Werbung

Nachricht vom 21.11.2019    

Saugroboter im Haushalt - welche Vorteile haben die praktischen Geräte?

Saugroboter sind praktische, mit modernster Technik ausgerüstete Geräte, die Böden reinigen und dadurch die Hausarbeit erleichtern. Besonders effiziente Modelle besitzen eine Laufzeit von bis zu 90 Minuten und können im Eigenheim auch für größere Flächen eingesetzt werden. Mehr Informationen zum Thema gibt es in diesem Gastartikel.

Foto und Quelle: NickyPe | pixabay.com

Effiziente Reinigungshilfe für kleine und große Flächen

Roboterstaubsauger sind grundsätzlich für jeden Haushalt geeignet. Bevor über einen Saugroboter entschieden wird, sollte jedoch festgelegt werden, was das Staubsaugergerät können muss und auf welche Eigenschaften besonders viel Wert gelegt wird. Bei einem großen Haushalt sind lange Akkulaufzeiten sowie ein großes Behältervolumen von Vorteil. In Wohnräumen mit niedrigen Möbeln kommt es auf eine flache Bauform des Gerätes an. Die meisten Modelle verfügen über seitliche Bürsten, sodass auch Ecken und Kanten sorgfältig gereinigt werden können. Um Staub und Schmutzpartikel einer 120-Quadratmeter-Fläche aufzunehmen, muss die Staubbox des Saugroboters mindestens 0,7 bis 0,8 Liter Schmutz fassen. Hartböden werden mit gegenseitig rotierenden Bürsten, die auch feste Verschmutzungen lösen, am besten gereinigt. Damit das Gerät schnell einsatzbereit ist, sollten die Ladezeiten möglichst kurz sein. Zahlreiche Möbel, Bodenvasen und andere Dekorationsgegenstände erschweren die Arbeit des Saugroboters. In diesem Fall ist ein mit Sensoren ausgerüsteter Saugroboter die richtige Wahl, da diese Geräte Hindernisse vorsichtig umfahren. Auch Treppen und Türschwellen werden von den Sensoren erkannt. Für Haushalte mit Kindern kann ein Saugroboter mit Kamera die passende Alternative sein.

Roboterstaubsauger, die mit Kamerafunktion ausgestattet sind, legen die Laufrichtung individuell fest, wobei herumliegendes Spielzeug mit dem notwendigen Abstand umfahren wird. Gleichzeitig werden die Räumlichkeiten effizient gereinigt. In einer Wohnung oder einem Haus, in dem Teppichboden oder weiche Teppiche verlegt sind, wird ein Saugroboter mit Kletterhilfe benötigt. Diese Modelle können bis zu zwei Zentimeter hohe Teppiche erklimmen. Als besonders leistungsstark gelten Saugroboter mit breiten Saugbürsten, da diese auch größere Mengen Schmutz innerhalb kürzester Zeit einsaugen können.

Wenn der Saugroboter vor allem auf Teppichen eingesetzt wird, sollte auf eine lange Akkulaufzeit geachtet werden, da beim Teppichreinigen viel Strom verbraucht wird. Für Katzen- und Hundehalter ist ein Gerät mit Tierhaarbürsten ideal, denn diese Modelle nehmen selbst lange Tierhaare auf. Bei Premium-Saugrobotern, die mit umfangreichen Zusatzfunktionen ausgestattet sind, ist mit höheren Anschaffungskosten zu rechnen. Um einen Saugroboter zu günstigen Konditionen zu finden, ist ein Preisvergleich wie beispielsweise idealo, sinnvoll. Die zusätzlichen Online-Funktionen, mit denen hochwertige Saugroboter ausgestattet sind, erfordern eine ständige Internetverbindung. Damit die Privatsphäre auch beim Einsatz dieser digitalen Putzhilfen unangetastet bleibt, müssen Sicherheitsstandards und Datenschutzbedingungen eingehalten werden. Ob dies in der Praxis tatsächlich der Fall ist, wurde nun in einem Sicherheitscheck getestet. Im Gegensatz zu günstigeren Geräten ermöglichen die High-End-Sauger effizientere und dadurch gründlichere Reinigungsfahrten.

