Werbung

Nachricht vom 20.06.2016

Rettungswache mit Steinwürfen beschädigt

Horhausen. Durch bislang unbekannte Täter wurde das Gebäude des Rettungsdienstes in Horhausen in der Bischof-Rüth-Straße beschädigt. Es wurden mehrere Steine gegen ein Fenster geworfen. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagabend und Sonntagabend (18./19. Juni). Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de
Quelle: PI Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Kollision mit etwa 13.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Donnerstag, 23. Januar, gegen 18.52, befuhr ein 80-jähriger Fahrer mit seinem PKW ...

Abholung der Eintrittskarten für Altenkirchener Prunksitzung

Am Samstag den 1. Februar 2020 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sollten die vorbestellten Eintrittskarten ...

Sportliches Wochenende beim BCA

Altenkirchen. Am Samstag, den 18. Januar 2020 hatte die Schülermannschaft des Badminton Club ...

„Tür zu und Tacheles“: Nächster Termin am 31. Januar

Sie haben Fragen zu den verschiedensten politischen Entscheidungen? Sie haben sich über die ...

Tagesfahrt für Jugendliche: Backstage am Filmset

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Westerwald ...

Qi Gong zum Kennenlernen und Kräfte sammeln

Altenkirchen. Am Samstag, dem 8. Februar, bietet die Kreisvolkshochschule AItenkirchen das ...

Weitere Kurznachrichten


DJK Betzdorf sagt Radtour nach Köln ab

Betzdorf. Die für Samstag, 25. Juni vorgesehene 16. Auflage der Radtour „Auf ein Kölsch nach ...

65-jähriger Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss

Betzdorf. Im Rahmen einer Streifenfahrt der PI Betzdorf am Montag, 20. Juni wurde ein PKW-Opel ...

Hammer SPD lädt zum Grillfest ein

Hamm. Am Samstag, 16. Juli, 15.30 Uhr, findet an der Grillhütte in Opsen das jährliche schon ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Asbach. Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen (18./19. Juni), 11 Uhr wurde ein geparkten ...

Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Wissen. Am Freitag, den 17. Juni ereignete sich gegen 10.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gemarkung ...

Kontrolle über Krad verloren

Kircheib/Weyerbusch. Ein 49 Jahre alter Mann befuhr am Sonntagmorgen, 19. Juni mit seinem Motorrad ...

Werbung