Werbung

Nachricht vom 13.10.2018

Bildungspunkt in Altenkirchen hat geöffnet

Altenkirchen. Ab sofort hat die Beratungsstelle Bildungspunkt in Altenkirchen ihre Pforten geöffnet. Getragen wird dieses Projekt durch die Kreisverwaltung Altenkirchen, den Caritasverband Altenkirchen und das Diakonische Werk Altenkirchen. Ehrenamtliche Bildungsbegleiter stehen montags, dienstags und mittwochs nach Vereinbarung zu allen Fragen rund um das Thema „Bildung“ bereit. In den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses (Bildungs-Café, Wilhelmstr. 35) kann je nach Bedarf nach den richtigen Ansprechpartnern in der Bildungslandschaft, nach Ideen für die Berufs- oder Studienwahl oder nach geeigneten Selbstlernprogrammen geforscht werden. „Lebenslanges Lernen ist in aller Munde, aber warum es sinnvoll ist und dass es nicht verboten ist, dabei Spaß zu haben, wollen wir Ihnen gerne demonstrieren“, schreiben die Veranstalter in einer Presseinformation. Gegenseitig ergänzen sich die Angebote des Bildungspunktes mit dem Bildungscafé des Mehrgenerationenhauses am gleichen Ort, in dem Dienstagsvormittags und Donnerstagsnachmittags zu Fragen der Alphabetisierung und Grundbildung beraten wird. Gerade auch für die Neuzugewanderte sei das deutsche Bildungssystem mit seinen unzähligen Verzweigungen, Vorschriften, Fördertöpfen und unterschiedlichen Graden der Anerkennung ein einziges großes Fragezeichen, hierzu gibt es Antworten im Bildungspunkt. Weitere Informationen gibt es telefonisch bei Holger Telke (Tel. 02681-812486) und André Linke (Tel. 02681-2056).
Quelle: Caritasverband Altenkirchen e.V.

Aktuelle Kurznachrichten


Müllablagerungen angezündet - Feuerwehr rückte aus

Betzdorf. Am Samstag, 16. November, wurde gegen 6.30 Uhr, durch eine aufmerksame Anwohnerin ...

Seitenscheiben eingeschlagen und Handtasche entwendet

Betzdorf. Zu einem PKW-Aufbruch kam es in der Nacht zu Samstag, 16. November, in der Moltkestraße ...

0:2 Niederlage für die JSG Wisserland

Eine nicht erwartete Niederlage musste die JSG Wisserland im Heimspiel gegen Wittlicher Tal ...

LKW fährt Begrenzungspfosten um

Betzdorf. Am Freitag, 15. November, 17.05 Uhr, geriet ein 38-jähriger Fahrer eines LKW beim ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Kollision

Weitefeld. Am Freitag, 15. November, kam es gegen 9.30 Uhr, in der Sandstraße in Weitefeld ...

An sechs Fahrzeugen Reifen zerstochen

Kirchen/Sieg. Am Freitag, 15. November, wurde in der Zeit von 18.15 bis 19.30 Uhr, in Kirchen ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Breitscheidt. Zu einer Sachbeschädigung in Breitscheidt-Thalhausen ist es in der Nacht von ...

Zwei schädigende Umweltereignisse

Bruchertseifen/Helmenzen. Zwei schädigende Umweltereignisse wurden der Polizei in Altenkirchen ...

Nach Beziehungsstreit Scheibe eingeschlagen

Horhausen. Am Freitag, den 12. Oktober, eskalierte gegen 20 Uhr in Horhausen in der Talstraße ...

Jugendmedienprojekt: Teilnehmer gesucht

Altenkirchen. In diesem Jahr können sich wieder 14 junge Medieninteressierte ab 16 Jahren für ...

Mit Fahrrad auf Omnibus aufgefahren

Herdorf. Ein 36-jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, ...

"Spiegelunfall" bei Überholmanöver

Hövels. Am Donnerstag, 11. Oktober, gegen 19.10 Uhr, befuhren eine 25-jährige Fahrzeugführerin ...

Werbung