Werbung

Nachricht vom 04.11.2015

Autofahrer wurde von Pferden angesprungen

Berod/Lautzert. Am Dienstagabend, 3. November befuhr ein PKW-Fahrer die Landestraße 265 aus Berod kommend in Richtung Lautzert. Kurz vor Lautzert waren insgesamt sechs Pferde aus einer Weide ausgebrochen und sprangen von der Seite auf die Straße. Im Dunkeln konnte der Fahrer die Tiere nicht rechtzeitig erkennen und stieß mit zwei Pferden zusammen. Ein Wallach und ein Pony prallten gegen die Motorhaube, Windschutzscheibe und rutschten übers Dach des Audi A 6 bis auf die andere Straßenseite. Die Pferde wurden offensichtlich nicht verletzt und liefen weiter auf die angrenzenden Wiesen. Die Besitzerin wurde ermittelt kümmerte sich um die beiden Tiere, die tatsächlich unverletzt waren. Der 69-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


12.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Betzdorf. Am 18. September gegen 16:10 Uhr befuhr eine 29-jährige Fahrzeugführerin die Rainstraße ...

Bürgerinformationsveranstaltung zum geplanten Funkmast am Sportplatz Wallmenroth

Wallmenroth. Am Dienstag, den 22. September findet um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung ...

Klima-Demo in Altenkirchen: Verkehrsbehinderungen erwartet

Altenkirchen. Die „WWgoesGreen“-Bewegung wird am Freitag, den 25. September, unter dem Motto ...

Einladung zur EU-Matinee mit Alexander Graf Lambsdorff

Betzdorf. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser lädt alle interessierten Bürgerinnen ...

Tänze aus aller Welt: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag, 26. September, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Herbstschule an der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf

Betzdorf. Wie bereits in den vergangenen Sommerferien praktiziert, wird auch in den Herbstferien ...

Weitere Kurznachrichten


Fahrer war mit 2,5 Promille unterwegs

Betzdorf. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, ...

Paketdienst-Fahrer war „sternhagelvoll“

Niederfischbach. Anonym teilte eine Bürgerin der PI Betzdorf am Mittwoch, 4. November mit, ...

Termin verschoben

Birken-Honigsessen. Die geplante Informationsveranstaltung rund um die Bundesjungschützentage ...

Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt

Steineroth. Ein 26-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Mittwoch, 4. November gegen 5.32 Uhr die Landstraße ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Kirchen. Eine 22-jährige PKW-Fahrerin bog am Dienstag, 3. November gegen 19.13 Uhr in Kirchen ...

Jetzt anmelden für Vereinsreise

Wissen. Die Vereinsreise der Reha-Sportgemeinschaft Wissen im kommenden Jahr findet vom 28. ...

Werbung