Werbung

Nachricht vom 20.06.2016

Rettungswache mit Steinwürfen beschädigt

Horhausen. Durch bislang unbekannte Täter wurde das Gebäude des Rettungsdienstes in Horhausen in der Bischof-Rüth-Straße beschädigt. Es wurden mehrere Steine gegen ein Fenster geworfen. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagabend und Sonntagabend (18./19. Juni). Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de
Quelle: PI Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Geschwindigkeitsmessung auf Unfallstrecke der B 256

Güllesheim. Am Freitag, 10. Juli, wurde im Zeitraum von 18 Uhr bis 23 Uhr im Dienstgebiet der ...

Straßenverkehrsgefährdung zwischen Horhausen und Willroth

Horhausen/Willroth. Am vergangenen Samstagvormittag, den 11.07.2020, gegen 10:50 Uhr kam es ...

Bürgerstammtisch der BI Wildenburger Land

Die BI Wildenburger Land lädt wieder alle interessierten Bürger zum BI-Bürgerstammtisch ein: ...

„Liberale Laden-Helfer“: Aufruf zur Teilnahme an Umfrage

Die heimische Abgeordnete Sandra Weeser möchte unter dem Motto „Liberale Laden-Helfer: Zuhören ...

Land erweitert Zugang zu Künstlerstipendien

Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, sollen ...

Vater-Kind-Abenteuer lockt in der Ferienzeit Entdeckernaturen ins Freie

Die Familienpastoral im Dekanat Kirchen bietet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung ...

Weitere Kurznachrichten


DJK Betzdorf sagt Radtour nach Köln ab

Betzdorf. Die für Samstag, 25. Juni vorgesehene 16. Auflage der Radtour „Auf ein Kölsch nach ...

65-jähriger Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss

Betzdorf. Im Rahmen einer Streifenfahrt der PI Betzdorf am Montag, 20. Juni wurde ein PKW-Opel ...

Hammer SPD lädt zum Grillfest ein

Hamm. Am Samstag, 16. Juli, 15.30 Uhr, findet an der Grillhütte in Opsen das jährliche schon ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Asbach. Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen (18./19. Juni), 11 Uhr wurde ein geparkten ...

Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Wissen. Am Freitag, den 17. Juni ereignete sich gegen 10.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gemarkung ...

Kontrolle über Krad verloren

Kircheib/Weyerbusch. Ein 49 Jahre alter Mann befuhr am Sonntagmorgen, 19. Juni mit seinem Motorrad ...

Werbung