Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Die FDP fragt: Wieviel Wolf verträgt der Westerwald? (16.04.2019)

Hamm/Marienthal. „Wolf & Mensch: Ein Märchen? Wieviel Wolf verträgt der Westerwald?“ Das fragt die FDP Hamm am nächsten Dienstag, den 16. April, in einer Veranstaltung in der Klostergastronomie Marienthal (Am Kloster 15). Beginn ist um 19 Uhr.

Lupus, der Wolf – ein fokussierendes Lebewesen. Bis vor Jahren nur bekannt aus Märchen, so ist er nun Realität. In vielen Teilen Deutschlands ist er noch weit entfernt, aber in einigen Gebieten ist er bereits in unmittelbarer Nachbarschaft. „Wie gehen wir mit ihm als Nachbar um? Wieviel Wolf verträgt der Westerwald?“, fragten die Liberalen. Es diskutieren die FDP-Bundestagsabgeordnete Carina Konrad, WW-Wolfsbotschafter Willi Faber, Anne Fuldner vom Nabu, Ralph Lorenz vom Kultur-Biotop Siegtal und der Bauer und Video-Blogger Ralf Pauelsen. (PM)

Werbung