Werbung

Nachricht vom 28.06.2018

Wiese, Feld und Wald: Kräuterwanderung im Juli

Oberirsen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt für Samstag, den 21. Juli, zu einer naturkundlichen Wanderung zum Thema Reifeprozesse im Hochsommer ein. In der rund dreistündigen leichten Wanderung entdecken und bestimmen die Teilnehmer mit den Kursleiterinnen Christel Pohlhausen und Ellen Dittrich Pflanzen und Kräuter. Manchen mögen diese Pflanzen vielleicht als „Unkräuter“ bekannt sein. Sie passen jedoch oftmals gut in die Küche und Hausapotheke und sind hilfreiche Heilkräuter. Anregungen für die Sinne – Riechen, Schmecken, Tasten – geben nicht nur die vielen Kräuter, sondern auch die Kostproben aus diesen Heilkräutern, die zum Abschluss probiert werden können. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Gartenweg 1 in Oberirsen-Rimbach. Die Kursgebühr beträgt 15 Euro. Interessierte können sich bei der Kreisvolkshochschule anmelden (Tel. 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de).
Quelle: Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


„Was bringt die Notbremse?“ – FDP-Bundestagsabgeordnete lädt zur digitalen Bürgersprechstunde

Am Mittwoch, den 21. April, findet ab 11.30 Uhr eine digitale Bürgersprechstunde der heimischen ...

Schürdt: Fahren unter Alkoholeinfluss

Schürdt. Am Montag, 19. April, gegen 19.00 Uhr, wurde der PI Altenkirchen mitgeteilt, dass ...

Live-Online Zertifikatslehrgang "Datenschutzbeauftragte/-r (IHK)"

Region. Der Datenschutz ist und bleibt mit eine der großen Herausforderungen in der aktuellen ...

Betzdorf: Schnelltestzelt vor DM in Wilhelmstraße

Auch der Drogeriemarkt DM bietet eine kostenlose Schnelltestmöglichkeit an. Das Testzelt vor ...

Erweiterung der IGS Horhausen: Rohbauarbeiten an Koblenzer Firma

Altenkirchen. Die Firma Wilhelm Pretzer GmbH & Co. KG aus Koblenz über-nimmt für rund 1,922 ...

Horhausen: Dieseldiebstahl auf Firmengelände

Horhausen. In der Nacht von Sonntag, 18. April, auf Montag, 19. April, ist von einem bisher ...

Weitere Kurznachrichten


Amtsgericht Koblenz hat neuen Direktor

Koblenz/Montabaur. Auf Vorschlag des Ministers der Justiz, Herbert Mertin, ist der bisherige ...

Sachbeschädigungen und Müllverunreinigungen an Grillhütte

Güllesheim. Im Tatzeitraum von Samstag, 16. Juni, 16 Uhr bis Mittwoch, 27. Juni, 11 Uhr, kam ...

Bargeld und Elektrogegenstände wurden entwendet

Walterschen. Bislang unbekannte Täter drangen im Zeitraum Freitag, 8. bis Samstag, 23. Juni ...

Datenschutzverordnung: IHK-Akademie informiert

Koblenz/Region. Seit dem 25. Mai ist nun die Übergangsfrist für die neue Datenschutzgrundverordnung ...

Etwa 60 Radzierblenden wurden entwendet

Horhausen. Durch bisher unbekannte Täter wurden im Zeitraum von Samstag, 23. Juni, 9 Uhr bis ...

Seitenscheibe von PKW wurde eingeschlagen

Wissen. Am Montag, dem 25. Juni, in der Zeit von 13.15 bis 13.45 Uhr, parkte ein 46-jähriger ...

Werbung