl, Speiseöl, Winterjacken und warme Stiefel übergeben

Altenkirchen. Die Zukunft Afghanistans wird schwärzer denn je gemalt. Nach der Machtübernahme der radikal-islamischen Taliban ...

Taekwondo: Jan Wiedemann gewinnt die Bavaria Open

Altenkirchen / Nürnberg. Dass der erste Wettkampf direkt ein Bundesranglistenturnier sein würde, machte den Wiedereinstieg ...

Martin Diedenhofen: SPD-Bundestagsfraktion für eine faire Altschuldenlösung

Unkel. Noch im ersten Halbjahr plane man auf Basis eines konkreten Vorschlags, Gespräche über eine faire Altschuldenlösung ...

"FLY & HELP": Betzdorfer Unternehmen Liquisign finanzierte Schule in Ruanda

Betzdorf/Ruanda. Wer hätte das gedacht? Anfang 2020 waren die wirtschaftlichen Folgen der sich anbahnenden Pandemie noch ...

Werbung