Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 15.01.2017 - 09:13 Uhr    

EAM senkt die Gaspreise zum 1. März

Der kommunale Energieversorger EAM reduziert die Preise für Erdgas im Netzgebiet für Privat- und Gewerbekunden und verlängert im Tarif „Mein EAM Gas Plus“ die Preisgarantie. Die EAM bietet für Haushaltskunden jeweils zwei Ökostrom- und Erdgasprodukte mit und ohne Preisgarantie sowie Heizstrom aus regenerativen Quellen an.

Region. Gute Nachrichten für EAM-Kunden und solche, die es noch werden möchten: Der regionale Energiepartner senkt seine Erdgaspreise für Privat- und Gewerbekunden im Netzgebiet der Energienetz Mitte zum 1. März 2017 um 0,53 Cent pro Kilowattstunde (brutto).

Bei einem Verbrauch von 22.000 Kilowattstunden im Jahr bedeutet das eine Ersparnis von etwa 117 Euro. Im Tarif „Mein EAM Gas“ reduziert sich der Arbeitspreis auf 5,12 Cent pro Kilowattstunde. Im Garantieprodukt „Mein EAM Gas Plus“ sinkt der Arbeitspreis auf 5,27 Cent je Kilowattstunde. Als Zeichen einer ausgeprägten Kundenorientierung verlängert die
EAM in diesem Tarif zudem die Preisgarantie um ein weiteres Jahr bis Ende Februar 2019. Die Grundpreise bleiben in beiden Tarifen stabil. Alle betroffenen EAM-Kunden werden in den nächsten Tagen schriftlich zu der Preissenkung informiert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren aktuellen und künftigen Kunden demnächst noch attraktivere Preise bieten können“, sagt EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom. Durch die Senkungen bei der EAM wird der Preisvorteil gegenüber Produkten des maßgeblichen Hauptwettbewerbers E.ON noch einmal größer. „Wer künftig von uns Erdgas bezieht, kann bei einem Jahresverbrauch von 22.000 Kilowattstunden 140 Euro gegenüber dem aktuellen Grundversorgungstarif von E.ON sparen“, erklärt von Meibom. „Gegenüber dem Tarif ,E.ON Optimal Erdgas‘ liegt die Ersparnis bei der EAM immer noch bei 55 Euro.“

Im vergangenen Monat hatte die EAM einen Meilenstein in der vertrieblichen Entwicklung erreicht. Nicht einmal zweieinhalb Jahre nach dem Vertriebsstart begrüßte der kommunale Energieversorger bereits seinen 50.000. Kunden. Die EAM bietet für Haushaltskunden jeweils zwei Ökostrom- und Erdgasprodukte mit und ohne Preisgarantie sowie Heizstrom aus regenerativen Quellen an. Zudem versorgt die EAM auch größere Gewerbekunden und kommunale Einrichtungen von Städten und Gemeinden mit Energie.
Kontakt: 0561 9330-9330 oder per E-Mail: Kundenservice@Meine.EAM.de
Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.EAM.de.


Kommentare zu: EAM senkt die Gaspreise zum 1. März

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Motivation durch steuerfreue Sachbezüge: Unternehmerfrauen informierten sich

Wissen. Im gut besuchten Vortragssaal des Hotels Germania in Wissen fand am Montagnachmittag (17. Juni) unter dem Motto „Mitarbeitermotivation ...

Einweihungsparty vom Autohaus Siegel lockte zahlreiche Gäste

Bruchertseifen. Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen hatte für Sonntag (16. Juni), zu einem großen Sommerfest eingeladen. ...

Fit oder Geld zurück – Fortius Fitness aus Dänemark macht Deutschland fit

Fit mach mit?

Die Gründer von Fortius Fitness leben vor, wie einfach es sein kann, einen definierten und gut durchtrainierten ...

Marienthal und Mallorca: Junge Gastronomen erweitern ihren Horizont

Marienthal/Mallorca. Zwei Mann, ein Wort: Stefan Zaelke und Uwe Steiniger wollen einen Austausch ihrer jungen Mitarbeiter ...

Azubi-Karrieretag am 25. Juni in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Mitarbeiter, Führungskräfte, Brauereichef Jens Geimer und die technischen sowie kaufmännischen Auszubildenden ...

IHK-Report zu Fachkräftemangel: Die Lage spitzt sich zu

Rheinland-Pfalz. Die Umfrage haben die rheinland-pfälzischen IHKs gemeinsam mit dem Unternehmer Peter Hack, CEO der Hack ...

Weitere Artikel


Grüne besuchten Nationales Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. „Der Stegskopf ist unser Tor zum Westerwald, er ist mit seiner Kuppellandschaft im Landschaftsbild unserer ...

Präses der rheinischen Kirche fordert massiven Widerstand

Kreis Altenkirchen. Die Amtszeit in dieser Funktion, die Aufderheide neben ihrem Hauptamt als Superintendentin und Berufsschulpfarrerin ...

Region Betzdorf: Winter hielt die Polizei auf Trapp

Betzdorf/Wissen. Falsches Tempo, sogar Sommerreifen, die Polizeiinspektion Betzdorf meldete für ihr Dienstgebiet zahlreiche ...

Keine heiße Asche in die Mülltonne

Altenkirchen. Sofern in Haushalten Asche als Abfallprodukt entsteht ist es wichtig, diese erst dann in die Restabfalltonne ...

D2-Team der JSG Wisserland startet mit Turniersieg

Wissen/Hamm. Einen sehr guten Start ins neue Jahr legten die Jungs der D2 der JSG Wisserland beim Hallenturnier der SG Niederhausen ...

Kreisstraßen: Neujahrsempfang der schlechten Nachrichten

Altenkirchen/ Kreisgebiet. „Gibt es weitere Fragen – oder sind Sie alle so geschockt?“ Kreisbeigeordneter Konrad Schwan vertritt ...

Werbung