Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.07.2020    

„Staycation“ – mach dir den Urlaub zu Hause schön

In diesem Jahr ist alles anders. Das betrifft auch und vor allem die Urlaubspläne, die womöglich bereits vor Monaten voller Vorfreude geschmiedet wurden. Die Corona-Pandemie hat vielen Menschen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber: Kein Grund zum Verzweifeln! Denn auch zu Hause kann so richtig Urlaubsstimmung aufkommen.

Fotoquellen: pixabay.com (1) / wayfair (1)

Maskenpflicht am Strand, viele Attraktionen und Veranstaltungen abgesagt und überall lauert die Ansteckungsgefahr: 2020 ist das Jahr, in dem sich viele Menschen dazu entscheiden, lieber zu Hause zu bleiben, anstatt in Urlaub zu fahren. Balkon und Garten statt Städtetrip und Fernreise also – so schwer das auch fallen mag. Denn für die meisten Menschen gehört der Urlaub fernab von zu Hause wie selbstverständlich zum Sommer.

Doch auch wenn in diesem Jahr die Corona-Pandemie alle Pläne kräftig durcheinander gewirbelt hat, bedeutet das noch lange nicht, dass der Urlaub komplett ins Wasser fallen muss. „Staycation“ heißt das Zauberwort, also so viel wie „Urlaub zu Hause“. Damit das Urlaubsgefühl dabei aber überhaupt eine Chance hat, bedarf es schon ein wenig mehr, als einfach auf der Couch die Füße hochzulegen oder im besten Fall noch den Liegestuhl auf den Balkon zu stellen. Denn das Gehirn muss auch zu Hause vom Alltag abschalten können – und auch das bedarf einer regelrechten Urlaubsplanung, wie zwei Psychologen auf „Zeit Online“ erklären. Einfach in den Tag hinein leben, gilt also nicht. Deswegen:

Hol das Beste aus deinem Zuhause raus
Dein Balkon oder dein Garten könnte eh mal wieder auf Vordermann gebracht werden? Dann ist jetzt die perfekte Zeit dafür. Palmen, gemütliche Sitzmöbel, eine schöne Beleuchtung: Es braucht nicht viel, um deinen persönlichen Außenbereich aufzuwerten. Wichtig ist, dass du dir vorab überlegst, was genau du dir vorstellst und dich dann gezielt an die Umsetzung machst. Auf Wayfair.de gibt es beispielsweise viel Inspiration und schöne Dinge, die das eigene Zuhause zum reinsten Urlaubsparadies werden lassen.

Gönn dir was Besonderes
Im Urlaub darf es gerne mal etwas Besonderes sein und auch das Geld sitzt bei vielen lockerer. Warum also nicht mal im Feinkostladen einkaufen und so richtig genussvoll zu Abend essen? Oder du erlaubst dir endlich, die sündhaft teure Bettwäsche zu kaufen. Sogar eine Wellness-Behandlung im heimischen Badezimmer kann Wunder vollbringen: Sei dir etwas wert, gerade jetzt! Im Idealfall überlegst du dir für jeden Urlaubstag zu Hause ein kleines Highlight.

Koch dich in den Urlaub
Okay, es geht in diesem Sommer also nicht nach Griechenland – aber das griechische Essen kommt in deine Küche! Oder spanische Tapas. Oder peruanische Ceviche. Das Internet ist voll mit Rezepten, die jederzeit an jedem Ort Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Mach dir im Vorfeld einen Essensplan, das erhöht auch gleich die Vorfreude!

Schau dir die Welt im Fernsehen an
Klar, das ist natürlich kein Ersatz für eine echte Reise. Aber einen Eindruck von deinem eigentlichen Urlaubsziel mit Tipps für die nächste Reise, vielen Infos und tollen Bildern bekommst du auch durch Dokumentationen und Reportagen. Und wer weiß, vielleicht kommst du sogar auf Ziele, die du noch gar nicht auf dem Plan hattest?

Das waren nur einige Ideen für den Urlaub zu Hause. Für eine rundum gelungene „Staycation“ empfehlen wir außerdem das „Staycation-Bingo für Zuhausebleiber“ mit vielen Anregungen: Ob alleine, mit dem Partner oder mit Freunden – wer schafft es, die meisten Bingos zu zählen und damit voll und ganz ins Urlaubsfeeling abzutauchen? Frühstück mit Sonnenbrille und Bikini, Mittagsschlaf in der Sonne oder abendliche Cocktails funktionieren schließlich nicht nur am Strand auf Mallorca. Wer sich erst einmal auf den Gedanken einlässt, auch zu Hause den Urlaub voll und ganz genießen zu können, wird schnell merken, dass auch die eigenen vier Wände echte Erholung und Ablenkung bieten können. (PRM)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.


Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen „einmal anders“

Die Vorbereitungen für den 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen waren schon in der Anfangsphase. Ausgemacht war auch schon, für was der Erlös des diesjährigen Jahrmarkts bestimmt ist. Christoph Tenberken von mission Aachen hatte das Projekt, diesmal in Indien in der Provinz Assam, noch vor dem Lockdown vorgestellt. Doch dann kam Corona.


„Jägerinnen und Gefährten“ beim Fotoshooting im Waldrevier

Sowohl die 18 teilnehmenden Jägerinnen aus den Kreisgruppen Neuwied und Altenkirchen als auch ihre vierläufigen Jagdbegleiter zeigten sich beim Fotoshooting an der Weiheranlage in den Regionen Altenkirchen und Neuwied von ihrer besten Seite und die fotografischen Ergebnisse waren großartig.


Kommt Genehmigung für Windräder auf dem Hümmerich im Mai?

Der geplante Bau von über 220 Meter hohen Windkrafträdern auf dem Hümmerich zwischen Mittelhof und Gebhardshain ist in eine entscheidende Phase getreten: Die ALTUS AG hat, wie berichtet, ergänzende Unterlagen zu ihrem Bauantrag eingereicht, die derzeit bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen auf Vollständigkeit geprüft werden.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Wände richtig streichen – das müssen Sie beachten

Den Anstrich von Wand und Decke vorbereiten
Ehe es an das Streichen der Wände und der Zimmerdecke geht, sollte der Raum ...

Betreiber-Genossenschaft für den digitalen Marktplatz Westerwald gegründet

Bad Marienberg. „Die neue gegründete Genossenschaft wird die operative Umsetzung des Online-Kaufhauses, über das alle Westerwälder ...

Gewinner der „Heimat Shoppen“-Tombola in Altenkirchen gezogen

Altenkirchen. Wie in jedem Jahr hatten sich die teilnehmenden Geschäfte mit zahlreichen Preisen, von Gutscheinen über kleine ...

Westerwald-Brauerei zeichnet ehrenamtliche Vereinshelden aus

Hachenburg. Alle Vereinskunden der Brauerei und Vereinsbegeisterte wurden am Tag des Ehrenamtes dazu eingeladen von Ihrem ...

Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

Koblenz. Viele Anbieter erläutern das allenfalls in den vertraglich vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen – dem sogenannten ...

Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Wissen. „Die schließen doch, hab ich gehört“ – in diesen Tagen ist diese Aussage in Wissen keine Seltenheit. Im Falle von ...

Weitere Artikel


Stadtführungen geben Einblick in Altenkirchens Geschichte

Altenkirchen. Seit nunmehr 15 Jahren gehören Stadtführungen in Altenkirchen zum Alltag. Die Rundgänge vermitteln Interessantes ...

Spielhalle überfallen und Angestellten mit Pistole bedroht

Wissen. Um ca. 2 Uhr in der Nacht betrat ein Mann die Spielhalle in der Rathausstraße in Wissen. Er bedrohte den 42-jährigen ...

Biker distanzieren sich von ihren schwarzen Schafen

Koblenz. "Wir zeigen uns ausdrücklich kooperativ und dialogbereit gegenüber den betroffenen Anwohnern, den Behörden und den ...

Erstes Onlinemalstudium der KVHS mit Erfolg abgeschlossen

Altenkirchen. Hierbei ging es weniger um das Gestalten von fertigen Kunstwerken als vielmehr um eine Auseinandersetzung mit ...

Schweitzer auf Sommerreise in Altenkirchen und Marienthal

Altenkirchen. Begleitet wurden sie von einer Delegation der Altenkirchener SPD um deren Ortsvereinsvorsitzende Anka Seelbach ...

Altenkirchen verfügt über zwei neue E-Ladestationen

Altenkirchen. Es handelt sich um zwei Ladesäulen mit je 22kW Ladeleistung und je einer Steckdose für Ladekabel Typ 2. Aktuell ...

Werbung