Werbung

Nachricht vom 20.05.2018

Großalarm entpuppte sich als Kleinbrand

Forst. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, gegen 14.15 Uhr wurde ein Großaufgebot an Feuerwehren und Rettungsdienst zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung nach Forst alarmiert. Als der Einsatzleiter der Hammer Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, war das Feuer auf einem Balkon im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Feldstraße schon gelöscht. Es mussten auch zum Glück keine Menschen mehr gerettet werden. Die aufmerksamen Nachbarn hatten der Leitstelle in Montabaur den Brand gemeldet und anschließend die Bewohner des Brandobjekts gewarnt. Ein Mieter des Hauses konnte sich dann Zugang zu der Wohnung verschaffen und den Entstehungsbrand auf dem Balkon mit Wasser löschen. Die Einsatzkräfte der Hammer Feuerwehr gingen mit Atemschutzgeräten ausgestattet in die verqualmte Wohnung vor und kontrollierten die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. Die Nachlöscharbeiten konnten mit einer Kübelspritze zügig durchgeführt werden. Den giftigen Brandrauch konnten die Wehrleute mit einem Lüfter aus der Wohnung entfernen. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren aus Hamm, Holpe, Wissen, Schönstein und Katzwinkel auch der Rettungsdienst und Notarzt aus Wissen, der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm sowie die Polizei aus Wissen. Der größte Teil der Rettungskräfte konnte aber die Alarmfahrt nach Forst abbrechen. Über die Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Zwei Personen wurden durch den herbeigeeilten Notarzt auf eine mögliche Rauchvergiftung untersucht. Sie mussten aber nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.
Quelle: Feuerwehr Hamm

Aktuelle Kurznachrichten


Öffnungszeiten Wochenmarkt über Weihnachten/Neujahr

Betzdorf. An Weihnachten, bzw. zwischen den Jahren gelten für den Wochenmarkt Betzdorf folgende ...

Advents- u. Weihnachtsfeier des VdK Ortsverbandes Neitersen

Neitersen. Einen geselligen Nachmittag mit unterhaltsamen Darbietungen verbrachten Mitglieder, ...

Badminton-Damen gewinnen Meistertitel

Gebhardshain/Trier. Die diesjährigen Rheinlandmeisterschaften der Altersklasse O19 vom Badminton-Verband ...

Bunte Stunden bei der Jugendpflege

Betzdorf. Im Rahmen des Betzdorfer Weihnachtsmarktes am zweiten Adventswochenende hatte die ...

Bildungsangebote Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Aufbau und Festigung von Fähigkeiten im Lesen und Schreiben
Auch Erwachsene ...

Bund fördert weiterhin Mehrgenerationenhäuser

Kreisgebiet. Positive Nachrichten gibt es für die beiden Mehrgenerationenhäuser im Landkreis ...

Weitere Kurznachrichten


Unfallflucht - Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Altenkirchen. Im Verlauf des späten Freitagnachmittages, 18. Mai kam es auf dem Parkplatz des ...

Modellbau-Feuerwehr in Kausen im Einsatz

Kausen. Eine besondere Attraktion kommt beim diesjährigen Informationstag der MS-Selbsthilfegruppe ...

Sporting Taekwondo: Zwei Bronzemedaillen in Berlin

Altenkirchen/Berlin. Sporting Taekwondo Altenkirchen verbuchte auch in diesem Jahr wieder Erfolge ...

Streit auf Familienfeier eskalierte

Betzdorf. Am Samstag, 19. Mai eskalierte in den Abendstunden eine private Geburtstagsfeier ...

Beim Vorbeifahren geparkten PKW beschädigt

Betzdorf. Am Samstag, 19. Mai, gegen 13.15 Uhr streifte in Daaden in der Straße "In der Grünebach" ...

Unfall beim Parken

Betzdorf. Beim Einparken auf dem Parkplatz eines Spielzeugmarktes in der Industriestraße in ...

Werbung