Werbung

Nachricht vom 20.06.2016

Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Wissen. Am Freitag, den 17. Juni ereignete sich gegen 10.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gemarkung Wissen, als sich auf der Landesstraße 278 zwischen Morsbach und Wissen zwei Lastkraftwagen begegneten. Der in Richtung Wissen fahrende LKW mit Anhänger kam dabei in Höhe des Hofgutes Hufe auf die Gegenfahrbahn, wo beide Fahrzeuge mit den Spiegeln kollidierten. Durch den Aufprall wurden beide Spiegel zertrümmert und Teile davon wurden auf einen nachfolgenden PKW geschleudert, welcher ebenfalls beschädigt wurde. Der Unfallverursacher fuhr zunächst weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Durch die polizeiliche Fahndung konnte er aber ermittelt werden. Gegen den Fahrer, einen 74-jährigen Mann aus dem Rhein-Kreis Neuss, wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ein Strafverfahren eingeleitet.
Quelle: PW Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Neuer Termin für die Bürgersprechstunde von Jessica Weller MdL

Wissen. Die geplanten Bürgersprechstunden an verschiedenen Orten des Wahlkreises können aktuell ...

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug in Herdorf

Herdorf. Im Zeitraum von Sonntag, 5. April, 19.30 Uhr bis Montag, 6. April, 16 Uhr, wurde in ...

Ambulante Hospizarbeit im Oberkreis geht weiter

Betzdorf. Der Ambulante Hospizdienst der Caritas informiert: Trotz der akuten Situation wird ...

A3: Ausfahrt Neuwied/ Altenkirchen gesperrt

Neuwied. Aufgrund von Reparaturarbeiten an Schutzplanken wird im Bereich der Anschlussstelle ...

Coronavirus-Info des Caritasverbandes Altenkirchen

Altenkirchen. Die Dienste und Beratungsangebote werden trotz dieser herausfordernden Zeit, ...

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Alsdorf. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer und seine 23-jährige Beifahrerin wurden bei einem Verkehrsunfall ...

Weitere Kurznachrichten


Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Asbach. Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen (18./19. Juni), 11 Uhr wurde ein geparkten ...

Rettungswache mit Steinwürfen beschädigt

Horhausen. Durch bislang unbekannte Täter wurde das Gebäude des Rettungsdienstes in Horhausen ...

DJK Betzdorf sagt Radtour nach Köln ab

Betzdorf. Die für Samstag, 25. Juni vorgesehene 16. Auflage der Radtour „Auf ein Kölsch nach ...

Kontrolle über Krad verloren

Kircheib/Weyerbusch. Ein 49 Jahre alter Mann befuhr am Sonntagmorgen, 19. Juni mit seinem Motorrad ...

Serie von Sachbeschädigungen in Altenkirchen

Altenkirchen. Am frühen Sonntagmorgen, 19. Juni, um 2.50 Uhr beging ein offenbar betrunkener ...

Fahrerin wurde zum Glück nur leicht verletzt

Breitscheidt/Hilgenroth. Auf der K 52 zwischen Breitscheidt und Hilgenroth verunglückte am ...

Werbung