Ultraschallsensoren für eine zielgerichtete Navigation

Für bessere Orientierung sorgen bei hochwertigen Saugrobotern die Laser-, Infrarot- und Ultraschallsensoren sowie Kameras, die eine zielgerichtete Navigation ermöglichen. Kratzer an Möbeln werden durch rechtzeitiges Abbremsen des Gerätes vermieden. Allerdings werden beim Reinigen von Böden und Teppichen auch kleinste Details des Einsatzgebiets registriert. Zur Navigation erstellt ein Saugroboter detaillierte Karten, die dem Besitzer per App zur Verfügung stehen. Dabei gelangen alle Daten über die mobilen Applikationen auf dem Mobiltelefon bis zur herstellereigenen Cloud. Es empfiehlt sich, die Entscheidung für einen High-End-Saugroboter auch unter dem Aspekt der Datensicherheit zu betrachten. Trotz möglichem Nachbesserungsbedarf in puncto Datenschutz sind Staubsaugerroboter praktische, flexibel einsetzbare Geräte, die effektive Unterstützung bei der Bodenreinigung leisten und sich deshalb auch als Geschenk für verschiedene Anlässe eigenen. Darüber hinaus kann ein Saugroboter den normalen Staubsauger noch nicht vollständig ersetzen. Allerdings erhöht ein Roboterstaubsauger die Flexibilität, da bei diesem Gerät die Reinigungszyklen und die Reinigungszeit vorprogrammiert werden können. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Bodenreinigung auf einen Zeitraum, in dem niemand zu Hause ist, zu verlegen. (PRM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis AK seit Freitag (23. Juli)

In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden seit Freitag, den 23. Juli, zwei Corona-Neuinfektionen nachgewiesen. Aktuell sind im Kreis Altenkirchen 15 Personen positiv auf eine Corona-Neuinfektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.


Cyberangriff: Abfallgebührenbescheide aus Kreis AK abgegriffen

Ein für den Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis (AWB) Altenkirchen tätiger IT-Dienstleister war Ziel einer Cyber-Attacke. Den Angreifern ist gelungen, auf die Server der Firma zuzugreifen. Hierbei wurde auch eine Druckdatei des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen mit 10.000 Datensätzen (Abfallgebührenbescheide 2020) abgegriffen.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Marco Schütz führt jetzt den Fußballkreis Westerwald-Sieg an. Bei der Zusammenkunft, wo der neue Vorsitzende gewählt wurde, wurden auch mehrere Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter verabschiedet. Unter anderem gab es auch Einblicke in das Geschehen im Fußballverband Rheinland.


Muslimische Ahmadiyya Jugend Betzdorf hilft in Katastrophengebieten

Hunderte Jugendliche der muslimischen Ahmadiyya Jugend leisten in den Hochwassergebieten ehrenamtliche Unterstützung. Auch Vertreter aus Betzdorf sind bisher über die letzte Woche im Einsatz gewesen. In diversen Haushalten hat man die Räume ausgeleert und vom Schwamm befreit.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Mit der neuen Assistierten Ausbildung gelingt der Berufsabschluss

Neuwied. Viele Ausbildungsstellen könnten derzeit noch im Agenturbezirk der Arbeitsagentur Neuwied besetzt werden. Dennoch ...

Daaden auch 2021 ohne Herbstfest - Heimatshoppen findet aber statt

Daaden. Ein Fest, welches draußen stattfindet, wo man sicherlich auch noch größere Abstände hätte realisieren können, sei ...

FDP-Bundestagsabgeordnete zu Besuch bei „Innovationsmotor“ für heimische Unternehmen

Wissen. Die heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser war nach diesem Besuch des „Technologischen Instituts für Metall ...

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

Koblenz. „Das Ausmaß der Überschwemmungen ist erschreckend. Wir fühlen mit den Gewerbetreibenden und allen Betroffenen in ...

Touch Tomorrow: Westerwald-Gymnasium begegnet der Zukunft

Altenkirchen. Er sah aus wie die Kulisse zu einem Star-Wars-Film und stand eine Woche lang mitten auf dem Schulhof des Westerwald-Gymnasiums. ...

Westwood Ice Cream - Westerwälder Naturprodukt zum Genießen

Deesen. Sandra Köster, Vorständin von „Wir Westerwälder“, der Regionalinitiative der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Sternstunden: Lichterscheinabend auf dem Pflanzenhof Schürg

Wissen. Was gibt es an einem kalten Novemberabend Schöneres als funkelnde Lichter, ein wärmendes Feuer und duftenden Glühwein? ...

Leitungsdoppelung sichert Trinkwasserversorgung im AK-Land

Wissen. Unter Tage, im Übergabeschacht „Seifen“ des Aggerverbands im Holperbachtal, drehten Staatssekretär Dr. Thomas Griese ...

Kinderklinik stolz auf große Anzahl an Jubilaren

Siegen. Geschäftsführerin Stefanie Wied ehrte gemeinsam mit Personalleiter Markus Kellersohn am Donnerstag 42 Kolleginnen ...

Steinebach: Heizungskeller brannte in voller Ausdehnung

Steinebach. Bei der Erkundung durch Einsatzleiter Markus Beichler (stv. Wehrführer Steinebach) wurde festgestellt, dass der ...

Weihnachtsmarkt in Hachenburg vom 12. bis 15. Dezember

Hachenburg. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt 2019:
Donnerstag, 12. Dezember 11 bis 20 Uhr, Freitag, 13. Dezember, 11 bis ...

Neue Führungsspitze bei der DRK-Bereitschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am vergangenen Donnerstag, 21. November, war zur Mitgliederversammlung der DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen ...

Werbung