Werbung

Nachricht vom 12.05.2013    

Straßenbau in Forst geht weiter

Umfangreiche Straßenbauarbeiten in der Gartenstraße und "Am Steimelskopf" in Forst gehen weiter. Die Ortsdurchfahrt ist fertiggestellt, jetzt sind die Gemeindestraßen dran.

Umfangreiche Bauarbeiten erfolgen auch „Am Steimelskopf“ von der L 267 in Richtung Waldstraße. Fotos: Rolf-Dieter Rötzel

Forst. Nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst stehen nunmehr die Gemeindestraßen „Am Steimelskopf“ von der L 267 bis zur Waldstraße sowie ein Teilbereich der Gartenstraße im Fokus von umfangreichen Straßenbauarbeiten.
Neben der Änderung und Erweiterung der Kanalisation werden auch die Stromversorgungsleitungen des Netzbetreibers E.ON Mitte geändert und für die Zukunft auf Erdverkabelung umgestellt. Parallel dazu erfolgen der Umbau und die Erweiterung der Straßenbeleuchtungsanlage.
Sobald diese Maßnahmen fertiggestellt sind, beginnt der eigentliche Straßenbau, der für beide Straßen eine Oberfläche in Asphaltbauweise vorsieht. (rö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Straßenbau in Forst geht weiter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus Region


Mit dem Umweltkompass durch die Natur des Westerwaldes

Montabaur. Diesen überreichen die drei Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis auch für das Jahr 2020 im Rahmen ...

Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Altenkirchen. Das neue DRK-Krankenhaus, das anstelle der Hospitäler in Altenkirchen und Hachenburg tritt, soll am "Standort ...

Sternschnuppe home & garden: Advents-Shopping im Lichterglanz

Eichelhardt. Himmlische Geschenkideen sind aus Dänemark neu eingetroffen, die Weihnachten zu einem ganz besonderen Erlebnis ...

Mahnfeuer in Kircheib: Bauern setzen brennendes Zeichen

Kircheib. Die Mahnfeuer sind neben den Schlepperdemonstrationen ein weiteres Zeichen, welches Landwirte derzeit setzen, um ...

Erwin Rüddel: Die Vor-Ort-Apotheken sind unverzichtbar

Kreisgebiet/Kirchen. Aus aktuellem Anlass kam es zu einem Informationsaustausch zwischen dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses ...

Europäische Woche der Abfallvermeidung: AWB mit Kinoabend und Mitmachtheater

AItenkirchen/Kreisgebiet. Für einen vollen Saal in der Wiedscala in Neitersen sorgte die Einladung des AWB zu einem informativen ...

Weitere Artikel


Kampagne "Öko und Fair ernährt mehr" ist gestartet

Betzdorf. Auch der Weltladen Betzdorf beteiligt sich an der bundesweiten politischen Kampagne „Öko + Fair ernährt mehr“ der ...

Josef Zolk mit der Goldenen Ehrennadel der CDA geehrt

Flammersfeld. Der Bundesvorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) Karl-Josef Laumann hat Josef Zolk, Flammersfeld, für seine ...

Besucher tummelten sich auf dem Maimarkt in Wissen

Wissen. Am Sonntag wartete in der Wissener Innenstadt anlässlich des traditionellen Maimarktes eine Vielzahl von Ständen ...

Wissener Sportschützen auf Erfolgskurs

Wissen. Die letzten Wettkämpfe der Wissener Sportschützen können sich sehen lassen. Es gab den klaren Sieg gegen Massenhausen ...

Malberg feiert Kirmeswochenende 2013

Malberg. Rockig startete auch in diesem Jahr wieder das Kirmeswochenende in Malberg. Zahlreiche Menschen hatte es zum berühmten ...

Inline-Skating und Waveboard-Workshop in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Ortsgemeinde Wallmenroth sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf ...

Werbung