Werbung

Nachricht vom 05.03.2018

Kontrolle: Fahrer ohne Führerschein, aber mit Betäubungsmitteln

Altenkirchen. Am Samstag, dem 3. März stellten Beamte der PI Altenkirchen im Rahmen einer nächtlichen Verkehrskontrolle fest, dass ein 32-jähriger Pkw-Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Da auch der Verdacht auf Betäubungsmitteleinfluss bestand, erfolgte die Entnahme einer Blutprobe. Weiterhin konnte eine im Fahrzeug mitgeführte Machete sichergestellt werden. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Versuchter Wohnungseinbruch

Schutzbach. In der Nacht zu Freitag, 22. März, wurde versucht, in ein Einfamilienhaus in der ...

Erneute Warnung vor Giftködern

Alsdorf. Nach dem bereits Mitte Februar (2019) in Alsdorf ausgelegte Giftköder für Hunde festgestellt ...

Ungebremst auf geparktes Fahrzeug gefahren

Kirchen/Sieg. Etwa 27.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagvormittag, ...

Mountainbike wurde aus Garage entwendet

Steimel. Am Donnerstag, 21. März, wurde in den späten Nachmittagsstunden der Einbruch in eine ...

Einbruch in Firmengebäude

Bruchertseifen. In der Zeit vom Mittwoch, 20. auf Donnerstag, 21. März, kam es in Bruchertseifen, ...

Einbruch in Versicherungsbüro

Hamm/Sieg. In der Zeit vom Mittwoch, 20. auf Donnerstag, 21. März, kam es in Hamm/Sieg in der ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallflucht in Schöneberg

Schöneberg. Am Samstag, dem 3. März, ereignete sich gegen 12.30 Uhr auf der Kreisstraße 12 ...

Unfall in Fluterschen: Fahrer leicht verletzt, 11.000 Euro Sachschaden

Fluterschen. Am Abend des 3. März kam es in Fluterschen zu einem Verkehrsunfall. gegen 18.50 ...

Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

Hasselbach. Bei winterlichen Straßenverhältnissen kam es am Abend des 2. März zu einem Verkehrsunfall ...

9.000 Euro Sachschaden bei Unfall in der Kreisstadt

Altenkirchen. Verkehrsunfall am 2. März in Altenkirchen: Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ...

Kaminbrand in Helmeroth

Helmeroth. Am Freitag, dem 2. März, kam es gegen 19 Uhr zu einem Kaminbrand in Helmeroth. Über ...

12.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall in Kirchen

Kirchen. Ein 20 Jahre alter PKW-Fahrer befuhr am 3. März gegen 16.35 Uhr die Siegener Straße, ...

Werbung