Werbung

Veranstaltungen


Veranstaltungskalender

Landratswahlen: Was erwartet die Wirtschaft? (16.04.2019)

Wissen/Kreisgebiet. Die Industrie- und Handelskammer (IHK), Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, und die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald laden ein zu einem Kamingespräch mit den beiden Bewerbern für das Amt des Altenkirchener Landrats: Peter Enders, MdL (CDU), und Andreas Hundhausen (SPD) treffen am nächsten Dienstag, den 16. April, um 18.45 Uhr im Hotel Germania in Wissen aufeinander.

Sie stellen sich den wichtigsten wirtschaftspolitischen Fragen der Unternehmen aus der Region, der Wirtschaftsjunioren und natürlichen denen des Publikums. Die Leitfrage: „Was erwartet die Wirtschaft vom zukünftigen Landrat?“ Dabei soll es unter anderem um Fachkräftemangel, Breitbandausbau und Digitalisierung, den Ausbau der Infrastruktur, Ladenöffnungszeiten und die medizinische Versorgung gehen.

Für die IHK wird Jörg Röttgen, Geschäftsführer der Weller GmbH & Co. KG in Altenkirchen, für die Wirtschaftsjunioren Oliver Boeck, Filialdirektor der Deutschen Bank in Betzdorf, die Fragen an die Kandidaten richten. Um Anmeldung wird gebeten (E-Mail: quast@koblenz.ihk.de). (red)

Werbung