Werbung

Nachricht vom 23.03.2018

840.000 Euro für Busbahnhof in Horhausen

Horhausen/Mainz. Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat eine Zuwendung in Höhe von bis zu 840.650 Euro für den Bau eines Busbahnhofes „Auf dem Huferhahn“ in Horhausen angekündigt. Mit dem neuen Busbahnhof verbessert sich die Situation von über 500 Schülerinnen und Schülern, die mit Bussen zur Grundschule und der IGS in Horhausen fahren. Der Busbahnhof ersetzt kleine, provisorische Parkflächen an Grundschule und IGS und soll die Sicherheit der Schüler erheblich verbessern. Die neuen Bushaltestellen werden in Sägezahnaufstellung angeordnet, so dass die Busse in ihrer gesamten Länge parallel an den Bordstein heranfahren können. Verbunden mit den neuen Bussteigkanten wird künftig bei Niederflurbussen ein barrierefreier Ein- und Ausstieg ermöglicht. Die Fußgängerüberquerung der Fahrbahn soll ebenfalls barrierefrei gestaltet werden. Die Gesamtkosten für den Bau des Busbahnhofes sind mit 1,53 Millionen Euro veranschlagt, an denen das Land sich mit bis zu 840.650 Euro beteiligt.
Quelle: Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz

Aktuelle Kurznachrichten


Zeugen gesucht: Unbekannte werfen Steine auf Autos

Pleckhausen/Horhausen. In der Zeit von Freitag, 3. Juli, auf Samstag, 4. Juli, kam es in Pleckhausen ...

Elektrofachkraft in der Industrie

Koblenz. Eine wichtige Qualifikation für Mitarbeiter/-innen im gewerblich-technischen Bereich ...

Trunkenheit am Steuer: Unfall mit Porsche – 60.000 Euro Schaden

Am Mittwoch, 1. Juli, gegen 22:30 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW ...

Reparatur-Café der VG Wissen fällt im Juli aus

Wissen. Die Verantwortlichen haben gemeinsam mit dem Wissener Kulturwerk geplant, dass die ...

Öffnungszeiten im Buddhistischen Kloster Hassel

Hassel/Pracht. Die offenen Besuchszeiten im Einsiedler-Klosterdorf Hassel sind Sonntag, 14 ...

Geänderte Telefonzeiten der Agentur für Arbeit

Neuwied. Ab dem 1. Juli haben sich die Telefonzeiten der Agentur für Arbeit Neuwied unter der ...

Weitere Kurznachrichten


Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Altenkirchen. Am Donnerstag, 22. März gegen 16.40 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer ...

Vollsperrung zwischen Opperzau und Bitzen

Opperzau/Bitzen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW informiert über die baustellenbedingte Sperrung ...

Zeugen werden gebeten sich zu melden

Wissen. Eine 37-jährige Fahrzeugführerin eines PKW VW Touran befuhr am Donnerstag, dem 22. ...

Bergbau-Exkursion nach Burbach

Herdorf-Sassenroth. Immer wieder führen die Exkursionen des Bergbaumuseums Herdorf-Sassenroth ...

Vorstand der Schönsteiner Schützen wanderte

Wissen-Schönstein. Einmal im Jahr wandern die Vorstandsmitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft ...

Kantatengottesdienst zum Ostermontag

Siegen. Der Bach-Chor Siegen lädt für Ostermontag, 2. April, um 10 Uhr zu seinem traditionellen ...

Werbung