Werbung

Nachricht vom 19.02.2018

Männerfrühstück im Schloss

Freidewald. Beim nächsten Männerfrühstück am 3. März steht ein ganz besonderer Veranstaltungsort auf dem Programm. Denn in Zusammenarbeit mit der Stiftung sozialer Protestantismus ist es dem Beauftragen des Kirchenkreises für die Männerarbeit, Thorsten Bienemann, gelungen, die Räume des inzwischen für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglichen Schlosses Friedewald noch einmal für eine Veranstaltung zu öffnen. Am 3. März trifft man sich in Friedewald um 9 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im Haupthaus des 1580 errichten Schlosses, das im Dreißigjährigen Krieg eine wichtige Rolle als letzter Zufluchtsort der Grafen von Sayn spielte. Spannend bleibt auch der weitere Verlauf, denn mit Markus Mann, dem Vorstandsvorsitzender der Wäller Energie eG, steht ein hochinteressanter Referent auf dem Programm. Im Schatten der unlängst errichteten, hochmodernen 3,2 MW Windkraftanlage in Oberdreisbach, wird der Geschäftsführer der MANN-Naturenergie GmbH über die Verabschiedung des nuklear-fossilen Zeitalters und erneuerbare Energien referieren. Das Frühstück steht allen Interessierten offen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei Dieter Buchner unter Telefon 02743/6936 gebeten, wer sich jedoch erst kurzfristig für eine Teilnahme entschließen kann, ist selbstverständlich auch ohne Anmeldung herzlich willkommen.
Quelle: Kirchenkreis

Aktuelle Kurznachrichten


VHS-Theater „Patrick1.5“ am 20. November 2020 findet nicht statt

Betzdorf. Aufgrund der aktuellen Corona bedingten Beschränkungen im Bereich Kultur, muss das ...

DGB Koblenz per Telefon und Mail erreichbar

Koblenz. In der Koblenzer DGB-Geschäftsstelle ist der Publikumsverkehr derzeit eingeschränkt. ...

Die Martinszüge in der Verbandsgemeinde Wissen werden abgesagt

Wissen. Auf Grund der aktuellen Situation und der ansteigenden Infektionszahlen im Zuge der ...

Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen sagt Kurse im November ab

Aus gegebenen Anlass sind ab 29.10.2020 bis Ende November 2020 alle Kurse der Reha-Sport-Gemeinschaft ...

Veranstaltung „Hochwasservorsorgekonzept und Starkregenvorsorge“ fällt aus

Betzdorf. Leider muss die geplante Veranstaltung zum Hochwasservorsorgekonzept und Starkregenvorsorge ...

St. Martin an den Fenstern in Oberlahr

Oberlahr. Auf Grund der Hygiene– und Abstandsregeln zur Corona-Pandemie kann der St.-Martin-Zug ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Wohnhaus

Gebhardshain. Bislang unbekannte Täter drangen im Zeitraum Donnerstag, 15. Februar, 22 Uhr ...

Versuchter Einbruch

Betzdorf. Eine Hausbewohnerin aus der Gäulenwaldstraße teilte der Polizei mit, dass sie an ...

Kollision zwischen zwei PKW

Betzdorf. Etwa 3.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, den 18. ...

Fahrzeug wurde zerkratzt

Niederfischbach. Der PKW, ein schwarzer Hyundai, der vor einem Friseurgeschäft abgestellt war, ...

Falsche Geldsammler unterwegs

Wallmenroth. Ein bislang unbekannter Mann, zwischen 30 und 40 Jahren alt, sammelte am Freitag, ...

Geldbörse wurde aus Handtasche entwendet

Betzdorf. Eine 77 Jahre alte Betzdorferin zeigte am Freitag, 16. Februar bei der Polizei den ...

Werbung